Seite 4 von 6 123456
  1. #46
    Avatar von Darkknight666
    Mitglied seit
    06.09.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.513

    Standard

    Ich glaube da hat jeder seinen eigenen Geschmack was gut ist weil sonst wäre es ja zu langweilig wenn jeder Mensch den gleichen Geschmack oder das gleich mag wie der andere.
    "Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater Dir. Deine Macht reichst Du uns durch Deine Hand, diese verbindet uns wie ein heiliges Band. Wir waten durch ein Meer von Blut, gib uns dafür Kraft und Mut. In nomine Patris et Filii et Spiritus Sancti!"

  2. #47
    Gelöscht
    Avatar von tikiwuku
    Mitglied seit
    18.10.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    3.383

    Standard

    Stimmt genau!

  3. #48
    SFI
    SFI ist offline
    Gelöscht

    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    953

    Standard

    Meine Reihenfolge sieht so aus:

    Teil X & Teil VIII [warum? Weil Nemesis trotz der Storyschwäche, Star Trek von der technischen Seite genau so zeigt wie ich es mir schon immer gewünscht habe und weil es von den FX Star Wars platt macht und weil ein etwaiger DC den Film so viel besser machen würde!]
    Teil VI
    Teil VII
    Teil IX
    Teil II
    Teil III
    Teil I
    Teil IV
    Teil V


  4. #49
    Avatar von Jonny Blaze
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    320

    Standard

    Das der nächste ST-Film ein Prequel wird gefällt mir leider auch nicht so richtig, vor allem das man sich jetzt an neue Schauspieler für die einzelnen Rollen gewöhnen muss.
    Trotzdem bin ich mal richtig gespannt.

  5. #50
    SFI
    SFI ist offline
    Gelöscht

    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    953

    Standard

    Habe btw mal die beiden Star Trek 11 Threads zusammengelegt, es darf uns keine Info zu dem wichtigsten Ereignis 2008 entgehen!

  6. #51
    Avatar von Kinomensch
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Dortmund
    Alter
    53
    Beiträge
    1.497

    Standard

    Zitat Zitat von SFI
    Habe btw mal die beiden Star Trek 11 Threads zusammengelegt, es darf uns keine Info zu dem wichtigsten Ereignis 2008 entgehen!
    Und das fällt einem Mod nach 6 Tagen auf?
    Ihr solltet Euch mal entscheiden.Mal wird etwas zusammengelegt,was im Prinzip identisch ist,mal nicht.
    Geändert von Kinomensch (07.03.2007 um 04:36 Uhr)
    Die Katze saß auf der Matratze ( Club der toten Dichter )
    Meine Sammlung

  7. #52
    SFI
    SFI ist offline
    Gelöscht

    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    953

    Standard

    Tja ich habe auch nicht alle Freds die hier jemals gepostet wurden sofort im Kopf, aber VIELE und ich kenne die Suchfunktion..und irgendwie fiel mir gestern ein, dass es zu dem Thema eigentlich schon ein Fred geben müsste..et voilá! Ich möchte mich aber in aller Förmlichkeit entschuldigen, warum es aber zusätzlich noch eine "böse" PN gebraucht hat, erschließt sich mir momentan noch nicht!
    Allerdings gehts hier um Star Trek XI

  8. #53
    Gelöscht
    Avatar von Travis Bickle
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    4.083

    Standard

    Zitat Zitat von SFI
    Allerdings gehts hier um Star Trek XI
    Da hast du natürlich völlig Recht. Also verzeih mir bitte, wenn ich dennoch für einen weiteren Beitrag OT bleibe.

    Zitat Zitat von Kinomensch
    Und das fällt einem Mod nach 6 Tagen auf?
    Ihr solltet Euch mal entscheiden.Mal wird etwas zusammengelegt,was im Prinzip identisch ist,mal nicht.
    Schon mal an die Option gedacht, das Mods auch nur Menschen sind? Das gilt für SFI genauso wie für alle anderen Mods. Natürlich wird prinzipiell alles zusammengefügt, was nahezu identisch ist. Ist ja auch Sinn und Zweck der Regel, das doppelte oder unnötige Threads vermieden werden sollen. Wenn derartige Zusammenfügungen manchmal nicht oder nur mit zeitlicher Verzögerung stattfinden, ist das ganz schlicht einem Umstand zuzurechnen. Kein Mod ist eine Maschine, die auf Anhieb sämtliche bisher gepostete Threads im Kopf hat und nicht bei jedem Thread sofort nachhakt, ob ähnliches nicht schon mal da war. Deshalb bin z.B. ich, der ich ja erst vor rund 6 Wochen vom User zum Mod wurde, jedem User für Hinweise dankbar, wenn ich etwas übersehen haben sollte.
    Meine Güte, daß ist doch UNSER Forum und kein Klassenkampf. Ich wüßte jedenfalls nicht, was sich beispielsweise zwischen uns beiden in den letzten Wochen geändert haben sollte, außer das unsere Namen jetzt verschiedene Farben haben. Macht uns das jetzt zu Feinden? Gerade deshalb bin ich von deinem so heftigen und vor allem so ungerechtfertigt pauschalisierenden Frontalangriff schon ziemlich enttäuscht. Das muß doch wirklich nicht sein. Ich hoffe doch sehr, daß dir das bei näherem und ruhigem Überlegen auch klar wird.

  9. #54
    SFI
    SFI ist offline
    Gelöscht

    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    953

    Standard

    Trekweb berichtet, dass IGN neue Insiderinformationen über den kommenden Trek-Film hat.

    So soll die Handlung nicht, wie bisher angenommen an der Sternenflottenakademie spielen, sondern sich um das erste Abenteuer drehen, das Kirk und Spock zusammen im Weltraum hatten. Die anderen zukünftigen Crewmitglieder sollen nur am Rand auftreten.

    Der Grund dafür, weshalb von der Akademie-Idee abgelassen wurde, heißt Harve Bennett. Der ehemalige "Star Trek"-Produzent hatte die Idee bereits vor langer Zeit, aber sie hat sich nie durchsetzen können.

    Außerdem hat IGN wiederholt bei den Agenten von Matt Damon, Adrian Brody und Gary Sinise wegen der Besetzungsgerüchte nachgefragt und wiederholt keine Antwort erhalten.

    Da es bislang außer der Bestätigung, dass J.J. Abrams Regie führen wird, keinerlei offizielle Bestätigung gibt, sind auch diese Informationen vorerst als Gerücht zu behandeln.
    Quelle: trekzone.de

  10. #55
    SFI
    SFI ist offline
    Gelöscht

    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    953

    Standard

    Die Autoren des kommenden Trek-Films geben ein paar neue Details preis.
    Roberto Orci und Alex Kurtzman, die für das Drehbuch verantwortlich sind, haben in einem Interview mit MTV einiges über "Star Trek XI" erzählt.



    "Es wird mehr Action geben, als in allen Vorgängern," versprach Kurtzman. Orci fügte noch hinzu: "Es wird der Größte werden. Die wirtschaftlichen Modelle der anderen Filme richteten sich nach den Fans dort draußen und ihrer Kaufkraft. Jetzt zielen wir auf die breite Masse ab, um die Menschen das erste Mal zu Trek zu bringen."

    "Die Herausforderung bei dem Film ist es, zu 100 Prozent bei den Fans zu bleiben, aber auch eine komplett neue Gruppe an Menschen heranzuführen, die Trek noch nie gesehen hat," erklärte Kurtzman.

    Zu den Casting-Gerüchten von Matt Damon, Adrien Brody und Gary Sinise hielten sie sich bedeckt. Lediglich Kurtzman bemerkte: "Ich bin der größte Matt-Damon-Fan überhaupt. Wenn er Kirk werden würde, super."

    Werden William Shatner und Leonard Nimoy auftauchen? "Tja, wer kann das schon sagen?" war die Antwort.

    Die beiden Autoren bestätigten, dass "Star Trek XI" ein Raumschiff-Abenteuer wird. "Ich weiß nicht, wie man 'Star Trek' ohne ein Raumschiff machen sollte," lachte Orci. "Du musst doch deinen Weg zu den Sternen finden, dafür brauchst du ein Raumschiff. Da habt ihr aber was aus uns rausgeholt!"

    Außerdem soll es sich bei dem Film nicht um ein Prequel handeln, sondern um eine Neubetrachtung des Franchises. "Wir fangen nicht komplett von vorne an. Wir wollen, dass es sich verbessert und zeitgemäßer anfühlt. Das ist im Moment bei uns die große Diskussion. Wie behält man das Aussehen des Universums bei, wenn es aber dennoch nicht so aussehen soll, als ob nichts neu ist? Das ist knifflig." betonte Orci.

    Am Film wird das gleiche Team arbeiten, das Abrams auch bei "Alias" und "Mission: Impossible III" unterstützt hat. Hierzu gehören auch Scott Chambliss und Daniel Mindel.

    Der Name des Films soll einfach "Star Trek" sein. Ohne jegliche Nummerierung oder Zusätze.

    Orci erinnerte sich: "Wir haben unser ganzes Leben lang 'Star Trek' geguckt. Ich habe sogar die Bücher gelesen. Es ging immer darum, was ich immer schon in 'Star Trek' sehen wollte. Bei Trek ging es mehr als alles andere um die zwischenmenschlichen Beziehungen. Es dreht sich alles um die menschliche Seele."
    Quelle: trekzone.de

  11. #56
    SFI
    SFI ist offline
    Gelöscht

    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    953

    Standard

    TrekMovie hat erfahren, dass ILM für die Effekte des kommenden Trek-Films verantwortlich sein wird.
    Auch wenn sowohl ILM als auch Paramount dies noch nicht offiziell bestätigt haben, erzählen verschiedene Quellen, dass die Planung für die Effekte bereits angelaufen ist.
    Die Enterprise (NCC-1701) soll auch im Film zu sehen sein.
    Quelle: trekzone.de


    STAR TREK 11 - FANMADE TEASER

  12. #57
    SFI
    SFI ist offline
    Gelöscht

    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    953

    Standard

    Wie von JJ Abrams und seinem Produktionsteam schon mehrmals angekündigt, wird es auf der San Diego Comic-Con ein Panel geben, wo Fragen rund um den künftigen Film und dem Cast geklärt werden sollen. Bereits am Eröffnungstag, also dem 26. Juli, wird es ein zweistündiges Panel von Paramount Pictures, DreamWorks Pictures und Nickelodeon geben.

    Während dieser Zeit sollen die Filme Beowulf, The Spiderwick Chronicles, Stardust, Hot Rod, Iron Man, den neuen Indiana Jones und Star Trek XI besprochen werden. Neben Abrams werden auch Roberto Orci, Alex Kurtzman, Damon Lindelof und Bryan Burk erwartet. Auf Anfrage von TrekMovie.com an Paramount Pictures und Roberto Orci soll etwas oder jemand auf der Con gezeigt werden.
    Quelle: treknews.de

  13. #58
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    37
    Beiträge
    21.951
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Nun ist es offiziell Nimoy spielt Spock in JJ Abrams Star Trek. Star Trek ist übrigens der offizielle Titel des Films.
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  14. #59
    Avatar von Aijana
    Mitglied seit
    13.03.2007
    Ort
    In einem Nest am Ar...m der Welt.
    Beiträge
    32
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Japp. Und Shatner ärgert sich bestimmt, weil er noch kein Angebot bekommen hat im neuen Film mitzuspielen.
    Redefreiheit gibt nicht das Recht, in einem vollen Theater "Feuer" zu brüllen.

    Morris Seidman

  15. #60
    Avatar von Kinomensch
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Dortmund
    Alter
    53
    Beiträge
    1.497

    Standard News:

    Abrams sieht doppelt in die Zukunft

    Jeffrey Abrams zeigt sich weiterhin umtriebig: Nach seinem Überraschungsprojekt produziert er einen weiteren vielversprechenden Stoff eines Newcomers, während er gleichzeitig seine eigene Regiearbeit "Star Trek XI" vorantreibt. Mit seiner bei Paramount angesiedelten Produktionsfirma Bad Robot betreut er ein von Joshua Marston entwickeltes Science-Fiction-Projekt, das der für sein Debüt "Maria voll der Gnade " ausgezeichnete Filmemacher auch inszenieren will.

    Inzwischen läuft das Casting für Abrams' "Star Trek"-Film, für den Anfang November die erste Klappe fallen soll, auf Hochtouren. Zachary Quinto wird die Rolle von Mr. Spock übernehmen, Originaldarsteller Leonard Nimoy wird ebenfalls als alter Spock zu sehen sein. Anton Yelchin wurde als Chekov gecastet.

    Quelle:Blickpunkt:Film

    Bin als alter Fan natürlich sehr gespannt!
    Die Katze saß auf der Matratze ( Club der toten Dichter )
    Meine Sammlung

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •