1. #1
    Redaktion
    Avatar von MatthiasDammes
    Mitglied seit
    11.05.2012
    Beiträge
    30

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung zu Games Aktuell Podcast 590: Shenmue 3, RDR2, Half-Life: Alyx gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Games Aktuell Podcast 590: Shenmue 3, RDR2, Half-Life: Alyx

  2. #2

    Mitglied seit
    13.02.2017
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo,
    was war denn das für eine Besprechung von Shenmue? Ich bin sehr enttäuscht und habe schnell abgeschaltet. Das Spiel hatte doch von Anfang an keine Chance bei Chris (siehe Vorschau vor einigen Wochen) Das Spiel lebt sicherlich von der Atmosphäre und kann ganz bestimmt nur Fans der Serie zufriedenstellen. Aber wie hier gesprochen wurde, das war teilweise nur noch Klamauk. Vielleicht solltet ihr das bei der Auswahl der Tester berücksichtigen, sonst ordnet ihr doch auch nach Genres und persönlichen Vorlieben zu.

    Grüße

    John

  3. #3
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.791
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Johnny1138 Beitrag anzeigen
    … was war denn das für eine Besprechung von Shenmue?
    Ich fürchte das war leider eine sehr passende und angebrachte Besprechung von Shenmue 3. Die Kritikpunkte, die Chris vorgebracht hat, findet man bei diversen Testern wieder. Es gibt vielleicht Dinge, die Leuten helfen, über die offensichtlichen Schwächen hinwegzusehen, aber das kann nicht die Aufgabe eines Testers sein! Hier wird eben nicht "für Fans" getestet, die das Spiel ja sowieso endlos loben werden. Das interessiert aber eben auch nur die Fans. Ich erwarte Hinweise auf Probleme in einem ordentlichen Test. Alles andere macht den Test komplett überflüssig. Es kann auch jeder selbst entscheiden, ob diese Schwächen einen selbst zu sehr stören würden. Ich habe mir zum Beispiel vor kurzem auch das Spiel NightCry gekauft und rechne mit einem absoluten Trash-Fest. Diese Erwartung habe ich aufgrund diverser Reviews, die eben nicht nur Lob geäußert haben... Über Deadly Premonition schwärme ich dann ein anderes mal

    Ich fand die Folge jedenfalls sehr unterhaltsam, auch wenn ihr mir über Shenmue 3 nicht wirklich etwas neues erzählen konntet. Immerhin habt ihr das unterhaltsam verpackt.

    Half Life: Alyx interessiert mich aufgrund von akuter Motion Sickness bei VR leider nicht im geringsten. Ich finde es voraussichtlich jetzt schon "zum Kotzen"!

    Read Dead Redemption 2 habe ich mir nicht gekauft, da ich auch unter Open World Sickness leide. Kennt ihr das? Ihr schaut auf die Karte im Spiel und euer Puls steigt rasant an, weil da noch so extrem viel zu tun ist? Echt ein widerliches Gefühl, das mich nur SEHR wenige Open World Spiele genießen lässt. Metal Gear Solid V - The Phantom Pain und Zelda - Breath of the Wild waren da sehr großartige Ausnahmen, die bei mir nicht dieses Gefühl ausgelöst haben. Habt ihr auch Fälle erlebt, bei denen euch Quests im Spiel den Spaß verhagelt haben? Muss auch nicht nur Open World sein...

    Ich bin dann mal gespannt, was der Andi so erzählt, wenn er mal nach Hause in die Tonkabine kommt...
    Geändert von StHubi (30.11.2019 um 12:58 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Charlino
    Mitglied seit
    10.03.2019
    Ort
    Vogtland
    Beiträge
    31

    Standard

    Bin zwar auch kein Fan von Shenmue, aber Ich muss Johnny zustimmen. Bitte kein Niveau wie beim Play Podcast sag ich jetzt mal !!! Ging bei Shenmue schon sehr in die Richtung. Ich hab beim letzten Beitrag zwar bei bestimmten spielen auch von Trash spielen gesprochen, bin auch nicht Fehlerfrei, aber bitte nicht zu viel Haten. Nix für ungut.

  5. #5

    Mitglied seit
    26.09.2018
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    18

    Standard

    Hallo Liebes GA-Team,

    vielen Dank für Eure Beantwortung meiner Frage im letzten Podcast.

    Aktuell habe ich allerdings eine andere Frage:
    Aktuell wird gerade das Erscheinen von Halo - Reach auf dem PC und der Xbox One so abgefeiert, als wäre das Spiel der Heilige Gral der Videospiel-Industrie.

    Nun meine Frage: Warum???

    Ich meine wir reden hier über ein 10 Jahre altes Spiel, welches damals auch nicht unbedingt mit Top-Wertungen überschüttet worden ist.
    Ich meine mich zu erinnern, dass damals viele Websites von einem recht generischen Spin-Off ohne den Masterchief sprachen.

    Aber wenn man heute die Berichterstattung dazu liest, könnte man meinen es wäre der beste Teil der Serie gewesen.

    Zeigt sich hier vielleicht, dass die Marketing-Abteilungen es mittlerweile wirklich schaffen, einen Hype um Nichts aus dem Nichts zu erschaffen??

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •