Seite 2 von 2 12
  1. #16
    Themenstarter
    Avatar von FGTH1308
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Ort
    Nordisch by Nature
    Beiträge
    3.347
    Blog-Einträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von kelte Beitrag anzeigen
    das es ne Videospielverfilmung ist hab ich schon beim ersten Teil abgeschrieben, würde man einen direkten Vergleich ziehen würde die Filmreihe gnadenlos untergehen,
    Dann verstehe ich aber nicht wieso man sich die Rechte an so einer Vorlage sichert, und lässt alles beiseite was die Spiele so interessant gemacht hat. Sicherlich kann man keine 1:1 Umsetzung erwarten, aber ein bisschen mehr Nähe zur Spielereihe hätte den Filmen sicherlich gut getan. So wurde aber Resident Evil vor die Wand gefahren, gerade der dritte Teil hat das ganze in eine Sackgasse gebracht.

    so aber immer noch besser als manch andere Kost in der Horrorabteilung
    Natürlich gibt es reichlich Filme in dem Genre die schlechter sind. Und das beste ist, Travis warnt uns immer davor.

  2. #17
    Gelöscht
    Avatar von kelte
    Mitglied seit
    27.08.2006
    Alter
    47
    Beiträge
    1.095

    Standard

    Zitat Zitat von FGTH1308 Beitrag anzeigen
    Dann verstehe ich aber nicht wieso man sich die Rechte an so einer Vorlage sichert, und lässt alles beiseite was die Spiele so interessant gemacht hat. Sicherlich kann man keine 1:1 Umsetzung erwarten, aber ein bisschen mehr Nähe zur Spielereihe hätte den Filmen sicherlich gut getan. So wurde aber Resident Evil vor die Wand gefahren, gerade der dritte Teil hat das ganze in eine Sackgasse gebracht.
    Das mit der wand fahren, hatte ich damals auch nicht verstanden, nachdem ich den ersten Teil gesehen hatte. Dieser war für kurze Zeit sogar der schlechteste Film den ich gesehen hatte. Bis mir Michelles Schauspiel aufgefallen ist. Man muss die Frau dicke Eier haben so geht die ab! Pure weibliche Östro ää Testosterondialoge ala "die Schlampe hat mich gebissen" brachten mein Herz zum lachen. Denn dies war beste Trashkultur. Aufpolierte B-Movie Tradition wie einst in den seeligen 80ern. Daher gefällt mir der dritte Teil sogar so gut das ich den mittlerweile zweimal Gesehen hatte, wenn ich auch nebenher noch was am lesen war :-) bestes berieselungsprogramm



    Natürlich gibt es reichlich Filme in dem Genre die schlechter sind. Und das beste ist, Travis warnt uns immer davor.
    ich bin der Meinung das Travis irgendwann in seiner Bude mit Schaum vor dem Mund, nen Kulturschockinfarkt bekommt, wenn er sich wirklich so Intensiv mit jeder Gurke beschäftigt die im Horrorregal steht...
    ich hoffe,- nein ich Gönne ihm das Glück das ich bis jetzt hatte beim ausleihen und entdecken manch besserer Werke ala Trapped Ashes, Timber Falls etc...
    :-)
    Geändert von FGTH1308 (04.03.2008 um 20:47 Uhr) Grund: zitate gesetzt ;)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •