Seite 2 von 3 123
"Gefällt mir"-Übersicht24Gefällt mir
  1. #16
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    36
    Beiträge
    21.951
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Ich habe aktuell rund etwa 750 Blu-rays, 80 HDDVDs und ca. 180 DVDs.

    Was mir aktuell etwas Kummer bereitet ist die Tatsache dass ich in etwas mehr als 10 Jahren schon deutlich mehr defekte Blu-rays aussortiert habe als bei den anderen Medien.

    Hierbei geht's mir um Discs die plötzlich nicht mehr abspielbar waren obwohl sie nach dem Kauf funktioniert haben.

    Die Menge an unterschiedlichen Discs aus diversen Ländern und von diversen Herstellern läßt die Frage aufkommen ob die Materialkombination oder der Fertigungsprozess der Blu-ray Discs wirklich so gut durchdacht ist.

    Ich musste in 20 Jahren noch keine einzige DVD aussortieren, meine ersten Discs sind von 98 und funktionieren einwandfrei. Sichtbarer DVD Rot ist mir noch nie untergekommen.

    Dann gab es die HD-DVD aber hier gab es nur einen Hersteller der erwiesenermaßen Müll produziert hat: Warner. Von meinen mehr als 30 Discs ging schon wenige Jahre nach dem Kauf keine mehr. Warner hatte damals einen Umtausch laufen und tauschte alle Discs kostenfrei gegen Blu-rays aus. Die Discs anderer Hersteller funktionieren noch bis auf Disturbia der von Paramount veröffentlicht wurde.

    Kommen wir nun zu Blu-rays: Die Liste betroffener Discs/Hersteller in den internationalen Foren wird immer länger.

    Ich komme inzwischen auf 20 defekte Discs verschiedener Hersteller aus diversen Ländern, darunter Warner, Lionsgate, Disney. Manchmal läßt sich eine optische Veränderung der Disc erkennen, bspw. Bronzing. Oft eben auch nicht.

    Bspw. haben sich sämtliche Lionsgate Discs aus den USA bei mir verabschiedet, darunter Stargate DC und alle Weeds Staffeln. Die Discs sehen aus wie neu, werden aber von keinem Player gelesen.

    Auf der anderen Seite gibt es Discs die sich sichtbar verändern, vermutlich weil die Reflexionsschicht oxidiert oder so etwas in der Art.

    Betroffene Filme werden teilweise noch eingelesen, Szenen aber übersprungen oder bis zum Layerwechsel abgespielt, oft aber gar nicht mehr eingelesen.

    Solche Discs machen bislang den Großteil meiner defekten aus, darunter Titel wie Pixar's Cars, Blade Runner Final Cut 5 Disc Box Set, L.A. Confidential, Starship Troopers, The Rock, Gangs of New York, Todeszug nach Yuma usw.

    Es ist gut dass die Discs inzwischen größtenteils verramscht werden, teilweise wird ein Neukauf fällig, manchmal aber schließe ich halt mit dem Thema ab.

    Mir ist inzwischen aufgefallen dass die Discs auch immer schäbiger produziert werden, die Scheiben von Universum sehen am Rand manchmal so aus als hätte ein Hamster dran genagt, viele haben eine Bronze farbenen Innenring, manche haben sichtbare Lufteinschlüsse usw.

    Bin echt mal gespannt wie sich die Sache entwickelt.
    Geändert von Fortinbras (11.09.2018 um 10:54 Uhr)
    Abstergo und grinch66 gefällt dieser Beitrag.
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  2. #17
    Avatar von Abstergo
    Mitglied seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.413

    Standard

    Interessant zu lesen das doch einige Blu-Ray Disc nicht mehr gehen. Ich habe selbst auch eine recht große Sammlung aber ich muss auch sagen das ich die wenigsten Filme immer mal wieder ansehe davon. Dafür kommt auch einige genug nach, trotzdem wäre es natürlich schade wenn man nach einigen Jahren eine Disc aus dem Schrank nimmt und die dann nicht mehr laufen würde. Passiert ist mir das bisher aber noch nicht.

    Das einzige Problem was bei mir aufgetreten ist war ein Flackern bei 3D Blu-rays, ich weiß aber nicht sicher wo hier das Problem liegt. Früher liefen die Disc's völlig ohne Probleme, aktuell laufen sie eine gewissen Zeit vollkommen normal und dann fängt es irgendwann im unteren Randbereich teilweise Sekunden lang an zu flackern, ist dann mal wieder weg und dann geht es von vorne los. Auf 2D kann ich den Film problemlos ansehen, aber auf 3D macht das so einfach keinen Spaß. Da ich nicht sehr viele 3D Blurays habe ( ca. 10) bin ich einfach dazu übergegangen keine mehr zu kaufen und halt nur 2D zu sehen.

    Dvds kaufe ich auch grundsätzlich schon seit einigen Jahr gar nicht mehr(habe aber auch hier ein recht große Sammlung), Blu-rays werden gekauft wenn ich einen Film auf sky/im Kino oder sonst wo besonders gut fand. Ich bin halt einer dieser Oldschool Menschen die den Film dann gern ihn ihrer Sammlung haben und auch was "anfassen" wollen. Nur alles digital gibt mir einfach nix.

  3. #18
    Hoernchen1234
    Gast

    Standard

    Ich habe jetzt etwas über 500 BDs und DVDs und soweit mir bekannt läuft davon nur eine nicht mehr. Der Untergang auf BD.
    Ich habe eigentlich schon seit längerem vor meine ganzen Filme und Serien auf Festplatten zu speichern (am besten auf einem kleinen Server) aber bei ~20-30 GB pro Film sind das ja auch wieder ziemliche kosten.

  4. #19
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    36
    Beiträge
    21.951
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von Abstergo Beitrag anzeigen
    Interessant zu lesen das doch einige Blu-Ray Disc nicht mehr gehen. Ich habe selbst auch eine recht große Sammlung aber ich muss auch sagen das ich die wenigsten Filme immer mal wieder ansehe davon. Dafür kommt auch einige genug nach, trotzdem wäre es natürlich schade wenn man nach einigen Jahren eine Disc aus dem Schrank nimmt und die dann nicht mehr laufen würde. Passiert ist mir das bisher aber noch nicht.

    Das einzige Problem was bei mir aufgetreten ist war ein Flackern bei 3D Blu-rays, ich weiß aber nicht sicher wo hier das Problem liegt. Früher liefen die Disc's völlig ohne Probleme, aktuell laufen sie eine gewissen Zeit vollkommen normal und dann fängt es irgendwann im unteren Randbereich teilweise Sekunden lang an zu flackern, ist dann mal wieder weg und dann geht es von vorne los. Auf 2D kann ich den Film problemlos ansehen, aber auf 3D macht das so einfach keinen Spaß. Da ich nicht sehr viele 3D Blurays habe ( ca. 10) bin ich einfach dazu übergegangen keine mehr zu kaufen und halt nur 2D zu sehen.

    Dvds kaufe ich auch grundsätzlich schon seit einigen Jahr gar nicht mehr(habe aber auch hier ein recht große Sammlung), Blu-rays werden gekauft wenn ich einen Film auf sky/im Kino oder sonst wo besonders gut fand. Ich bin halt einer dieser Oldschool Menschen die den Film dann gern ihn ihrer Sammlung haben und auch was "anfassen" wollen. Nur alles digital gibt mir einfach nix.
    Schaust du über den TV? Dann ist vermutlich das Netzteil hin. War bei meinem Samsung 3DTV auch so. Der hat irgendwann nur noch geflackert.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hoernchen1234 Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt etwas über 500 BDs und DVDs und soweit mir bekannt läuft davon nur eine nicht mehr. Der Untergang auf BD.
    Ich habe eigentlich schon seit längerem vor meine ganzen Filme und Serien auf Festplatten zu speichern (am besten auf einem kleinen Server) aber bei ~20-30 GB pro Film sind das ja auch wieder ziemliche kosten.
    Es macht schon nachdenklich. In einem anderen Forum schrieb ein User dass die Hersteller bis einschließlich 2011 noch beim Herstellungsprozess und der Materialkombination experimentiert haben.

    Wenn dem so ist, dann hoffe ich dass es in ein paar Jahren nicht das große Erwachen in Sachen defekter Blu-rays gibt.

    Edit:

    Bild einer meiner Discs mit Bronzing



    Leider sieht man oft nicht dass eine BD defekt ist oder "Im Sterben liegt". Meist sollen die Discs optisch unverändert sein.
    Geändert von Fortinbras (11.09.2018 um 12:08 Uhr)
    Abstergo und grinch66 gefällt dieser Beitrag.
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  5. #20
    Avatar von Abstergo
    Mitglied seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.413

    Standard

    Zitat Zitat von Fortinbras Beitrag anzeigen
    Schaust du über den TV? Dann ist vermutlich das Netzteil hin. War bei meinem Samsung 3DTV auch so. Der hat irgendwann nur noch geflackert.
    Ja ist auch ein Samsung und scheinbar ist das Problem auch gar nicht mal so selten. Trotzdem auch wenn er noch nicht so alt ist, inzwischen keine Garantie mehr und so lange er sonst gut läuft/keine Probleme macht sehe ich keinen Bedarf groß Geld reinzustecken. Wenn es mal einen neuen irgendwann gibt ist auch die Frage ob die dann überhaupt noch 3D unterstützen, scheint ja alles stark rückläufig zu sein.
    Geändert von Abstergo (11.09.2018 um 14:41 Uhr)

  6. #21
    Avatar von softkey
    Mitglied seit
    15.02.2013
    Ort
    HZ-SK72 ;)
    Beiträge
    2.048

    Standard

    Nach VHS-Sammlung und DVD-Sammlung kaufe ich nur noch meine absoluten Lieblingsfilme auf BD. Meine Erfahrung mit Filmen und Games, man(n) sammelt wie blöd und gibt ein haufen Geld aus für Medien die nachher nur noch rumliegen. Nee, nur meine absoluten Hammer Filme und Games hebe ich auf, die Entwicklung verändert sich sehr schnell und Filme und Games guckt/zockt man wiederholt zu wenig. mM Früher habe ich da auch mal anders drüber gedacht. (750BD.......wie oft werden die denn geguckt)?

    PS: Aber zb. Animationsfilme (DVD aktuell 91ig) für meine Tochter (und Eltern) packe ich auf einer 2.5zoll Festplatte da meine Tochter diese sehr oft schaut. Der Vorteil ist, man hat schnellen zugriff darauf und dieser ganze Vorspann/Werbung ist weg, der Film fängt sofort an. Und die Verpackung liegt im Keller . (91ig, da hat sich aber ganz schön was angesammelt über die Jahre)

    PPS: Wir schauen aber generell wenig Filme oder Serien, sowas wie Netflix brauchen wir von daher auch nicht .
    Geändert von softkey (12.09.2018 um 09:31 Uhr)
    -playing videogames since 1987-
    ATARI-800xl, ATARI-1040STE, ATARI-LYNX, ATARI-7800, SUPER NINTENDO, ATARI-JAGUAR+CD, PS1, PS2, X-BOX, PC, XB360, PS3, PS4



  7. #22
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.107

    Standard

    Bin erstaunt wie viele Filme ihr so habt. Komme nicht mal ansatzweise auf so eine Zahl. Durch Pay TV/ Streaming Dienste wandern immer weniger Filme in meine Sammlung. Muss mir da echt sicher sein, dass ich den Film auch mehrfach sehen werde.

    Wegen der Problematik:
    Habe bei mir bisher noch keine Ausfallerscheinungen sichten können. Nur die neu gekaufte Matrix Trilogie war fehlerhaft.
    grinch66 gefällt dieser Beitrag.


  8. #23
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    36
    Beiträge
    21.951
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von [zen] Beitrag anzeigen
    Bin erstaunt wie viele Filme ihr so habt. Komme nicht mal ansatzweise auf so eine Zahl. Durch Pay TV/ Streaming Dienste wandern immer weniger Filme in meine Sammlung. Muss mir da echt sicher sein, dass ich den Film auch mehrfach sehen werde.

    Wegen der Problematik:
    Habe bei mir bisher noch keine Ausfallerscheinungen sichten können. Nur die neu gekaufte Matrix Trilogie war fehlerhaft.
    Die im Pappschuber? Ich habe die auch. Müsste ich mal checken.
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  9. #24
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.107

    Standard

    Zitat Zitat von Fortinbras Beitrag anzeigen
    Die im Pappschuber? Ich habe die auch. Müsste ich mal checken.
    Genau die. Teil 1 stottert in der Lobby Ballerei in der Hochhaus Szene wo sie Morpheus retten wollen und der gesamte Ton des Films klingt richtig schwach.


  10. #25
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    36
    Beiträge
    21.951
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Meine deutsche Baraka ist auch hin.
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  11. #26
    kingofdorf
    Gast

    Standard

    Habe in den vergangenen 10 Jahren etwa 300 Blu-rays gekauft, viele davon gebraucht. Nicht abspielen lassen sich "Orphan - Das Waisenkind" und "Ruhe Sanft GmbH"
    Das ist zwar ärgerlich, aber wenn das die Ausfallquote ist, kann ich sehr gut damit leben.

  12. #27
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    36
    Beiträge
    21.951
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Meine Edge of Tomorrow zeigt auf der Unterseite Bronzefarbene Stellen die beim Kauf definitiv nicht da waren. Die Disc läuft aber noch durch. Ich gehe dennoch davon aus dass die sich bald verabschiedet. Die Disc soll ja zu den Problemscheiben von Warner gehören.

    Es geht um die Erstauflage.
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  13. #28
    Avatar von JokerofDarkness
    Mitglied seit
    07.03.2010
    Ort
    In der Realität
    Beiträge
    801

    Standard

    Hab erst vor kurzem etliche Scheiben mit bekannten Problemen überprüft und kann bisher keinerlei Ausfall bei über 2000 BDs bestätigen.
    Bei den DVDs gab es ja früher das Problem mit den Kleberausdunstungen, aber durch kurzes Einweichen und Abwaschen mit Spüli konnte das Problem damals behoben werden.

  14. #29
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.107

    Standard

    Äußerst merkwürdig. Hat Vielleicht die Lagerung Auswirkungen auf die Haltbarkeit der Scheiben? Zu nahe an einer Wärmequelle. Direkte Sonneneinstrahlung usw.


  15. #30
    Avatar von softkey
    Mitglied seit
    15.02.2013
    Ort
    HZ-SK72 ;)
    Beiträge
    2.048

    Standard

    Zitat Zitat von JokerofDarkness Beitrag anzeigen
    Hab erst vor kurzem etliche Scheiben mit bekannten Problemen überprüft und kann bisher keinerlei Ausfall bei über 2000 BDs bestätigen.
    Bei den DVDs gab es ja früher das Problem mit den Kleberausdunstungen, aber durch kurzes Einweichen und Abwaschen mit Spüli konnte das Problem damals behoben werden.
    Echt, 2000BD. OMG (wäre schon schlimm wenn die in 20Jahren nicht mehr funzen)
    -playing videogames since 1987-
    ATARI-800xl, ATARI-1040STE, ATARI-LYNX, ATARI-7800, SUPER NINTENDO, ATARI-JAGUAR+CD, PS1, PS2, X-BOX, PC, XB360, PS3, PS4



Ähnliche Themen

  1. Was hasst ihr meisten, wenn ihr eine DVD kauft?
    Von Chisum im Forum DVD, HD & Blu-ray
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 20:22
  2. DVD-Player
    Von Mudsee im Forum Heimkino & Hardware
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 23:36
  3. Welches DVD/Heimkino Equipment habt ihr ?
    Von Lord Helmchen im Forum Heimkino & Hardware
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 11:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •