Seite 8 von 9 123456789
  1. #106
    Avatar von A[noob]iz
    Mitglied seit
    15.10.2006
    Beiträge
    53

    Standard

    Ich zitiere mal drei Beiträge aus einem englischen Forum, in dem ich unterwegs bin. Dort werden die Kritikpunkte der "Japaner" teilweise dementiert und generell ein paar Fakten geäußert.

    I'm current about 7 hours in and in chapter 4.

    Graphics:
    My goodness this game is pretty... one of the best if not the best games I've ever seen. They really start to blur the lines between pre-rendered and in-game cinematics.

    Linearity:
    All the dungeons I've been through so far have been more or less linear, but the good thing is... unless someone is sitting next to you saying LINEAR LINEAR LINEAR... you won't actually feel it that much. For me, the presentation makes it so that the linearity just seems like the most obvious path I would want to take through such an environment, rather than being forced down a path if that makes any sense.

    Battle system:
    These battles are balanced like the Persona games. :O They are hard. Even having my health restored after every fight, I am running a little low on potions. If you don't use all the tools at your disposal via very frequent optima shifts, the battles will take forever (and you will get a very bad rating, telling you that you are doing it wrong), will burn through a lot of consumables, or you will simply die. Consumables are actually somewhat rare in this game, especially pheonix downs, they're a whooping 1000 gil a pop. 7 hours into the game, I've saved up like 1500 gil :S.

    The 2ch complaint that the battles are long and drawn out are simply because people are doing it wrong.

    What's awesome is that every single class has it's uses in the game :O. They're not optional, they're all necessary.

    Story:
    I personally find the story extremely involving, and the presentation that they've used does wonders.

    The whole story seems to be told in a flashback, with details slowly emerging. I'll just say that in the 7 hours of FFXIII that I have played, the story has excited me far more than the entirety of FFXII and most of FFX.

    The characters are great and so are the interactions. The characters don't hesitate to call each other out on their flaws, though Lightning prefers to convey this through punches to the face. Although Hope is the emo whining 15 year old.. he actually doesn't whine that much, and Vanille balances him out.
    33 hours into the game now and I've just had the most awesome experience yet from a chain of other awesome moments.

    At 30 hours, you should be in Pulse, better known as the place where the Adamantaima roams, Adamantoise in English.

    From here on its true non linear, I don't even know where I'm supposed to be heading until I explored the huge place, its literally an entire country in HD. Its insanely awesome, its way better than the traditional FF world map. What you think is just the horizon and the back ground can actually be traveled to. Mobs are running around the plains like real wild animals, flying mobs cast shadows across the plains and you can actually encounter them if they swoop down on you.
    There are indeed only a few towns, 3 towns and 2 cities. They don't function as towns, they are all 'dungeons', you get to fight urban warfare. There's one that has no combat though, even so you don't buy and sell stuff in towns. Shops are save points, you buy everything you need from it.

    There are lots of NPCs to listen to, yes you listen to them just like how you would in real life towards strangers. In real life, you're more likely to eavesdrop on strangers than to talk to everyone on the street. You'll hear then NPC just by getting close to them, volume is also softer if you're quite far. Also NPCs don't really give you whatever info you need to know, alot of them are chit chatting among themselves like real strangers. And all of them have fully animated expressions and speech matched with voice acting. They also interact with each other, move around even without you speaking to them, as long as you are in hearing range, you can hear people's chit chats. So yes, the NPCs are very natural and realistic. Though like all RPGs, they have rather limited lines.

    Besides mob hunting, Chocobos and treasure hunting are probably the only other things you'll be doing. Unless you're really into upgrading your equipment.

    You can equip weapons and accessories(up to 4, but you have to attain it). All equipments can be leveled up and be 'evolved' into a stronger version. To upgrade weapons, you must feed them item parts which you can get from mobs or shops. The item parts give EXP which will level up the equipments. After the equipment has reached its max level, you can feed it a specific item and it will evolve into a stronger form. Then you can level it to max again.

    Each character have a type of weapon they can use, there are around 7 basic forms of each weapon type. All weapons are about as strong as each other, they differ more in the abilities they carry and the balance between their physical and magical power.

    Unlike accessories that can only evolve once, weapons can evolve twice. First time becoming a stronger form with more attack power, the second time evolves the weapon into the character's ultimate weapon. The ultimate weapon's stats and ability depends on which weapon you evolve it from.

    With 7 basic weapons, 7 advance forms, it also means each character has 7 ultimate weapons, a total of 21 weapons. Hope and Sazh actually has 6 basic, while Lightning has 8.

