"Gefällt mir"-Übersicht319Gefällt mir
  1. #6181
    Beta-Tester
    Avatar von Enix
    Mitglied seit
    21.09.2006
    Ort
    Querfurt
    Alter
    33
    Beiträge
    2.538
    Blog-Einträge
    42

    Standard

    England: Bolton Wanderers verlängern mit Gretar Steinsson um 18.002 Jahre

    Der Arme kann sich wenigstens Sicher sein, nicht Arbeitslos zu werden

  2. #6182
    Avatar von Hiljers
    Mitglied seit
    18.09.2010
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    29
    Beiträge
    311
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Dr. Kratos666 Beitrag anzeigen
    Gladbach war wirklich eine Zeit lang das Team der Saison, aber seit der Wechsel von Reus feststeht geht bei denen gar nichts mehr und sie zeigen wieder das was fast alle am Anfang der Saison erwartet hatten.

    Die Borussia ist noch immer das Team der Saison, aber so einige schwafeln wieder was das Zeug hält. Wenn Gladbach 2x verloren hat hieß es wieder "Der Absturz der Gladbacher" bzw. "Die Niederlagenserie hält weiter an". So ein Schmarn den einige schreiben. Gegen Dortmund hätte man gewinnen können. Klar, der BVB war deutlich überlegen und hat grandiosen Fußball gespielt, aber was der Schiri da gepfiffen hat. 2 ziemlich unklare Abseitsentscheidungen (Ich sag nur im Zweifel für den Stürmer) und einen Elfmeter nicht gegeben. Die größte Pfeife war aber der Herr Reif! Den sollte man sofort feuern. Die Leute geben viel Geld aus für kompetente Menschen und dann setzen die die langsam größte Flasche hinterm Mikro dahin...

    Die Bayern hauen Madrid am Mittwoch hoffentlich weg. In der Liga kann ich absolut nix mit den Schnöseln anfangen, aber international sollte Deutschland weit kommen. Ich seh im Finale schon Bayern gegen Barca.

  3. #6183
    Beta-Tester
    Avatar von Falconer
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.300
    Blog-Einträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Sil3ntJul86 Beitrag anzeigen
    Und dann wurde es zu einer Komödie !
    War es aber schon in der Endphase mit Babbel. Leider eine schmierige Komödie. Auch wenn die Presse das Thema nicht gebracht hat, ist es ein offenes Geheimnis, dass er privat einige Turbulenzen verursacht hat. Mit clubinterner Auswirkung. Es ehrt die Berliner Boulevardmedien, dass sie dicht gehalten haben. Wäre in Köln nicht möglich, wo Express und BILD sich einen Zweikampf sondergleichen liefern. Auch deswegen wird in Köln nie echte Ruhe einkehren.

  4. #6184
    Avatar von Bonkic
    Mitglied seit
    04.10.2006
    Beiträge
    4.521

    Standard

    Zitat Zitat von Falconer Beitrag anzeigen
    War es aber schon in der Endphase mit Babbel. Leider eine schmierige Komödie. Auch wenn die Presse das Thema nicht gebracht hat, ist es ein offenes Geheimnis, dass er privat einige Turbulenzen verursacht hat. .
    mit welcher spielerfrau hat er gepennt? los erzähl!

  5. #6185
    Gelöscht
    Avatar von Dr. Kratos666
    Mitglied seit
    26.03.2007
    Ort
    O in S an der F
    Alter
    40
    Beiträge
    14.815

    Standard

    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    manchmal hab ich echt das gefühl, du verfolgst eine andere saison als ich.
    gladbach ist immerhin 6. (!!!) der rückrundentabelle. - damit hattest du gerechnet? also ich nicht.
    natürlich hatten sie einen durchhänger, aber von einem absturz oä kann doch nun wirklich mal überhaupt keine rede sein.
    und mit der bekanntgabe des reus-wechsels hatte das rein gar níx zu tun.
    Seit der Bekanntgabe des Reus wechsels spielt Gladbach nicht mehr den Fußball aus der Hinrunde.
    Eine sinnlose Niederlage folgt dem nächsten miesen Unentschieden usw.
    Natürlich habe ich vor der Saison nicht mit stellenweise so starken Gladbacheren gerechnet, aber das was jetzt von denen kommt ist einfach nur noch Mist.
    Wenn sie mal gewinnen, dann mit Dusel oder halt gegen einen schwachen Gegner.

    Zitat Zitat von Falconer Beitrag anzeigen
    Bayern und Dortmund (national) haben sich die gesamte Saison über hervorragend präsentiert.
    So ein Quatsch, nach dem Schweinsteiger in der Hinrunde verletzt gewesen ist ging bei uns gar nix mehr.
    Ich bin mir Sicher dass es Lüdenscheid nicht so einfach gehabt hätte wenn wir nach dem Aus von Schweinsteiger nicht so eingeknickt wären.

  6. #6186
    Beta-Tester
    Avatar von Falconer
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.300
    Blog-Einträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Dr. Kratos666 Beitrag anzeigen
    So ein Quatsch, nach dem Schweinsteiger in der Hinrunde verletzt gewesen ist ging bei uns gar nix mehr.
    Ich bin mir Sicher dass es Lüdenscheid nicht so einfach gehabt hätte wenn wir nach dem Aus von Schweinsteiger nicht so eingeknickt wären.
    Ich meinte das Verhalten, nicht die Leistungen. Konnte man aber missverstehen. Aber erzähl mir in diesem Thread hier bitte nichts über Quatsch. Allein Deine Meinung zu Gladbach disqualifiziert Dich dafür. Und das ist nur ein Beispiel.

    Dortmund hatte es also einfach? So viel zum Thema Quatsch. Sie sind nach schwachem Saisonstart 26 Spiele ungeschlagen geblieben und haben eine Punktzahl, die jede Diskussion erübrigt. Vor der Saison haben sie Sahin abgegeben, der im Jahr zuvor ihr überragender Mann war. Götze ist lange ausgefallen. Keiner hat sie dieses Jahr mehr unterschätzt. Wenn sie einen Vorteil hatten, dann ist es ausschließlich die Tatsache, dass sie fünf Spiele weniger auf internationaler Ebene bestreiten mussten. Sollte das irgendeinem Bayern-Fan zur Ausrede für acht Punkte Rückstand reichen, dann gute Nacht.

    Ach ja, zu Babbel: Es war keine Spielerfrau...

  7. #6187
    Avatar von EmGeeWombat
    Mitglied seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.989

    Standard

    Zitat Zitat von Falconer Beitrag anzeigen
    Ich meinte das Verhalten, nicht die Leistungen. Konnte man aber missverstehen. Aber erzähl mir in diesem Thread hier bitte nichts über Quatsch. Allein Deine Meinung zu Gladbach disqualifiziert Dich dafür. Und das ist nur ein Beispiel.

    Dortmund hatte es also einfach? So viel zum Thema Quatsch. Sie sind nach schwachem Saisonstart 26 Spiele ungeschlagen geblieben und haben eine Punktzahl, die jede Diskussion erübrigt. Vor der Saison haben sie Sahin abgegeben, der im Jahr zuvor ihr überragender Mann war. Götze ist lange ausgefallen. Keiner hat sie dieses Jahr mehr unterschätzt. Wenn sie einen Vorteil hatten, dann ist es ausschließlich die Tatsache, dass sie fünf Spiele weniger auf internationaler Ebene bestreiten mussten. Sollte das irgendeinem Bayern-Fan zur Ausrede für acht Punkte Rückstand reichen, dann gute Nacht.
    Wahres Wort!
    (Ich bin zwar die Diskussion Leid aber was solls)
    Wenn man es so sieht hatte es Dortmund sogar noch schwerer als die Bayern.
    Bei denen hatte egl nur Schweinsteiger gefehlt. Die Borrussia hatte ihren Spielmacher an Real abgegeben, hatten mit Gündogan bis vor ein paar Wochen keinen gleichwertigen Ersatz. Kagawa musste sich von seinem Mittelfußbruch erst wieder an seine alte Form rankämpfen. Dazu kam die Verletzung von Barrios, der beste Stürmer der sich danach nicht mehr rankämpfen konnte/wollte. Und wie schon gesagt die Verletzung von Götze welcher am Ende sogar noch länger fehlte als Schweinsteiger.
    Trotz allem haben sie es geschafft einen 8 Punkte Vorsprung rauszuarbeiten.
    Wenn ich Langeweile hätte könnte ich die zahlreichen Kommentare vom Ende der letzten Saison raussuchen bei denen es hieß dass Dortmund sowieso wieder in der Versenkung verschwindet, nur eine Eintagsfliege wäre usw.
    Ich glaube die Mannschaft hat gezeigt dass dem nicht so ist, ich frage mich wieso manche das einfach nicht akzeptieren können



    Zitat Zitat von Falconer Beitrag anzeigen
    Ach ja, zu Babbel: Es war keine Spielerfrau...
    Jetzt sag nicht es war ....Raffael!

    ---------- Zusammengeführter Beitrag, 10:59 Uhr ----------

    Achja auch sehr erfreulich für mich persöhnlich:
    Die Demo gegen das Kartenverkaufsverbot von der Polizei lief (entgegen aller Erwartungen) von Seiten der Hansa- Fans sehr friedlich ab.
    Einzig einige Deppen des "sympathischen" FC St. Pauli haben Randale gemacht und die Polizei angegriffen. Da frage ich mich warum wir keine Karten bekommen haben
    Ist in meinen Augen Wettbewerbsverzerrung, man weiß zwar nicht ob Hansa mit Fans stärker gespielt hätte aber naja...
    Das Spiel ging verloren... Abstieg so gut wie besiegelt weil KSC gewonnen.... traurig, traurig

  8. #6188
    Avatar von TomserTom
    Mitglied seit
    05.10.2011
    Beiträge
    448
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Falconer Beitrag anzeigen

    Dortmund hatte es also einfach? So viel zum Thema Quatsch. Sie sind nach schwachem Saisonstart 26 Spiele ungeschlagen geblieben und haben eine Punktzahl, die jede Diskussion erübrigt. Vor der Saison haben sie Sahin abgegeben, der im Jahr zuvor ihr überragender Mann war. Götze ist lange ausgefallen. Keiner hat sie dieses Jahr mehr unterschätzt. Wenn sie einen Vorteil hatten, dann ist es ausschließlich die Tatsache, dass sie fünf Spiele weniger auf internationaler Ebene bestreiten mussten. Sollte das irgendeinem Bayern-Fan zur Ausrede für acht Punkte Rückstand reichen, dann gute Nacht.
    8Punkte..klar sins soviel aber nach dem verlorenen dortmundspiel ist man ja wohl nicht mehr so ernst rangegangen...somit sind die normative 6 Punkte
    und damit auch mal eins klar ist: die spiele die der FCB mehr bestreiten musste waren extrem schwere spiele zumal man auch die intensiveren Spiele im DFB Pokal hatte

    klar sind sie meister und mit dieser Punktzahl auch zurrecht, allerdings sollte man nicht alle Tatsachen außer Acht lassen und es NUR durch die Dortmundbrille sehen

    und sahin war in meinen augen kein wirklich sehr guter...der hat nichtmal nen elfer verwandelt....götze ist in meinen augen da sehr viel wichtiger als ein sahin jemals hätte sein können

    Aber heut ist CL und da bin ich mal gespannt ob es Chelsea schaffen kann...ich mein ich gönn es ihnen aber im Camp nou muss man erstmal bstehen zumal Barca sehr sehr engagiert rangehen wird nach der niederlage gegen Real, welche den FCB morgen unterliegen
    FC Bayern, Stern des Südens du wirst niemals untergehn,
    weil wir in guten wie in schlechten Zeiten zueinander stehn!


    "Der Betrunkene sagt, was der Nüchterne denkt."

  9. #6189
    Beta-Tester
    Avatar von Falconer
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.300
    Blog-Einträge
    17

    Standard

    Wer sieht denn hier bitteschön NUR durch die Dortmund-Brille??? Mir fällt eher auf, wer hier so alles NUR durch die Bayern-Brille schaut...

    und damit auch mal eins klar ist: die spiele die der FCB mehr bestreiten musste waren extrem schwere spiele zumal man auch die intensiveren Spiele im DFB Pokal hatte
    Süß. Dann vergleich mal den Kraftaufwand der beiden Teams pro Match betreiben. Welches Team macht mehr Kilometer? Wir können den Quatsch hier seitenlang weiter auf die Spitze treiben. Oder es besser lassen und den Bayern für morgen die Daumen drücken. Ich wünsche mir sehr, dass sie es packen. Es wird aber unglaublich schwer, nachdem Real am Wochenende so ein Highlight gefeiert hat, sind sie sicher richtig gut drauf...

  10. #6190
    Gelöscht
    Avatar von Dr. Kratos666
    Mitglied seit
    26.03.2007
    Ort
    O in S an der F
    Alter
    40
    Beiträge
    14.815

    Standard

    Zitat Zitat von Falconer Beitrag anzeigen
    Aber erzähl mir in diesem Thread hier bitte nichts über Quatsch. Allein Deine Meinung zu Gladbach disqualifiziert Dich dafür. Und das ist nur ein Beispiel.
    Gladbach hat ne geniale Hinrunde gespielt und in der Rückrunde verkacken sie ständig Spiele die man in der Hinrunde wohl locker gewonnen hätte.
    Und mir ist halt einfach aufgefallen das besonders nach dem perfekt gemeldeten Reus Wechsel ihre Spiele nicht mehr auf dem hohen Niveau waren wie es vorher der Fall war.

    Dortmund hatte es also einfach? So viel zum Thema Quatsch. Sie sind nach schwachem Saisonstart 26 Spiele ungeschlagen geblieben und haben eine Punktzahl, die jede Diskussion erübrigt.
    Als die Bayern eingebrochen sind hatten sie es bedeutend leichter, dass auf jeden Fall.
    Außer uns hatten sie nun mal keinen wirklicher Konkurrenten.

    Vor der Saison haben sie Sahin abgegeben, der im Jahr zuvor ihr überragender Mann war. Götze ist lange ausgefallen. Keiner hat sie dieses Jahr mehr unterschätzt. Wenn sie einen Vorteil hatten, dann ist es ausschließlich die Tatsache, dass sie fünf Spiele weniger auf internationaler Ebene bestreiten mussten. Sollte das irgendeinem Bayern-Fan zur Ausrede für acht Punkte Rückstand reichen, dann gute Nacht.
    Götze wird es nie über den Status Talent bringen, ich halte den für komplett überbewertet, sein Ausfall ist doch auch überhaupt nicht ins Gewicht gefallen, im Gegenteil.
    Sicher hat die dieses Jahr auch keiner unterschätzt, aber es ist wie es ist, es hat national kein Team die Qualität eines BvB oder eines FCB, daher werden die denk ich künftig sicher immer die Meisterschaft unter sich ausmachen.

  11. #6191

  12. #6192
    Avatar von Gamemaster1883
    Mitglied seit
    14.03.2008
    Ort
    Aus der Steiermark
    Alter
    31
    Beiträge
    3.586
    Blog-Einträge
    22

    Beitrag

    Berlin,Berlin,wir fahren nach Berlin

  13. #6193
    Avatar von TomserTom
    Mitglied seit
    05.10.2011
    Beiträge
    448
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Falconer Beitrag anzeigen
    Süß. Dann vergleich mal den Kraftaufwand der beiden Teams pro Match betreiben. Welches Team macht mehr Kilometer? Wir können den Quatsch hier seitenlang weiter auf die Spitze treiben. Oder es besser lassen und den Bayern für morgen die Daumen drücken. Ich wünsche mir sehr, dass sie es packen. Es wird aber unglaublich schwer, nachdem Real am Wochenende so ein Highlight gefeiert hat, sind sie sicher richtig gut drauf...
    wer kann der kann^^

    aber die meisterschaft ist gelaufen aus
    Morgen ist eins der wahrscheinlich wichtigsten Spiele der letzten 11 Jahre, also seit dem CL Finale 2001, denn als Heimmannschaft ein Finale zu bestreiten ist einmalig...ich denke fast der FCB verliert 3:2 aber damit wären wir weiter, woebi ein 2:2 auch realistisch ist
    es wird schwer und der FCB muss aufpassen dass wir nicht zu viel Gelb bekommen...unsere ganze Abwehr ist vorbelastet
    schwer aber nicht unmöglich...real wird viel tun...wichtig ist...dass real kein frühes tor bekommt und man immer wieder nadelstiche setzt und mal ein konter reingeht
    ich hoffe ja mal insgeheim dass real im überschwang des sieges im Camp Nou verliert, da sie sich überschätzen

    btw: hat jemand el clasico gesehn....ich ja und es war iwie langweilig....das war das bisher schlechteste clasico was ich gesehn hab und barca hab ich ehrlich gesagt nicht wieder erkannt
    FC Bayern, Stern des Südens du wirst niemals untergehn,
    weil wir in guten wie in schlechten Zeiten zueinander stehn!


    "Der Betrunkene sagt, was der Nüchterne denkt."

  14. #6194
    Gelöscht
    Avatar von Dr. Kratos666
    Mitglied seit
    26.03.2007
    Ort
    O in S an der F
    Alter
    40
    Beiträge
    14.815

    Standard

    Zitat Zitat von Sil3ntJul86 Beitrag anzeigen
    Mit der Meinung stehst du aber so ziemlich alleine da.
    Das glaub ich nich und selbst wenn es so ist, na und?
    Es ist meine Meinung, ob Richtig oder nicht wird die Zeit zeigen.
    Momentan ist er für mich ein absolut gleichwertig ersetzbarer Spieler und ... ach das denk ich mir nur und sags nicht...

    Selbst International ist der Junge ein Gesprächsthema.
    Und?
    Was soll mir das sagen?
    Ist doch fast jeder Spieler mal international ein Gesprächsthema.

    Zudem sollte man sein Alter beachten!!!
    Eben, der Kerl ist 20 und müsste Spielpraxis sammeln ohne Ende, tut er aber nicht weil er permanent irgendwelche Verletzungen und Wehwehchen hat.
    Und wenn er die nicht hat dann leidet er an Überlastungsreaktionen.
    Genau deswegen wird er denk ich einfach nur ein ewiges Talent bleiben.

    In der Hinrunde hat man doch eindrucksvoll sehen können, mit welchen grandiosen Ideen ein Götze ein Spiel quasi alleine entscheiden konnte.
    Na und?
    Ricken, Santa Cruz und Deisler konnten das auch.
    Und wo sind die jetzt, bzw. was ist aus denen geworden?
    Allein entscheiden können viele Profis, in vielen Vereinen ein Spiel.

    Das der Ausfall nicht ins Gewicht fällt bzw. gefallen ist, liegt vielleicht auch daran, dass ein BVB nun mal keinen Kader um eine bestimmte Person aufbaut. Da passt nun mal vieles zusammen. Die Bayern sind da z.B. viel berechenbarer. Nimmt man einen Ribery und einen Robben aus dem Spiel, haben die Bayern es enorm schwer!
    Robben war diese Saison lange verletzt, dass er gefehlt hat ist aber nicht sonderlich ins Gewicht gefallen, bei Ribbery ist es das selbe.
    Der Ausfall von Schweinsteiger wurde nicht verkraftet.
    Klar ist es mit den beiden leichter, aber zwingend notwendig sind die beiden denk ich nicht um erfolgreich zu spielen.
    Wir brauchen halt auf der Position von Schweinsteiger noch jemanden der ihn gleichwertig ersetzen kann, aber ich denke das wir da dieses Jahr allgemein noch paar Granaten bekommen.

  15. #6195
    Beta-Tester
    Avatar von Falconer
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.300
    Blog-Einträge
    17

    Standard

    Wie lange war Schweinsteiger eigentlich nicht mehr als ein Talent? Götze wird seinen Weg machen. Ob als sehr guter Spieler oder als Superstar wird die Zeit zeigen. Hätte Özil oder Khedira vor 3 Jahren zugetraut, dass sie Stammspieler bei Real Madrid werden?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •