1. #1
    Avatar von FGTH1308
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Ort
    Nordisch by Nature
    Beiträge
    3.347
    Blog-Einträge
    6

    Standard Michel Vaillant

    Gesamtübersicht aller Kritiken zu Michel Vaillant


    #2 01.05.2007 FGTH1308
    Geändert von FGTH1308 (01.05.2007 um 00:41 Uhr)

  2. #2
    Themenstarter
    Avatar von FGTH1308
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Ort
    Nordisch by Nature
    Beiträge
    3.347
    Blog-Einträge
    6

    Standard

    Michel Vaillant

    Ein europäischer Comicheld hat also auch seinen Film gekriegt.Michel Vaillant - Der Überkönner am Lenkrad,der schon Erfolge eingefahren hat,bevor Michael Schuhmacher laufen lernte.Früher habe ich die Comics geliebt,sind aber inzwischen ist er bei mir Vergessenheit geraten .Zumal er damals in seinen Geschichten noch gegen reale Gregner gefahren ist (z.b. Niki Lauda,Mario Andretti),da hatten die Storys ein ganz eigenes Flair.Aber die Zeiten ändern sich und so müssen jetzt auch andere Gegner herhalten.Hier in Form des Team "Leader"
    So wurde um das französiche Vaillant Team eine Story gedreht,die kaum platter sein kann.Alles ist relativ vorhersehbar und einfach gestrickt.Aber was soll auch in einen Film passieren,in dem es um Autorennen geht ? Ein wenig Sabotage hier,böse Rennfahrergegner,tragische Unfälle etc.
    All das wird einen auch in Driven und Tage des Donners auch geboten.Aber irgendwas ist anders.
    Unerklärlicher weise macht der Film Spass,obwohl es einfach keine Innovationen bietet.
    Hauptgrund ist in meinen Augen wohl,das der Film sich nicht wirklich ernst nimmt.Wurde einen in anderen Produktionen noch vermittelt das alles irgendwie Real ist wird hier völlig darauf verzichtet.
    Ausserdem ist der Film voll von Eye-Candy.Was hier an Autos.Optik und Effekten geboten wird ist schon selten für eine europäische Produktion.Hier ist dann wohl auch die Erfahrung von Luc Besson
    zu sehen,der den Film mit produziert hat.Alles wirkt sehr professionel.Die Darsteller sind mir alle unbekannt gewesen,einzig Diane Krüger wahr ein mir bekanntes Gesicht.Auch das soll sich nicht als Nachteil raustellen.

    Fazit: Wer sich auch nur ein wenig für Motorsport begeistern kann,seine Erwartungen an die Thematik anpasst wird nicht entäuscht sein.Hier wird ne Menge Hochglanzoptik geboten,die allemal einen Blick wert ist.

    6,5 von 10 erfolgreichen Zielankünften.

  3. #3
    Avatar von Vince
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.365
    Blog-Einträge
    8

    Standard

    Der Kult um diese Figur ist mir immer im Verborgenen geblieben - sowohl Comic als auch Film sind komplett an mir vorbeigegangen. Vermutlich, weil ich mit Autos (Knight Rider und vielleicht noch M.A.S.K. mal ausgenommen) nie wirklich was anfangen konnte.

  4. #4
    Avatar von LivingDead
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Aurich
    Alter
    33
    Beiträge
    1.243

    Standard

    Kenne den Film, auch wenn er mir nicht wirklich in Erinnerung geblieben ist. Optisch war er aber vom Feinsten - auch wenn dies die inhaltlichen Defizite nicht komplett ausmerzen konnte. Ansonsten ein typisch französischer Actioner, der aber ausschließlich durch seine Schauwerte glänzt... Zumindest wesentlich besser als "Driven". So irgendwas zwischen 4 und 6 Punkten.
    Mit freundlichem Gruß, LivingDead
    Meine DVDs / Das Kurzkritiken-Forum

  5. #5
    Gelöscht
    Avatar von Travis Bickle
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    4.083

    Standard

    Ich konnte bereits als Kind mit den Comics nicht viel anfangen. Die kamen damals immer auf mehrere Häppchen auf 4 - 5 Zack-Hefte verteilt, falls diese Comics heute überhaupt noch jemand etwas sagen. Da hatte ich andere "Zack-Helden" wie Lucky Luke, Umpapah, Sgt. Blueberry und einige mehr. Autorennen und die Welt der Rennfahrer war nie mein Ding. Deshalb bin ich schon mit größter Skepsis an den Film gegangen und fand diese prompt bestätigt. Keine wirkliche Story, sondern eine Andernanderreihung cool gefilmter Renn- und Actionszenarien. Also genau die Sorte Actioner, auf die ich überhaupt nicht ab kann. Dementsprechend lag meine Wertung so irgendwo um 4/10. Genau kann ich es aber nicht mehr festmachen, da dieser Film schneller aus meinem Gedächtnis gedüst ist, als die Autos on Screen herumrasen.

  6. #6
    Avatar von stanleydobson
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Mainz
    Alter
    39
    Beiträge
    3.739

    Standard

    hab früher immer die zeichentrickserie geschaut...und deswegen den film gekauft...der film ist durchschnitt... nicht schlecht aber auch nix besonderes 7/10

    aber ich hätte gerne das france steelbook^^
    Geändert von stanleydobson (10.05.2007 um 22:59 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •