Salve

  1. padrinos
    padrinos
    Herzlich Willkommen,
    ich fange mal an und Frage euch wie findet Ihr das Mafia 2 Game?

    Ich muss sagen das ich schon ein wenig entäuscht war als ich nach 1 Stunde Spielzeit immer mehr feststellen musste, dass diverse Fachzeitschriften recht hatten als sie in Testberichten von stark linearen Spielabläufen berichteten. Die Umsetzung der Geschichte ist jedoch sehr gut gelungen, es macht einfach unglaublichen Spass mit Joe um die Häuser zuziehen um irgendwelche Gaunereien zu praktizieren. Was mir auch fehlt,was im ersten Teil für einige Ausdauer und Durchhaltewillen sorgte, ist ein Autorennen, es hätte dem ganzen ein wenig Abwechslung gegeben.
    Auch wieder typisch für die aktuellen Gamestitel ist das offene Ende, ich sass voll verstört vor der Glotze und hielt mein Gamepad in der Hand als der Abspann lief und dachte mir "Wars dass schon?", leider Ja. Ich habe das Game 1 mal durchgespielt und hatte mir vor Release gesagt "Das wird bestimmt ein Spiel was Du mehrmals durchzockst." Leider stimmt auch das nicht, denn es fehlt mir an Motivation, weil es keinerlei weitere Anreize gibt. Ich kenne die Story jetzt und weiss dass da nicht mehr kommt, es sei denn ich gebe WIEDER Geld für ein Zusatzpatch dass ich runterladen kann aus(Nöööö). Was mich von den Socken gehauen hat ist der geniale Soundtrack, ich kannte viele Songs bereits vorher und es erfüllte mein Herz wenn ich zu Titeln wie "Speedo - The Cadillacs" zu einer Mission fahre, um einen umzulegen, Mafiafeeling pur.

    Mein Urteil: Ein Mafiagame das sich wie nach einem Drehbuch eines Mafiafilms spielen lässt, was bleibt ist eine eingeschränkte Handlungsfreiheit, Schade doch kein GTA Konkurrent.
Ergebnis 1 bis 1 von 1