"Gefällt mir"-Übersicht1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von StHubi
  1. #1
    Redaktion
    Avatar von Maci-Naeem
    Mitglied seit
    01.08.2019
    Beiträge
    6

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung zu Games Aktuell-Podcast 644: Alles rund um Cyberpunk 2077 gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Games Aktuell-Podcast 644: Alles rund um Cyberpunk 2077

  2. #2
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.249
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Also Cyberpunk 2077 ist jetzt nicht so mein Thema, aber die Vorschau auf den Jahresrückblick freut mich ja schon mal sehr. Schöne Grüße an die Super Szedlak Bros. mit den schwarzen Haaren!

    Aufgrund des Lockdowns habe ich mich auch wieder auf meine alten Retro-Wurzeln zurückbesannt und wieder mal Text-Adventures von Infocom heraus gekramt und mit anhaltender Begeisterung gespielt. Parallel dazu habe ich mich aber auch mit Dingen beschäftigt, die komplett an mir vorbei gingen. Tatsächlich habe ich angefangen Leuten beim Streamen zuzugucken. Ab und zu ist das sogar ganz unterhaltsam.
    Was habt ihr denn so 2020 wieder angefangen zu spielen oder einfach mal ausprobiert, was ihr bisher nie gemacht habt?

    Ich danke auch Mathias und Maci für ihre hervorragende Fortsetzung des GA-Podcasts. Ich mag zwar nicht mehr so viel wie früher kommentieren, aber meine Komentare entstanden normalerweise aus Dingen, die mir im Alltag passiert oder aufgefallen sind. Da war 2020 leider alles andere als eine gute Quelle, weil eben fast jeder Tag gleich war. Ich höre euch jedenfalls weiterhin sehr gerne zu, auch wenn manche Themen immer noch nicht me ins sind - aber schon bei euren Vorgängern galt, dass wir hier bei GamesAktuell und nicht bei GamesRetro sind!

    Ansonsten wünsche ich euch schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Geändert von StHubi (19.12.2020 um 11:06 Uhr)
    51Pegasi gefällt dieser Beitrag.

  3. #3
    Avatar von 51Pegasi
    Mitglied seit
    08.12.2019
    Beiträge
    41

    Standard

    Hallo GA Team,

    Ich bin mit dem aktuellen PodCast noch nicht ganz durch. Ich nutze ein kurzes Zeitfenster um euch zu schreiben.
    Cyberpunk werde ich mir irgendwann mal zulegen. Ich bin noch mit anderen Games beschäftigt. AC Valhalla gefällt mir ganz gut. Sogar die Story ist unterhaltenswert. UbisSoft hat mit diesem Titel vieles richtig gemacht. Seht ihr das auch so?

    Ich hatte das Glück eine XSX zu ergattern. Ich bin rundum zu frieden. Kennt ihr noch das Dilemma, eine neue Next Gen kaufen und dann nur 3-4 Titel spielen können, weil es nicht mehr Titel auf der Konsole gab? Das ist mit der neuen Konsolengeneration nicht mehr der Fall. Die alten Spiele werden so aufgewertet. Am Anfang hatte ich auch das Gefühl, dass es sich nur um ein Konsolen Update handelt – und streng genommen ist es das auch. Trotzdem, MS und Sony haben sich von technischen Altlasten befreit. Was ist eure Meinung dazu, jetzt wo man die neuen Konsolen fast 6 Wochen (oder länger) hat nutzen können?

    Ansonsten bin ich wegen Covid19 extrem gefordert. Lange Arbeitszeiten… ich bin froh, habe ich an Weihnachten ein paar Tage frei. Zeit, welche ich meiner Familie widmen werde. Ich freue mich sehr darauf. Es wird zwar nicht so sein wie die Jahre vorher – aber das ist nicht weiter schlimm. Hauptsache alle sind gesund.
    Hat sich eure Weihnachtszeit mit der Familie aufgrund vom Covid stark verändert? Konntet ihr die Zeit mit eurer Familie trotzdem geniessen?

    Auch ich möchte mich beim GA PodCast Team bedanken! Ihr leistet grossartige Arbeit. Ich kann ideal runterfahren, wenn ich euch zuhöre. Wenn ich nicht spielen kann, kann ich wenigstens auf diesem Wege meinem Hobby fröhnen.

    Ich wünsche euch eine angenehme Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    Liebe Gamergrüsse
    51Pegasi

    PS: Matthias: Und wie fandest du die 2. Staffel The Mandalorian?
    Geändert von 51Pegasi (19.12.2020 um 11:32 Uhr)

  4. #4

    Mitglied seit
    10.05.2020
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo zusammen

    Habe ich das falsch im Kopf, oder war Witcher 3 anfangs nicht auch ein Bugfest? Sicherlich nicht in diesem Umfang, aber ich meine mich zu erinnern, dass da auch vieles zu Beginn (zumindest technisch) im Argen lag. CDPR überzeugte dafür bei Witcher 3 mit (mehrheitlich) gutem Questdesign, dem stimmigen Ambiente und der Story als Ganzes wie auch in den Nebenmissionen. Die Bugs wurden dann aber nachträglich behoben. Cyberpunk ist sicher noch extremer, was die Bugs und die Stabilität angeht, aber auch hier sind dafür die Stimmung und die Quests top. Ganz unerwartet kam dieses Fiasko also nicht. Ich frage mich, ob die Fake-Meldung von Ende November oder Anfang Dezember, dass das Spiel ins neue Jahr verschoben werden solle, damals wirklich so weit von der Realität weg war.

    Aber ganz ehrlich: Es ist trotz allem nur ein Spiel und da gibt mir der ganze Hass im Netz schon zu denken. Meine einzige Sorge ist ein verbuggtes Stück Software namens Cyberpunk. Da schämt man sich fast ein bisschen. Viele Leute haben gerade andere Sorgen.

    Aber nun zwei Fragen zum Abschluss des Jahres:

    Bei Cyberpunk wurde teilweise angeführt, dass die Investoren Druck gemacht haben, und deshalb das Spiel so verbuggt rausgekommen ist. Aus meiner Sicht sind Investoren aber notwendig, um Spiele in dieser Grössenordnung zu finanzieren. Diese Spiele wären bei den kursierenden Zahlen über Crowdfunding nicht finanzierbar (Stichworte Unsicherheit bei der Dauer der Entwicklung, monatliche Burn-Rate, Vorausfinanzierung auf zig Jahre usw.). Ausserdem würde ein Spiel sonst nie fertig werden. Wie seht ihr die Rolle von Investoren im Gaming-Bereich? Fluch oder Segen?

    Eine komplett andere Frage: In eurer Branche ist ja aktuell ziemlich viel los und die Arbeitstage werden länger. Wie schafft ihr es, den Ausgleich zu behalten? Überarbeitung kommt schleichend und sollte auch bei Spielejournalisten selbst nicht ausser Acht gelassen werden. Ich hoffe, ihr findet etwas Zeit zur Entspannung allein, mit euren Liebsten oder wie ihr es auch immer am liebsten habt.
    Geändert von Lord_Pampelmuse (24.12.2020 um 17:40 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •