Seite 9 von 43 ... 234567891011121314151619 ...
  1. #121
    Gelöscht
    Avatar von Das Phantom
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Heede
    Alter
    29
    Beiträge
    863

    Standard

    Zitat Zitat von Playa-Richy Beitrag anzeigen
    genau und das wird eben nicht der fall sein! Es war doch schon immer so, das 1 aufsteiger immer zur Hinrunde, ganz gut darsteht, wie es beim KSC letztes jahr war oder Mainz am anfang... und bei Hoffenheim ist es genauso, bloß treibt da noch Dietmar Hopp mit seinen Million alles noch etwas mehr an!

    Aber dann kommt immer der kleine einbruch und der beste aufsteiger holt nicht mehr so viele Punkte in der Rückrunde, als in der Hinrunde, war ja beim KSC, Mainz usw auch so...

    Und ich denke, dass Hoffenheim am ende der Saison auf Platz 5 stehen wird.... denn Bremen wird spätestens in der Rückrunde gas geben müssen und andere Mannschaften werden da auch noch etwas besser, die mom ziemlich schlecht darstehen wie z.b HSV, Schalke04 oder Stuttgart
    Naja, wissen kann es im Moment eh noch keiner
    Man wird in der zukunft ja sehen, ob sie sich etabieren können und ich denke, die Chancen dazu stehen nicht mal allzu schlecht.

    Finds aber auch schade, dass Hoffenheim so spät noch n Gegentor kassiert hat.

  2. #122
    Gelöscht
    Avatar von Dr. Kratos666
    Mitglied seit
    26.03.2007
    Ort
    O in S an der F
    Alter
    38
    Beiträge
    14.815

    Standard

    Zitat Zitat von Das Phantom Beitrag anzeigen

    Finds aber auch schade, dass Hoffenheim so spät noch n Gegentor kassiert hat.
    Ich freu mich über jede Niederlage von denen und besonders gegen eine,wenn sie gegen die Bayern spielen.

    Das ich die nicht mag liegt an verblendeten Aussagen wie...Wir wollen ihren Skalp usw...
    Solche Sprüche von Fussballzwergen kann ich einfach nicht erhören,wenn das von Barca,Bremen oder wehm auch immer kommt ok,aber nicht von welchen die aus der zweiten Liga kommen und in der ersten mal eine halbe Saison guten Fußball gespielt haben.

  3. #123
    Avatar von xBACARD1x
    Mitglied seit
    17.07.2007
    Beiträge
    56

    Standard

    Schade für Hoffenheim, aber sie können den Druck den Bayern verursacht nicht stand halten. TSG hat ein gutes Spiel geliefert, aber ich als Bayern- Fan fand ,dass das Tor von Toni dann ein echter brutaler Schock für Hoffenheim war. Es wird aber noch ganz spannend, wer Herbstmeister wird. Ich glaube an S 04, denn die können Bayern jetzt noch zur Herbstmeisterschaft helfen. Wenn Schalke gewinnt gegen Hoffenheim und Bayern gegen Stuttgart gewinnt, dann ist Bayern Herstmeister und das würde mich sehr freuen.

  4. #124
    Beta-Tester
    Avatar von Falconer
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.284
    Blog-Einträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Kratos666 Beitrag anzeigen
    Das sehe ich nicht ganz so,ein unverdienter Sieg wäre,wenn eine Mannschaft 30Torschüsse und 70% Ballbesitz hat und dann einen blöden Konter bekommt und das Spiel dadurch 1:0 verliert.
    Das kenne ich auch aus eigener Erfahrung.
    Wir waren die ganze Zeit in Ballbesitz,hatten eine Torchance nach der anderen,aber der Gegnerische Keeper hatte einen überragenden Tag und hielt alles was auf seine Kiste kam.
    In der 84min haben wir dann einen Konter kassiert und haben dadurch 1:0 verloren.
    Das ist dann kein Glücklicher,sondern ein absolut unverdienter Sieg für die gewesen.
    Aber das war ja nun gestern nicht so,also kann man da nur von einem glücklichen Sieg sprechen,alles andere wäre in meinen Augen einfach nicht war.
    Kratos, da können wir jetzt lange philosophieren. Was Du da beschreibst, hat für mich mit unverdient nichts zu tun. Der Torwart ist Teil des Spiels. Und wenn er überragend hält, dann sorgt er eventuell mit für den (glücklichen) Sieg seines Teams. Nur, weil eine Mannschaft drückend überlegen ist, ist eine Niederlage noch lange nicht unverdient. Dann waren sie halt im Abschluss schlechter.

  5. #125
    Avatar von Bonkic
    Mitglied seit
    04.10.2006
    Beiträge
    4.521

    Standard

    Zitat Zitat von Playa-Richy Beitrag anzeigen
    genau und das wird eben nicht der fall sein! Es war doch schon immer so, das 1 aufsteiger immer zur Hinrunde, ganz gut darsteht, wie es beim KSC letztes jahr war oder Mainz am anfang... und bei Hoffenheim ist es genauso, bloß treibt da noch Dietmar Hopp mit seinen Million alles noch etwas mehr an!

    Aber dann kommt immer der kleine einbruch und der beste aufsteiger holt nicht mehr so viele Punkte in der Rückrunde, als in der Hinrunde, war ja beim KSC, Mainz usw auch so...
    du willst doch -bei allem respekt- die hoffenheimer bzw den von ihnen zelebrierten fussball, nicht ernsthaft mit den überraschungsausfsteigern der vorjahre, eben dem ksc oder mainz, vergleichen?
    da kickt h`heim momentan zumidnest, wirklich in einer ganz ganz anderen liga.

    ob sie das durchhalten und wo sie letztendlich landen, ist wieder ein anderes thema.

  6. #126
    Gelöscht
    Avatar von Dr. Kratos666
    Mitglied seit
    26.03.2007
    Ort
    O in S an der F
    Alter
    38
    Beiträge
    14.815

    Standard

    Zitat Zitat von Falconer Beitrag anzeigen
    Kratos, da können wir jetzt lange philosophieren. Was Du da beschreibst, hat für mich mit unverdient nichts zu tun. Der Torwart ist Teil des Spiels. Und wenn er überragend hält, dann sorgt er eventuell mit für den (glücklichen) Sieg seines Teams. Nur, weil eine Mannschaft drückend überlegen ist, ist eine Niederlage noch lange nicht unverdient. Dann waren sie halt im Abschluss schlechter.
    Da hast du Recht,es gibt so Sachen,wo jeder seine eigenen Ansichten hat und diese aber beide nicht falsch sein müssen.

  7. #127
    Beta-Tester
    Avatar von Falconer
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.284
    Blog-Einträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    du willst doch -bei allem respekt- die hoffenheimer bzw den von ihnen zelebrierten fussball, nicht ernsthaft mit den überraschungsausfsteigern der vorjahre, eben dem ksc oder mainz, vergleichen?
    da kickt h`heim momentan zumidnest, wirklich in einer ganz ganz anderen liga.

    ob sie das durchhalten und wo sie letztendlich landen, ist wieder ein anderes thema.
    Sehe ich absolut genau so. Hoffenheims spielerische Brillanz kann man nicht mit Mainz oder Karlsruhe in der Aufstiegssaison vergleichen. Dieser Tempo-Fußball hat eine ganz andere Substanz. Dass sie die Rückrunde ebenso beherrschen, wie die Vorrunde, muss trotzdem nicht sein. Es ist eine extrem junge Mannschaft. Wenn die in der Liga weiter so marschieren, glaube ich irgendwie nicht mehr an elementare Fußball-Weisheiten. Auch ihre Defensivarbeit reicht meines Erachten noch nicht aus, um Bayern in dieser Saison abzuhängen.

  8. #128
    Avatar von Playa-Richy
    Mitglied seit
    01.03.2007
    Alter
    29
    Beiträge
    2.941
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    du willst doch -bei allem respekt- die hoffenheimer bzw den von ihnen zelebrierten fussball, nicht ernsthaft mit den überraschungsausfsteigern der vorjahre, eben dem ksc oder mainz, vergleichen?
    da kickt h`heim momentan zumidnest, wirklich in einer ganz ganz anderen liga.

    ob sie das durchhalten und wo sie letztendlich landen, ist wieder ein anderes thema.
    ich habe das was auf dem platz passiert nicht verglichen mit dem KSC oder Mainz, sondern dass immer ein aufsteiger ziemlich gut darsteht, das liegt bei Hoffenheim aber mehr an Dietmar Hopp und sein Geld...

    Verstehe absolut nicht warum auf einmal jeder für hoffenheim ist, nur weil sie schönen fussballspielen, aber das kann bayern auch, wie man vorgestern gesehen hat....
    Nur weil bayern stars hat? Übrigens... Hoffenheim hat doch 18Mio für Denmer Ba gezahlt oder für Obasi haben die auch einiges hingeblättert... und gegensatz zu bayern hat hoffenheim ihr geld nur in den ***** geschoben bekommen... der FC Bayern hat sich seine Kohle durch Sponsoring und Erfolgen aus der CL, DFB und BL erspielt....
    PS3- ID: Ed_Hardy_

  9. #129
    Avatar von Bonkic
    Mitglied seit
    04.10.2006
    Beiträge
    4.521

    Standard

    Zitat Zitat von Playa-Richy Beitrag anzeigen
    ich habe das was auf dem platz passiert nicht verglichen mit dem KSC oder Mainz, sondern dass immer ein aufsteiger ziemlich gut darsteht, das liegt bei Hoffenheim aber mehr an Dietmar Hopp und sein Geld...
    will ich nicht bestreiten.
    natürlich spielt geld da eine, und zwar sehr gewichtige, rolle.
    allerdings -und das ist der eben der punkt den viele scheinbar ausser acht lassen- bei h`heim spielen viele spieler stamm, die sonstwo niemals auch nur eine chance bekommen hätten oder haben.
    es ist ein märchen der etablierten bundesligisten (und da könnte ich viele aufzählen), dass es nur die hopp- millionen sind, die für diesen fussball- rausch verantwortlich sind.

    der bvb, schalke, hsv und auch werder hatten in den letzten jahren ganz sicher nicht weniger geld zur verfügung.
    waren sie jemals in der lage solch einen fussball zu spielen?
    nein, das waren sie nicht, oder zumindest sehr selten!
    und da muss ich auch den nationalen primus, eben die bayern, miteinbeziehen:
    das spiel am freitag war auch von den bayern eine absolut herausragende leistung; ohne jeden zweifel, aber wie oft bitteschön wurde uns das denn -ich rede wohlgemerkt nur von nationalen darbietungen- präsentiert, auf diesem niveau?

    Verstehe absolut nicht warum auf einmal jeder für hoffenheim ist, nur weil sie schönen fussballspielen, aber das kann bayern auch, wie man vorgestern gesehen hat....
    pffft, das ist doch albern.
    natürlich können die bayern fussball spielen, das hätte nie einer bestritten- da wäre ich wirklich der letzte. - zum rest --> siehe oben.


    Nur weil bayern stars hat? Übrigens... Hoffenheim hat doch 18Mio für Denmer Ba gezahlt oder für Obasi haben die auch einiges hingeblättert... und gegensatz zu bayern hat hoffenheim ihr geld nur in den ***** geschoben bekommen... der FC Bayern hat sich seine Kohle durch Sponsoring und Erfolgen aus der CL, DFB und BL erspielt....
    demba ba hat ca. 3 millionen gekostet, also eine summe, die sogar -das soll jetzt nicht dispektierlich klingen- frankfurt oder hannover stemmen könnte (von bayern, w`burg oder schalke mal ganz zu schweigen).
    obasi und carlos eduardo waren -für dt. verhätlnisse- relativ teuer, das stimmt zweifelsohne.
    aber weshalb sind sie denn nicht bei den genannten gelandet?
    bayern bezahlte jeweils 10 millionen für sosa oder breno (sogar podolski könnte ich hier nennen) aber sie spielen eben nicht!

    aber alles das ist doch makulatur; wer sich das spiel der hoffenheimer ernsthaft anschaut und eben nicht durch die fanbrille eines anderen vereins, der weiss genau, dass das geld alleine nicht der ausschlaggebende faktor ist.

    und -ganz im ernst- ich bin absoluter fan des hoffenheimer fussballs!
    so was hab ich in den letzten beinahe 10 + jahren in deutschland in dieser konsequenz nicht bewundern dürfen.
    das ist einfach so, da könnt ihr mich gerne steinigen für.
    wir alle sollten froh und dankbar sein, dass wir endlich mal wieder -neben den bayern natürlich- eine mannschaft haben, die ein solches spielerisches niveau erreicht.

    nur mal so zum nachdenken: welche mannschaft hat es denn in den letzten jahren "gewagt" in münchen mit 3 reinrassigen stürmen aufzulaufen...

    es ist wirklich immer sehr einfach auf das modell hopp einzuhauen (auch ich bin und war das skeptisch, so ists nicht), aber ein bisschen weiterdenken, sollte doch erlaubt sein.
    Geändert von Bonkic (07.12.2008 um 05:59 Uhr)

  10. #130
    Gelöscht
    Avatar von Dr. Kratos666
    Mitglied seit
    26.03.2007
    Ort
    O in S an der F
    Alter
    38
    Beiträge
    14.815

    Standard

    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    aber alles das ist doch makulatur; wer sich das spiel der hoffenheimer ernsthaft anschaut und eben nicht durch die fanbrille eines anderen vereins, der weiss genau, dass das geld alleine nicht der ausschlaggebende faktor ist.
    Geld ist schon auch irgendwo ausschlaggebend.
    Schau dir mal Chelsea an,die waren kurz vor dem Abstieg,dann kam Abramowitch und auf einmal sind sie ganz oben dabei und das auch nur weil eben unmengen an Geld in Spieler und dem ganzen Umfeld geflossen sind.

    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    und -ganz im ernst- ich bin absoluter fan des hoffenheimer fussballs!
    so was hab ich in den letzten beinahe 10 + jahren in deutschland in dieser konsequenz nicht bewundern dürfen.
    das ist einfach so, da könnt ihr mich gerne steinigen für.
    wir alle sollten froh und dankbar sein, dass wir endlich mal wieder -neben den bayern natürlich- eine mannschaft haben, die ein solches spielerisches niveau erreicht.
    Ich schau denen auch gerne zu,auch wenn ich sie nicht mag.
    Spielerisch ist das schon ganz großes Kino was man geboten bekommt.
    Außerdem hoffe ich auch irgendwie,dass sie die Leistungen so beibehalten und das auch in den kommenden Spielzeiten.
    Da hätten "meine" Bayern auch mal wieder jemanden,mit denen sie sich um die Meisterschaft streiten können.
    Bremen,Stuttgart,Leverkusen und wie sie alle heißen sind schon lange keine Topadresse in Sachen Fußball mehr,wenn sie es denn überhaupt jemals waren.
    Es wäre ja auch schön für den deutschen Fußball auf internationaler Ebene.
    Vielleicht hätten wir mit Hoffenheim (so blöd es auch klingt) mal wieder eine zweite Kaft in der Championsleague,die uns nichts so blamiert,wie es die Bremer jedesmal aufs neue tun.


    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    nur mal so zum nachdenken: welche mannschaft hat es denn in den letzten jahren "gewagt" in münchen mit 3 reinrassigen stürmen aufzulaufen...
    Das stimmt,da gab es niemanden.
    Jeder der nach München kommt,scheißt sich ein und läßt am liebsten ohne Stürmer,mit 5 Torhütern und 6 Abwehrspielern spielen.
    War schon Klasse und vor allem war es auch seit vielen Jahren mal wieder ein Topspiel,was auch seinem Namen verdient hat.

  11. #131
    Avatar von Bonkic
    Mitglied seit
    04.10.2006
    Beiträge
    4.521

    Standard

    Zitat Zitat von Kratos666 Beitrag anzeigen
    Geld ist schon auch irgendwo ausschlaggebend.
    ja natürlich.
    das hab ich ja auch in den -von dir nicht zitierten absätzen- deutlich klargestellt.
    ohne hopps geld wäre h`heim heute ganz sicher nicht im profifussball (und wäre es wohl auch nie).

    Schau dir mal Chelsea an,die waren kurz vor dem Abstieg,dann kam Abramowitch und auf einmal sind sie ganz oben dabei und das auch nur weil eben unmengen an Geld in Spieler und dem ganzen Umfeld geflossen sind.
    der vergleich mit den abramowitchs dieser welt ist allerdings komplett daneben.
    einen erstliga club aufkaufen und für abermillionen stars kaufen, das kann wirklich jeder (ok, in deutschland steht da teilweise noch die 49% regel im wege), aber genau das hat ja hopp nicht gemacht und wird es wohl auch nie.
    ich gebe allen kritikern recht, wenn ronaldinho oder sonstwer irgendwann in h`heim spielen.
    dann hätte ich vermutlich auch nur noch verachtung übrig für den dorfverein.
    allerdings spielen dort, um nur die teueren spieler aufzuführen, demba ba, obasi oder carlos eduardo.
    kannte die vorher irgendeine - tschuldigung- sau?
    eher nicht oder?

    was das mäzeentum an sich an geht, da kann man natürlich durchaus geteilter meinung sein, vor allem wenn es so läuft wie in england oder italien.
    wenn ein club, wie bspw man city, alle paar monate den besitzer wechselt und wirklich nur das spielzeug irgendeines idioten ist, dann könnte und würde ich das auch ganz sicher nicht gutheissen.
    das wär dann auch nicht mehr mein fussball und die bundesliga wäre für mich gestorben, wenn das auch hier mal einzug halten sollte.
    auf der anderen seite -und das wissen viele scheinbar nicht, weil es ja so einfach ist, auf den herrn hopp (verbal) einzuprügeln- auch im dt. profifussball gibts schon lange genug mannschaften, die vom wohl und wehe eines einzelnen abhängig sind (bspw nürnberg oder hannover).
    wieder was dezent anderes, ich weiss, aber hoffenheim nur wegen der milliarden die vielleicht dahinterstehen (vor-) zu verurteilen, das halte ich für verkehrt.

    und wenn mans auf die spitze treiben wollte, könnte man sich fragen, ob die millionen von gasprom "besser" sind, als die des sap gründers...

    eine sache, die ich durchaus verstehen könnte ist, dass sich kleinere buli- vereine, die sich jahr fpr jahr abrackern drin zu bleiben oder mal an den internationalen plätzen zu schnuppen, ziemlich verarscht vorkommen (f`furt, hannover, bielefled etc.), wenn sie plötzlich gegen einen newcomer absolut chancenlos sind und teilweise vorgeführt werden.
    das ist wohl schon so richtig hart.


    zum rest sag ich mal nix, da scheinen wir ja weitestgehend einer meinung zu sein.

  12. #132
    Avatar von Playa-Richy
    Mitglied seit
    01.03.2007
    Alter
    29
    Beiträge
    2.941
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    will ich nicht bestreiten.
    natürlich spielt geld da eine, und zwar sehr gewichtige, rolle.
    allerdings -und das ist der eben der punkt den viele scheinbar ausser acht lassen- bei h`heim spielen viele spieler stamm, die sonstwo niemals auch nur eine chance bekommen hätten oder haben.
    es ist ein märchen der etablierten bundesligisten (und da könnte ich viele aufzählen), dass es nur die hopp- millionen sind, die für diesen fussball- rausch verantwortlich sind.
    und was glaubst du warum die bei anderen keine chance haben? Und die Millionen sind auf jedenfall sehr entscheident in der Entwicklung von Hoffenheim.

    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    der bvb, schalke, hsv und auch werder hatten in den letzten jahren ganz sicher nicht weniger geld zur verfügung.
    waren sie jemals in der lage solch einen fussball zu spielen?
    nein, das waren sie nicht, oder zumindest sehr selten!
    und da muss ich auch den nationalen primus, eben die bayern, miteinbeziehen:
    das spiel am freitag war auch von den bayern eine absolut herausragende leistung; ohne jeden zweifel, aber wie oft bitteschön wurde uns das denn -ich rede wohlgemerkt nur von nationalen darbietungen- präsentiert, auf diesem niveau?
    1. Der FC Bayern spielt in den letzten Wochen sehr sehr gut und dazu spielt bayern ja noch im DFB und in der Champions League, hoffenheim kann sich ja in der Woche herrlich auskurieren, während Bayern in Lyon um den Gruppensieg kämpft... die sind natürlich topfit... und wir werden ja sehen, wenn hoffenheim nächstes jahr in der CL spielt, und ob sie dann immernoch die Kraft haben, auch noch in der BL vorne mitzuspielen, oder ob ihnen die Luft ausgeht....

    2. denke schon, dass H-heim mehr kohle zur verfügung hatte, als der HSV, Dortmund...




    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    demba ba hat ca. 3 millionen gekostet, also eine summe, die sogar -das soll jetzt nicht dispektierlich klingen- frankfurt oder hannover stemmen könnte (von bayern, w`burg oder schalke mal ganz zu schweigen).
    obasi und carlos eduardo waren -für dt. verhätlnisse- relativ teuer, das stimmt zweifelsohne.
    aber weshalb sind sie denn nicht bei den genannten gelandet?
    bayern bezahlte jeweils 10 millionen für sosa oder breno (sogar podolski könnte ich hier nennen) aber sie spielen eben nicht!

    aber alles das ist doch makulatur; wer sich das spiel der hoffenheimer ernsthaft anschaut und eben nicht durch die fanbrille eines anderen vereins, der weiss genau, dass das geld alleine nicht der ausschlaggebende faktor ist.
    denke ich schon, das geld ist doch der entscheidene Punkt... wie hätte hoffenheim diese spieler holen können? durch luft und liebe?

    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    und -ganz im ernst- ich bin absoluter fan des hoffenheimer fussballs!
    so was hab ich in den letzten beinahe 10 + jahren in deutschland in dieser konsequenz nicht bewundern dürfen.
    das ist einfach so, da könnt ihr mich gerne steinigen für.
    wir alle sollten froh und dankbar sein, dass wir endlich mal wieder -neben den bayern natürlich- eine mannschaft haben, die ein solches spielerisches niveau erreicht.
    froh bin ich nicht, ich finde es beschämend und schlecht für den Deutschen Fussball, dass sich ein Geld-verein nach oben kauft.... das ist meine ganz ehrliche meinung... und daher find ich das sehr sehr witzig, dass man immer von "Traditionsclub Hoffenheim" spricht...

    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    nur mal so zum nachdenken: welche mannschaft hat es denn in den letzten jahren "gewagt" in münchen mit 3 reinrassigen stürmen aufzulaufen...
    keine, weil sie wissen, dass sie dann mit 0 punkten nach hause gehen, wie eben auch Hoffenheim, die hatten eben den Mut oder sich selbstüberschätzt... wie mans nimmt, ich denke aber nicht an das letztere, weil sie sehr guten fussball zeigen, entscheidender für mich ist aber die 2. Saison... wenn sie es auch mal weiter im DFB-pokal schaffen und in der CL oder UEFA-cup spielen...
    PS3- ID: Ed_Hardy_

  13. #133
    Moderator
    Themenstarter
    Avatar von Eddie HD
    Mitglied seit
    25.09.2006
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    5.965
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    2:1 in Köln gewonnen, geht doch... Petric hat 'ne saubere Leistung gezeigt, allerdings hatten die Kölner viele Kontermöglichkeiten, wobei es nur noch zum Anschlusstreffer reichte.

    omnium campanarum regina


  14. #134
    Beta-Tester
    Avatar von Falconer
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.284
    Blog-Einträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von EDDIE 09112005 Beitrag anzeigen
    2:1 in Köln gewonnen, geht doch... Petric hat 'ne saubere Leistung gezeigt, allerdings hatten die Kölner viele Kontermöglichkeiten, wobei es nur noch zum Anschlusstreffer reichte.
    Shit... vierte Niederlage in Folge. Langsam nervts...

    Eddie, hast Du das Spiel gesehen??? Die Kontermöglichkeiten hatte ja wohl der HSV... Davon aber zugegeben 'ne Menge. In den letzten vier Spielen gegen Bremen, Hoffenheim, Hertha und Hamburg war Köln nur einmal unterlegen. Und zwar gegen die Rangnick-Elf. Trotzdem stehen unter dem Strich 0 Punkte. Das ist hart. Gott sei Dank haben wir uns durch die Siegesserie im Oktober ein ordentliches Polster aufgebaut... Aber nächste Woche in Bochum sollten schon mal wieder Punkte her, sonst habe ich einen unruhigen Winterschlaf. Zu blöd, das Petit sich heute wegen Meckerns noch die 5. Gelbe abgeholt hat.

  15. #135
    Moderator
    Themenstarter
    Avatar von Eddie HD
    Mitglied seit
    25.09.2006
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    5.965
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Falconer Beitrag anzeigen
    Eddie, hast Du das Spiel gesehen???
    Nein, aber im Live-Ticker verfolgt. Dort war zum Schluss häufiger die Rede, dass die Kölner gute Konter hatten, aber nicht effektiv nutzen konnten. Ob's stimmt, weiß ich allerdings nicht. Vielleicht kannst du mir ja genaueres sagen?

    omnium campanarum regina


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •