"Gefällt mir"-Übersicht11Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Zebey2000
  • 2 Beitrag von StHubi
  • 2 Beitrag von Charlino
  • 3 Beitrag von Falconer
  • 1 Beitrag von 51Pegasi
  • 1 Beitrag von Zebey2000
  • 1 Beitrag von Famicom
  1. #1
    Redaktion
    Avatar von MatthiasDammes
    Mitglied seit
    11.05.2012
    Beiträge
    40

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung zu Games Aktuell Podcast 631: PS5 Showcase mit Thomas und Andy gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Games Aktuell Podcast 631: PS5 Showcase mit Thomas und Andy

  2. #2

    Mitglied seit
    28.02.2012
    Beiträge
    82

    Standard

    @FIFTYPILESOFSHAME: Volle Zustimmung. Heute um 0.15 Uhr war ich noch wach, weil ich dachte, paar Händler würden nochmal paar Playsen raushauen. Aber nichts dergleichen. Und dann ist mir bewusst geworden, wie sinnlos dieser ganze Hype ums Vorbestellen der PS5 doch ist...ich meine, hat irgendjemand die Playstation schon mal ausgepackt und ausprobiert? Nein. Wissen wir, wie die UI aussieht und läuft? Nein. Und Exclusives bzw. reine PS5-Spiele gibt es zum Start eh keine guten. Mich reizt höchstens Demon's Souls, aber ich kenne mich. Ich würde paar Stunden reinspielen und dann sagen: Ist mir doch zu schwer, keinen Bock mehr drauf. Spiderman, Astrobot und Sackboy...wer braucht sowas? Gähnende Leere zum Start im November.

    Von daher: Cool bleiben. Es kommen bis Weihnachten bestimmt noch paar Playsen raus. Es sei denn, Sony hatte wirklich Probleme bei der Produktion. Aber selbst wenn, dann warte ich halt bis 2021 und spiele so lange auf der X Series X Multiplattformer a la AC Valhalla, PES 2021 und Cyberpunk. Macht euch einfach kein Stress damit. Lasst die Unmenschen ihre sieben vorbestellten PS5 Konsolen auf ebay für jeweils 800 Euro oder mehr verhökern. Mit so ner Kacke muss man sich echt nicht beschäftigen und darüber aufregen. Dafür ist das Leben zu kurz und es gibt außerhalb des Gaming-Hobbys wichtigere Dinge
    Famicom gefällt dieser Beitrag.

  3. #3
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.121
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Hurra, Hurra! Die Szedlaks mit den dunklen Haar'n! Schön, euch mal wieder beide zu hören und danke euch allen für die Beantwortung meiner Frage.

    Die PS5 reizt mich leider nicht im geringsten, da ich echt viel zu viele und vor allem viel zu umfangreiche Spiele auf Switch und PC zum Spielen habe. Jetzt habe ich auch wieder angefangen GANZ alte Text-Adventures von Infocom aus den 80ern auszugraben. ENDLICH mal anspruchsvolle Rätsel und echte Herausforderungen!
    Gab es schon mal Spiele, die ihr nicht mehr weiterspielen wolltet, weil sie euch einfach zu langweilig oder anspruchslos waren?
    51Pegasi und Famicom gefällt dieser Beitrag.

  4. #4
    Avatar von Charlino
    Mitglied seit
    10.03.2019
    Ort
    Vogtland
    Beiträge
    43

    Standard

    Das war ja mal ne Meisterleistung ! Wie immer kein gescheides Lauch Line Up ( ein Remake und ein Spiderman was auch auf PS4 kommt, können von Glück reden das XBOX noch weniger hat ) und dann so ne Nummer von Sony, bei den Vorbestellungen. Die bringen es fertig mich noch zum XBOXler zu machen, die haben zwar Traditionell noch weniger zu bieten, was Exklusives angeht, setzten aber Definitiv mehr auf Kundenzufriedenheit, bessere Hardware, bessere SERVICE usw. im Grunde machen die fast alles richtig zurzeit, bin gespannt wie das am 22 abläuft, mein Tip, das wird kein Chaos, aber abwarten. Sony müsste mal richtig abgewatscht werden, in der nächsten Generation, aber neeeeein, die bestellen wie die verrückten. Konkurrenzlos zu sein, jedenfalls in Europa, ist nicht gut. Ich bleib vorerst bei meinem Düsenjet Namens PS4 und Nintendo Switch.
    51Pegasi und Famicom gefällt dieser Beitrag.

  5. #5
    Beta-Tester
    Avatar von Falconer
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.300
    Blog-Einträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Hurra, Hurra! Die Szedlaks mit den dunklen Haar'n!
    StHubi, du bist so nett. Dunkel statt grau. Wow. Schön, dass die Twins für die Sendung am Start waren!

    Die Aufregung um die PS5-Vorbestellungen verstehe ich persönlich wieder mal gar nicht. Mir ging es wie Matthias, bin nach der Show schlafen gegangen. Pech gehabt. Und ich hab keinen Vik. Aber darauf stark emotional reagieren... wegen einer Spielekonsole? Irgendwann werde ich sie haben und mich freuen. Wut und Empörung spare ich mir aber für andere Themen des Lebens auf. Fehlt nur noch, dass die Leute wegen fehlender Konsolen auf die Straße gehen...

    Ich kann mit Superhelden ähnlich wenig anfangen, wie die Szedlaks. Aber Spiderman für PS4 fand ich richtig genial! Freue mich deswegen mega auf die Miles Morales-Fortsetzung für PS5. Spiderman war in der PS4-Generation für mich persönlich die größte Überraschung. Also von den Titeln, von denen ich im Vorfeld null gehyped war. Welche Games waren das für euch?
    StHubi, 51Pegasi und Famicom gefällt dieser Beitrag.

  6. #6
    Avatar von 51Pegasi
    Mitglied seit
    08.12.2019
    Beiträge
    31

    Standard

    Hallo GA PodCast Team!

    Yeeeeaaaahhh Andy und Thomas waren zu Besuch! Schon alleine deswegen ein Highlight!

    Als neutraler Gamer waren die letzten Tage sehr unterhaltsam.

    Sony vermasselt den Vorverkauf und vergrault Sony-Fans. Da ist organisatorisch sehr viel schief gegangen. Ich kann die Enttäuschung verstehen, dass man als Vorbesteller keine faire Chance bekam. Aber auf der anderen Seite, kann ich das gehate von einigen enttäuschten Usern auch nicht nachvollziehen – als würde es nichts Schlimmeres auf der Welt geben. Sony machte es MS nach und die neuen Spiele, welche bekannt gegeben wurden, werden auch auf der PS4 laufen. Wahrscheinlich werden diese neuen Spiele eh nicht die PS5 Power voll ausreizen können. Nüchtern betrachtet: Weshalb eine PS5 gleich zum Start kaufen? In 6 Monaten wird diese vermutlich 50Euro billiger sein. Oder dann beim Black Friday 2021 – dort wird es sicherlich ein paar interessante Bundles geben.

    Das Organisatorische ist Sony bei der ersten PS5 Tranche missglückt. Ich vermute, dass das keine grossen Folgen haben wird. Vielleicht gibt es dadurch ein paar Xbox Series X Frustkäufe mehr. Aber wen juckts. Was meint ihr?

    Am 21.09.2020 hat Microsoft einen Kracher rausgehauen – die Bekanntgabe von der Übernahme von ZeniMax Media. Auch hier – bis MS diese Spielernte reinfahren kann, wird vermutlich noch ein Weilchen dauern. Trotzdem wird es den einen oder anderen Gamer geben, der vielleicht das Lager wechseln könnte. Sollte die neue Xbox Erfolgt haben, wird dieser Erfolg eher langsam generiert werden. 23 Studios – 23 Pfeile im Köcher: 23 Games welche die Chance haben, einen Hit zu werden. Wenn von den 23 Studios nur die Hälfte liefert und geile Games raushaut, könnte das frischen Wind geben… aber eben, das ist nur der Blick in meine Kristallkugel. Vielleicht liege ich auch komplett falsch. Was meint ihr?
    Auch hier wieder – die Box gleich am ersten Tag zu kaufen lohnt sich auch hier nicht. Wie bei der PS5, es fehlen die „Must Have Games“!

    Die vergangen Tage waren spektakel Pur! Von mir aus kann das ruhig so weiter gehen. Wo ist das Popcorn???

    Frage:
    Vermutlich habt ihr beim PodCast schon darüber gequatscht, aber was haltet ihr von der Übername, welche MS getätigt hat? Objektiv betrachtet: Wertet ihr das mehr positiv oder negativ? Welche Auswirkung wird das für Sony und Nintendo haben?

    So, das wärs von meiner Seite!

    Macht weiter so, ich geniesse jeden GA PodCast!


    Liebe Grüsse
    51Pegasi
    Geändert von 51Pegasi (22.09.2020 um 14:54 Uhr)
    Famicom gefällt dieser Beitrag.

  7. #7

    Mitglied seit
    28.02.2012
    Beiträge
    82

    Standard

    Sooo, die Xbox Series X Vorbestellung war dann doch etwas einfacher heute Morgen

    Ich konnte mir aber jetzt auch noch eine PS5 auf Amazon Frankreich sichern. Kommt dann wohl nicht am 19.11., aber am 25.11. bei mir an.

    Und bis dahin wird die Series X ausprobiert. Meine Überlegung ist einfach, dass ich nicht mehr wirklich so viel zocke wie früher. Und so kann ich mir ab und zu mal den Gamepass holen und 1,2 Mal die Woche in die Spiele, die es dafür gibt, reinzocken.

    Lohnt sich schon bei mir. Momentan zocke ich nämlich ausschließlich mal ne halbe Stunde am Tag Hot Shot Racing und PES 2020. Gibt es beides im Gamepass und damit kostenlos. Der Gamepass bzw. ne Microsoft Konsole lohnen sich daher sowohl für Wenig-/Gelegenheitszocker als auch für Vielzocker, die einige Titel fast kostenlos im Jahr abstauben.

    Für 9,99 Euro ist das ja schon okay. Ich meine, wie viele von uns nutzen Netflix? Und da ist es doch auch so, dass man es nicht jeden Monat gleich viel nutzt. Sondern immer mal wieder eine Serie/Film, die einen interessiert am Feierabend oder Wochenende.

    Interessante Multiplattformer gibt es sowieso erstmal keine für mich, außer evtl. Cyberpunk. Und wenn ich mal mehr Zeit habe an nem sturmfreien Wochenende, Urlaub etc., dann gönne ich mir auch mal paar Stunden Demon's Souls oder so etwas wie God of War 2. Die werden dann selbstverständlich (über ein halbes Jahr lang ) durchgezockt und danach wieder verkauft.

    1. Ist das für euch eine sinnige Strategie?

    2. Wie viel mehr/weniger in der Woche zockt ihr heute im Vergleich zur Jugendzeit?

    3. Könnt ihr bitte mal bei PC Games Hardware nachfragen, wie viel Strom PS5 und Xbox Series X im Vergleich zu PS4 Pro und Xbox One X benötigen?
    Und auf welcher Next Gen-Konsole Titel wie Assassin's Creed oder Cyberpunk am besten laufen? Das müssten die Technik-Experten doch wissen

    4. Eure Einschätzung zu AC Valhalla - ich habe sowohl AC Origins als auch AC Odyssey nach 3 bis 5 Stunden enttäuscht und gelangweilt aus dem Laufwerk genommen und wieder verkauft.

    Die Ubisoft-Welten und Quests sind einfach viel zu austauschbar. Und das gleiche gilt für Story und Charaktere.

    Wäre Valhalla also etwas für mich oder nicht? Viele sagen ja, es wäre von Story & Charakteren her exakt wie die beiden Vorgänger, nur eben mit Wikingern anstatt Griechen (die im Spiel ja nicht mal Schilde trugen...)


    Greetz und auf noch einige schöne Next Gen Podcasts bis Weihnachten!
    Zebey
    51Pegasi gefällt dieser Beitrag.

  8. #8

    Mitglied seit
    03.04.2019
    Beiträge
    39

    Standard

    Da hat sich Sony ja schön in die Nesseln Gesetzt.
    Nach den Kommentaren der Letzten Woche nach zu urteilen war Die Plasy Showcase das beste was Microsoft passieren konnte. Reife Leistung Sony „Slow Clap“. Ich war allerdings auch dezent angepisst als sie angekündigt haben das wir in Europa nicht nur mehr Blechen dürfen, sondern das Ding auch später bekommen.
    Rational betrachtet ist das beides zu verschmerzen aber im ersten Augenblick Reg ich mich da scho Uff! Aber ich bin auch ein Cholerisches Arschloch also nicht die Referenz.

    Was ich nicht wirklich verstehe ist die Angst vor Kinder Krankheiten der ersten Generation der neuen Konsolen. Ich hatte ohne Scheis 2 Ring of Death zu meiner 360 Zeiten. Das zurückschicken war nervig und alles aber ich hätte trotzdem nicht 1 oder 2 Jahre gewartet bis der Fehler behoben war. Und ich habe auch nicht vor bei der neuen Konsole zu Warten und habe das Ding auch schon Safe.
    Abgesehen davon fallen mir mehr Pro als Contra Beispiele für die erste Generation einer Konsole ein. Zum Beispiel die abwärts Kompatibilität und der Klavierlack der PS3. Der Mega Drive, bei dem die erste Generation Kopfhöhreranschluss hatte und, am Wichtigsten, sie geiler aussah als die späteren Versionen. Ich bin eben oberflächlich was meine Konsolen angeht.

    Auf ein Game freue ich mich schon hart und zwar Final Fantasy 16 das sieht Knorke aus. Da unter euch anscheinend keine FF Fans befinden, nur zur Information, die ersten 5 1/2, Titel der reihe ( und Teil 9 ) waren reine Fantasy Setting. Der 6. hatte schon Starke Steam-Punk Anleihen die Später immer Dominanter wurden.
    FF16 scheint sich an GoT und Witcher zu Orientieren was Atmosphäre und Gewaltgrad angeht. Wenn sich sogar die Japaner den Einfluss eines Witcher 3 nicht entziehen können sagt das einiges über die Strahlkraft des Titels.
    Mir hat es ein Lächeln auf die Lippen gezaubert einige Markenzeichen wie Chcobos oder Ifrit und Shiva zu sehen.
    Letztere Beide habe ich mir übrigens vor vielen Monden Stechen lassen.

    Habt ihr euch bepinseln lassen? Ist ja nicht ganz günstig so ein Tattoo.

    Ihr habt letztes mal erwähnt das man Cyperpunk auch auf der PS5 datteln kann. Wie genau läuft das ab? Einfach disk rein und los?
    Gibt es später updates Patches oder was auch immer das sich die Performances verbessert?

    PS: Grade Gelesen Bethesda wurde von Microsoft aufgekauft: Holla die Waldfee was geht denn jetzt ab. Als ob Millionen in panischer Angst aufschrien und plötzlich verstummten.
    Werden Games wie TES oder Fallout Ein-Jahr Exklusiv Titel werden oder Exklusiv-Exklusive Titel?
    Glauben die Wirklich die 7,5 Milliarden Dollar, die ihnen der Spass gekostet hat, mit der neuen Konsole wieder einfahren zu können oder ist das ein Kurzschluss Reaktion weil den einfach die Exklusiv Titel Fehlen und sich nicht die Blöße geben wollten.
    So eine Summe ist ja für normal Sterblicher schwer zu fassen. Aber Bethesda ist es wert denk ich mal. Für mich ist das ein Paradigmenwechsel in der Next-Gen Schlacht denn ich denke darüber nach mir das Microsoft Gewächs zu besorgen auch wenn mir diese Game Pass Sache zu wieder ist und ich eigentlich nicht Bill Gates helfen wollte die Weltherrschaft an sich zu reißen .

    Oh Gott habe ich wieder viel Geschrieben aber selbst Schuld wenn ihr meinen Schmäh vorlest .

    So das war es Meiner Seits macht bidde weiter so Fiats euch.
    51Pegasi gefällt dieser Beitrag.

  9. #9

    Mitglied seit
    28.02.2016
    Beiträge
    3

    Standard

    Hoi zäme,

    vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen letzter Woche. Sehr cool mit den Szedlaks

    Habe mir diese Woche tatsächlich eine Xbox Series X vorbestellt, einfach war auch das nicht, aber dennoch fair von MS kommuniziert. Der Bethesda-Deal hat ja alles weggehauen diese Woche und die Karten dieser Generation neu verteilt. Dennoch hätte ich gerne die PS5 vorbestellt und bin gerade nicht mehr wirklich gehypt von der Next Gen. Hab mich auch noch nicht für einen Xbox-Starttitel entschieden. Gears Tactics und Cyberpunk sind da aber Top-Kandidaten.

    Deshalb Themenwechsel: Ich werde das Wochenende das grandiose TLOU pt. II abschließen und mich dann weiter meinem Pile of Shame widmen. Dieser beinhaltet noch Doom Eternal, Wolfenstein II und A Plague Tale. Macht Ihr es mir doch bitte einfach und sagt mir, welches ich als erstes angehen soll. Gern auch mit Begründung

    So, da es ja schon wieder freitagelt,

    Happy Weekend!

    Flippos

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •