Seite 1 von 3 123
"Gefällt mir"-Übersicht1Gefällt mir
  1. #1
    Avatar von Evil_Gonzo
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Alter
    40
    Beiträge
    1.569

    Standard "Streng limitiert"... bla bla bla... eure Meinung bitte!

    Hallo, ich weiß das Thema ist in unserem Forum aktuell und das Thema gibt es bereits teilweise in verschiedenen Beiträgen.

    Da es mich persönlich aber sehr interessiert möchte ich eure Meinung gerne dazu lesen.....

    Wie jedem DVD Sammler mittlerweile bekannt ist kommen in letzter Zeit immer häufiger "streng limitierte" DVDs auf den Markt. Gerade bei Steelbooks sehr oft zu beobachten, sei es King Kong, die Insel, Syriana, Poseidon, Aeon Flux, V wie Vendetta und co.....

    Was haltet ihr davon ?

    Meine Meinung ist das die Filmfirmen die DVDs mittlerweile wirklich rar auf den Markt bringen um die DVDs zu hohen Preisen zu verkaufen. (24,99 Euro und mehr....)

    Allgemein sind die DVDs aber nicht streng limitiert, es gibt ausreichend DVDs von besagten Filmen, die restlichen liegen eben in irgend ner Lagerhalle herum und werden in zich Monaten für die Hälfte verkauft.

    Bei Amazon sehr interessant zu sehen:

    Steelbooks von:
    die Insel für 13,94 Euro
    Syriana für 15,89 Euro

    geil ne, zudem sehe ich das batman begins Steelbook inklusive Cover auch recht häufig bei Media Markt und co herumliegen

    Was ist eure Meinung dazu ?

  2. #2
    Avatar von Willy_Wonka
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    1.656

    Standard

    Ja, das mit den Limitierungen ist immer so eine Sache.
    Einerseits gibt es wirklich streng Limitierte wie z.B. Beverly Hills Cop Trilogie Tinbox, Event Horizont etc. anderaseits gibt es zich Filme welche überhaupt nicht limitiert sind wie z.B. Batman Begins Steelbook, Alfred Hitchcock Prestige Collection etc.
    Damals habe ich immer kaum neue Film gekauft, sondern ich habe meisten gewartet bis sie günstig genug sind. Wenn aber ein Film limitiert ist greife ich heutzutage schneller zu. (Der Marketing Trick hat also bei mir funktioniert)
    Es kann ja sein, dass er bald vom Markt weg ist und dann habe ich ihn doch nicht in dieser schönen Edition.

    Die DVD muss eine Limitierungsnummer haben sonst ist es nur Verarsche. Okay manchmal ist es auch Verarsche wenn eine drauf ist.

    MFG
    WW

  3. #3
    Avatar von SunTzi
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Beiträge
    203

    Standard

    Ich halte nicht wirklich viel davon. Wie bereits oben gesagt, dies ist zumeist nur ein kleiner Marketingtrick, um Produkte zu einem höheren Preis loszuschlagen.
    "Nett" war es zum Beispiel, dass die deutsche Herr der Ringe Sammlerbox 1 limitiert war und sich dann im darauffolgenden Jahr viele sich auf die zweite Box gestürzt haben, obwohl davon Massen produziert worden sind(ebenso die 3.). Ich glaube, ich habe insgesamt 120 Euro für alle Boxen zusammen bezahlt, weil ich die Box 2 und 3 erst wesentlich später gekauft habe.

    Achja, und für Steelboks gebe ich grundsätzlich nichts aus. Wenn etwas limitiert ist, muss da schon das eine oder andere Gimmick dabei sein, wie z.B. eine Figur, sehr viel Bonusmaterial, ein Comic oder ein Buch.
    Geändert von SunTzi (08.12.2006 um 23:03 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Chisum
    Mitglied seit
    23.09.2006
    Ort
    Ritterhude
    Alter
    44
    Beiträge
    442
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ich fühle mich auch ziemlich oft verarscht, da ich auch sogenannte "Steng Limitierte" Stellbooks kaufe, wie die schon genannten "Batman Begins, Die Insel, X-Men 3, The Transporter 2, Leon der Profi, Blade 3" usw. teilweise siehst du sie garnicht mehr oder aufeinmal überall, Aber wenn man dann die Preise sieht, dann wird einem echt schlecht. Ein positives beispiel ist aber wirklich die " Beverly Hills Cop Tinbox" die ich auch habe. Aber man sieht einen unterschied zwischen den Steelbooks. Die nachgemachten wirken nicht so edel wie die von den oben genannten. Aufjedenfall schaue ich erst ob es eine reale oder eine nachgemachtes ist. Aber welche ich mir aufjedenfall hohlen werde sind die Von "Braveheart, I Robot, The Day after Tomorrow" da ich die Filme noch nicht habe.

    Ich bim aber auch der meinung es sollte eine Limitierungsnr. draufstehen. Wo ich mich ärgern könnte war die Django box mit Gürtelschnalle die wirklich limietert war.

    Grüße Chisum

  5. #5
    dax
    dax ist offline
    Gelöscht
    Avatar von dax
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Nordseeküste
    Alter
    53
    Beiträge
    1.616

    Standard

    Meine Meinung zu diesem Thema steht bereits in Deinem Threadtitel:

    Streng limitiert...bla bla bla

    Ich glaube der Industrie mittlerweile nichts mehr.

  6. #6
    Tom
    Tom ist offline
    Avatar von Tom
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    2.062

    Standard

    "Limited Special Edition" hat in der heutigen Zeit nichts mehr zu bedeuten! Was sich nunmal gut verkauft wird eben neu aufgelegt und wiederverkauft Was erstmal wirklich limitiert ist, erscheint spätestens 1 Jahr später in Form einer noch besseren Ausgabe wieder im Handel. Alleine das Wort "Limited" wird bei Stückzahlen von bis zu 50000 Exemplaren verwendet,einfach lächerlich Mittlerweile sind wir jedoch dahinter gekommen, können so abwägen und rennen nicht gleich zu eBay sondern warten locker ab. Nur gut das auch diese bescheuerten Steelbooks langsam von ihrem hohen Preissockel herunterkommen! Die Preise die zum größten Teil nur aufgrund der "Metalldose" gefordert werden bei identischer DVD in "Amaray" sind die unverschämteste Abzocke am Sammler die man sich vorstellen kann "Warner Brothers" scheint da im Moment der "König der Diebe" zu sein Beste Beispiele sind da "Die Insel","Syriana","Poseidon","16Blocks" und "Firewall" Nö danke!

    Gruß
    Tom
    Mulder: They're here,aren't they? Deep Throat: Mr. Mulder, they've been here for a very, very long Time!

  7. #7
    Avatar von SethSteiner
    Mitglied seit
    03.09.2006
    Ort
    Hauptstadt Deutschlands seit dem Kaiserreich - Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    13.662
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    Finds immer super wenn sich rausstellt das es doch nicht so argh limitiert ist, so komm ich noch in den Genuß von Editionen die ich verpasst zuhaben glaubte. Was ist daran schlimm? Also ich finde nix, so haben viele andere auch noch die Möglichkeit sich was schickes ins Regal zu stellen. Und zu Steelbooks: So teuer sind die ja nun wirklich nichtmehr, Klapperschlange, Syriana, Aviator ect. sind doch absolut oke die Preise. Das sowas wie 16 Blocks ne Stange kostet ist klar, ist ja gerade erst rausgekommen, Amarrays sind dann auch nicht immer gerade billig.
    Klar wird das Wörtchen "limited" regelrecht missbraucht und ist in fast allen Fällen absoluter blödsinn, aber gerade weil man das weiss kann man ja selbst entscheiden ob man die Edition jetzt will oder später.
    Wahre Heldinnen besitzen noch mehr als nur einen geilen Körper

  8. #8
    Gelöscht
    Avatar von kelte
    Mitglied seit
    27.08.2006
    Alter
    48
    Beiträge
    1.095

    Standard

    wie schon anderswo geschrieben
    seit HdR 2 bin geheilt. wobei wenn die aufmachung stimmt werd ich schon noch schwach wie bei Event Horizon.
    allerdings ist doch schon jahre klar das die ganze limited sache ein einzige etikettenschwindel ist und dvd sammeln leider nix wertstabiles ist.
    ich weiß noch was ich bei manchen splatterfilmen vor jahren an geld bezahlt hatte aus angst die teile seihen wirklich rar...

    alles bullshit

  9. #9
    SFI
    SFI ist offline
    Gelöscht

    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    953

    Standard

    Ich gebe auf das schon lange nix mehr, sofern die Limitierung nicht durchnummeriert ist und auf wenige Exemplare begrenzt ist, kann man getrost warten, bis es die Scheibe für 5,99 auf dem Wühltisch gibt.

  10. #10
    Avatar von Willy_Wonka
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    1.656

    Standard

    Zitat Zitat von Chisum
    Ich fühle mich auch ziemlich oft verarscht, da ich auch sogenannte "Steng Limitierte" Stellbooks kaufe, wie die schon genannten "Batman Begins, Die Insel, X-Men 3, The Transporter 2, Leon der Profi, Blade 3" usw. teilweise siehst du sie garnicht mehr oder aufeinmal überall, Aber wenn man dann die Preise sieht, dann wird einem echt schlecht. Ein positives beispiel ist aber wirklich die " Beverly Hills Cop Tinbox" die ich auch habe. Aber man sieht einen unterschied zwischen den Steelbooks. Die nachgemachten wirken nicht so edel wie die von den oben genannten. Aufjedenfall schaue ich erst ob es eine reale oder eine nachgemachtes ist. Aber welche ich mir aufjedenfall hohlen werde sind die Von "Braveheart, I Robot, The Day after Tomorrow" da ich die Filme noch nicht habe.

    Ich bim aber auch der meinung es sollte eine Limitierungsnr. draufstehen. Wo ich mich ärgern könnte war die Django box mit Gürtelschnalle die wirklich limietert war.

    Grüße Chisum
    X Men 3 und die anderen Steelbooks von Fox sind nicht limitiert und das haben sie auch nie gesagt.

    MFG
    WW

  11. #11

    Mitglied seit
    27.08.2006
    Beiträge
    29

    Standard titel nicht wert!

    ich finde auch, das der titel streng limitiert nicht passt!
    streng limitiert sind zum beispiel schöne dvd versionen von alien aus japan oder so, aber nicht jedes steelbook!
    der titel steelbook oder vielleicht auch special edition ist eher angebracht!
    achja, und batmann begins steelbook wollt ich auch haben! war allerdings zu spät dran(ca 3wochen nach erscheinen) und es gab nur noch den pappschuber!
    gibts es jetzt wieder als steelbook? so'n shit !
    greeeeeeeeez

  12. #12
    Themenstarter
    Avatar von Evil_Gonzo
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Alter
    40
    Beiträge
    1.569

    Standard

    Zitat Zitat von alter-schwede
    ich finde auch, das der titel streng limitiert nicht passt!
    streng limitiert sind zum beispiel schöne dvd versionen von alien aus japan oder so, aber nicht jedes steelbook!
    der titel steelbook oder vielleicht auch special edition ist eher angebracht!
    achja, und batmann begins steelbook wollt ich auch haben! war allerdings zu spät dran(ca 3wochen nach erscheinen) und es gab nur noch den pappschuber!
    gibts es jetzt wieder als steelbook? so'n shit !
    greeeeeeeeez
    was heisst: gibt es jetzt wieder als steelbook ?
    wohl eher: gibt es immer noch im steelbook !
    Das Steelbook inklusive Comic habe ich vor einigen Wochen noch im Media Markt Essen gesehen und letzte Woche lag das so 5 mal beim Media Markt Recklinghausen herum.
    Und das Steelbbok ohne dem Comic gibts auch überall, eben nur nicht mehr so häufig.

  13. #13
    Avatar von Thoralf
    Mitglied seit
    23.08.2006
    Ort
    Arnsberg
    Alter
    58
    Beiträge
    121

    Standard

    Wenn die Industrie sich nicht an die versprochende Limitierung hält kann man nichts dagegen tun.Wenn mir das Produkt gefällt,d.h. der Film und die Aufmachung, dann wird gekauft.Auch wenn der Preis erstmal hoch ist.
    Nur die Entscheidung treffe ich.Wird das Teil billiger,pech.Freu mich einffach das ich die DVD habe.Schöner ist es allerdings wie es Sony gemacht hat bei dem Film Da Vinci Code .Sofort bei VÖ mehrere Versionen herrauszubringen.

    MfG Thoralf

    PS: Die DVD ist für mich keine Kapitalanlage.

  14. #14
    Avatar von magic_mushroom
    Mitglied seit
    26.11.2006
    Beiträge
    32

    Standard

    Naja immerhin hat man selbst zu entscheiden ob man sich den kram dann auch kauft. Der Sin City - Recut, z.B. begrenzt auf 44.444 Stück in Deutschland.
    Dafür wird dann ein Preis von 34;99 verlangt.
    (Was man bei dem Packkage gerade noch ertragen kann, weils wirklich recht nett ausgestattet ist.)

    Und kann Thoralf zustimmen, das es recht geil ist, gleich bei VÖ die ganzen Versionen in die Läden zu hauen.

  15. #15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •