Seite 5 von 20 12345678910111215 ...
  1. #61
    Avatar von DaveTheBrave
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.616

    Standard

    Zitat Zitat von GodOfWar
    Ballack ist ja wohl ein Fall für sich!
    Der ist ja mal übelst überbewertet! Bei Bayern gut, mehr nicht. In wichtigen Spielen sogar immer abgetaucht. Kurios: Laut Statistik der Saison 05/06 war Bayern in den Spielen OHNE Ballack BESSER als anders rum!!! Das ist schon komisch....
    Und beim FC Chelsea ist er ja nur ein Mitläufer..... Da hat er auch noch nichts gerissen.
    OK, für das DFB-Team ist er unersätzlich. Aber auch nur weil die Mannschaft auf ihn zugeschnitten ist! Da heißt es ja immer gleich..."Ohne Ballack wird es nicht einfach" und so!
    Aber Borowski. Frings und Schneider können ihn locker ersetzen!
    Ich könnte das Thema Ballack jetzt ewig weiterführen, aber das führt hier zu weit!

    Das war und ist weiter meine Meinung über "unseren Besten Fußballer"^^
    Jau, ich denk Ballack ist gut und er spielt imo unter seinen Möglichkeiten.
    Er hat einen Wahnsinnsschuss und ist tatsächlich sehr Kopfballstark,aber so richtig zur Geltung kam es schon lange nichtmehr.
    Zum DFB Team: ich find wir sollten mit Borowski, Frings,Schneider und Ballack spielen,das sind 4 WAHNSINNS Spieler. Ich denk Borowski könnte in Verletzungszeite von Ballack ihn auch ersetzen, er ist nunmal aber leider selbst verletzt


    Ich find unsere Nationalelf hat gerade unheimliches Potential!
    Was mir mit Gomez, Klose, Schlaudraff (wenn er in Top form ist!), Kuranyi (auch wenn ich ihn nicht leiden kann), Ballack, Borowski,Frings, Schneider, Mertesacker, Jansen, Lahm (wenn er wieder besser spielt!), Arne Friedrich und Metzelder für Spieler aktuell haben ist klasse!
    "Der Mensch ist ein Mikrokosmos, er ist ein Gewächs, organisch wie eine Frucht, er hat Farbe, Zerbrechlichkeit und Süße. Ihn zu manipulieren, zu konditionieren, bedeutet ihn in ein mechanisches Objekt zu verwandeln - eine Uhrwerk-Orange.“

  2. #62
    Avatar von Bonkic
    Mitglied seit
    04.10.2006
    Beiträge
    4.521

    Standard

    Zitat Zitat von DaveTheBrave
    Ich find unsere Nationalelf hat gerade unheimliches Potential!
    Was mir mit Gomez, Klose, Schlaudraff (wenn er in Top form ist!), Kuranyi (auch wenn ich ihn nicht leiden kann), Ballack, Borowski,Frings, Schneider, Mertesacker, Jansen, Lahm (wenn er wieder besser spielt!), Arne Friedrich und Metzelder für Spieler aktuell haben ist klasse!

    schlaudraff hat `ne gute halbserie gespielt, das wars - erst mal abwarten was und ob aus dem überhaupt was wird.
    klose ist ja auch nicht unbedingt in der form seines lebens.
    borowski war dauernd verletzt und konnte sich über die saison überhaupt nicht auszeichnen.
    schneider hat `ne grandiose saison hinter sich - bin mal gespannt, ob er noch so eine dranhängt -
    der jüngste isser ja nicht mehr.
    lahm
    hat - für seine verhältnisse - eine grottensaison absolviert.
    arne friedrich hatte noch nie was in der national11 verloren.
    metzelder ist noch weit weit entfernt von seiner form von vor 3- 4jahren, und ich bezweifele ganz arg, dass er die noch mal jemals erreicht.


    ich will ja wirklich nix schlechtreden - aber deinem kader würd ich momentan eher durchschnittliches leistungsvermögen bescheinigen.

    allerdings haben einige spieler in der nationalmannschaft leistungen gezeigt, zu denen sie in der liga nicht fähig waren (zb podolski - den du lustigerweise komplett unterschlagen hast, ebenso wie viele andere).

  3. #63
    Gelöscht
    Avatar von GodOfWar
    Mitglied seit
    24.12.2006
    Ort
    Auf dem Thron der Götter
    Beiträge
    57

    Standard

    rummenigge bestätigt toni-transfer! ich zitiere von transfermarkt.de

    Zitat Zitat von dpa
    Einen Tag nach dem AC Florenz hat auch der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München den Transfer von Weltmeister-Stürmer Luca Toni bestätigt. «Ja, wir sind uns mit dem Spieler einig. Er wird bei uns einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011 unterschreiben. Am 8. Juni wird er zur medizinischen Untersuchung nach München kommen und dann öffentlich präsentiert werden», sagte Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge der dpa. Die Ablöse für den 30 Jahre alten Angreifer bezifferte Rummenigge auf «exakt 11 Millionen Euro». Ob am 8. Juni weitere hochkarätige Zugänge präsentiert werden, konnte Rummenigge «noch nicht seriös zusagen».
    bin mal gespant! noch knapp zwei wochen und die bayern lassen die katze aus dem sack.



    Zu Arne Friedrich: Was der in der Nationalelf zu suchen hat, ist mir auch unerklärlich, das Problem ist nur: Wer soll sonst in der Innenverteidigun spielen?
    Metzelder fehlt die Form, Manuel Friedrich ist nicht Konstant genug, .....jetzt muss ich überlegen..... ansonsten fällt mir kein deutscher ein, der A. Friedrich ersetzen könnte
    Geändert von half_baked222 (30.05.2007 um 15:43 Uhr) Grund: Zitatkennzeichnung, Direktlink, Absätze

  4. #64
    Gelöscht
    Avatar von Travis Bickle
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    4.083

    Standard

    Zitat Zitat von GodOfWar
    Ballack ist ja wohl ein Fall für sich! Der ist ja mal übelst überbewertet!
    Keine Frage, bin da ganz deiner Meinung. Ich war heilfroh, als er endlich weg war und möchte den nie mehr im Bayern-Trikot sehen.

    Zitat Zitat von half_baked222
    Kann mich dem Eindruck nicht verschließen das generell Spieler aus der Buli noch kritischer beäugt werden, während die Kicker aus dem Ausland schneller für etwaige Genialität gelobt werden.
    Da hast du sicher Recht. Ist ein soziologisch-gesellschaftliches Problem, daß die entfernten Dinge immer soviel erstrebenswerter und somit besser erscheinen. Aber wem sag ich das. Andererseits zeigt der Blick auf die Buli-Realität meist, daß es gerade die ausländischen Spieler sind, die in der Liga für die Highlights sorgen. Allein das krasse Mißverhältnis in der Torschützenliste zwischen deutschen und ausländischen Torschützen spricht seit Jahren Bände. Aber aufgrund einer recht guten Jugendarbeit in den letzten Jahren, könnte sich da mittelfristig bald etwas ändern. Denn da scheinen wieder einige Generationen heranzuwachsen, die durchaus Potential zu höheren Weihen haben. Da bin sogar ich mittlerweile sehr verhalten optimistisch.

    Was deine Meinung zu Pizza und Roque betrifft, schließe ich mich vollkommen an. Deren, im Endeffekt vom Verein erzwungener Weggang, ist kein Verlust. Wobei die Sache bei Santa Cruz ja noch nicht einmal wirklich klar ist. Da will ja scheinbar kein Verein anbeißen und er hat hier immer noch einen gültigen Vertrag.
    Aber bei Klose werde ich das unangenehme Gefühl nicht los, daß der seinen Karrierehöhepunkt bereits erlebt hat. In einem Verein, wo alles auf ihn und seine Spielweise zugeschnitten ist, kann er vielleicht noch was bewegen. Wenn man ihn schön hätschelt, nicht kritisiert und nicht unter Druck setzt. Aber in einem Haifischbecken wie bei Bayern, mit dem extremen Konkurrenzkampf, sowie dem konstanten Druck seitens der Vereinsführung, der Medien und somit letztendlich auch der Fans, sehe ich für Klose keine rosige Perspektive. Denn ein Spieler der sich bei Bayern wirklich durchsetzen will muß ein dickes Fell haben, charakterlich robust sein und über ein gehöriges Selbstbewußtsein verfügen, Druck standhalten und von sich aus Akzente setzen können - auf dem Spielfeld und innerhalb der Mannschaft. Und genau da sehe ich Klose für zu labil und zerbrechlich an. Nimm aktuell van Bommel. Ein Weltklassespieler ist er wohl eher nicht, bringt aber ansonsten das komplette Anforderungsprofil in Vollendung.

  5. #65
    Avatar von DaveTheBrave
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.616

    Standard

    Zitat Zitat von Travis Bickle
    Keine Frage, bin da ganz deiner Meinung. Ich war heilfroh, als er endlich weg war und möchte den nie mehr im Bayern-Trikot sehen.


    Da hast du sicher Recht. Ist ein soziologisch-gesellschaftliches Problem, daß die entfernten Dinge immer soviel erstrebenswerter und somit besser erscheinen. Aber wem sag ich das. Andererseits zeigt der Blick auf die Buli-Realität meist, daß es gerade die ausländischen Spieler sind, die in der Liga für die Highlights sorgen. Allein das krasse Mißverhältnis in der Torschützenliste zwischen deutschen und ausländischen Torschützen spricht seit Jahren Bände.
    Was meinst du damit?
    Wer hat denn die meisten Scorerpunkte?
    Ganz genau! Klose und Kuranyi!
    Wer führte denn letztes Jahr die Torschützenliste an? Ganz genau Miroslav Klose!
    Oder vor ein paar Jahren dieser Christiansen Typ :-D

    Naja, vll hab ich nur nicht verstanden,was du meinst.
    "Der Mensch ist ein Mikrokosmos, er ist ein Gewächs, organisch wie eine Frucht, er hat Farbe, Zerbrechlichkeit und Süße. Ihn zu manipulieren, zu konditionieren, bedeutet ihn in ein mechanisches Objekt zu verwandeln - eine Uhrwerk-Orange.“

  6. #66
    Avatar von DaveTheBrave
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.616

    Standard

    Zitat Zitat von Bonkic
    (zb podolski - den du lustigerweise komplett unterschlagen hast, ebenso wie viele andere).
    Podolski?? Ich lach mich schlapp :-D
    Der ist doch so grottig seit er aus Kölle raus ist.
    Arne Friedrich ist ein wunderbarer Spieler, man darf die akutelle Form (von den ganzen Spielern) nicht so überbewerten.

    Mit den Spielern,die ich genannt hab in TopForm + unzählige Weltklassetorhüter zur Auswahl (Lehmann,Kahn,Hildebrandt,Wiese,Neuer,Adler,Enke,W eidenfeller,..) haben wir eine klasse Manschaft.
    Geändert von half_baked222 (30.05.2007 um 15:47 Uhr) Grund: Fullquote
    "Der Mensch ist ein Mikrokosmos, er ist ein Gewächs, organisch wie eine Frucht, er hat Farbe, Zerbrechlichkeit und Süße. Ihn zu manipulieren, zu konditionieren, bedeutet ihn in ein mechanisches Objekt zu verwandeln - eine Uhrwerk-Orange.“

  7. #67
    Beta-Tester
    Avatar von Enix
    Mitglied seit
    21.09.2006
    Ort
    Querfurt
    Alter
    32
    Beiträge
    2.538
    Blog-Einträge
    42

    Standard

    Zitat Zitat von dpa
    Die Ablöse für den 30 Jahre alten Angreifer bezifferte Rummenigge auf «exakt 11 Millionen Euro».
    11 Millionen €!!! Da haben die Bayern ja ein richtiges Schnäppchen gemacht. Wenn ich bedenke, dass vor einem 1/4 Jahr noch 18,5 Millionen im Gespräch waren.
    Geändert von half_baked222 (30.05.2007 um 15:51 Uhr) Grund: Autor korrigiert, Fullquote

  8. #68
    Avatar von Bonkic
    Mitglied seit
    04.10.2006
    Beiträge
    4.521

    Standard

    Zitat Zitat von DaveTheBrave
    Podolski?? Ich lach mich schlapp :-D
    dacht ichs mir doch : du hast keine ahnung - na ja....


    Arne Friedrich ist ein wunderbarer Spieler, man darf die akutelle Form nicht so überbewerten.
    bei friedrich sprach ich bewusst nicht von der aktuellen form, sondern von seinem generellen können.

  9. #69
    Gelöscht
    Avatar von GodOfWar
    Mitglied seit
    24.12.2006
    Ort
    Auf dem Thron der Götter
    Beiträge
    57

    Standard

    Zitat Zitat von DaveTheBrave
    Ganz genau! Klose und Kuranyi!
    Wer führte denn letztes Jahr die Torschützenliste an? Ganz genau Miroslav Klose!
    Oder vor ein paar Jahren dieser Christiansen Typ :-D
    Christiansen ist Däne


    Aber wenn man die letzen 10 Torschützenkönige anguckt:

    06/07 Gekas (Grieche) 20 Tore
    05/06 Klose 25 Tore
    04/05 Mintal (Slowake) 24 Tore
    03/04 Ailton (Brasilianer) 18 Tore
    02/03 Elber (Brasilianer) 21 Tore
    01/02 Amoroso (Brasilianer)
    und Max je 18 Tore
    00/01 Barbarez (Serbe)
    und Sand /Däne) je 22 Tore
    99/00 Max 19 Tore
    98/99 Preetz 23 Tore
    97/98 Kirsten 22 Tore

    Das sind von 12 Torschützenkönige 7 Ausländer!


    Man braucht sich doch mal nur den "deutschen" WM-Sturm ansehen:
    Kuranyi, Klose, Podolski, Neuville, Asamoah!
    Wieviele Deutsche sind das? Genau, eigentlich NULL!

  10. #70
    Avatar von half_baked222
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Ort
    Keller
    Alter
    37
    Beiträge
    3.854
    Blog-Einträge
    8

    Standard

    Kurz generell zu Ballack, der hier eigentlich gar nicht Thema sein sollte. Als Spielmacher, Spielgestalter, Spiellenker oder wie auch immer ist er glasklar überbewertet. Trotzdem halte ich einiges von ihm, weil er in der Kategorie "torgefährlicher Mittelfeldspieler" eine absolute Granate und weltweit einer der besten ist. Seine Stärke ist in entscheidenden Situationen einnetzen zu können, nicht diese spielerisch aufzubauen oder herbeizuführen. Will man einen Mann, der das Spiel an sich reißt, muß man sich woanders umgucken.


    Zitat Zitat von Travis Bickle
    Ist ein soziologisch-gesellschaftliches Problem, daß die entfernten Dinge immer soviel erstrebenswerter und somit besser erscheinen.
    Das hätten wir gerne an anderer Stelle aufdröseln können, doch ich befürchte, bei soviel Übereinstimmung gibt's keinen riesigen Gesprächsbedarf bei uns ;)
    Manchmal ist's schon schade, daß man in der Beziehung quasi gehemmt ist bei der Leistungsbewertung. Andererseits möchte ich nicht ständig hören, dieser und jener sei grenzenlos phänomenal, die Meinungsumschwünge sind schon krass genug (von den Medien beeinflußt). Bloß scheint unsere bodenständigere Betrachtungsweise irgendwie auf internationalem Parkett auf die Mannschaften abzufärben. Wie oft in den letzten Jahren in knappen Situationen das nötige Selbstvertrauen gefehlt hat, ist eigentlich ein Unding. Obwohl, einen direkten Zusammenhang mag ich nicht konstruieren, um nicht noch mehr Alibis zu schaffen.

    Zitat Zitat von Travis
    Andererseits zeigt der Blick auf die Buli-Realität meist, daß es gerade die ausländischen Spieler sind, die in der Liga für die Highlights sorgen.
    Hier kann ich mich wieder nur anschließen, genau wie bei deinen restlichen Ausführungen. Wir sind anscheinend auf einem guten Weg, von technischer Seite aufzuholen (dort waren wir traditionell eher Entwicklungsland), das Auseinanderklaffen zu minimieren. Früher wurde die technische Schwäche über Charakterfestigkeit und absoluten Siegeswillen kompensiert, der ist dann allerdings weggebrochen. Mal sehen, wohin uns der Weg führt. Auch ohne Megatransfers für absolut idiotische Summen sollte es möglich sein, wieder Anschluß zu finden, die Nationalmannschaft hat's vorgemacht.


    Wer weiß, was Kalle noch in der Portokasse hat und welche Spieler präsentiert werden. Gegen einen Holländerblock bei den Bayern hätte ich nichts einzuwenden, mit ihrer Spielkultur sorgen die bestimmt für eine gute Mischung. Schade für Mainz, daß Friedrich weg ist und Zidan wohl so gut wie. Der Verein ist mir speziell in der Rückrunde noch weiter ans Herz gewachsen. Wird nicht einfach, passenden Ersatz zu finden.
    hbtv | play | what is PCPP?
    fun generation03/0704/0705/0706/0707/0708/0709/0710/0711/0712/07

  11. #71
    Avatar von DaveTheBrave
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.616

    Standard

    Zitat Zitat von Bonkic
    dacht ichs mir doch : du hast keine ahnung - na ja....
    Und DU hast natürlich automatisch superviel Ahnung, weil du Podolski für supertoll hältst? Alles klar!
    Open your eyes, was hat der denn schon großes geleistet?



    Zitat Zitat von Bonkic
    bei friedrich sprach ich bewusst nicht von der aktuellen form, sondern von seinem generellen können.
    Ich hab extra "(von den ganzen Spielern)" geschrieben.
    "Der Mensch ist ein Mikrokosmos, er ist ein Gewächs, organisch wie eine Frucht, er hat Farbe, Zerbrechlichkeit und Süße. Ihn zu manipulieren, zu konditionieren, bedeutet ihn in ein mechanisches Objekt zu verwandeln - eine Uhrwerk-Orange.“

  12. #72
    Gelöscht
    Avatar von Travis Bickle
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    4.083

    Standard

    Zitat Zitat von half_baked222
    Gegen einen Holländerblock bei den Bayern hätte ich nichts einzuwenden, mit ihrer Spielkultur sorgen die bestimmt für eine gute Mischung.
    Ganz meine Meinung. Ich mag die holländische Einstellung zum Fußball. Ist, sofern richtig zelebriert, eine herrliche Mischung aus Kampfgeist und Spielkltur. Von ihrer Einstellung zum Spiel gefallen mir in Europa die Holländer, Dänen und Engländer mit Abstand am besten. Wäre wirklich schön, wenn sich Bayern noch mindestens zwei weitere Oranje-Stars sichern könnte. Da schaut es, glaube ich, auch ganz gut aus. Zumal jetzt auch Bhoularouz im Gespräch zu sein scheint. Van Persie ist immer noch eine Option und die Akte Robben ist imo auch noch nicht endgültig geschlossen.Gleiches gilt für Sneijder. Ich bin momentan verhalten optimistisch, was den gewünschten NL-Block anbetrifft.

    Was ich so gehört habe, soll Klose angeblich doch schon zur neuen Saison kommen. Würde mich wirklich nicht wundern, wenn sich Werder und Klose den Spießrutenlauf an der Weser in der nächsten Saison nicht mehr antun. Da geht es nur noch um das eine oder andere Milliönchen rauf oder runter. Ob ich mich darüber allerdings freuen soll, kann ich nicht sagen.

  13. #73
    Avatar von Bonkic
    Mitglied seit
    04.10.2006
    Beiträge
    4.521

    Standard

    Zitat Zitat von DaveTheBrave
    Und DU hast natürlich automatisch superviel Ahnung, weil du Podolski für supertoll hältst? Alles klar!

    äh ja -lassen wir das.
    führt zu nix.

    Open your eyes
    sprich bitte deutsch mit mir.

  14. #74
    Avatar von DaveTheBrave
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.616

    Standard

    Zitat Zitat von Travis Bickle
    Ganz meine Meinung. Ich mag die holländische Einstellung zum Fußball. Ist, sofern richtig zelebriert, eine herrliche Mischung aus Kampfgeist und Spielkltur. .
    Hat man ja bei der WM gesehn Furchtbar schrecklich schlimmer schlechter Fußball war das.
    "Der Mensch ist ein Mikrokosmos, er ist ein Gewächs, organisch wie eine Frucht, er hat Farbe, Zerbrechlichkeit und Süße. Ihn zu manipulieren, zu konditionieren, bedeutet ihn in ein mechanisches Objekt zu verwandeln - eine Uhrwerk-Orange.“

  15. #75
    Avatar von DaveTheBrave
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.616

    Standard

    Zitat Zitat von Bonkic
    äh ja -lassen wir das.
    führt zu nix.
    Uh,wie intelligent!


    "Bäh keine Lust mehr, lassen wirs, führt zu nix, mir fällt eh nix mehr ein, ich hab Ahnung,weil ICH find Podolski toll ,lang lebe der Prinz bäh bäh bäh bäh jeder der was gegen unseren Prinz sagt, hat AUTOMATISCH SOFORT keine Ahnung von Fußball! Blablabla" Bei deiner Einstellung ist "es lassen" tatsächlich eine gute Idee

    Zitat Zitat von Bonkic
    sprich bitte deutsch mit mir.
    Sonst?
    "Der Mensch ist ein Mikrokosmos, er ist ein Gewächs, organisch wie eine Frucht, er hat Farbe, Zerbrechlichkeit und Süße. Ihn zu manipulieren, zu konditionieren, bedeutet ihn in ein mechanisches Objekt zu verwandeln - eine Uhrwerk-Orange.“

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •