1. #1
    Avatar von stanleydobson
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Mainz
    Alter
    38
    Beiträge
    3.739

    Standard Oscar Gewinner Ulrich Mühe tot

    Nun hat der Krebs also gesiegt...

    http://www.bild.t-online.de/BTO/leut...o=2200164.html

  2. #2
    Avatar von gelini71
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    1.828
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Huch - das ging aber schnell. Ich wußte zwar , das er schwer krank war , aber das ist jetzt doch arg schnell gegangen - und vor allen so plötzlich.
    RIP - Mehr kann man dazu nicht sagen

  3. #3
    Avatar von Kinomensch
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Dortmund
    Alter
    51
    Beiträge
    1.497

    Standard Schauspieler Ulrich Mühe gestorben

    Der Schauspieler Ulrich Mühe ist tot. Er starb im Alter von 54 Jahren in Walbeck in Sachsen-Anhalt. Dies teilte die ehrenamtliche Bürgermeisterin des Ortes, Brunhilde Fucke, der Deutschen Presse-Agentur dpa mit.


    Sie bestätigte damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung. Demnach war Mühe bereits am Sonntag gestorben. Erst vor wenigen Tagen hatte sich Mühe erstmals öffentlich über sein Krebsleiden geäußert. Als wichtigster Film Mühes gilt das Oscar-prämierte Stasi-Drama "Das Leben der Anderen".

    Im Theater, Fernsehen und Kino war der gebürtige Sachse in zahlreichen Rollen zu sehen. Mit seiner enormen Wandlungsfähigkeit beeindruckte Mühe Publikum wie Kritiker immer wieder aufs Neue. In Walbeck lebt ein Teil von Mühes Familie. Diese habe um Ruhe bei der Trauer gebeten, sagte eine Nachbarin. "Wir sind alle sehr betroffen", sagte die Frau, die nicht mit Namen genannt werden wollte. Mühes Pressesprecherin konnte die Nachricht vom Tode Mühes zunächst nicht bestätigen.

    Von Goethes Egmont 1986 am Deutschen Theater in Ost-Berlin bis hin zu Hitlers jüdischem Schauspiel-Lehrer in der Satire "Mein Führer" (2007) mit Helge Schneider als Diktator stellte Mühe die unterschiedlichsten Charaktere dar. Zum Kinostar wurde er 2006 als Stasi-Hauptmann in Florian Henckel von Donnersmarcks Debütfilm "Das Leben der Anderen".

    Ein Millionenpublikum im Fernsehen erfreute Mühe als Rechtsmediziner in der ZDF-Serie "Der letzte Zeuge" (1998-2007). Mühe war zuletzt mit der Schauspielerin Susanne Lothar verheiratet. Er hinterlässt fünf Kinder aus drei Ehen.

    Quelle : www.msn.com

    Schade!Das Leben ist manchmal echt gemein!
    Die Katze saß auf der Matratze ( Club der toten Dichter )
    Meine Sammlung

  4. #4
    Avatar von TJay
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Alter
    46
    Beiträge
    273

    Standard

    Die Guten gehen immer zu früh ...
    Gruß TJay

  5. #5
    SAB
    SAB ist offline
    Avatar von SAB
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    35
    Beiträge
    2.987
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    Oh mann! Das ging jetzt aber furchtbar schnell!
    Möge er nun in Frieden ruhen!
    "Lache und die ganze Welt lacht mit Dir. Weine und Du weinst allein."
    - Oh Dae-su (Oldboy)
    Meine DVD-Sammlung ///DVDs zu verkaufen...

  6. #6
    Avatar von Willy_Wonka
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    1.656

    Standard

    Ich kann nicht viel dazu schreiben, da ich ihn bis jetzt noch in keiner Rolle gesehen habe, aber dieses werde ich möglichst bald nachhohlen.

    Möge er in Frieden ruhen.

  7. #7
    Themenstarter
    Avatar von stanleydobson
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Mainz
    Alter
    38
    Beiträge
    3.739

    Standard

    so ein thread exestiert schon sein 10 uhr

    http://www.cynamite.de/foren/cynamit...ad.php?t=23370

  8. #8
    Avatar von Kinomensch
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Dortmund
    Alter
    51
    Beiträge
    1.497

    Standard

    Ich gebe zu,dass ich so einen Thread nicht im Vision-Stammtisch gesucht habe sondern nur hier im Entertainment Bereich.Habe allerdings nun auch keine Lust,sämtliche Bereiche abzusuchen,ob es eventuell schon so einen Thread gibt.Das ist - wie ich finde - auch nicht Sinn der Sache.

    Dann brauchen wir demnächst gar nichts derartiges mehr posten,weil mittlerweile ja auch Cynamite selbst etwas dazu rausgegeben hat.
    Die Katze saß auf der Matratze ( Club der toten Dichter )
    Meine Sammlung

  9. #9
    Themenstarter
    Avatar von stanleydobson
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Mainz
    Alter
    38
    Beiträge
    3.739

    Standard

    da muss man keine bereiche durchsuchen(erst recht solche aktuellen),dafür gibts die forensuchfunktion

  10. #10
    Gelöscht
    Avatar von Travis Bickle
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    4.083

    Standard

    Ist wirklich eine schlimme Sache. Egal, ob es einen Prominenten oder ganz "normalen" Menschen trifft. Ganz besonders für die Familie, bei denen in solchen Situationen meine Gedanken immer als erstes Halt machen.

    Zum Thread. Da wir diesen jetzt doppelt haben, werde ich eine Zusammenführung machen. Kinomensch hat Recht und Unrecht gleichermaßen. Unrecht deshalb, da auch dieser Thema mit der Suchfunktion, von der DVD-Area ausgehend, problemlos zu finden gewesen wäre. Völlig richtig ist aber, daß dieses Thema im allgemeine Filmdiskussion-Bereich wesentlich besser aufgehoben ist, wohin er jetzt auch wandert.
    Eine Anmerkung noch. Bei Zusammenführungen wird der hierdurch neu entstehende Thread chromologisch sortiert, wodurch der Stammtisch-Thread der Kopf bleibt. Nur zur Erklärung, falls hierdurch Irritationen auftreten.

  11. #11
    Avatar von King-Of-Leon
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    669

    Standard

    Oh man, davon wusste ich gar nichts. Hatte ihn erst vor ein paar Tagen in "Das Leben der anderen" gesehen und da hat er mir richtig gut gefallen. Hatte mich schon gefreut, in nächster Zeit vielleicht mehr von ihm zu sehen.
    R.I.P und alles gute für die Familie.

  12. #12
    Gelöscht
    Avatar von Cosmic Dancer
    Mitglied seit
    27.08.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.312

    Beitrag

    Man sagt nur die Besten sterben jung und wieder hat es sich bewahrheitet,hoffentlich hatte er einen sanften Tod,Magenkrebs ist eine üble Sache.Also R.I.P.
    Trotzdem ich keinen Film von ihm gesehen habe,war er mit bekannt,das werde ich aber schnellstens nach holen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •