hi

  1. Bouven
    Bouven
    is doch nich schlimm... musst dir nciht leid tun, die ammis haben ja sowiso eine andere auffassung.

    Man muss z.B informationsschilder an Mikrowellen bedenken auf denen steht, das man keine Hunde reinstopfen soll, oder das man vor dem zusammenklappen des Kinderwagens das kind rausnehmen soll, das muss im Ammiland lesbar auf dem Produkt oder in der anleitung stehn.

    In Europa apelliert man an den gesunden Menschenverstand.
    Also könntest du auch recht haben.
  2. Bouven
    Bouven
    Die haben auch bei Games andere ansichtsweisen(um wieder zum Thema zu kommen).
    Die Waffensache habenw ir ja schon durchgekaut.
    Bei dem Columbine ammoklauf hat man marilyn Manson die schuld gegeben, er sei dafür verantwortlcih gewesen, wegen seiner Musik.
    Die beiden brüder haben selbst in ihre Tagebücher geschrieben, das es wie Doom sein wird.
    Zitat: " Es wird wie Doom sein".

    vllt. sollte man einfach in die beschreibung des Spiels noch schreiben, dass es verboten ist, es nachzuvolziehen.
  3. talarios
    talarios
    Ja,das mit Marilynn Manson hab ich auch gehört,aber seine Stellungnahmen fand ich echt gut.Die Politiker suchen glaub ich zwanghaft nach irgendwelchen Sündenböcken die sie für solch grauenvolle Taten verantwortlich machen,um vom eigenen Unvermögen abzulenken.Da kommen ja Killerspiele und Leute die eben nicht "normal" aussehen wie Marilynn Manson gerade recht.
  4. Bouven
    Bouven
    nix gegen den und seinem aussehn,
    aber wenn man sich 2 rippen entfernen lässt, damit man sich selbst eienn ..bäh...... egal

    Ja natürlich suchen die Politiker Sündenböcke, die von ihren Fehlern, doer den fehlern in der Politik ablenken sollen, das schlimem ist, sie machen meistens auch nix um diese Fehler dann denncoh zu beseitigen.
  5. Kroenen44
    Kroenen44
    Hi! Ich muss sagen das der Club wirrklich Interessant ist!

    Weil ich selbst leidentschaftlich gerne ego-schooter spiele will ich zu disem Thema mein senf dazugeben.

    Mit den "KILLERSPIELEN" ist das so nee zweischneidige sache:

    -Man Tötet nicht ale wen man sowas spielt oder wird sonstwie gefährlicher Aber man Stumpft langsam ab.
  6. Bouven
    Bouven
    Wie meinst du das abstumpfen?

    Meinst du, das ich weil ich Halo spiele ein anderes verhältnis zu waffen haben könnte oder wie?
  7. Kroenen44
    Kroenen44
    Halo ist ein spiel das in dem sinne ein nicht so harter Ego-schooter ist. Man kämpft auf einer fremden Welt mit einer Person mit der man sich identtifiezieren kann. Es gibt aber ein Vietnam spiel der ist wirklich hart. Da ist man in einem Platoon wo man sich durchkämpfen musst. Ein beispiel ist als man eine Höle des Vietcon Stürmt man aber nur Verletzte und Ärtzte findet. dan erschißt einer deiner Typen Seelenruhig alle Die in den Betten ligen. Einzige Konseqenzwar dan ein Spitzname (Pyocho). Oder wo der spieler eine Leiche in einer zwischenseqenz zerstückelt. Oder eine Junge Unschuldige Frau solange Foltert bis sie stirbt!
    Das spiel kam vor zwei jahren glaub ich raus. ich werde Versuchen so schnell wie möglich ein paar Sreenhots reinzustellen!
  8. Bouven
    Bouven
    der Titel wäre auch gut zu dem Vietkongspiel.

    @Kuriname

    Naja, sagen wir besser diese Gangstergetue was Bushido und auch die von Aggro Berlin machen hat schlechten einfluss, das is ncih Amerika wo man sich an jeder Ecke Drogen kaufen kann.
    Die wollen das aber anscheinend vermitteln
  9. Kroenen44
    Kroenen44
    Diese Aggro leute kannste ja eigentlich nicht ernst nehmen.
    Vor allem Boschodo. Manche lieder aber von den spiegel das leben auf der straße ziehmlich realistisch wider. z.B Bergab von Sido.

    Ausserdem machen die das ja nur um des geldes wegen!

    ach und das spiel heißt Shellshock!
  10. Kroenen44
    Kroenen44
    Stimmt aber einige töten sich nicht danach.

    Vieleicht sind haben die iergendwelche erlebnisse gehabt die sie dazu gebracht haben. Jeder hat einen Grund. Niemand ist einfach nur verrückt!

    Aber ich finde es besser wen einige meschen nur als verrückt gebranntmarkt werden als wen man die taten erklären, so indirekt loben und eben dan nachahmungstäter geben wird!
  11. Bouven
    Bouven
    Da waren mehrere Affenbabys, die nach der Geburt zu einer Muttertrappe aus Eisen gebracht wurden, genauergesagt waren es 2 eine aus Eisen mit einem Holzkopf, die adnere genauso jedoch mit eienr Decke überzogen.
    Also, die Kinder haben sich an die mit der Decke geklammert, blieben auch bei ihr, als sie nur Nahrung von der anderen Attrappe bekamen.
    Nach einiger Zeit setzte man sie zu ihren Artgenossen und beobachtete, das sie um einiges Aggresiever gegenüber Artgenossen waren udn auch keien Reize am anderen geschlecht fanden.

    lezteres ist für den Club uninterressant, jedoich das erste, also das evtl. die ammokläufer in ihrer Kindheit nicht richtig umsorgt wurden.. vllt kann das Frau von der Laien(oder wie auch immer) mit ihren Kindergrippen ändern, die Ganztagsschulen könnten auch ihren teil dazu beitragen...
    Das sag cih aus eigener Erfahrung, meien Schule bietet ein Nachmittags Programm an, einiges ist Pflicht, anderes Freiwillig, mit Hausaufgabenbeträuung und Förderkursen..etc.
    Was ich sagen will ist, das ich an einigen tagen (dienstags zum Beispiel) erst um 4 oder halb 5 nach Hause komme, dann etwas esse, restluche HA's mache, und dann so gegen 6 Simpsons gucke, dannach habe ich recht wenig Lust meien 360 oder dne PC anzumachen.

    Also denek ich das Fehler in der Kindheit liegen aber ist es auch möglich das falsche Vorbilder dazu beitragen können.
    mfg Bouven
  12. Bouven
    Bouven
    Bei einem anderen Experiment, diesmal an Menschen, sind die Kinder leider nach einigen Monaten gestorben.
    Dabei, wurden die kinder nicht betreut, bekamen nur Nahrung aber keine Aufmerksamkeit...
    Wie gesgat sind dann nach einigen Monaten gestorben, weil sie keinen Emotionalen Bezug hatten.
  13. Kroenen44
    Kroenen44
    Na ich muss sagen das is ja iergenddwie auch logisch, aber der fall tritt nicht immer ein. es gibt einige beispiele in amerika und überall auf der welt wo Kinder ab geburt an in Käfige eingesperrt werden. Diese Kinder sind Zurückgebildet und man kann ihn nur schwer etwas beibringen, weil man in der Kindheit (1-6 jahre) Das meiste lernt, wie Sprechen oder Kontakt zu Menschen. Alles bildet sich in dieser Zeit!
  14. Ghetto-Munster
    Ghetto-Munster
    ich stimme dir voll zu xD
  15. rimmer
    rimmer
    was ist auch mit strenge waffen controller, wie ins England, wo schieß vereines schliessen müß viel sie keine erlaubnisse von polizei gekreigt haben.
    Auch eine paare vereine wo mitleider hat medaillien beim olympiade, und welt meisterschaft gewonnen müß aufgeben. würde das nicht hier auch helfen, schieß vereines zum schliessen?
  16. Zockerwarrior
    Zockerwarrior
    eher das Gegenteil ist der Fall! Ich finde die Diskussion, sogenannte "Killerspiele" zu verbieten, absolut fehl am Platz. Ich finde, dass solche Spiele die Agression eher mindern statt zu fördern. Möchte nicht wissen, wie viele da draussen vielleicht wirklich durchdrehen würden, wenn solche Spiele verboten würden. Zumal ja auch immer mehr Tests beweisen, das an den Aussagen unserer Politiker nicht wirklich etwas dran ist. Ich spiele schon seit Jahren "Killerspiele" und habe bis jetzt noch nie den "Drang verspürt", Amok zu laufen, im Gegenteil, ich bin eigentlich ein sehr ausgeglichener Mensch! Die da oben sollten sich endlich mal um wichtige Dinge kümmern und uns Zocker einfach nur Zocker sein lassen!!!
  17. Bouven
    Bouven
    ähm.......... ich bin 16 habe schon mit 13 und 14 Blood Omen 2 und CSConditionZero gespielt. Meines wissen habe ich aber keinem das Blut aus den Adern gesaugt oder bin durchs Dorf gelaufen und hab nach Terroristen gesucht............
    Trozdem bin ich deiner Meinung, das man die USK behalten sollte, jedoch finde ich, das sie nurnoch eine Empfehlung geben sollen und kein Gesetzt.
    Wenn auf einem Spiel steht USk ab 16, sollte man das dennoch an 15jährige verkaufen dürfen....
  18. Bouven
    Bouven
    dann habe ich das falsch verstanden, aber was verstehst du unter mehr Kontrolle?
    Meinst du es vllt so, das man mehr Siegel einführt, sodas es auch bald ab 21 oder so gibt? In Deutschland ist es ja fraglich, manchmal gilt man ab 18 als Erwachsen manchmal erst ab 21.
  19. Bouven
    Bouven
    Lightguns oder wie die heißen? Die werden ja meist zu spieln dazuverkauft, wobei ich das beim Kettensägencontroller nich verstehen kann, wenn man bei Resi doch eh die meiste Zeit rumläuft.
  20. rimmer
    rimmer
    Sollte eltern sich mehr in ihrer kinder interessiert sein, und ab und zu kücken was ist gespielt, oder liegt das an der geschäfte nur, an sicher zu stellen das wenn ein spiel ist z.b. ab 16 die kaufer ist alt genug.
Ergebnis 41 bis 60 von 83
Seite 3 von 5 12345