1. #1
    Redaktion
    Avatar von Andreas Szedlak
    Mitglied seit
    03.08.2006
    Beiträge
    827

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung zu Games Aktuell Podcast 597: CES 2020, Cyberpunk 2077 verschoben, Sony nicht auf E3, Horizon: Zero Dawn für PC? gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Games Aktuell Podcast 597: CES 2020, Cyberpunk 2077 verschoben, Sony nicht auf E3, Horizon: Zero Dawn für PC?

  2. #2
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.813
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Die Folge war recht interessant, aber irgendwie hatte bei lauteren Tönen immer wieder Störungen beim Hören... Ich bin mir aber nicht sicher, ob es an meinem Smartphone oder dem Podcast lag.

    Dass Sony nochmal versucht Horizon Zero Dawn auf dem PC zu verwerten, wundert mich nicht im geringsten. Das Spiel könnte dort nochmal für vielleicht 50 € angeboten werden und würde die Gesamteinnahmen des Titels natürlich erfreulich anheben. Mehrere Zeit-exklusiv zu sein, sollte auch sicherstellen, dass jemand der es unbedingt spielen wollte, sich inzwischen eine PS4 gekauft hatte.

    Ich schaue gerade zu meiner Nintendo Switch rüber. Ich besitze 2 Pro Controller, 2 NES Controller, 2 SNES Controller und natürlich die beiden mit der Konsole gelieferten JoyCons. Wie viele Controller habt ihr denn so für eure Konsole(n)?

  3. #3
    Avatar von Spielosaurus
    Mitglied seit
    11.08.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    32
    Beiträge
    32

    Standard

    Ein wie gewohnt sehr unterhaltsamer Podcast, die Soundprobleme die STHUBI beschrieben hat, habe ich ebenfalls deutlich hören können. Der "Störfaktor" war wohl der gute Maxe, vermutlich zu nah am Mikro gesessen, oder das Mikro im Mund gehabt =) Maxe hat übrigens einen wirklich klasse Job im Podcast gemacht, immer wieder gern in die Tonkabine zerren.

    Andi, bitte nicht immer erwähnen, dass es mit dir als Host und Redakteur in der illustren Runde bald zu Ende geht. Schlimm genug, dass das Ende einer Ära naht, wenn ich davon nichts höre, kann ich mir einbilden, dass das noch ganz ganz lange dauert. Auch von mir an dich persönlich ein ganz ganz dickes Lob und ein herzliches Dankeschön für deine tolle Arbeit als Redakteur und Podcaster. Nur ganz ganz wenige Persönlichkeiten haben es bisher bei mir geschafft mich wirklich an ein Medium, eine Plattform oder an eine Redaktion zu binden, du warst definitiv einer davon. Ich hoffe trotz deines neuen hoffentlich erfolgreichen Weges gelegentlich mal was von dir zu lesen oder zumindest zu hören.

    Der Rest der GA und Podcast Crew macht natürlich auch einen grandiosen Job, bei euch kann man sich durchaus wohlfühlen.

    Nun genug der Lobhudelei, ich frage mich aktuell, was Sony für einen Plan hat. Sie kommen nicht zur E3, starten jetzt in NY ein Event bei dem man kurz vor Generationsende die PS4 ausprobieren kann, unzählige Spiele werden deutlich später released und anstelle der E3 soll es weltweit hunderte kleiner Events geben. Ist das alles reiner Zufall? Will Sony mit PS5 Trucks durch die Länder fahren und mobile Anspielstationen schaffen (grundsätzlich eine coole Idee)? Was die Verschiebungen in Richtung PS5 release angeht, hängt das vielleicht auch irgendwie zusammen oder kommt die Konsole gar früher? Haben Sony und/oder Microsoft vielleicht auch etwas so drastisches an der Architektur der next Gen geändert, dass alle Cross-Gen Spiele überarbeitet werden müssen? Ich werde momentan aus der Strategie nicht schlau, was ist eure Einschätzung dazu?

  4. #4

    Mitglied seit
    28.02.2012
    Beiträge
    62

    Standard

    Heyjouuu,
    super Podcast! Bitte auch weiterhin alle Gerüchte/Leaks/Bestätigungen zu den New Gen Konsolen zusammenfassen Bis Sony dann hoffentlich mal was zeigt am 5. Februar.

    Welche der beiden Konsolen holt ihr euch denn? Ich habe mir jetzt neben der PS4 Pro (seit Mitte 2019) auch noch die Xbox One X geholt. Die X One X ist einfach geil für natives 4K. Deshalb wird sie auch für Games wie Cyberpunk genutzt werden auf meinem 70-Zöller und daneben noch für Netflix in 4k/Atmos.

    Meine Strategie: Xbox One X für die Exclusives, die mich interessieren, nutzen, auch wenn z.B. ein Halo 6 mich schon mal nicht wirklich reizt. Und mir zum Launch "nur" die Playstation 5 kaufen. Damit sollte ich dann auch ganz gut aufgestellt sein für alle guten Games, die da noch kommen mögen 2020 (z.B. FF7 Remake oder Last of Us 2)

    Und die Series X werde ich mir evtl. 2021 holen, falls dann wirkliche "neue" New Gen Exclusives kommen.

    Wie ist eure Planung und Strategie bzgl. PS5/X Series X?

    Und mit welchen Exklusivtiteln für die PS5 dürfen wir rechnen? Laut neuestem Leak wären da z.B. ein neues Horizon und ein Demon Souls Remake... ist das realistisch?

    Greetz an die GA-Truppe...und das was noch von ihr übrig ist ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •