1. #1
    Avatar von Willy_Wonka
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    1.656

    Standard Wall Street - Geld schläft nicht

    Oliver Stones "Wall Street" aus dem Jahr 1987 soll ein Sequel bekommen. In "Money Never Sleeps" nimmt Michael Douglas als machthungriger Börsenmakler Gordon Gekko seine Geschäfte wieder auf. Diesmal kümmert er sich um Onlinehandel und Hedgefonds. Das Drehbuch schreibt Stephen Schiff ("Ein wahres Verbrechen"), Oliver Stone wird jedoch nicht wieder als Regisseur zur Verfügung stehen.
    Quelle:
    cinefacts

    Noch ein Sequel zu einem Klassiker (neben Dracula). Ich fande Wallstreet sehr gut und deswegen sehe ich einer Fortsezung ein weing skeptisch gegenüber, da der Drehbuchautor auch nicht so was dolles bei Ein warhes Verbrechen geleistet hat.

  2. #2
    Avatar von gelini71
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    1.828
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Das Problem wird wohl sein , das die Gefahr besteht , das die gesamte Handlung wieder sehr Insidermäßig wird , so das das normale Publikum wieder nur Bahnhof versteht.

    War damals Ende der 80iger bei "Wall Street" auch so , da war das mit Aktien & Feindliche Übernahme noch nicht bei der breiten Bevölkerung angekommen. Mir hat der Film damals gar nicht gefallen , weil ich gar nicht verstanden habe , worum es ging. Erst als ich im letzten Jahr den Film wiedergesehen habe habe ich die Story verstanden. Vielen anderen ging es ähnlich.

  3. #3
    SAB
    SAB ist offline
    Avatar von SAB
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    37
    Beiträge
    2.987
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    Ich muss ja gestehen, das ich Wall Street bis heute nich nie gesehen habe! Muss ihn mir bald wirklich mal ansehen!
    Würde mich in Hinblick auf Michael Douglas aber freuen, wenn er mal wieder ins Kino kommt!
    "Lache und die ganze Welt lacht mit Dir. Weine und Du weinst allein."
    - Oh Dae-su (Oldboy)
    Meine DVD-Sammlung ///DVDs zu verkaufen...

  4. #4
    Avatar von klüsenkarl
    Mitglied seit
    27.11.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    Der erste Wallstreet lohnt sich echt, auch wenn man nichts von der Börse versteht. Ist einfach ein tolles Drama über Gier mit spritzigen Dialogen. Denke, dass die Fortsetzung da ähnlich punkten wird. Der Trailer gefiel mir jedenfalls schon super :

    [nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=VdQR32yoRCs"]YouTube - Wall Street (2010): Geld schläft nicht | Deutscher Kino-Trailer HD[/nomedia]

    Nächsten Donnerstag ist der Film ja in den Kinos ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •