Seite 1 von 32 1234567811 ...
"Gefällt mir"-Übersicht1Gefällt mir
  1. #1
    Avatar von Zyklop
    Mitglied seit
    24.08.2006
    Ort
    Elmshorn
    Alter
    48
    Beiträge
    96

    Ausrufezeichen Welcher Film ist der härteste, den ihr gesehen habt?

    Hallo,
    da ich selber Horrorfan bin und für mich kein Film hart genug sein kann,
    würde mich interessieren wo bei euch die Schmerzgrenze ist und welcher Film für euch der härteste war den ihr bis jetzt gesehen habt.
    Geändert von Zyklop (25.08.2006 um 07:47 Uhr)

  2. #2
    SFI
    SFI ist offline
    Gelöscht

    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    953

    Standard

    Was verstehst du unter hart? Splatter oder psychischer Natur?

  3. #3
    Themenstarter
    Avatar von Zyklop
    Mitglied seit
    24.08.2006
    Ort
    Elmshorn
    Alter
    48
    Beiträge
    96

    Standard

    Was für einen selber hart ist.
    Kann also beides sein!

  4. #4
    SFI
    SFI ist offline
    Gelöscht

    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    953

    Standard

    mmmh also besonders hart was den Splatter angeht, sind imo diverse Ittenbach Filme, Die Rache der Kannibalen usw..leider ist das immer das einzige was bei solchen Filmen rockt. Filme wie White Noise (auch wenn viele den doof finden) sind mir da schon lieber, als diese blinden Abmetzelorgien, die mich mittlerweile eigentlich nur noch langweilen.

  5. #5
    Gelöscht
    Avatar von Tarantino1980
    Mitglied seit
    24.08.2006
    Alter
    39
    Beiträge
    376

    Standard

    Für mich definitiv Titanic. Drei Stunden sehen zu müssen wie Leonardo DiCaprio versucht Kate Winslet den Hof zu machen und das übertrieben schnulzig dargestellt, war schon hart, aber was tut man nicht alles für Frauen. :-) Nein aber mal Spass beiseite. Das ist echt eine schwierige Frage die Du da gestellt hast, gerade für Horrofilm-Liebhaber, da man dort ja schon einiges gesehen hat. Ich muss leider passen. Ich meine es gibt bestimmt einge super brutale Splatter Movies (B-Movies aus dem Genre) die hart an der Grenze sind, aber will man sowas sehen? Ich jedenfalls nicht. Und die gängigen Horror/Splattermovies die man so kennt von Kino oder DVD, da gibt es keinen wo ich sagen müsste das er zu hart war. Ich finde halt ein guter Horrofilm soll unterhalten und Schockelemente haben wo es spannend wird aber ab dem Moment wo es zu hart würde, fände ich es auch nicht mehr unterhaltend. Aber wie gesagt da kenne ich keinen gängigen in den letzten Jahren den ich als zu hart empfunden habe.
    Lian90 gefällt dieser Beitrag.

  6. #6
    Avatar von breakerfall
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Niederkirchen
    Alter
    43
    Beiträge
    18

    Standard

    Für mich war es "Der freie Wille" mit Jürgen Vogel - im Sommer auf dem Festival des deutschen Films ...

  7. #7
    Avatar von Mundwinkelgrind
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Ort
    Wiesbaden
    Alter
    50
    Beiträge
    84

    Standard

    Selbst ich als hartgesottener Splatterfan musste bei ITCHI THE KILLLER manchmal schlucken. 120 TAGE VON SODOM war auch ziemlich herb. Die Wahrheit ist meist doch grausiger und so ist natürlich auch SCHINDLERS LISTE zu nennen.

  8. #8
    Avatar von frodo1981
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Ort
    Heimschuh
    Alter
    38
    Beiträge
    53

    Standard

    Die "härtesten" Filme waren für mich "The Hills have Eyes 2006" & "Funny Games".
    "Sometimes the truth hurts."

  9. #9
    SAB
    SAB ist offline
    Avatar von SAB
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    36
    Beiträge
    2.987
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    Also sehr schlimm fand ich auf jeden Fall "Irreversibel"!!!
    "Lache und die ganze Welt lacht mit Dir. Weine und Du weinst allein."
    - Oh Dae-su (Oldboy)
    Meine DVD-Sammlung ///DVDs zu verkaufen...

  10. #10
    Avatar von Sid_Vicious
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    35
    Beiträge
    135

    Standard

    Also hart im Sinne von Splatter waren:

    Guinea Pig 2 - Flowers of Flesh and Blood
    Cannibal Holocaust

  11. #11
    Gelöscht
    Avatar von Patrick Köllner
    Mitglied seit
    08.08.2006
    Beiträge
    48

    Standard

    Zitat Zitat von Zyklop
    die Schmerzgrenze
    -Executions
    -Die 120 Tage von Sodom
    -Cannibal Holocaust
    -Cannibal Ferox
    -Irreversible
    -Cannibal

    Da hört der Spaß wirklich auf.

  12. #12
    Gelöscht
    Avatar von AmrasSeregorn
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    far, far away
    Beiträge
    1.865

    Standard

    Für mich wurde die Schmerzgrenze bei 120 Tage von Sodom und Irreversible erreicht.

  13. #13
    Gelöscht
    Avatar von The rejected
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    326

    Standard

    Kannibalenfilme, Guinea Pig, Gesichter des Todes usw. hab ich bis jetzt noch net geschaut, das härteste in der hinsicht war dann evtl. Braindead, Bad Taste usw. Aber die sind auch eher komisch...

    Aber mir is damals komischerweise im Kino bei Three Kings ganz anders geworden, als die Irakis Mark Wahlberg gefoltert haben. Lag eventuell daran, dass ich mich noch an die Berichterstattung aus dem Golfkrieg erinnern konnte und dass ich kapiert hatte, dass beide Seiten Vorurteile haben und die so fest in ihren Köpfen zementiert sind, dass sie nicht mal versuchen, miteinander zu reden...

  14. #14
    Avatar von Hando
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Oberhausen
    Alter
    39
    Beiträge
    964

    Standard

    Das härteste war bis jetzt für mich die Vergewaltigungsszene in Irreversibel und als das Kind bei Funny Games erschossen wurde.

  15. #15
    Avatar von gelini71
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    1.828
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Hando
    das Kind bei Funny Games erschossen wurde.
    Ich persönlich bin da zwar nicht so empfindlich , aber setzte das nächste mal eine Spoilerwarnung. Es gibt einige Leute , die den Film noch nicht kennen.
    Besucht doch mal meinen Blog
    Lustiges aus dem Netz , Musiktips , Netlabelnews und jede Menge anderer Kram.
    Kommentarfunktion steht für jedem offen - kein Registrieren nötig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •