1. #1
    Avatar von Willy_Wonka
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    1.656

    Standard Der Alte Affe Angst

    Gesamtübersicht aller Kritiken zu Der Alte Affe Angst:

    #02 16.02.08 Willy_Wonka
    Geändert von Travis Bickle (16.02.2008 um 18:59 Uhr)

  2. #2
    Themenstarter
    Avatar von Willy_Wonka
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    1.656

    Standard

    Der Alte Affe Angst

    In dem Beziehungsdrama von Oscar Roehler geht es um die Ehepartner Robert und Marie. Die Beziehung ist keinesfalls leicht, aber beide versuchen es zu verbessern. Doch Robert hat starke emotionale Probleme vor allem, weil er Angst hat, dass er Marie nicht mehr begehren könnte und so läuft bei ihnen auch auf der Körperlichen Ebene nichts mehr. Zudem hat Robert seit kurzem wieder Kontakt zu seinem Vater, da dieser bald sterben wird. Doch die Vater/Sohn Problematik wird nicht vertieft, denn dieses würde den Film auch nur überladen. Der Hauptaugemerk liegt also auf den beiden Ehepartner und vor allem auf Robert, der sich ab der Mitte des Film auf einen Selbstzerstörungstrip begibt und damit die ganze Beziehung gefährdet. Der Film wirkt an vielen Stellen wie ein Theaterstück, (möglicherweise weil Robert auch Drehbücher fürs Theater schreibt) doch dieses wirkt während des Films zunehmend einseitig, da Robert und Marie ihre emotionale Probleme nur durch Schreien ausdrücken. Möglicherweise wollte der Regisseur durch das Schreien, den Realismusgrad anschrauben, dieses ist ihm vielleicht gelungen, aber so wirkt dieser Film wie viele deutschen Filme. Generell wirkt der Film sehr deutsch, da der Film mehr will als er ist, besser gesagt er ist zu überambitioniert. Deswegen leider der Film an die typischen deutschen Dogmen.
    Während am Anfang durchaus das Interesse an den Personen besteht verliert es sich zum Schluss immer mehr und dieses liegt nicht unbedingt an den Schauspielern.

    Resümee:
    Der Film kann weder bei den Kritikern überzeugen, noch bei den normalen Zuschauern. Doch die Personen sind gut konstruiert und interessant was sich aber am Ende dezimiert. Außerdem hat der Film sehr schöne klassische Musik Klänge. Für mich noch eine 6/10

  3. #3
    SAB
    SAB ist offline
    Avatar von SAB
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    36
    Beiträge
    2.987
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    Mein Bauchgefühl scheint mich in diesem Fall richtig beraten zu haben, da ich den Film, im Gegensatz zu dir, trotz läppischer 3,- Euro nicht bestellt habe!
    "Lache und die ganze Welt lacht mit Dir. Weine und Du weinst allein."
    - Oh Dae-su (Oldboy)
    Meine DVD-Sammlung ///DVDs zu verkaufen...

  4. #4
    Themenstarter
    Avatar von Willy_Wonka
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    1.656

    Standard

    Ich wollte einfach mehr deutsche Filme in der Sammlung haben. Und bei dem Preis kann man schlecht nein sagen.

  5. #5
    SAB
    SAB ist offline
    Avatar von SAB
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    36
    Beiträge
    2.987
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Willy_Wonka Beitrag anzeigen
    Ich wollte einfach mehr deutsche Filme in der Sammlung haben. Und bei dem Preis kann man schlecht nein sagen.
    So denke ich auch! Und bei "Muxmäuschenstill" habe ich ja auch zugegriffen!
    "Lache und die ganze Welt lacht mit Dir. Weine und Du weinst allein."
    - Oh Dae-su (Oldboy)
    Meine DVD-Sammlung ///DVDs zu verkaufen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •