Seite 1 von 6 123456
  1. #1
    Avatar von LickItUp82
    Mitglied seit
    28.11.2009
    Beiträge
    79
    Blog-Einträge
    1

    Standard Prozentwertung: Diskussion

    Zur Grafik nochmal LickItUp82. Ich hab selbst ja Dragon Age auch scharf kritisiert deswegen, allerdings nur die Umgebung und Performance aber Oblivion ist nun wirklich absolut übertrieben, ganz ehrlich.
    Wie ích bereits geschrieben habe ; meine persönliche Meinung,kein Gottesurteil.
    Ich halte die Konsolenfassungen von Dragon Age nach wie vor für grafisch höchst durchschnittlich. Und bei allem Respekt,aber bei so einen Texturenmatsch,wie ihn
    Dragon Age teilweise bietet, ist Oblivion wirklich wesenlich schicker anzusehen.

    91% = top, 90% = enttäuschend, seelenlos, ohne Highlights? Passt irgendwo nicht. Da fehlt die Konsequenz. Wieso die Wertungsskala nicht ausnutzen? Killzone 2 bekam nicht nur Topwertungen sondern auch die eine oder andere 7.
    Das ist aber ein generelles Problem der aktuellen Spielezeitschriftenlandschaft.
    Tatsache ist doch,das die Wertungsskalen der meisten Hefte erst ab 50% beginnen.
    Wenn man dann noch in der Erklärung des Wertungssystem liest,das ja unter 50%
    "eh alles Schrott ist",kann ich die Prozentwertung auch abschaffen. Durchschnittliche Spiele
    werden zum Großteil heute mit einer 70er Wertung geadelt. 70-79% bedeutet aber nicht "Durchschnitt",sondern "Gut".
    Davon mal abgesehen ; Wenn Shooter A 90% bekommt und Shooter B 91%,weil Shooter A
    bspw. "leicht ruckelt",ist dann Shooter B der bessere? Es kommt dann allein auf den Geschmack des Spielers bezüglich Setting oder Multiplayer an. Von daher ist diese Differnzierung in meinen Augen für die Tonne. Ob es ein 90er oder 95er ist,beides sind herausragende Produkte.
    Bei der Mass Effect Wertungsdiskussion muss man Simon aber recht geben ; Einen 2 Jahre
    alten Testbericht kann ich heute nicht mehr als Vergleichsmasstab nehmen. Und außerdem;
    Es wird ja ein Nachfolger getestet. Das sollte man auch berücksichtigen.

  2. #2
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    37
    Beiträge
    21.951
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von LickItUp82 Beitrag anzeigen
    Das ist aber ein generelles Problem der aktuellen Spielezeitschriftenlandschaft.
    Tatsache ist doch,das die Wertungsskalen der meisten Hefte erst ab 50% beginnen.
    Gibt glücklicherweise noch EDGE, Games.tm und eurogamer. Das sind leider die einzigen Ausnahmen.
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  3. #3
    Avatar von balthier9999
    Mitglied seit
    26.02.2007
    Beiträge
    5.788
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Bewertungssystem: Ich finde, die GA könnte ein Notensystem einführen, so wie sie es bei den Vorschauen schon macht. Das hat was Stitung-Warentest-mäßiges.^^



    Ansonsten: Kupfer, Silber, Gold. Sind alles Edelmetalle, sprich die niedrigste Wertung steht immer noch gut da (also 60% oder so). Ganz schlechte bekommen ne Pflaume oder so
    NYANNYANNYANNYANNYANNYAN

  4. #4
    Avatar von *Kira*
    Mitglied seit
    15.05.2007
    Ort
    am Bodensee
    Alter
    27
    Beiträge
    4.077

    Standard

    Zitat Zitat von balthier9999 Beitrag anzeigen
    Bewertungssystem: Ich finde, die GA könnte ein Notensystem einführen,
    Die Games Aktuell hatte früher ein Notensystem (z.B. 1, 2-, 3+, etc.), welches ein paar Jahre später in das aktuelle umgestellt wurde.
     OS X Mavericks 10.9 (rMBP11,3) | kabel bw 2 Play PLUS 100 | Safari 7.0 | Apple Mail (Gmail)
    Cynamite-Profil | PSN-ID Card | Desktopbild im September
    Spielt: The Last of Us (PS3) | Schaut: - | Hört: Spotify Premium
    KAUFT KEIN DLC!

  5. #5
    Avatar von d.night
    Mitglied seit
    09.11.2008
    Ort
    Wien, Europanien
    Alter
    33
    Beiträge
    7.460
    Blog-Einträge
    70

    Standard

    Zitat Zitat von *Kira* Beitrag anzeigen
    Die Games Aktuell hatte früher ein Notensystem (z.B. 1, 2-, 3+, etc.), welches ein paar Jahre später in das aktuelle umgestellt wurde.
    Genau, kann ich mich auch noch erinnern. Da wars noch die Video Games Aktuell. Und ehrlich gesagt fand ich damals manches besser. Auch das Notensystem gehörte dazu...

    Und so manche Diskussion bliebe uns vielleicht dadurch erspart.

    5 Jahre sind genug!!!
    Spoiler:



  6. #6
    Themenstarter
    Avatar von LickItUp82
    Mitglied seit
    28.11.2009
    Beiträge
    79
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Warum überhaupt das Wertungssystem umstellen? Das 100% System ist meiner Meinung nach
    optimal zum bewerten von Spielen. Wie ich schon geschrieben habe,besteht das Problem einfach darin,daß es seit längerer Zeit einfach falsch angewendet wird.

  7. #7
    Avatar von d.night
    Mitglied seit
    09.11.2008
    Ort
    Wien, Europanien
    Alter
    33
    Beiträge
    7.460
    Blog-Einträge
    70

    Standard

    Also optimal find ichs ehrlich gesagt nicht. Ganz einfach deswegen weil wohl die wenigsten verstehen können wie man als Tester festlegt ob ein Spiel jetzt 91 oder 93 oder doch nur 89% bekommt.

    Überhaupt. Diese Art der Bewertung kenn ich nur bei VGs. Wenns nach mir ginge bräuchte es diese Bewertungen überhaupt nicht. Kann man doch aus einem gut geschriebenem Text raus lesen ob das Spiel was für einen ist oder eher nicht. Ich find diese Bewertungen eher verwirrend...

    5 Jahre sind genug!!!
    Spoiler:



  8. #8
    Themenstarter
    Avatar von LickItUp82
    Mitglied seit
    28.11.2009
    Beiträge
    79
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Genau,das ist das Hauptproblem dieses Systems. Denn kein Mensch weiß,was eine Bewertung
    wie 78% oder 82% bedeuten soll. Ich erkläre mir das immer folgendermaßen ; Wenn man 2 Spiele des gleichen Genres testet (Beispiel Shooter) und Produkt A 85% bekommt,aber Produkt
    B nur 83% dann ist Produkt B zwangsläufig nicht schlechter,da beide Spiele ja im "Sehr gut" Bereich liegen. Folglich hat Produkt B einen etwas schlechteren MP-Modus,ist technisch etwas schlechter,etc...,aber im Endeffekt sagen mir diese Wertungen,daß beide Spiele Top sind,allerdings mein persönlicher Geschmack entscheiden muss (z.B. das Setting bei Produkt A gefällt mir nicht,also nehme ich B).

    Ich plädiere dafür,daß Prozentsystem zu behalten,es aber in 0,5 Schritten zu führen (also 50,55,etc.). Denn da kann man dann sagen "Ok,Produkt A hat eine 80er Wertung,ist sehr
    gut,aber B hat eine 85er Wertung,die Hälfte von Sehr gut und Top-Spiel". Macht für mich mehr
    Sinn,als diese 76er oder 58er Wertungen.

    Und das allerwichtigste ; zu verstehen,daß das 100er System bei 0 anfängt und nicht bei 40 oder 50.

  9. #9
    Avatar von balthier9999
    Mitglied seit
    26.02.2007
    Beiträge
    5.788
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Zitat Zitat von LickItUp82 Beitrag anzeigen
    Warum überhaupt das Wertungssystem umstellen? Das 100% System ist meiner Meinung nach
    optimal zum bewerten von Spielen. Wie ich schon geschrieben habe,besteht das Problem einfach darin,daß es seit längerer Zeit einfach falsch angewendet wird.
    Okaaaay, du hast gerade das Konter-Argument selbst gebracht. Problem ist, dass es falsch angewendet wird. Wobei, von schlecht anwenden kann kaum die Rede sein. Man missversteht das System einfach. Bei einem Notensystem weiß ich hingegen immer, wie es gemeint ist. Und es ist im Grunde genauso detailliert, wegen den Kommastellen.

    EDIT: Oh, neuer Post: Diese 5-Methode ist einfach umständlich und vorallem unverständlich. Warum so abwegige Systeme suchen, wenn das Notensystem bereits perfekt ist?
    NYANNYANNYANNYANNYANNYAN

  10. #10
    Avatar von Evil
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Ort
    Zeitschriftenhandel
    Alter
    31
    Beiträge
    1.250

    Standard

    Zitat Zitat von d.night Beitrag anzeigen
    Genau, kann ich mich auch noch erinnern. Da wars noch die Video Games Aktuell. Und ehrlich gesagt fand ich damals manches besser. Auch das Notensystem gehörte dazu...
    Damals, als es CyPress noch gab... *schnief*

    Was war denn für dich besser, außer den bereits genannten Schulnoten?

    Zitat Zitat von d.night Beitrag anzeigen
    Und so manche Diskussion bliebe uns vielleicht dadurch erspart.
    Auch Schulnoten werden von Critify wieder in Prozent umgerechnet und sorgen so auch weiter für Zündstoff
    Why be normal - when you can be yourself?
    Magaziniac ... für immer Print. █
    true till death

  11. #11
    Avatar von d.night
    Mitglied seit
    09.11.2008
    Ort
    Wien, Europanien
    Alter
    33
    Beiträge
    7.460
    Blog-Einträge
    70

    Standard

    Zitat Zitat von Evil Beitrag anzeigen
    Damals, als es CyPress noch gab... *schnief*

    Was war denn für dich besser, außer den bereits genannten Schulnoten?
    Hmm, das ist schwer zu sagen. Wirkte einfach iwie...naja, lockerer. Ich kann das schwer beschreiben...es war einfach anders als die anderen Magazine und iwie sympathischer. In letzter Zeit kommts mir iwie...ich weiß auch nicht...so gezwungen vor, das ganze. Keine Ahnung, vielleicht haben sie jetzt einfach mehr Druck oder so...

    Auch Schulnoten werden von Critify wieder in Prozent umgerechnet und sorgen so auch weiter für Zündstoff
    Wenn man den Plus und Minus Blödsinn weg lassen würde ginge das nicht mehr

    5 Jahre sind genug!!!
    Spoiler:



  12. #12
    Avatar von SethSteiner
    Mitglied seit
    03.09.2006
    Ort
    Hauptstadt Deutschlands seit dem Kaiserreich - Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    13.662
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    Man könnte natürlich auch ganz auf Noten verzichten und alles mit einem geschriebenen Fazit abschließen.^^
    Wahre Heldinnen besitzen noch mehr als nur einen geilen Körper

  13. #13
    Avatar von d.night
    Mitglied seit
    09.11.2008
    Ort
    Wien, Europanien
    Alter
    33
    Beiträge
    7.460
    Blog-Einträge
    70

    Standard

    Wäre ich ja auch dafür, aber wäre wohl ein zu großer "Kultur"schock für die Gamer und Leserschaft.

    5 Jahre sind genug!!!
    Spoiler:



  14. #14
    Avatar von SethSteiner
    Mitglied seit
    03.09.2006
    Ort
    Hauptstadt Deutschlands seit dem Kaiserreich - Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    13.662
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    Immerhin würde dann mal das wirklich wichtige im Zentrum stehen, nämlich der Text und keine Zahlen.^^
    Wahre Heldinnen besitzen noch mehr als nur einen geilen Körper

  15. #15
    Avatar von balthier9999
    Mitglied seit
    26.02.2007
    Beiträge
    5.788
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Na ja, wenn die GA sich schon einer einfachen Sprache bedient, sollte man die Leute nicht noch mit Fazit-Texten quälen
    Da lieber zu GEE greifen
    NYANNYANNYANNYANNYANNYAN

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •