1. #1
    Redaktion
    Avatar von Andreas Szedlak
    Mitglied seit
    03.08.2006
    Beiträge
    827

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung zu Games Aktuell Podcast 598: Doom Eternal gespielt, Dragon Ball Z: Kakarot im Test, Captain Tsubasa: Rise of New Champions gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Games Aktuell Podcast 598: Doom Eternal gespielt, Dragon Ball Z: Kakarot im Test, Captain Tsubasa: Rise of New Champions

  2. #2
    Avatar von HuntersKalle
    Mitglied seit
    31.05.2016
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    49

    Standard

    Hallo liebes PodcastTeam. Mit dem Lob fasse ich mich etwas kürzer (Best Podcast Ever) und komme dirket zu meiner Frage.

    In letzter Zeit mache ich mit der Ps4 gerne Livestreams bei Youtube während ich spiele. Das klappt soweit auch ganz gut und man kann die Streams auch später noch nachschauen.
    Letztes aber, bei einem neuen Stream von FarCry New Dawn, war das Video später nicht bei YouTube zufinden und ich bekam die Meldung das mein Video gegen das Urheberrecht verstossen hätte.
    Nach etwas Recherche habe ich dann heraus gefunden, das es sich um die Passage im Spiel handelte, in der ich eine Autofahrt gemacht habe während dessen InGame RadioMusik lief.
    Ich habe dann im Optionsmenu vom Spiel den Punkt.....Streaming Modus eingeschaltet, der automatische lizensierte Musik beim streamen deaktiviert.

    Jetzt zu meiner Frage.......Woran erkenne ich denn ob ein Spiel lizensierte Musik verwendet oder nicht??? Da nicht jedes Spiel diesen Optionspunkt anbietet.
    Oder kann ich etwa davon ausgehen, das wenn es diese Funktion im Spiel nicht gibt ich mir auch keine Sorgen wegen so etwas zu machen brauche.

    Meine anderen Videos (auch die ich schon von FarCry gemacht habe ) haben dieses Problem nicht. Hoffe könnt mir helfen.

    Ansonsten macht weiter so.....bis dahin
    HuntersKalle
    Geändert von HuntersKalle (25.01.2020 um 09:19 Uhr)

  3. #3
    Avatar von TerminatorSR
    Mitglied seit
    26.09.2018
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    89

    Standard

    Hallo Podcast-Team,

    ich fand die letzte Folge sehr interessant. Besonders die Frage "Wer holt sich welche Konsole ?" fand ich spannend.

    Ich glaube allerdings, dass ich das erste Mal bei einem Konsolenstart nicht direkt zuschlagen werde. Derzeit finde ich die Strategie die z. B. Microsoft mit der Xbox Series X (schon der Name ist furchtbar) völlig sinnfrei: Es werden erst Konsolen-Exclusive Titel nach 1 bis 2 Jahren erscheinen, die die volle Power der Konsole auch wirklich nutzen werden!

    Toll und wo ist jetzt der Anreiz dann eine neue Hardware zu kaufen??? Ja, ja ich weiss, für die neue Konsole werden dann in der Zwischenzeit tolle Optimierungen in die Spiele integriert!!! Das ist ungefähr die selbe Mär, die uns Microsoft immer mit den Berechnungen aus der Cloud erzählt hat, wenn es am Anfang um die Lücke in der Rechenleistung zur PS4 ging. Gesehen hat man davon nur nie viel.

    Und Dritthersteller werden bestimmt nicht anfangen noch zusätzliche Optimierungen für die Series X einzubauen - Das Ziel wird bei denen dann immer eine stabile Xbox One Version sein.

    So damit ist die Xbox schon mal raus!

    Und Sony ???? Bisher ist ja kaum was Hieb- und Stichfestes zur PS5 bekannt - bis auf das Logo und der Name!! Super Marketing-Aktion, nebenbei!!
    Spiele als Launchtitel??? Auch völlig unbekannt!! Aber was wird da schon Großartiges kommen, so auf einmal?! Am Ende ein aufgehübschtes "Last of Us 2" und wahrscheinlich ein ebenfalls angepasstes Cyberpunk 2077.

    Ich bin aktuell mit der PS 4 Pro und der Xbox One X recht zufrieden und mir fehlt eigentlich Nichts. Deshalb werde ich bei diesem Konsolenstart einfach mal beobachten, wie andere sich mit dem anfänglichen Kinderkrankheiten rumärgern und die erste obligatorische Preissenkung abwarten.

    Wahrscheinlich dauert es dieses Mal auch wirklich länger bis die ersten Titel für die neuen Konsolen erscheinen, die wirklich eine Anschaffung der neuen Hardware rechtfertigen.

  4. #4

    Mitglied seit
    28.02.2012
    Beiträge
    112

    Standard

    @TERMINATORSR: Teilweise stimme ich dir zu. Allerdings eher in puncto Microsoft. Genau aus dem Grund werde ich 2020 und wohl auch 2021 auf die neue Xbox verzichten. Es wird alles auch anständig auf der One X laufen.

    Bei Sony ist die Sache anders. Aus Marketingsicht werde ich auch nicht schlau bei denen. Wäre schon lange an der Zeit, jetzt was anzukündigen.

    Allein, weil Microsoft schon im Dezember dran war. Und ich denke, als riesiger Unterhaltungskonzern fände ich es im Konsolenjahr auch nicht so geil, wenn ständig irgendwelche Fake-News und halbgare Gerüchteschnipsel hervorgewürgt werden.

    Wird definitv Zeit, mittels Show/Trailer folgende Sachen klarzustellen: Design, evtl. Preis, Technik, Controller und 1,2 Exlusivspiele.

    Zu Letzterem: Ich glaube schon, dass Sony hier was abliefern wird. Und zwar nur für die PS5. Sie wären ja blöd, wenn sie die Steilvorlage von Microsoft nicht nutzen würden. Und genau dadurch werden sie meiner Meinung nach den "Battle of the Consoles" erneut gewinnen. Geile Exclusives von Anfang an, weshalb sich die PS5 auch alle zum Start holen werden. Denke da an Horizon 2, ein neues Killzone oder dieses mysteriöse Remake, von dem die ganze Zeit gesprochen wird. Nur wird es langsam eng...der 5. Februar rückt näher.

    @Andi und Co.: Welches geile Feature wird die PS5 noch bringen? Sie sprechen ja die ganze Zeit davon, dass es nicht das Raytracing ist und auch nicht der 3D-Sound.
    Was wäre denkbar? Oder ist das nur Marketinggeblubber?

    Und ein paar Ideen für Andis letzten Podcast:
    - Rückblick auf die dümmsten Kommentare/Fragen aus der Community
    - die schlimmsten Erlebnisse als Spieleredakteur
    - die geilsten Momente als Spieleredakteur

    Greetz
    Zebey

    PS: @Andi: Mir wird dein Englisch sehr fehlen...ich sag nur "Call of Dudie"

  5. #5
    Avatar von 51Pegasi
    Mitglied seit
    08.12.2019
    Beiträge
    53

    Standard

    Hallo GA Team,

    Eigentlich habe ich mir vorgenommen einmal wöchentlich einen Kommentar zu hinterlassen…
    Nun hier bin ich wieder.

    Traurig muss ich feststellen, dass die 600er Folge immer näher rückt. Auf der einen Seite freue ich mich sehr über dieses Jubiläum und auf der anderen Seite stimmt es mich traurig, dass Andi nicht mehr hosten wird.

    Frage1:
    @Andi, du wirst aber schon ab und zu im Podcast noch zu hören sein? So einmal die Woche???

    Ich bin überzeugt, dass Matthias einen guten Host abgeben wird. Schliesslich hat er einen sehr ähnliche Spielgeschmack wie ich. Ausserdem ist er eine ruhige Person und kann andere Meinungen wohlwollend entgegennehmen.

    Übrigens zocke ich gerade Star Wars Fallen Order. Für mich das Spiel das Jahres 2019. Ich spiele es auf dem Storymode Schwierigkeitsgrad. Für mich ist das Spiel eher eine Mischung aus Prince of Persia Triologie (PS2) und Tomb Raider. Es gibt Rätsel und Hindernisparcours – und die Story ist auch nicht so schlecht. Ich habs noch nicht durch. Ich befürchte leider, dass der Schluss mir nicht gefallen wird. Ansonsten bitte mehr solcher Spiele! Hier einmal ein Lob an EA. Ich hoffe sehr, die Kassen klingeln.

    Frage2: Habt ihr irgendwelche Verkaufszahlen zu Star Wars Fallen Order? Ist ein Nachfolger in Planung?

    Bezügliche neue Konsolengeneration. Seit der PS2 warte ich immer so ein bis zwei Jahre, bis ich zur neuen Generation wechsle. Häufig ist es dann so, dass die Spielpreise dann nach unten gehen. Und wenn ich dann die neue Generation hole, werden Games aus dem ersten Jahr auch meist günstiger sein.
    Ich hoffe sehr, dass die PS5 abwärtskompatibel sein wird. Dann werde ich mir eine PS5 gönnen und alle Titel nachholen, welche ich bei der PS4 verpasst habe. Zurzeit besitze ich eine X Box One X und eine Switch und bin voll zufrieden damit. Vielleicht wird’s aber dann doch eine Xbox Series One… ich bin noch hin und hergerissen.

    Frage3: Habt ihr etwas das ihr sammelt? Retrogames? Konsolen? Figuren? Autogramme von Entwicklern?
    Ich sammle Game&Watch - die aller ersten Handhelds von Nintendo: z.B. Donkey Kong, Donkey Kong 2, Mario Bros etc. Sind tolle Spiele und zeigen deutlich auf, wie sich die Videospiele von 1980 bis jetzt weiterentwickelt haben.

    Ich wünsche euch allen eine schöne Restwoche.

    Liebe Grüsse
    51Pegasi

  6. #6
    Avatar von Spielosaurus
    Mitglied seit
    11.08.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    33
    Beiträge
    43

    Standard

    Hallo Casterinos,

    eine Geschichte zum Thema PS5 geistert mir noch im Kopf herum. Sony hat ja bekanntermaßen gesagt, dass die größten und gravierendsten Neuerungen der PS5 noch nicht bekannt gegeben wurden. Ich stelle mir da ernsthaft die Frage, was das bahnbrechendes sein soll.
    Was ich als wirklichen Fortschritt bezeichnen würde ist der Einbau einer SSD und die neuen Dual Shock Features (Trigger und Rumble).
    Müsste ich wetten, würde ich behaupten, dass das beste Pulver damit schon verschossen wurde. Ich befürchte dass es sich hier um reines Marketinggeschwätz handelt. Generell fühlt es sich für mich an als würde Sony im Zuge der PS5 sehr viel Arroganz an den Tag legen bzw. den Mund einfach sehr sehr voll nehmen. Aber gut, letztendlich kann man natürlich nur abwarten. Vielleicht wissen wir in einer Woche schon mehr.

    Dennoch würde mich eure Einschätzung zu dieser Aussage Sonys interessieren. Haltet ihr es für möglich, dass etwas angekündigt wird, was den DS5 und die SSD in den Schatten stellt? Was könnte das wohl sein, ein weiteres Hardware Feature, oder einfach eine Änderung im PS+/PS Now Konzept, oder doch etwas ganz anderes?

    Beste Grüße aus dem Ruhrpott.
    Geändert von Spielosaurus (30.01.2020 um 12:30 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •