RSS-Feed anzeigen

wintermuteX

DEAD AGAIN: R.I.P. Peter Steele (Type 0 Negative)

Bewertung: 6 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 23.04.2010 um 16:58 (487 Hits)
Als ich diese Nachricht am 15. April las. dachte ich erst: Huh?! Ein Déjà-vu???! Denn der Sänger, Bassist namens "Peter Steele" geboren als: "Petrus Ratajczyk" der Goth Metal Band "Type 0 Negative" wurde schon einmal 2005 für tot erklärt und mit seinen Initialen auf einem Grabstein, auf der Website der Band begraben.

Später stellte sich heraus, das war natürlich nur ein makabrer Scherz, des wortkargen, melancholischen 2,03 m großen Hünen. Und nicht nur er, sondern auch seine Bandkollegen, zeigten immer wieder einen derben Humor, knapp an der Schmerzgrenze. Z.B. als ein Kollege "Pete" einmal dazu überredete sich für eine Fotostrecke des us amerikanischen Magazins: "Playgirl" auszuziehen und ihm aber zu verschweigen, daß ca. 75% der Leser dieses Magazins homosexuelle Männer sind ... seine Gegendarstellung war dann der Song: "I Like Goils" (also "Girls") auf dem folgenden Album der Band, um Mißverständnisse auszuschließen.

Das Besondere als Musiker war natürlich erst einmal seine Bass Stimme, die zu seiner düsteren Erscheinung passte. Andererseits spielte er auch die Bassgitarre der Band und zwar auf eine ganz besondere Weise, (wie Sau! denn er brachte sie als Leadgitarre ein, was der Musik der Band den unverkennbaren Bombast Sound gab. Von einem Reporter einmal gefragt warum er denn den Bass spiele, schaute er ihn völlig verständnislos an und erklärte es ihm wie einem Kleinkind etwa so: "Guck mal: Hände groß ... Finger auch!" Klar, man hätte sich den Mann auch kaum Xylophon spielend vorstellen können.

Was wäre noch zu sagen? Ah ja, einst verrichtete Peter Steele den Job des Parkwächters in New York, er hatte, nach eigener Aussage isländische und russische Vorfahren und war auf seinen skandinavischen Ursprung sehr stolz und erfand als Fan von skandinavischen Flaggen gleich mal die Fantasieflagge für "Vinland", (nicht zu verwechseln mit "Finnland"). "Vinland" soll der nördlichste Teil Nordamerikas um das Jahr 1000 gewesen sein, daß der Seefahrer "Leif Erikson" entdeckt haben soll auf einen seiner Reisen. Diese Flagge ziert einige der Scheiben der Band.

Es wurde endgültig bestätigt von Management und Plattenfirma: "Peter Steele" starb am 14.04.2010 in einem Krankenhaus in N.Y.C. an Herzversagen.

Doch wie heißt noch gleich das Sprichwort: "Totgeglaubte leben ... länger" denn wenigstens auf der Leinwand werden wir "Pete" noch einmal ,in einem bisher unveröffentlichen Vampirfilm namens: "Tao of M" bewundern können. bleibt mir nur noch zu sagen:

Mit großem Respekt:

R.I.P. Peter Steele

A Legend passed away
http://www.typeonegative.net/index.php
Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken blogs/wintermutex/attachments/91299-dead-again-r-i-p-peter-steele-type-0-negative-original.jpg   blogs/wintermutex/attachments/91297-dead-again-r-i-p-peter-steele-type-0-negative-original.jpg  

"DEAD AGAIN: R.I.P. Peter Steele (Type 0 Negative)" bei Mister Wong speichern "DEAD AGAIN: R.I.P. Peter Steele (Type 0 Negative)" bei YiGG.de speichern "DEAD AGAIN: R.I.P. Peter Steele (Type 0 Negative)" bei Google speichern "DEAD AGAIN: R.I.P. Peter Steele (Type 0 Negative)" bei del.icio.us speichern "DEAD AGAIN: R.I.P. Peter Steele (Type 0 Negative)" bei Digg speichern "DEAD AGAIN: R.I.P. Peter Steele (Type 0 Negative)" bei LinkARENA speichern "DEAD AGAIN: R.I.P. Peter Steele (Type 0 Negative)" bei My Yahoo speichern "DEAD AGAIN: R.I.P. Peter Steele (Type 0 Negative)" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von d.night
    schade wenn jemand stirbt. Trotzdem ist dein "Blog" übelster Spam...

    1*
    Für die Zukunft: Lies mal ein paar gut bewertete Blogs, dann wirst du sehen dass hier ein bissi mehr erwartet wird als sowas hier...
  2. Avatar von wintermuteX
    Die Arroganz der alteingesessenen User.
    Es war mir eben ein emotionales Bedürfnis den Verlust eines von mir sehr verehrten Musikers mit- zuteilen. Und wieso ist das übelster Spam???
    Mein erster BLOG-Eintrag hier, kann wohl nicht gleich ein journalistisch einwandfreier Artikel sein! Sollte halt nur ´ne Info sein für Leute sein die es interessiert (und die gibt es).
    Btw. was ich von diesem * Bewertungssystem halte s. Mein Gästebuch!
  3. Avatar von GenX66
    Ohne Cynamite hätte ich wahrscheinlich gar nicht vom Tod so eines genialen Musikers erfahren. Deshalb von mir 5 Sternchen, auch wenn der Blog sehr kurz geraten ist. Ein Link auf die Type O Negative-Homepage hätte in zumindest noch etwas aufgewertet.
  4. Avatar von wintermuteX
    Thanx, GenX3601966
    und ja, Euer wunsch ist mir Befehl *verbeug mit schwungvoller Geste*

    hatte den Link erst weggelassen, weil da steht auch nicht viel Neues.
  5. Avatar von d.night
    Ich war schon immer arrogant. Aber ich hab mich hier erst mal umgesehen wie das hier so üblich ist bevor ich gebloggt habe. Und eine alt Eingesessne? Im Vergleich zu dir schon, aber würdest du mich kennen, wüsstest du was ich von der Arroganz der "alten Hasen" halte. Also erst mal die Menschen kennen lernen bevor man sie wegen ein paar Wörtern be(ver)urteilt. Ich hab deinen Blog kritiersiert, nicht dich als Person. Wer ist hier arrogant und intolerant, hmm?

    Und wenn man einen Musiker so sehr verehrt ist es mir schleierhaft wieso man es nicht die Mühe wert findet ein bissi mehr Worte zu finden.

    Klar gibts Leute die das interessiert, aber der Blogbereich ist halt kein Newsbereich. Also das nächste Mal ein bissi mehr als eine Schlagzeile oder du darfst dich nicht wundern wenn ich wieder kritisiere. Das mach ich bei alten wie bei neuen Usern...aber du hast ja dein Urteil schon gefällt.

    Spam ist es (für mich) weil hier nun mal mehr als 5 Zeilen oder so üblich sind für einen Blog...
  6. Avatar von wintermuteX
    ... da geb ich dir recht. Ja ... stimmt schon wenn man auf meinen Blog Beitrag klickt auf "mehr" da kommt nun nicht viel mehr ...

    So denn und ich nehme das "alt" von "alt Eingesessene" wieder zurück. ich will ja nicht als arrogant und vorurteilsbehaftet gelten.

    Na, vielleicht sollte man ... sollte ich, Beiträge erstmal ein paar Tage liegen lassen und nicht allzu spontan schreiben, weil einem doch hinterher viel mehr einfällt.
    z.B. fiel mir ein, daß vor einigen Jahren "Peter Steele" schon mal als "tot galt", richtig mit Grabstein auf der WebSite, war aber nur ein schwarzhumoriger Fake der Plattenfirma. Mensch, das wäre doch ein prima Einstieg gewesen für diesen Blog: "DEAD AGAIN".
    Gut, ich nehme es mir zu Herzen, deine Kritik, und meine nächsten Beiträge werden um einiges länger ausfallen.

    Gruß
    w.
  7. Avatar von d.night
    dass du das jetzt so siehst. Manchmal bringt ja mein Gemecker doch was.^^

    Kannst ja noch ein paar Infos über den Peter Steele sammeln und dann einen schönen Nachrufblog machen...nur so als Idee.

    Ansonsten meine Kritik bitte nicht persönlich nehmen, ich bin ja berühmt/berüchtigt für meine Blogkommies, aber ich versuch da immer nur die Blogs zu beurteilen und nicht den Blogschreiber.

    PS: Meine Blogs sind teilweise auch unter aller Sau xD
  8. Avatar von wintermuteX
    ... jaa ... dieser Blog soll ja auch noch bearbeitet werden. Schließlich, wie du selbst unten schriebst, kann man bei "Peter Steele" nie wissen ...
    was wäre denn nu, der steht wieder auf und sagt: Ha! Ha!

    Dann wäre dieser Blog nicht nur kurz, sondern auch noch unwahr!!!

    Auf Neu-Deutsch "Diarrhoe " ... sozusagen.

    Trotzdem danke, daß du dir die Zeit nahmst für Kritik.

    cheers
    w.
  9. Avatar von Karpal
    Ist denn schon ein Veröffentlichungstermin für "Tao of M" bekannt?

    BTW: 4/5
  10. Avatar von wintermuteX
    ... die Infos / evtl. Updates hier:

    http://www.bloody-disgusting.com/film/880