1. #1
    Avatar von Kinomensch
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Dortmund
    Alter
    51
    Beiträge
    1.497

    Standard e-m-s new media AG vor der Pleite?

    Der Dortmunder DVD Vertreiber und Filmverleiher hat eine außerordentliche Hauptversammlung gemäß Börsenrichtlinie einberufen.Die Hälfte des Grundkapitals ist aufgebraucht.Die Verluste im ersten Halbjahr sind höher als erwartet ausgefallen.Dieses geht aus einer daraus resultierenden Pflichmitteilung an die Börsenaufsicht hervor.

    Das Geschäftsjahr 2007 wird auch mit einem Verlust abschliessen.Die Aktie verlor am Morgen 26% und steht nur noch bei 22 Cent.
    Quelle : WDR

    Schade!Meiner Meinung nach hätte dieser kleine aber feine Anbieter bei seinen Leisten bleiben,und nicht ins Filmverleihgeschäft / Filmproduktion in der Kinoschiene einsteigen sollen.Das hat schon größeren Anbietern letztendlich das Genick gebrochen...

    Aber vielleicht wendet sich das Blatt noch?Gönnen würde ich es der ems! Die DVDs waren/sind immer mit viel Fachkenntnis,Sorgfalt und Blick auf den DVD - Sammler auf den Markt gebracht worden.

    ( Ist natürlich ein kleiner Schuss Lokalpatriotismus mit dabei.)
    Die Katze saß auf der Matratze ( Club der toten Dichter )
    Meine Sammlung

  2. #2
    Gelöscht
    Avatar von Travis Bickle
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    4.083

    Standard

    Wäre wirklich in höchstem Maße bedauerlich, wenn e-m-s straucheln sollte. Ein Indie-Anbieter, der uns allen schon viel Freude gebracht und uns mit DVDs versorgt hat, die in dieser Art, Ausstattung und Umsetzung hier sonst vielleicht nie erschienen wären. Wenn ich da nur an zahlreiche Asia-VÖs der letzten Zeit denke, ob an Horrorperlen wie Bubba Ho-Tep. Ich drücke dem Anbieter beide Daumen, daß er diese schwierige Situation meistert. Hoffentlich gelingt es, das Kino- und DVD-Geschäft erfolgreich zu trennen, so daß zumindest die DVD-Sparte überleben kann. Wäre e-m-s ja nicht der erste Anbieter, dem dieses "Kunststück" gelingt.

  3. #3
    SAB
    SAB ist offline
    Avatar von SAB
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    35
    Beiträge
    2.987
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    Ich wünsche mir ebenfalls, das zumindest die DVD-Sparte erhalten bleibt! So manche Neuerscheinung von e-m-s bringt mich immer noch in Begeisterungsstürme! Insbesondere denke ich da an die grandiosen 3-Disc-Editionen von Goldene Zeiten und Lady Vengeance!
    Also hoffen wir, das sie die Kurve kriegen!!!
    "Lache und die ganze Welt lacht mit Dir. Weine und Du weinst allein."
    - Oh Dae-su (Oldboy)
    Meine DVD-Sammlung ///DVDs zu verkaufen...

  4. #4
    Avatar von gelini71
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    1.828
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Natürlich (vor allen für mich , der sehr viel EMS kaufen tut) eine traurige Meldung
    Aber noch ist nicht alles verloren - also schön weiter EMS DVDs kaufen.
    Hoffen wir mal , das die noch die Kurve kriegen.

    Vor einigen Wochen gab es im EMS Forum so einen kleinen versteckten Hinweis - da wurde nämlich geschrieben , das sich die EMS langsam vom Asiafilmen verabschieden will , da die Kosten in keinem Verhältnis zu den verkauften DVDs stehen würden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •