Seite 6 von 32 1234567891011121316 ...
"Gefällt mir"-Übersicht1Gefällt mir
  1. #76
    Avatar von boehseonkelz
    Mitglied seit
    27.08.2006
    Ort
    Bochum
    Alter
    34
    Beiträge
    2

    Standard

    Denn härteste und wirklich perversen Film denn ich bis jetzt gesehen habe war: Cannibal - Aus dem Tagebuch des Kannibalen. Voll krank der Film ! Gegen denn Film ist "Canibal ferox" oder "Man-Eater" Kinderfilme!

  2. #77
    SAB
    SAB ist offline
    Avatar von SAB
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    35
    Beiträge
    2.987
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von dagokck
    Stimmt! Solche Leute sind auch bei mir in der ABSOLUT untersten Schublade.
    Das ist an Perversion ja wohl nicht mehr zu toppen! Absolut WIDERWÄRTIG und ABSTOSSEND!!!!!!
    "Lache und die ganze Welt lacht mit Dir. Weine und Du weinst allein."
    - Oh Dae-su (Oldboy)
    Meine DVD-Sammlung ///DVDs zu verkaufen...

  3. #78
    Avatar von Dead Nurse
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Beiträge
    17

    Standard richtig fies

    Also einen der schlimmsten, aber auch gleichzeitig besten Filme die ich je gesehen habe, ist Requiem for a dream. Schlimmer als jeder Splatter, da einfach nur erschreckend realistisch und so hoffnungslos, wie alle an den Drogen irgendwie scheitern...auch ein sehr gutes Buch, das ist übrigens noch schlimmer ist als der Film...

    Ansonsten kann ich absolut keine Filme mit Flugzeugabstürzen ertragen, das allerschlimmste ist für mich so ein Film wie Flug 93, da ertrag ich nicht mal nen Trailer... und Marathon Man mit Dustin Hoffman, da ich schon so viele schreckliche Dinge in echt beim Zahnarzt erleiden musste, da kann ich nicht hingucken....

    Mag aber ansonsten sehr gern Horrror...Einer meiner Lieblingshorrorfilme ist Texas Chainsaw aber nur das Original. Allerdings zeigt der ja eigentlich fast gar kein blut. Was heut im Kino läuft ist irgendwie viel splatteriger...

  4. #79
    Gelöscht
    Avatar von Wolverine
    Mitglied seit
    28.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.963

    Standard

    Ältere Filme wie Nightmare on Elmstreet, Halloween, Freitag der 13., Tanz der Teufel (!) sind schon sehr hart. Neuere Filme fällt mir nur Saw ein, da ich finde, dass das Horror Genre ein bisschen nachgelassen hat!

    Hart außerdem ist die Passion Christi! Harte Bilde mit hartem Hintergrund!

  5. #80
    Avatar von Schwaig_Bub
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Ort
    Laff bei Närmberch
    Alter
    39
    Beiträge
    542

    Standard

    Zitat Zitat von SFI
    Filme wie White Noise (auch wenn viele den doof finden) sind mir da schon lieber
    Den Film fand ich schlimm - bzw. weniger den Film (da gibts schlimmere - aber auch seichtere) als das was danach passierte.

    Hab mir den Film an nem Sonntag nachmittag angeschaut und am Montag früh in der Arbeit war auffm Anrufbeantworter ein Anruf bei dem es nur gerauscht hat - da hab ich erstmal nen gehörigen schrecken bekommen

    Ein Film der für mich echt hart war (psychisch) war The Ring. Egal ob Original oder Remake - diese Filme schau ich mir nie wieder an, die sind der absolute Horror für mich.

    An Splatterszenen fällt mir so spontan nix ein was ich da als Schocker erlebt hätte (höchstens die alten Nightmare on Elm Street). Da finde ich es schockierender echte Nachrichten zu sehen als irgendwelche Szenen in nem Film. Hatte mir von Hostel solche Szenen erhofft, aber da wurde ich bitter enttäuscht.

    Edit: Tanz der Teufel hatte ich ganz vergessen. Den ersten Teil (nicht das Remake davon) werd ich mir ganz sicher auch nicht mehr anschauen
    Kniet nieder ihr Bauern, wir sind der Club!
    Der Club ist wieder da, Danke Hans Meyer!

  6. #81
    MadiX
    Gast

    Standard

    also ich finde saw und hostel schon ziemlich hart

  7. #82
    Hui
    Hui ist offline
    Avatar von Hui
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    146

    Standard

    ich find Hostel am härtesten - sicher gibts alte streifen die mit splatter nicht zurückgehalten haben, aber dieser streifen ist mir atm einfach am eingehendsten noch in Erinnerung. und die hier z.T. angeführten japanischen Filme sagen mir nix...

  8. #83
    Avatar von gelini71
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    1.828
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Hui
    die hier z.T. angeführten japanischen Filme sagen mir nix...
    Sei froh.......
    Besucht doch mal meinen Blog
    Lustiges aus dem Netz , Musiktips , Netlabelnews und jede Menge anderer Kram.
    Kommentarfunktion steht für jedem offen - kein Registrieren nötig.

  9. #84
    Avatar von StanleyGoodspeed
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Kirchberg
    Alter
    38
    Beiträge
    369

    Standard

    Der Exorzist

  10. #85
    Avatar von Despair
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    2.055

    Standard

    Zum Thema japanische Filme:

    Den berüchtigten Ichi - The Killer habe ich noch nicht gesehen (meine Stammvideothek hat ihn für 70 € verkauft ), Miikes Izo fand ich aber schon recht heftig. Nicht unbedingt die Splatterszenen (obwohl einige davon recht geschmacklos waren), sondern die abstruse Handlung und die mehr als schrägen Gesangseinlagen (!) waren etwas zu viel für mich...

  11. #86
    Avatar von Hare
    Mitglied seit
    27.08.2006
    Ort
    Gerolzhofen
    Alter
    37
    Beiträge
    111

    Blinzeln Absolut der Härteste!!!

    Na also der mit AAAAbstand härteste Film is ja wohl "Angriff der Killertomaten". Nur zu oft musste ich mir die Augen zuhalten weil ich es nicht mehr ertragen konnte wie diese armen Bürger unter dem Mangel an Agent Orange zu leiden hatten...

    Was auch noch wirklich hart is: "Das komabrutale Duell"

  12. #87
    Avatar von Jason X
    Mitglied seit
    25.08.2006
    Ort
    Hakeborn / Sachsen-Anhalt
    Alter
    53
    Beiträge
    1.702

    Standard

    Maneater
    Absurd
    Guinea Pig Filme
    Ilsa Filme


    Zitat Zitat von Zyklop
    Hallo,
    da ich selber Horrorfan bin und für mich kein Film hart genug sein kann,
    würde mich interessieren wo bei euch die Schmerzgrenze ist und welcher Film für euch der härteste war den ihr bis jetzt gesehen habt.
    Geändert von Jason X (29.08.2006 um 15:03 Uhr)
    The Real Deal !
    Maine Coon of Macwahoc
    Alles wird Gut !

    DVD Sammlung

  13. #88
    dax
    dax ist offline
    Gelöscht
    Avatar von dax
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Nordseeküste
    Alter
    51
    Beiträge
    1.616

    Standard

    Also,
    irgendwie beeindruckt mich kaum noch ein Film wenn es um Härte geht.
    Ich finde ausweglose Situattionen oft viel heftiger als graphische Gewaltdarstellung.
    Ziemlich heftig fand ich die Szene im Motel bei TdR und die vielen kleinen Hinterhältigkeiten bei TCM.
    Oft wirkt ein Film mit übertriebenem Spattergehalt schon lächerlich oder Unglaubwürdig.
    Wie gesagt oft, aber sicherlich nicht immer.

  14. #89
    Avatar von DarkObiWan
    Mitglied seit
    29.08.2006
    Ort
    Raum HE
    Alter
    36
    Beiträge
    136

    Standard

    Ich bin eigentlich nicht so ein Horror Freak.
    Wie findet Ihr eigentlich die Rob Zombie Filme
    TdR und Haus der 1000 Leichen?
    Kann man die empfehlen?

    Ich selber fand 28 Days Later schon hart.

  15. #90
    Avatar von TAKEyaDOWN
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Ort
    Österreich -> Tirol -> Wörgl
    Alter
    33
    Beiträge
    134

    Standard

    Zitat Zitat von Gunslinger
    Von allem was ich bis dato gesehen habe, halte ich "Story of Ricky" für den härtesten Film.
    Der HÄRTESTE FILM ? ? ? ?

    Alta!! Der Film is doch vollgas LUSTIG ! ! !

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •