1. #1
    Avatar von bacardixboy
    Mitglied seit
    20.09.2006
    Beiträge
    35

    Standard In 3 Tagen...bist du tot

    He Leute!°
    Also ich geh heut ins Kino und schau ma in drei tagen bist du tod an.
    was glaubt ihr lohnt sich der Film oder ist er eine glatte 6!

    Wen ich dazu komm schreib ich morgen hinein ob er wirklich super war
    oder ob er fürn Hugo war bzw. ist

    Ich hab ja gelesen, das der Film interessant und spannend sein soll, naja dann wünscht mir mal alle viel spaß =)

  2. #2
    Themenstarter
    Avatar von bacardixboy
    Mitglied seit
    20.09.2006
    Beiträge
    35

    Standard

    sorry das ich erst jz schreibe aber naja ich erklärs euch mal
    für mich war der film geht so, amal da dialekt is zum ...... sie reden nicht
    hochdeutsch sondern kärntnerisch oder sonst irgendwas..

    ned das ich die sprache schlecht find nur es hört sich komisch an, der film bringt spannung aba vom sessel hat er mich nie wirklich gehaut
    also man muss erm ned unbedingt gesehen haben...

  3. #3
    Avatar von firefly
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    St. Andrä (NÖ) - Austria
    Alter
    42
    Beiträge
    301

    Standard

    Bin heut mit Freundin anschauen gegangen
    Hammerfilm, vor allem der Dialekt is super und passt perfekt zum Film, der sich keine Minute lang ernst nimmt.
    allerdings gibt es schon ein paar Schockerszenen und einige sehr harte Einlagen.
    Endlich kann ein Film aus Österreich mal beweisen, das es mehr kann als Wurstsemmelfressende Hunde herhorzubringen.

    von mir 8/10
    lg. Markus
    Life is like a box of chocolates...
    you never know what you´re gonna get.
    http://www.dvdb.de/mb/index.cfm?user=yugi

  4. #4
    Avatar von modchris
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    36
    Beiträge
    707

    Standard

    Bei uns lief der Film gestern in der Sneak (offiziell kommt der in D erst am 22.02.07 raus). Hab mir aber mehr von versprochen. Die Sprache hat mir gar nicht gefallen (mag daran liegen, dass ich ausm Norden komme und einiges überhaupt nicht verstanden habe) und außerdem hatte der Film ziemlich viele Längen. Meiner Meinung nach zu wenig Schlüsselszenen und dadurch verliert der Film an Spannung. Positiv fand ich die paar Schockmomente bzw. -effekte. Wenn der Film auf DVD noch ne deutsche Synchro haben sollte (ne gute hoffentlich), wandert er wohl in die Sammlung ansonsten nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •