Seite 3 von 3 123
  1. #31
    Avatar von Punisher
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.056

    Standard

    Zitat Zitat von Carlito
    Da geht doch voll der Reiz verloren. Wenn ich das schon lese: "dem nun in der Zukunft zur Zeit des großen Kriegs zwischen Maschinen und Menschen angesiedelten Projekt".

    Der Reiz der anderen Teile bestand darin, dass ein Terminator in die Vergangenheit reiste, um jemanden terminieren zu wollen und somit auch die Zukunft zu verändern. Ein Krieg in der Zukunft? OHNE MICH. Das ist einfach kein Terminator mehr.
    Ganz im Gegenteil. Ich finde alle 2 Sequels waren nichts weiter als Remakes des ersten Teils, nur mit dem Unterschied das Arnie jetzt der Gute war und die Effekte viel besser waren. Die Geschichte wurde kaum weiter geführt. Es wurden nur hier und da kleine Details ans Licht gebracht. Überhaupt wurde die Zeitreise story so konfus angelegt.

    Spoiler:


    Eigentlich hätte schon der 2. Teil in der Zukunft spielen müssen. Endlich wird die Zukunft in der Terminator Reihe gezeigt. Jetzt brauchen die nur noch einen Arnie ebenbürtigen Hauptdarsteller. Allerdings muss es nicht unbedingt wieder eine Trilogie werden. Ich sehe teil 2 und 3 sowieso als einen Film an, ein zwei Stunden Film würde reichen um die Zukunft zu zeigen und fertig. Weitere 3 Terminator Filme braucht kein schwein (schon gar nicht ohne Arnie), dann sollen die lieber gleich eine Serie drehen.

  2. #32
    Avatar von Pretender
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Gemünden (Nordhessen)
    Alter
    36
    Beiträge
    1.546

    Standard

    Zitat Zitat von SAB
    So dachte ich ja anfangs auch! Aber da es ja jetzt sozusagen ein Neufanfang sein soll, sprich eine neue Trilogie mit komplett neuen Darstellern und Figuren (nehme ich an), ist es dadurch vielleicht doch wieder interessant! Einen Meilenstein erwarte ich da eh nicht aber gute Actionkost sollte drin sein!
    Nun, wenn es einen komplette neustart geben soll, dann hat der Film aber meiner Meinung nach nichts mehr mit dem Terminator zu tun, denn den gibt es ja dann in dem Sinne eigentlich nicht mehr...

  3. #33
    Avatar von Evil_Gonzo
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Alter
    40
    Beiträge
    1.569

    Standard

    Zitat Zitat von SAB
    Einen Meilenstein erwarte ich da eh nicht aber gute Actionkost sollte drin sein!
    So siehts aus. Zumindest sollte der Film gute Action bieten, sprich er sollte unterhaltsam sein.
    Gespannt bin ich auf den Film auf jeden Fall, nur ich werde nicht all zu viele Erwartungen haben.
    Und das es kein Meilenstein wird ist doch klar, denn Meilensteine sind verdammt rar geworden....

  4. #34
    Avatar von Overlord
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    48
    Beiträge
    74

    Standard

    Zitat Zitat von Pretender
    Nun, wenn es einen komplette neustart geben soll, dann hat der Film aber meiner Meinung nach nichts mehr mit dem Terminator zu tun, denn den gibt es ja dann in dem Sinne eigentlich nicht mehr...
    So seh ich das auch!

    Kann ja sein das durchaus ein vernünftiger Film bei rauskommt, ich mag nur keinen neuen Terminator Film wo einfach kein Terminator drinnen is.

    Wenn se den Film "Sky Net Wars" oder so nennen würden... aber nein, "Terminator IV" verkauft sich ja schon von alleine egal was nu Inhalt ist.
    Lebe jeden Tag als wäre es dein Letzter !
    Einmal wirst du recht haben.

  5. #35
    Avatar von Toxic
    Mitglied seit
    14.05.2007
    Beiträge
    185

    Standard

    Was? Also ich fand der 3. Teil war schon überflüssig. Solche Kultfilme sollte man nicht frotführen sondern in guter Erinnerung bei den älteren Teilen belassen. Finde es falsch daß jetzt noch ein 4. kommt.

  6. #36
    Avatar von Punisher
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.056

    Standard Christian Bale als John Connor

    Laut 'Aint It Cool News' wurde niemand geringeres als Christian Bale ("Batman Begins", "American Psycho") als John Connor gecastet! Die Quelle sei eine sehr verlässliche, die nie zuvor falsch gelegen hat. Eine offizielle Bestätigung liegt noch nicht vor, aber es sieht doch sehr danach aus das wir Bale im Krieg gegen die Maschinen sehen werden.

    quelle: http://www.aintitcool.com/node/34867

  7. #37
    Gelöscht

    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    600

    Standard

    Wäre zumindest ein Grund, sich den Film anzuschauen. Bale gehört imo zu den besten Schauspielern seiner Generation, der sogar einem schlechtem Action-Film (Equilirium) Klasse geben kann (leider nicht genug, dass der Film gut geworden wäre).

  8. #38
    Avatar von Punisher
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.056

    Standard

    Zitat Zitat von The Count Beitrag anzeigen
    Wäre zumindest ein Grund, sich den Film anzuschauen. Bale gehört imo zu den besten Schauspielern seiner Generation, der sogar einem schlechtem Action-Film (Equilirium) Klasse geben kann (leider nicht genug, dass der Film gut geworden wäre).
    Es ist offiziell. C. Bale ist dabei und spielt keinen geringeren als John Connor. Jedoch hat die Sache einen kleinen Haken. Die Hauptfigur soll sich um einen anderen Character drehen. John Connor soll quasi nur am Rande erwähnt werden.

  9. #39
    Avatar von Castor Troy
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    375

    Standard

    Zitat Zitat von Punisher Beitrag anzeigen
    Die Hauptfigur soll sich um einen anderen Character drehen. John Connor soll quasi nur am Rande erwähnt werden.
    Hast du dafür eine Quelle? Klingt imo unwahrscheinlich, einen C. Bale für eine Nebenrolle zu engagieren- dafür gäbe es genug No-name Akteure, die um einiges günstiger wären als Bale, der nach Batman Begins und Prestige doch einiges kosten dürfte.

    LG

    Castor Troy

  10. #40
    Avatar von Punisher
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.056

    Standard

    Zitat Zitat von Castor Troy Beitrag anzeigen
    Hast du dafür eine Quelle? Klingt imo unwahrscheinlich, einen C. Bale für eine Nebenrolle zu engagieren- dafür gäbe es genug No-name Akteure, die um einiges günstiger wären als Bale, der nach Batman Begins und Prestige doch einiges kosten dürfte.

    LG

    Castor Troy
    Wieso denn? Bale dreht doch öfters "kleinere" Filme, wieso sollte er dann nicht eine kleine Rolle in einem großen Film übernehmen.

    Hier die Quelle:

    http://www.chud.com/index.php?type=news&id=12755

  11. #41
    Avatar von Kinomensch
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Dortmund
    Alter
    53
    Beiträge
    1.497

    Standard

    Hier ein paar News :

    Terminator Salvation:The Future begins wird ab 5.Mai in New Mexiko vor die Kameras gehen.Warner Bros verleiht ab 22.Mai 2009 in den USA.

    Bei uns verleiht wie gehabt Sony ca. 3 Wochen später,am 04.Juni 2009.

    Unter der Regie von Mc G (Charlies Angels ) spielen - wie schon von Euch teilw.berichtet - Christian Bale als John Connor,Josh Brolin und Sam Worthington.

    Quelle :Sony Pictures
    Die Katze saß auf der Matratze ( Club der toten Dichter )
    Meine Sammlung

  12. #42
    Avatar von Kinomensch
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Dortmund
    Alter
    53
    Beiträge
    1.497

    Standard

    Die Dreharbeiten zur dritten Fortsetzung mit einer der bekanntesten Blechbüchsen der Filmgeschichte haben begonnen :


    Terminator-Drehbeginn

    Die Hauptdreharbeiten zu "Terminator Salvation: The Future Begins" mit Christian Bale und Sam Worthington in den Hauptrollen haben am 5. Mai in Albuquerque, New Mexico begonnen.

    Die Moritz Borman-Produktion - präsentiert von der Halcyon Company - mit dem Titel "Terminator Salvation: The Future Begins", entsteht unter der Regie von McG nach einem Drehbuch von Michael Ferris und John Brancato.

    Der Film wird von Moritz Borman, Derek Anderson, Victor Kubicek und Jeffrey Silver produziert und von Peter D. Graves, Bahman Naraghi, Mario F. Kassar, Andrew G. Vajna, Joel B. Michaels, Dan Lin und Jeanne Allgood koproduziert.

    Warner Bros. Pictures wickelt die gesamten US-amerikanischen und kanadischen Vertriebsrechte für diesen Film ab, während Sony Pictures Entertainment die Vertriebsrechte für die meisten internationalen Gebiete hält.

    In der neuen Folge des Terminator-Filmfranchise, die im postapokalyptischen Jahr 2018 angelegt ist, spielt Hauptdarsteller Christian Bale John Connor.Connors Schicksal ist es, den Widerstand der Menschen gegen Skynet und seine Armee von Terminatoren anzuführen..


    In weiteren Rollen sind im Film zu sehen: Anton Yelchin als Kyle Reese, Charlotte Gainsbourg als Kate Connor, Moon Bloodgood als Blair Williams, Common als Barnes und Jadagrace als Star.

    Der Kinostart des Films in den USA ist für den 22. Mai 2009 vorgesehen. In Deutschland startet der Film am 4. Juni 2009.
    Ich nehme mal an,wieder ein Film,der die Fangemeinde spalten wird...
    Die Katze saß auf der Matratze ( Club der toten Dichter )
    Meine Sammlung

  13. #43
    Avatar von Claas van der Hoden
    Mitglied seit
    23.08.2006
    Ort
    bochum
    Beiträge
    366

  14. #44
    Avatar von SethSteiner
    Mitglied seit
    03.09.2006
    Ort
    Hauptstadt Deutschlands seit dem Kaiserreich - Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    13.662
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    Weil es gerade seine Runde im Internet dreht, sei auch hier die kurze Audiofile vom Set Terminator 4s erwähnt. Ein dummer Mitarbeiter versaute eine Szene, wodurch John Connor äh... Christian Bale einen derben Ausraster bekam.

    http://www.aolcdn.com/tmz_audio/0202...istianbale.mp3

    Sowie zum lesen mit Infos zum Fuckfest:
    The OriginalUnOriginal.Com (Humor Not To Be Confused With Your Mama) Transcript of Chirstian Bale’s Terminator: Salvation Flip Out
    Wahre Heldinnen besitzen noch mehr als nur einen geilen Körper

  15. #45
    Avatar von RaK66
    Mitglied seit
    17.09.2006
    Ort
    Spandau bei Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    639

    Daumen hoch Terminator 4 auch endlich gesehen.

    Also erst dacht ich ja, hm wieder ne Fortsetzung ob das was wird,
    aber ich wurde eines besseren belehrt.
    Der Film ist richtig gut und auch die Story ist sehr gut weiter gestrickt.
    Action gibt es ohne Ende.
    Es gibt ebend Filme wo auch die Fortsetzungen gut sind obwohl mein Lieblingsteil ist und bleibt Terminator 2 die lange Fassung.
    Ich freue mich schon auf den nächsten Teil.
    Von mir 9 von 10 Punkten.
    Gruss
    RaK66
    ...der Instinkt des Menschen lebt,
    er muss nur benutzt werden...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •