Seite 8 von 10 12345678910
  1. #106
    Gelöscht
    Avatar von DPitt
    Mitglied seit
    28.11.2006
    Beiträge
    234

    Standard

    Ich habe den Film noch nicht gesehen, aber schlechter als der letzte Bond kann er nicht sein.
    Freue mich schon auf das Wochenende, dann ist Bond-Time für mich

  2. #107
    Tom
    Tom ist offline
    Avatar von Tom
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    2.062

    Standard

    Mein Name ist Craig,Daniel Craig...
    http://img.1a-dvdshop.ch/imgt/_casin...e_bond_rc2.jpg
    Casino Royale - Film 4/5

    Bin grade sehr zufrieden aus dem Kino nach Hause gekommen. Der größte Saal des Kinos war prope voll und nach dem Film gab es sogar Standing Ovations! Der Film ist wirklich gut angekommen aber was für mich noch wichtiger ist das Daniel Craig einen richtig guten Bond abgegeben hat! Das Auftreten,die nötige Härte,Witz und das Feingefühl haben absolut gestimmt. Der Mann hat ja einen Blick drauf,Wahnsinn diese blauen Augen Fand es auch schön das "M" um einiges mehr in diesem Film zu sehen war. Einzig den Bösewicht "LeChiffre" fand ich im genzen recht blass und unspektakulär in Szene gesetzt und das dauernde geturtel mit Vesper waren einfach nur nervig! Freue mich schon jetzt auf jeden der weiteren Bond Filme mit unserem neuen Craig,Daniel Craig

    Gruß
    Tom
    Mulder: They're here,aren't they? Deep Throat: Mr. Mulder, they've been here for a very, very long Time!

  3. #108
    Avatar von Punisher
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.056

    Standard

    Zitat Zitat von DPitt
    Ich habe den Film noch nicht gesehen, aber schlechter als der letzte Bond kann er nicht sein.
    Freue mich schon auf das Wochenende, dann ist Bond-Time für mich
    Für mich ist bereits morgen Abend Bond Time, bin auch schon ganz gespannt und die Woche drauf werden die UEs verschlungen. Sind schon wieder zwei Jahre vergangen seit meinem letzten Bond Streifen. Wie gut das es Neuauflagen gibt.

  4. #109
    Gelöscht
    Avatar von crizzo silverblue
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Ort
    Nordhessen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.349

    Standard

    Zitat Zitat von corpse
    Spoiler:
    So, corpse... war jetzt das zweite Mal drin und habe mal drauf geachtet.
    Spoiler:
    Hoffe du kannst nun wieder ruhiger schlafen...

    Ansonsten hat sich mein begeisterter Eindruck nach dem zweiten Mal Anschauen nur bestätigt. (Kann mich übrigens nicht erinnern, wann ich das letzte Mal zwei Mal in einem Film war...) Der Film ist ein erstklassiger Action-Thriller mit Sinn und Verstand, gelungenen Schauspielerleistungen und einer richtig intelligenten Story. Das fällt einem vielleicht auch erst beim zweiten Mal so richtig auf, weil man dann auf einzelne Dialogteile besser achten und das Gesehene besser miteinander verknüpfen kann. Und auch der von vielen Besuchern als zu blass bezeichnete Le Chiffre hat im zweiten Anlauf für mich durchaus mehr Farbe bekommen. Alle können sie sehr gut austeilen in diesem Film, jeder auf seine Art. Aber gleichzeitig ist jede Figur, egal ob gut oder böse, ebenso verletzlich. Auch das macht diesen Film so gut!

    Für meine Begriffe verdient sich der Film die 9 von 10 möglichen Wertungspunkten redlich und ist definitiv der beste Bond-Film aller Zeiten!
    Geändert von crizzo silverblue (02.12.2006 um 14:28 Uhr)

  5. #110
    Avatar von corpse
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Schweiz
    Alter
    33
    Beiträge
    584

    Standard

    Zitat Zitat von crizzo silverblue
    So, corpse... war jetzt das zweite Mal drin und habe mal drauf geachtet.
    Spoiler:
    Hoffe du kannst nun wieder ruhiger schlafen...

    ja, war gestern auch dabei und habe drauf geachtet. schade, dass es nicht andersrum war.
    ----
    Man kann kein Leid empfinden, wenn man nicht vorher geliebt hat.
    P.K. Dick in Eine andere Welt

  6. #111
    Avatar von donvito
    Mitglied seit
    30.11.2006
    Beiträge
    223

    Standard

    heute hab auch ich den neuen james bond gesehen...ich kam mit großen erwartungen ins kino und muss sagen meine erwartungen haben sich erfüllt...geile aktion, geile story,geile gags, geile eva green, ein krasser neuer bond und keine unsichtbaren autos mehr..ich freu mich schon auf den nächsten teil

  7. #112
    Avatar von LivingDead
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Aurich
    Alter
    33
    Beiträge
    1.243

    Standard

    So war nun auch drin. Sehe den neuen Bond jedoch nicht ganz so euphorisch...

    Die Actionszenen sind sehr sehenswert, vorallem in den ersten 45 Minuten. Jedoch baut der Film während dieser Zeit keine wirkliche Spannung auf, bezieht er sie doch nur aus den Actionszenen. Erst als das Pokerspiel beginnt, kommt auch tatsächlich Spannung und Kurzweil in den Film.
    Auch der Bösewicht ist eher unspektakulär, bietet er Bond doch nur auf geistiger Ebene während des Pokerspiels kurz Paroli. Da war P.S. Hoffmann in M:I-3 doch um Einiges besser...

    Daniel Craig weiß sehr zu gefallen und gibt eine interessante, neue Interpretation des James Bond ab. Die Oneliner sitzen und die Bond Girls sind hübsch wie immer. Alles wirkt kantiger und rauher. Nichts ist von dem aalglatten Brosnan übrig geblieben.... auf technische Gadgets wird fast vollkommen verzichtet und auch die Kampfszenen sind wesentlich brutaler.

    Alles in Allem ein souveräner Einstand Craigs in die Welt des James Bond. Man darf sich auf weitere Abenteuer mit ihm freuen. Verdient hat er es.

    7/10
    Mit freundlichem Gruß, LivingDead
    Meine DVDs / Das Kurzkritiken-Forum

  8. #113
    Avatar von Jefferson
    Mitglied seit
    27.08.2006
    Ort
    Hohenahr, LDK, Mittelhessen
    Alter
    41
    Beiträge
    3.761

    Standard

    nun, ich bin jetzt nicht unbedingt ein grosser Fan vom Bond vergangener Tage (habe sie aber gerne geschaut, Moore, Connery und Brosnan). Aber der Film hat es mir (bis auf die Anfangsszene mit dem Bagger!?) echt angetan.
    Die Autos kamen leider auch zu kurz. Die Kampfszenen wirken deutlich "echter" als frueher und ich finde die Art und Weise wie die Geschichte James Bonds anfaenge als 007-Agent erzaehlt wirklich gelungen. Habe gewiss schon spannendere Actionfilme gesehen, aber selten wollte ich so gern wissen was wohl als naechstes kommt. Auch der Wortwitz (wie schon damals bei Batman Begins) kam nicht zu kurz und seine eher wortkarge Art passt herrvorragend zu seinem Auftreten wie ich finde. Nicht mehr der Charmbolzen von einst, sondern ein etwas kantigerer Mensch der wunderbar in unsere Zeit passt wie ich finde.
    Freue mich schon auf eine Fortsetzung (ob die dann auch wieder so vom Fordkonzern gesponsert wird? gibt es Ford dann ueberhaupt noch? )
    Gruss
    Jefferson

  9. #114
    SAB
    SAB ist offline
    Avatar von SAB
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    37
    Beiträge
    2.987
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    Nach zweifachem Verschieben des Kinobesuchs werde ich mit meiner Frau dann morgen aber endlich den Film anschauen!
    "Lache und die ganze Welt lacht mit Dir. Weine und Du weinst allein."
    - Oh Dae-su (Oldboy)
    Meine DVD-Sammlung ///DVDs zu verkaufen...

  10. #115
    Avatar von OVONATOR
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Beiträge
    155

    Standard

    War gestern im Kino.

    Die erste Hälfte ist richtig gut.

    Und die zweite macht das Aufgebaute zunichte.

    Das einzige, was wärend des Ganzen Films konstant gut war, waren die Dialoge.

    Negativ aufgefallen ist mir folgendes.
    - Syncho der ersten Tusse
    - Die AddOns bis zum Finalen Schluss
    - Der Glamour fehlt
    - Der Schweizer Banker (richtig mieser Schauspieler)

    *Spoiler an
    - Warum zum Teufel braucht die zweite Tusse am Schluss noch einen unbekannten Liebhaber, welcher als Erpressung herhalten muss?
    Es hätte doch gereicht, dass sie das Geld überbringt, um Bond von der Folterung freizukaufen!

    Warum bringt Sie sich um?

    Der Oberbösewicht kommt im ganzen Film so gut wie nie vor (Mr. White)

    Der Bösewicht, welcher den Film durch agiert wird nicht von Bond zur Strecke gebracht, sondern muss wegen internen Geschichten dran glauben.
    * Spoiler aus

    Sicher kein schlechter Film, allemal besser als sein Vorgänger, kommt er jedoch nicht an "Golden Eye" heran.

  11. #116
    Avatar von Ralfostar
    Mitglied seit
    02.10.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    212

    Standard

    also ich hab ihn mir auch angeschaut den neuen bond film und ich muss sagen ich bin echt begeistert. Die Story is echt super wenn auch teilweise bissi langatmig. ich hät mir ein bisschen mehr action am schluss gewunschen, bzw durch den ganzen Film gezogen. Daniel Craig ist für mich um einiges besser als pierce brosnann und james bond bekommt eine ganz neue persönlichkeit und die is tausemd mal geiler als alle bisherigen.
    aber jetzt muss ichs mal los werden eva green is auch das beste (bestaussehendste bond girl) ever. schade das sie gestorbn is hät sie gern noch länger gesehn =D aber naja
    alles in allem ist der film echt Top

    lg

  12. #117
    Gelöscht
    Avatar von crizzo silverblue
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Ort
    Nordhessen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.349

    Standard Spoiler-Diskussion!

    OVO, es gibt einen Spoiler-Tag im Beitragskasten oben. Ist das rote S auf grauem Grund... das nächste Mal einfach den entsprechenden Text markieren und auf den Spoiler-Button drücken.

    Zitat Zitat von OVONATOR
    Negativ aufgefallen ist mir folgendes.
    - Syncho der ersten Tusse
    - Die AddOns bis zum Finalen Schluss
    - Der Glamour fehlt
    - Der Schweizer Banker (richtig mieser Schauspieler)
    - Das ist eine Portugiesin oder sowas gewesen... die sprechen so.
    - Das waren keine AddOns, sondern Storyelemente.
    - Im Casino gibt's imo genug Glamour.
    - Ich fand die Besetzung von Ludger Pistor ("Balko") ziemlich lustig. Ein amüsantes Element im Film. Und warum zur Hölle sollte der schlecht sein?


    Möchte nicht jeden Satz taggen, deshalb Achtung, Spoiler-Diskussion...!!


    Zitat Zitat von OVONATOR
    Warum zum Teufel braucht die zweite Tusse am Schluss noch einen unbekannten Liebhaber, welcher als Erpressung herhalten muss?
    Es hätte doch gereicht, dass sie das Geld überbringt, um Bond von der Folterung freizukaufen!
    Auf den Ex-Freund wurde vorher schon angespielt, als Bond die Kette entdeckt... es war ein zusätzliches Druckmittel, um Vesper zu diesem Handel "zu bewegen".

    Zitat Zitat von OVONATOR
    Warum bringt Sie sich um?
    Aus Schuldgefühl, weil sie ihren Geliebten verraten hat.

    Zitat Zitat von OVONATOR
    Der Oberbösewicht kommt im ganzen Film so gut wie nie vor (Mr. White).
    Was auch Stil hat. Das ist modern und realistisch. Selbst White ist nicht der "Oberböse". Er gehört auch nur zur Exekutive einer mysteriösen Organisation...

    Zitat Zitat von OVONATOR
    Der Bösewicht, welcher den Film durch agiert wird nicht von Bond zur Strecke gebracht, sondern muss wegen internen Geschichten dran glauben.
    "Interne Geschichten"...?
    White hat ihn erschossen, weil er das Geld seines Auftraggebers, dem schwarzen Macheten-Mann, verloren hat. Le Chiffre spekuliert ja mit dem Geld seiner kriminellen Kunden an der Börse und macht so Gewinn. Zunächst schlug aber der "Skyfleet"-Anschlag fehl, wobei Le Chiffre als Einziger auf den Einbruch der Aktie gesetzt hatte, dann verlor er auch noch beim Poker-Turnier in Montenegro, welches ja auch nur angesetzt worden ist, um das an der Börse verlorene Geld des Macheten-Manns wieder reinzubekommen...

    Zitat Zitat von OVONATOR
    Sicher kein schlechter Film, allemal besser als sein Vorgänger, kommt er jedoch nicht an "Golden Eye" heran.
    "Goldeneye" war klasse und der beste Bond mit Brosnan, stimmt. Mir gefällt dieser hier aber noch einen Tick besser.
    Geändert von crizzo silverblue (05.12.2006 um 17:07 Uhr)

  13. #118
    Avatar von Jonny Blaze
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    320

    Standard

    Ich hoff ich schaffe es diese Woche endlich ins Kino um CR zu schauen.
    Wird mein erster Bond seit Goldeneye sein, denn Brosnan fand ich als Bond einfach grottenschlecht.

  14. #119
    Avatar von magic_mushroom
    Mitglied seit
    26.11.2006
    Beiträge
    32

    Standard

    Alsooo...
    ich fand den neuen Bond recht gut. Die Vorurteile gegen Daniel Craig kann ich im Nachhinein nichtmehr nachvollziehen.
    Tatsache ist, er macht seine Sache gut! Immer ernst und trotzdem so voller Selbstironie.
    Die Struktur des Films hat mir an sich auch gefallen, was bei den Brosnan-Bonds alle paar Minuten passierte gibts hier wohldosiert und dafür auch atmosphärischer.

    Also alles in allem war ich mit dem Filmchen zu Frieden. Er bietet viel Action, gute Darsteller reichlich Sarkasmus und mal ein recht intelligentes Bondgirl.
    Trotzdem muss ich sagen das das alles auch ein bisschen viel war und auf einer Skala von 1 - 10 hätt ich ihm jetzt eine 8 gegeben.

  15. #120
    Avatar von Chisum
    Mitglied seit
    23.09.2006
    Ort
    Ritterhude
    Alter
    44
    Beiträge
    442
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ich habe aber bis jetzt eins festgstellt, das bei diesem Bond die Meinungen recht Eindeutig sind. Die wären da SUPER oder SCHLECHT, da zwischen gibt es nichts. Wir sagen alle super und andere sagen schrott, bei auf der Arbeit zB.

    Aber die Story des Films ist echt in mehrern Teilen gedacht, da ich schon gehört und gelsen habe wie es weiter geht. Aber das habt ihr auch schon gelesen sicherlich.

    Also diesmal hat man wirklich den besten und intiliegentesten Wurf der Bondserie geleistet.

    Grüße Chisum

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •