RSS-Feed anzeigen

Zen-Master

Lieblingsautor, Markus Heitz

Bewertung: 4 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 27.07.2010 um 08:56 (185 Hits)
Im Zuge des Literaturclubprojekts werde ich euch meinen Lieblingsautor "Markus Heitz" vorstellen. Er war mir lange Zeit unbekannt bis ich eines Tages im Buchladen das Buch "Die Zwerge" sah. Da ich spätestens seit der Herr der Ringe ein großer Fan der kleinen Krieger bin, musste ich mir das Buch einfach kaufen.

Schon nach ein paar Seiten war ich dem Buch komplett verfallen . Markus Heitz weiß was seine Fans wollen, seine Geschichten können überraschen, fesseln und am Ende ist man sich nie sicher wie und ob es weitergeht.

Er schreibt eher einfach, das bedeutet aber nicht, dass die Geschichte nicht komplex ist. Seine Charaktere haben alle ihren eigenen Stil, so kann jeder Leser sich seinen Liebling aussuchen. Seine Bücher sind auch immer sehr umfangreich, verlieren aber nie an Spannung.

Das wirklich beste an Markus Heitz sind seine Höhepunkte in den Geschichten. Ich war jedesmal überrascht wie sich die Story verdrehte(nicht immer positiv).

Ja! Das ist auch schon alles was ich zu ihm sagen will/kann. Ich kann die Bücher von Markus Heitz nur weiterempfehlen.

"Lieblingsautor, Markus Heitz" bei Mister Wong speichern "Lieblingsautor, Markus Heitz" bei YiGG.de speichern "Lieblingsautor, Markus Heitz" bei Google speichern "Lieblingsautor, Markus Heitz" bei del.icio.us speichern "Lieblingsautor, Markus Heitz" bei Digg speichern "Lieblingsautor, Markus Heitz" bei LinkARENA speichern "Lieblingsautor, Markus Heitz" bei My Yahoo speichern "Lieblingsautor, Markus Heitz" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von NaturalGenius-san
    Ich hab von moderner Literatur keine Ahnung, kenne
    dementsprechend Markus Heitz kein bisschen^^

    Aber vielleicht werde ich ja irgendwann mal ganz verrückt nach Büchern, dann kann ich ja mal ein Blick in seine Werke werfen.
    Also schon mal ein wenig informativ dein Blog, auch wenn das meiste Lobhudelei ist.
    Du hättest vielleicht ein paar mehr Infos reinpacken können. So ist der Blog ein bisschen kurz geraten. Aber trotzdem gibts von mir 4 Sternchen.
  2. Avatar von TrakLL
    Ich kenne zwar Heitz nicht, was aber nicht verwunderlich ist, da ich eh kaum Bücher lese. Dein Blog ist zwar kurz, aber dennoch schön geschrieben, also 5 Sterne
  3. Avatar von StHubi
    Ich kenne Markus Heitz bis jetzt von einem Shadowrun Roman über den Charakter "Poolitzer" (Titel war "TAKC 3000"). Das Buch hat gerade wegen seiner Charaktere sehr gut gefallen.

    Aber ehrlich gesagt, finde ich die Titel der Bücher "Die Zwerge" und Konsorten EXTREM unkreativ... Muss man jetzt wirklich so platt auf "Leser-Fang" gehen? McBeth hieß ja auch nicht "Der Königsmörder" oder der "Herr der Ringe - Die Gemeinschaft" hieß auch nicht "Eine Gruppe von Hobbits mit Menschen, Elfen und Zwergen". Ich würde das fast schon modernen Fantasy-Rassismus nennen.
    Die Titel sind in meinen Augen eben eher unglücklich gewählt und sprechen mich nicht im geringsten an...

    Dein Blog an sich gefiel mir. Aber man kann ja nicht immer die selbe Meinung haben
  4. Avatar von balthier9999
    Klingt nach nichts für mich.^^ Aber egal, ist ja dein Lieblingsautor. Die Beschreibung ist etwas kurz geraten, damit wird man natürlich noch weniger überzeugt. Aber was soll man auch großartig schreiben? Vielleicht fügst du ja noch andere Autoren hinzu? Ich will aber auch nicht meckern, ich hab noch gar nichts gemacht.^^ Also: Gut gemacht
  5. Avatar von gamers-fan
    zum block: kurz, gut und auf den punkt gebracht - was soll man mehr sagen? 5/5
    @ StHubi: alles ist relativ... mir haben die Zwerge und "Konsorten" gut gefallen und ich werde noch weitere lesen. und wie du es beschreibst, hat dieser leser-fang bei mir wohl gewirkt...
    naja, is meine meinung...