    One more thing about equipment is that by equipping different combinations of weapons and accessories, you can unlock hidden abilities or have completely different abilities from what the equip originally has. This needs alot of trial and error to find out what is possible. So yes, there is customisation in equipment, you can add fire resistance etc.

    Its true that you are controlling 'one character', you control only one manually. But actually you're controlling one 'leader', a leader means there's a team. Your team members are computer controlled, but you are the one who decide what they are going to do. To do this, the game programmers made the AI control very simple and specific.

    There are 6 roles: Attacker, Blaster, Defender, Jammer, Enhancer and Healer. Blaster specialises in elemental attacks and breaking enemies, Jammer basically is a debuffer, the 4 others are easy to understand.

    You can set each character to a different roles in the menu, you can set up to 6 sets of roles for your characters. Each set of role is called an 'Optima', English version calls it a 'Paradigm'. In battle you can switch between Optimas or 'Paradigm Shift', which will immediately change what your characters do, importantly, telling your AI what to focus on.

    For example you're on an offensive, you're using Attacker(leader) + 2 Blasters(members), you break the enemies and do damage, but you're starting to take on damage. So you switch Optima, into Defender + 2 Healers, you go into defense while your 2 healers heal the whole party.

    You can customise your strategies alot, as long as you fit them into the 6 Optima slots.

    Example:

    Offense: Attacker + Blaster + Blaster
    Safe offense: Attacker + Blaster + Healer
    Playing defensively: Attacker + Defender + Healer
    Buff/debuff: Jammer + Enhancer + Healer
    Quick recovery: Healer + Defender + Healer
    etc.
    Zusammenfassung:

    - Das Spiel sieht fantastisch aus
    - Kämpfe sind schwer
    - Einzelne Klassen werden wirklich benötigt
    - Story und Präsentation sind sehr motivierend
    - Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und wirken lebendig
    - Ab der hälfte des Spiels ca. ist das Spiel nicht mehr linear
    - Es gibt wirklich nur wenige Städte, und diese fungieren viel mehr als Dungeons
    - Shops gibt es an Savepoints
    - Abseits der Story gibt es Mob Hunting und Schatzsuche als Nebenbeschäftigung
    - Man kann seinen Charakteren Waffen und Accessoires anlegen
    - Waffen kann man zweimal, Accessoires einmal weiterentwickeln
    - Es gibt ca. 7 Waffentypen
    - Durch das Anlegen verschiedener Kombinationen von Waffen und Accessoires kann man verstecckte Fähigkeiten freischalten
    - Man steuert nur einen Charakter aktiv
    - Die NPC-Gefolgsleute werden durch Vordefnierte Befehlsstrukturen (Optima/Paradigmen) gesteuert
    - Es gibt sechs verschiedene Paradigmen: Attacker, Blaster, Defender, Jammer, Enhancer and Healer
    - Blaster wirken hauptsächlich Schadens- und Jammer Schwächungszauber, der Rest versteht sich von selbst

  2. #107
    Avatar von Kzadur
    Mitglied seit
    23.11.2006
    Ort
    Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    26
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von day Beitrag anzeigen
    [...]Dass das ständige x drücken auch funktioniert ist ja schön und recht, im XIIer hatte man aber unendlich viel Zeit sic hdie Aktionen zu überlegen...[...]
    Mhh... also ich hatte keine Zeit zu überlegen, denn ich habe das KS auf aktiv geschalten - und das hat dem ganzen Game auch viel mehr Würze verliehen. Also von wegen unendlich viel Zeit... .

    Zitat Zitat von day Beitrag anzeigen
    Die Fans sind die besten Kritiker, und die watschen das Spiel ab... Gänzlich unbegründet wird das nicht sein (das Gegenteil wäre mir übrigens sehr recht )[...]
    Oje, das denke ich schonmal gar nicht. ^^ Nicht die Fans sondern der Fan ist der beste Kritikier - nämlich jeder einzelne. Und dann wieder auch nicht - weil Fans und Communities sich gegenseitig verblenden. Viele adaptieren Meinungen oder meinen es ähnlich zu sehen, und schon kommt Murks raus.

    Wie zum Beispiel die Aussage: Die Community ist sich einig, dass Fallout: Brotherhood of Steel (PS2/XBOX) kein Fallout ist. *würg* In meinen Augen ist der Hack'n'Slay Ausflug mehr Fallout, als das, was Bethesda aus Fallout 3 gemacht hat.

    Aber letzten Endes ist das auch nur meine Meinung. Am besten ignoriert ihr jede Meinung, ausnahmslos. Das eigentliche Urteil sollte jeder für sich selbst fällen. Alles andere ist Wurst.

    Kings Field 4 hat hier in der Community eine miserable Wertung (39). Und nun? Eines der besten Spiele, die ich je gespielt habe. Und das waren schon so einige, wie ihr an meiner Signatur gerne überprüfen dürft. Und da fehlt noch Einiges... Und da wird noch einiges hinzukommen. ^^

    Aber um es kurz zu machen: Gebt nur auf eure Meinung etwas, nicht auf die Anderer.


    Zitat Zitat von ZoSo Capricorn Beitrag anzeigen
    [...]Ihr werdet schon noch ein paar additionale Quests bekommen.[...]

    *brrrr-schauder* Das klingt nach DLC. ^^ Bitte keine sinnlosen DLC. Optionale Aufgaben gehören ins Hauptspiel eines FF, nicht in den optionalen Geldbeuteltopf... .


    Zitat Zitat von ZoSo Capricorn Beitrag anzeigen
    Eine Trophy besagt, dass ihr über 100.000 Schaden mit einem Schlag machen müsst. Das schreit doch nach Leveln und Gigantenflügel sammeln ^^
    Ja genau, dass was SE nur noch fertig bringt: Ohne Sinn und verstand stundenlanges Mobsuchen, zu sinnlos dummen Seltenheitsbedingungenen, mit sinnlos schlechten Dropraten und zudem sinnlos hohen Objektquantitäten. Super Negativbeispiel: The Last Remnant.

    Wenn dann schon ein durchdachtes Monster-, Drop- und Craftingsystem. Nicht eines, was einfach nur arschlos lange dauert, und für den Aufwand nur wenig Nutzen hat. Es gibt gute Beispiele, wo diese Punkte sinnvoll implementiert wurden. Denkt nur mal an das Craftingsystem von den Tales of...-Teilen. Simpel, flott, aber ungemein nützlich.

    SE schafft es nur dies kompliziert, langwierig und nutzlos zu gestalten. Hoffen wir, dass sie es in FFXIII besser machen.


    Zitat Zitat von A[noob]iz Beitrag anzeigen
    [...]
    Zusammenfassung:

    [...]
    - Kämpfe sind schwer
    - Einzelne Klassen werden wirklich benötigt[...]
    Das ist alles sehr subjektiv... Ich meine, er ist ja nichtmal gestorben.. hat nur kaum Ressourcen, also kann es nicht so schwer sein. Schwer sein heißt für mich, auch mal ins Gras zu beißen. Und wie gesagt, ob etwas schwer ist oder nicht, dass muss man halt selber feststellen.

    Ich für meinen Teil zweifle ein wenig stark daran, dass das neueste FF tatsächlich schwer sein sollte...

  3. #108
    day
    day ist offline
    Avatar von day
    Mitglied seit
    23.08.2006
    Ort
    BaWü
    Alter
    36
    Beiträge
    10.810

    Standard

    Zitat Zitat von Kzadur Beitrag anzeigen
    Mhh... also ich hatte keine Zeit zu überlegen, denn ich habe das KS auf aktiv geschalten - und das hat dem ganzen Game auch viel mehr Würze verliehen. Also von wegen unendlich viel Zeit... .
    Uh... ich Idiot hab mich vertippt... das Sollte X, nicht XII heißen, habs in meinemn Post editiert. Ansonsten bin ich noch am Lesen
    Sorry.

    So, nu bin ich so weit ^^
    @ZoSo: Sehr geil, darauf habe ich gehofft
    Scheint als kann ich meine Vorbestellung doch auslösen Ich hoff mal auf UK gibts auch deutsche Untertitel, der Vollständigkeit halber
    Geändert von day (30.12.2009 um 11:44 Uhr)
    Fanboys und Bash0r sind Deppen!
    - PSN-ID - XBox-Live-ID -
    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat!

  4. #109
    Avatar von balthier9999
    Mitglied seit
    26.02.2007
    Beiträge
    5.788
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    There are indeed only a few towns, 3 towns and 2 cities. They don't function as towns, they are all 'dungeons', you get to fight urban warfare. There's one that has no combat though, even so you don't buy and sell stuff in towns. Shops are save points, you buy everything you need from it.
    *nerv* Ich liebe Städte zum Relaxen und Sightseeing und Shoppen. Und auch die World Map, die mal angesprochen wurde: Ich will die wieder!
    Zitat Zitat von Kzadur Beitrag anzeigen
    Oje, das denke ich schonmal gar nicht. ^^ Nicht die Fans sondern der Fan ist der beste Kritikier - nämlich jeder einzelne. Und dann wieder auch nicht - weil Fans und Communities sich gegenseitig verblenden. Viele adaptieren Meinungen oder meinen es ähnlich zu sehen, und schon kommt Murks raus.
    Ich versuche ja auch Überzeugungsarbeit bei 12 zu leisten, da ich der Meinung bin, dass sich beim 12-Hass wie du sagst um eine aufgenommene Meinung handelt. Denn über die Charaktere hinaus ist das Szenario einfach spannend und cool und erfrischend. Schlimm wirds, wenn die Kritik dann über Charaktere hinaus geht, z.B. das KS oder die Story kritisiert wird.
    Zitat Zitat von Kzadur Beitrag anzeigen
    *brrrr-schauder* Das klingt nach DLC. ^^ Bitte keine sinnlosen DLC. Optionale Aufgaben gehören ins Hauptspiel eines FF, nicht in den optionalen Geldbeuteltopf... .
    Und selbst wenn nicht, diese Quest-Anhängsel sollten schon einigermaßen vernünftig eingefügt werden. Ne Mob-Jagd will ich nicht wieder
    NYANNYANNYANNYANNYANNYAN

  5. #110
    Avatar von A[noob]iz
    Mitglied seit
    15.10.2006
    Beiträge
    53

    Standard

    Hier mal ein Test der japanischen Version von FFXIII auf englisch:

    NotArrogant.com - Final Fantasy XIII Japanese Review

    Hört sich alles sehr gut an.

  6. #111
    day
    day ist offline
    Avatar von day
    Mitglied seit
    23.08.2006
    Ort
    BaWü
    Alter
    36
    Beiträge
    10.810

    Standard

    Klingt ja mal hervorragend, ne willkommene Gegenmeinung.
    Ich hätt mich grad durchgerungen das Spiel zu bestellen, aber auf uk gibts noch keine limited edition ^^
    Fanboys und Bash0r sind Deppen!
    - PSN-ID - XBox-Live-ID -
    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat!

  7. #112
    Avatar von Kzadur
    Mitglied seit
    23.11.2006
    Ort
    Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    26
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von day Beitrag anzeigen
    Klingt ja mal hervorragend, ne willkommene Gegenmeinung.
    Ich hätt mich grad durchgerungen das Spiel zu bestellen, aber auf uk gibts noch keine limited edition ^^

    Ach wieso ... im März kommen zwei andere interessantere Titel: Ressonance of Fate und am Ende (zum. noch laut Amazon) Arcania: A Gothic Tale. Und den Monat davor kann man sich auch Star Ocean: The Last Hope für PS3 besorgen. ^^

  8. #113
    day
    day ist offline
    Avatar von day
    Mitglied seit
    23.08.2006
    Ort
    BaWü
    Alter
    36
    Beiträge
    10.810

    Standard

    Resonance of Fate steht auc hauf meinem Einkaufszettel...
    Ich hab jetzt schon so viel bstellt... das kann doch kei Sau mehr zocken
    Muss glaube ich bald ein paar Tage vom Jahresurlaub abzwacken *g*
    Fanboys und Bash0r sind Deppen!
    - PSN-ID - XBox-Live-ID -
    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat!

  9. #114
    Avatar von A[noob]iz
    Mitglied seit
    15.10.2006
    Beiträge
    53

    Standard

    Ja, in nächster Zeit kommen viele gute Titel, und dabei gibt es ja noch ein paar die ich noch nachholen will...

    - Dead Space
    - Assassin's Creed 2
    - Dragon Age: Origins

    - BioShock 2
    - God of War 3
    - Final Fantasy XIII
    - Star Ocean 4 (und davor noch evt. frühere Teile)

    Zum Glück hab ich keinen besonders guten PC, sonst würd ich Arcania und Mass Effect 1/2 auch noch wollen. :O

  10. #115
    Avatar von Kzadur
    Mitglied seit
    23.11.2006
    Ort
    Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    26
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Dann willst du Arcania immer noch wollen, denn es erscheint im März - zumindest noch laut Amazon - auch für PS3. ^^ Und Mass Effect 1 & 2 kann man sich auch für 360 holen. ^^
    Geändert von day (05.01.2010 um 21:03 Uhr) Grund: Zitat entfernt

  11. #116
    Avatar von A[noob]iz
    Mitglied seit
    15.10.2006
    Beiträge
    53

    Standard

    Eine 360 hab' ich nicht. Aber Arcania für die PS3? Nice, nur hoffentlich gelingt die Konsolenfassung hier besser als bei Dragon Age: Origins.

  12. #117
    Avatar von Kzadur
    Mitglied seit
    23.11.2006
    Ort
    Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    26
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von A[noob]iz Beitrag anzeigen
    Eine 360 hab' ich nicht. Aber Arcania für die PS3? Nice, nur hoffentlich gelingt die Konsolenfassung hier besser als bei Dragon Age: Origins.

    Was war denn daran so schlimm?

  13. #118
    Avatar von A[noob]iz
    Mitglied seit
    15.10.2006
    Beiträge
    53

    Standard

    Naja, nicht direkt schlimm, aber im Vergleich zur PC-Version ist die Grafik etwas schlechter und das Spiel ist insgesamt etwas einfacher, weil es aufgrund eines anderen Kampfsystem weniger strategische Möglichkeiten gibt. So hab' ich das zumindest den ganzen Reviews entnommen.

  14. #119
    Avatar von Kzadur
    Mitglied seit
    23.11.2006
    Ort
    Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    26
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von A[noob]iz Beitrag anzeigen
    Naja, nicht direkt schlimm, aber im Vergleich zur PC-Version ist die Grafik etwas schlechter und das Spiel ist insgesamt etwas einfacher, weil es aufgrund eines anderen Kampfsystem weniger strategische Möglichkeiten gibt. So hab' ich das zumindest den ganzen Reviews entnommen.
    Also die Grafik allgemein ist technisch nicht so beeindruckend. Aber teilweise sind die Texturen doch besser, als sie zum Beispiel in der play³ bemängelt wurden. Es gibt schon matschige Texturen, aber die sind doch eher selten, betrachetet auf das gesamte Spiel.

    Ich denke nicht, dass an dem Schwierigkeitsgrad etwas geändert wurde. Es ist ja (unverständlicher Weise) nur die Draufsicht gestrichen worden. Man kann leider nur einen Charakter immer direkt steuern (was in der PC-Fassung ja eigentlich auch funktionieren sollte? zumindest klang es in den Previews so). Das finde ich taktisch sogar extrem nachteilig, da man die Figuren nur manuell im laufenden Spiel neupositionieren kann.

    Auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad stirbt man auch oft genug. Vor allem wenn man ihn konsequent durchzieht. Taktische Aufstellungen (indem man die Gruppen-KI deaktiviert) sind dann von Vorteil und ehrlich gesagt auch von Nöten, will man nicht auf gut Glück einen Kampf gewinnen. Die Kämpfe dauern auch wesentlich länger. Manche Bosse werden sogar aufwändiger. Und insgesamt habe ich das Gefühl, mehr Gegner besiegt zu haben.

    Leider ist man auf Alptraum aber auch auf Freund Zufall angewiesen - wenn bspw. ein feindlicher Bogenschütze nur noch einen Treffer braucht, um besiegt zu werden, ein massiv gepanzerter 2-Hand-Axtkrieger aber konsequent 7mal verfehlt, und dann von dem Bogenschützen getötet wird und es Spielende heißt, dann haut ja auch irgendetwas nicht hin. ^^

    Also wenn man es denn von Anfang an auf Alptraum spielt, wird man definitiv nicht unterfordert - zumal man mit Flächenzaubern vorsichtiger sein muss.

  15. #120
    Avatar von balthier9999
    Mitglied seit
    26.02.2007
    Beiträge
    5.788
    Blog-Einträge
    54

    Ausrufezeichen Final Fantasy XIII Bus-Tour durch Deutschland!

    Bus-Tour durch Deutschland!

    Ab ersten März besucht ein Tour-Bus acht Städte in Deutschland, um dort zum Probezocken von Final Fantasy XIII einzuladen. Geöffnet ist von 10–20 Uhr!

    • 01.03.2010 – Hamburg, Media Markt Wandsbek
    • 02.03.2010 – Bremen, Media Markt im Weserpark
    • 03.03.2010 – Köln, Media Markt Marsdorf
    • 04.03.2010 – Frankfurt, Media Markt Borsigallee
    • 05.03.2010 – Stuttgart, Media Markt Feuerbach
    • 06.03.2010 – Nürnberg, Media Markt Kleinreuth
    • 08.03.2010 – Leipzig, Media Markt Paunsdorf
    • 09.03.2010 – Berlin, Media Markt Eiche



    Bild: CetraConnection.de



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •