1. #1
    Avatar von LivingDead
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Aurich
    Alter
    33
    Beiträge
    1.243

    Standard Der Duft der Frauen

    Gesamtübersicht aller Kritiken zu Der Duft der Frauen (1992):

    #2 19.04.08 LivingDead
    Geändert von LivingDead (19.04.2008 um 21:39 Uhr)
    Mit freundlichem Gruß, LivingDead
    Meine DVDs / Das Kurzkritiken-Forum

  2. #2
    Themenstarter
    Avatar von LivingDead
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Aurich
    Alter
    33
    Beiträge
    1.243

    Standard

    Der Duft der Frauen

    Brest schickt seine Charaktere auf eine Odyssee. Eine Irrfahrt mit erlösendem Charakter. Beide Männer suchen nach Frieden, nach Liebe, und doch sind sie mit ihren Problemen alleine. Erst nach und nach wachsen die beiden Männer zusammen, finden heraus, was sie verbindet und werden so etwas wie Freunde, deren Harmonie zum Schluss auf eine harte Probe gestellt wird.
    Im filmhistorischen Kontext mag diese Ausgangslage vielleicht nicht neu sein, doch was Brest aus dem Stoff macht, kann man getrost als meisterlich bezeichnen. Szenen wie der Tango-Tanz mit einer Fremden, die Ferrari-Szene, das „Familientreffen“ oder die ausgeklügelt pointierte finale Schlussrede sind nur Sahnehäubchen auf einer genussvoll aufgetischten Sahnetorte, deren Geschmack von pikanter Pistazie ein süßliches Aroma folgen lässt. Brest verliert niemals den Faden, lässt seine Darsteller die gesamte Laufzeit von rund 150 Minuten regelrecht durch die Szenen gleiten und beweist ein unglaubliches Gespür für Timing. Insgesamt ist „Der Duft der Frauen“ einer der besten Filme, die ich bisher sehen durfte. Selten hat mich ein Film dermaßen mitgenommen, und in so vielen Szenen zum Lachen und Weinen gebracht. Hoffnung und Hoffnungslosigkeit lagen nie näher beieinander. Für mich ein zeitloses Meisterwerk, lebensbejahend und erquickend.
    10/10
    Mit freundlichem Gruß, LivingDead
    Meine DVDs / Das Kurzkritiken-Forum

  3. #3
    Avatar von mrbauer
    Mitglied seit
    14.09.2006
    Ort
    Stadt des Terrors
    Alter
    39
    Beiträge
    1.412

    Standard

    10 von 10!? jetzt haste mich aber echt neugierig gemacht. dann werd ich den auch mal noch schauen müssen.

  4. #4
    Themenstarter
    Avatar von LivingDead
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Aurich
    Alter
    33
    Beiträge
    1.243

    Standard

    Na, auf jeden Fall. Auch wenn ich nicht glaube, dass du da ebenfalls ganze 10 Punkte zücken wirst. Ein gewisser subjektiver Aspekt spielt da für mich bei der Punktevergabe eine nicht ganz unerhebliche Rolle.
    Mit freundlichem Gruß, LivingDead
    Meine DVDs / Das Kurzkritiken-Forum

  5. #5
    Gelöscht
    Avatar von Travis Bickle
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    4.083

    Standard

    Komme leider erst jetzt dazu. Wirklich tolle Kritik von dir, LD. Triffst alles auf den Punkt genau, so daß ich deine Kritik nur mehr unterschreiben und nichts wesentliches hinzufügen kann.
    Das natürlich auch subjektive Faktoren die Höchstwertung beeinflussen, liegt in der Natur der Sache. Wenn man ein Fan von Al Pacino ist und dessen großartige Performance betrachtet, kann man ja fast nicht anders. Ein Film, der in allen Punkten zutiefst fasziniert und berührt. Großes Kino.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •