hi^^mhhh

  1. Viktor_gll
    Viktor_gll
    schön das überhaupt noch jemand hier ist^^

    Ich kaufe mir keine Anime auf Englisch da mein Englisch sehr schlecht ist.
    Garden of Sinners BD-Premium-Box will ich mir auch noch hohlen. Genau so wie Code Geass.
    Ich hab mir zuletzt noch auf Blu-ray geholt: Rurouni Kenshin - Trust & Betrayal, Afro Samurai 1 & 2 - Doublefeature, Evangelion: 1.11 - You are (not) alone, Evangelion: 2.22 - You can (not) advance. Freu mich schon auf den dritten Film^^ Außerem hab ich mir noch Final Fantasy VII: Advent Children (Director's Cut) auf Blu-ray geholt. Sehr empfehlenswert.
  2. codshin
    codshin
    Vielleicht wird's mit der Aktivität ja besser, wenn man sich ab und zu wieder mehr austauscht... nur hat man eben nicht immer die Zeit & Muße seine Accounts auf sämtlichen Websites zu pflegen. ^_^!

    Was die UK-Releases angeht...
    Naja, da bis auf einige Ausnahmen abseits des Mainstreams in Deutschland nicht all zuviel veröffentlicht wird, bleiben dem geneigten Anime-Freund wenig Alternativen ...von Streaming-Seiten und Importen einmal abgesehen. Gerade auch, wenn man sich am Nasu-Verse festgebissen hat.
    Und wenn einem ein Film bzw. Serie gefällt hätte man sie schon gern "physisch" im Regal stehen. ;)

    Den DC von Advent Children kann ich auch auf BD auch nur wärmstens empfehlen, wenn einem das erweiterte FF7-Universum (und Chara-Design) liegt. Code Geass auf BD auch reizt mich auch, aber da bin ich nicht sicher, ob eine erneute Anschafung lohnt, wenn man schon die DVD-Boxen hat. Besteht bei dem Release in diesem Fall bzgl. BIldqualität etc ein großer Mehrwert im Vergleich zur DVD-Fassung?

    Hoffentlich ist ufa mit der Lokalisation/arbeiten an "Evangelion: You can (not) Redo" (wie Quickening bei uns wohl heißen wird) am Ball, so dass wir uns bis -hoffentlich- 2Q 2013(?) auch hier auf den Film freuen können.
    Fehlt nur noch das Finale! :)
  3. Viktor_gll
    Viktor_gll
    Da stimme ich dir vollkommen zu, wenn einem ein Film oder eine Serie gut gefällt will man sie schon im Regal stehen haben^^

    Kennst du vielleicht ein paar Anime Filme oder Serien aus UK die deutsche Untertitel haben?
    Code Geass habe ich nur die erste Staffel im Internet geschaut. Darum will ich jetzt mir auf Blue-Ray kaufen. Die DVDs kosten ja verdammt viel. Bild und Ton sind gleich. Aber bei der Blu-ray ist noch ein 144-seitiges Booklet. Das Booklet soll auch sehr gut sein. Hier ein kliener Text aus einer Amazon Bewertung: "Das Artbook begleitet jede Folge mit spannenden Hintergrundinfos zu den einzelnen Charakteren. Darüber hinaus gibt es detaillierte Informationen über Mechas und deren Technik, Interviews mit Designern, Toningeneuren der Serie. Alles ist zudem wirklich schick illustriert". Hört sich doch gut an^^

    Was guckst du eigentlich zurzeit?

    Ich hab vor ein paar Tagen angefangen Sword Art Online zu schauen. Die Serie gefällt mir sehr gut. Ich hab zwar nur die ersten 10 Folgen gesehen aber die Serie gefällt mir jetzt schon besser als hack.
    Hier noch ein Bild zum Anime^^
  4. codshin
    codshin
    Tut mir leid, aber deutsche Untertitel bei UK-Releases sind mir bisher leider kein einziges mal untergekommen... Französisch findet man dagegen öfters mal mit drauf.

    Lizenztechnisch wird da wohl heiß zwichen Lizenznehmern und -gebern gehandelt bzw. sehr darauf geachtet die Märkte zu trennen, auch wenn der deutschsprachige Anime-Markt mittlerweile wieder ganz schön geschrumpft ist.

    Auch umgekehrt kommt es selten vor, dass z.B. eine deutsche Anime-BD/DVD mehrsprachig inklusive englischer Synchro/Subs daherkommt, selbst wenn es sich international um den selben Vertrieb & Lizenznehmer handelt... siehe z. B. Kaze oder Beez. Ist natürlich auch eine Kostenfrage. :(

    Ich habe gestern in meinem örtlichen Saturn die Geass-Boxen genauer begutachten können.
    Als Erstanschaffungen dürften sie sich in jedem Fall lohnen, aber bei den Artbook dürfte es sich nur um die gesammelten/gebundenen 6 (im Schnitt 48 seitigen) Einzelbooklets der DVD-Boxen handeln (mit Interviews, Hintergrundinfos, Setting- & Episode-Guide). Hier mal eine Besprechung des Inhalts der DVD-Boxen zum Vergleich, die ich gefunden habe.

    Für mich lohnt sich ein Neukauf da nicht sonderlich - NaturalGenius-san würde da wohl trotzdem zuschlagen. ^_^!

    Bzgl. Sword Art Online muss ich zugegeben, dass ich erst letzte Woche auf myanimelist/anisearch davon gehört habe, gesehen habe ich allerdings noch nichts dazu. Die Story ist wohl ähnlich wie die von .hack, aber düsterer, im Sinne einer experimentellen Todesfalle... sofern ich mich richtig erinnere. Klingt aber an sich, ja ganz interessant.

    Zur Zeit schaue ich ab und an "Shinryaku! Ika Musume" (aka. Squid Girl), seichte, typisch japanische, lustig-alberne Slapstick-Unterhaltung in Episodenform, aber genau das Richtige für Zwischendurch.
    Außerdem bin ich erst vor kurzem auf den Geschmack der Anime-Adaption von Spice & Wolf gekommen (daher auch die Boxen aus UK)... der Rest schippert noch auf'n Kanal vor sich hin.

    Ansonsten hoffe ich darauf, dass es die Fate/Zero-Staffeln bald in den Westen schaffen werden! ;)
  5. Viktor_gll
    Viktor_gll
    Sorry das ich erst jetzt schreibe^^ mein Laptop ist kaputt gegangen.

    Findest du wirklich das der deutsche Anime Markt geschrumpft ist? Also ich habe so ein Gefühl das jetzt mehr und mehr kommt.

    Shinryaku! Ika Musume kenne ich garnicht. Spice and Wolf habe ich noch nicht geschaut. Du kannst ja mal deine Meinung zum Anime schreiben.

    Ich hab Sword Art Online jetzt komplett geschaut. War für mich die beste Anime Serie die ich 2012 geschaut habe.
    Ich muss aber auch dazu sagen das ich 2012 nicht so viele Serien geguckt habe.

    Fate/Zero habe ich übrigens auch noch nicht geschaut. Ich weiß überhaupt nichts über diese Serie^^
  6. codshin
    codshin
    Kein Ding & mein Beileid...

    Dann bin ich wohl nicht der Einzige, der in den letzten Wochen von Hardwareausfällen geplagt wurde.
    Bei mir haben nur die externe HDD und meine alte PS3 das Zeitliche gesegnet. ;)
    Was den Markt angeht, so magst Du Recht haben.
    In manchen Bereichen ist es inzwischen wieder besser, als in den sagen wir mal, vergangenen 1-2 Jahren und es trauen sich neben UfA, Kaze und (selten) Beez wieder einige andere Wettbewerber an den Anime-Markt (Animaze, Peppermint, Nipponart, Filmconfect und sogar Anime-House soll wieder was neues bringen), aber die Qualität und die Auswahl an Lizenzen sind -bisher- leider überschaubar.

    Was nicht heißt, dass ich einheimische Publisher nicht unterstütze:
    Mein Dank an UfA für Angel Beats & Madoka Magica und Kaze für Kara no Kyoukai/Garden of Sinners - trotz der (Preisgestaltung & Ich freue mich auch auf Guilty Crown von Peppermint! ;)

    Leider gibt noch etliche, etwas ältere, bekanntere und inzwischen von der Lizenzseite auch günstigere Titel, die es bis heute nicht nach Deutschland geschafft haben und es wahrscheinlich auch nicht werden. Auch, wenn sie in Britannien, Rest-Europa seit längeren erhältlich sind und sogar dieselben Labels die Rechte halten (wie z.B. Beez oder auch Kaze mit Titeln wie Gunbuster2/Diebuster oder Persona 4 The Animation etc).

    Häufig bleibt mir aber, bis heute nichts anderes übrig, als irgendeine Art des Imports vorzunehmen, sonst blieben einem Fate/stay night, Lucky Star, Darker Than Black Season 2, Spice & Wolf, Welcome to NHK etc vorenthalten. ^_^!

    Ob sich im Vergleich hingegen nette, aber belanglose Titel wie "Kämpfer" oder "Esthica of a Rogue Hero" hier in Deutschland wirklich rechnen? <.<?

    ...Andererseits scheint sich "Training mit"- & "Im Bett mit Hanako" für Kazé rentiert zu haben. o_O!
  7. codshin
    codshin
    Shinryaku! Ika Musume ("Invade! Squid Girl", 2 Staffeln, 1 OVA, 1 Miniserie)

    Wie gesagt seichte, aber nette Slap-Stick-/Slice-of-Life-Comedy-Serie, über die erfolglosen Versuche eines einzelnen menschlich-aussehenden Tintenfisch-Mädchens eine lokale jap. Strandbar -und die Oberflächen-Welt- zu erobern. Was aber -meist- schon an der 3-köpfigen Inhaberfamilie scheitert, die sie kurzerhand zur (Zwangs-)Arbeit nötigen. Dabei kommt die komplizierte Welt der Menschen und sie selbst sich immer wieder in die Quere.

    Jede Folge ist dabei in 3 kleine, meist unabhängige kapitel unterteilt.
    Fate/Zero (2 Staffeln):

    Bei Fate/Zero handelt es sich um das Prequel zum VisualNovel Fate/stay night von TypeMoon und dessen gleichnamiger Anime-Serie. Allerdings eignet sie sich auch für Neueinsteiger der Reihe, da Vorkenntnisse zwar aha-Erlebnisse liefern werden, allerdings kaum zum Verständnis notwendig sind. Das Meiste (Welt, Begrifflichkeiten etc) wird innerhalb der Serie erklärt.

    Hier der Versuch einen Teil der Story & der Welt zu schildern:

    Der "Heilige Gral" ein Artefakt unglaublicher Macht, welches einem angeblich jeden Wunsch erfüllen kann...
    Seit Jahrhunderten trachten Magier in aller Welt danach ihn zu besitzen, doch um ihn zu beschwören ist ein -langwieriges- Ritual nötig, an dem sich mehrere Familien großer Magier beteiligen müssen. Am Ende kann ihn jedoch nur ein einzelner in Empfang nehmen... mit jedem Ritual entbrennt also auch erneut ein Kampf um den heiligen Gral.

    Jeder der 7, für das Ritual benötigten, Magier beschwört einen Vertrauten Geist (genannt "Servant", meist Personen der Geschichte, Mythen und Legenden), aus einer von 7 Klassen, der ihm im Kampf zur Seite steht. Und nur dieser Geist kann den Gral bei seinem Erscheinen -für seinen Meister- in Empfang nehmen, da sowieso nur eine Person dafür infrage kommt, sind alle anderen Gegner zugleich auch die benötigten Opfer für die Beschwörung...

    Unbemerkt von der Welt ist dieses Unterfangen bereits 3 mal gescheitert. Unmengen an Blut wurden vergossen.
    Dies ist die Geschichte des 4. Rituals, welches als Gralskrieg bekannt ist.
    Die Einzberns, eine der dei großen Magier-Familien welche das Ritual entwickelt hat, möchte auf jeden Fall gewinnen und setzt alles auf eine Karte:
    Man entschließt sich diesmal jemand von außerhalb in die Familie einzuführen und für
    sich kämpfen zu lassen, den als ehrlos geltenenden, professionellen Magus-Killer gefürchteten Kiritsugu Emiya und
    dem Artefakt eines der mächtigsten Servants... Ob diese Rechnung aufgeht?

    Anmerkung:
    Der Film "Fate/Unlimited Bladeworks", erschien als einziger Teil der Fate-Reihe auch bei uns und stellt verkürzt den zweiten, alternativen Handlungsbogen des VN dar. Trotz guter Qualität -und schlechter dt. Synchro- macht er allerdings nur wirklich mit Kenntnis einer der beiden Vorlagen VN oder Serie Sinn.

    Es existieren allerdings zwei Spin-Off-Spiele im westlichen bzw. europäischen Raum:
    Das vergriffene PSP-/PSN-Capcom-Beat'em Up "Fate/Unlimited Codes" und das PSP-RPG im Person-Stil Fate/Extra, wobei ich vor allem letzteres empfehlen kann.
  8. Viktor_gll
    Viktor_gll
    Du hast schon Recht das der Markt hier sehr überschaubar ist. Angel Beats hat meine Schwester gekauft. Hab bisher nur die erste Dvd geguckt. Hat mir aber bisher ganz gut gefallen. Guilty Crown hab ich auch schon auf Amazon gesehen. Was ich mir noch hohlen will ist Blue Exorcist. Die Serie sieht schon cool aus^^

    Training mit"- & "Im Bett mit Hanako?O_O? Ist das ein Hentai?

    Fate/Zero klingt ziemlich cool. Werde mir mal bestimmt demnächst die Serie mal angucken.
    Domo arigato gozaimashita für die Erklärung von Fate/Zero^^

    Ich hab mir vor paar Tagen King of Thron gekauft. Den Film fand ich gut aber nicht so gut wie die meisten auf Amazon ihn bewertet haben. Ich fand die die CIG Monster nicht so gelungen. Sie hätten am besten komplett die CIG Effekte wegelassen. Und das Ende fand ich verwirrend. Muss mir den Film noch ein mal angucken^^
  9. codshin
    codshin
    Man könnte annehmen, dass es sich bei "Training mit"- und "Im Bett mit Hinako" (hatte mich verschrieben) um Hentai-FIlme handelt, aber tatsächlich sind es "nur" kurze Ecchi-Filmchen mit Aufwärm-/Trainingsprogramm und "Einschlafhilfe" von 20 bis 50 Minuten Länge. Das ist genauso lächerlich wie's klingt... (Die Links sind übrigens harmlos)

    Ich hätte nie gedacht, dass Kazé sowas veröffentlichen würde, aber es scheint sich für die (anfangs) 10-20? gut verkauft zu haben. ^_^!

    Bei Fate muss ich zugeben, dass ich nicht ganz objektiv bin als Fan des Nasu-Versums (Fate, Tsukihime, Kara no Kyoukai etc...), reinschnuppern empfiehlt sich also. Blue Exorcist kann ich aber eigentlich auch nur wärmstens empfehlen, auch wenn der Anime auch hier nicht ganz der Vorlage entspricht und die 4 Boxen/Volumes von wiedereinmal recht happig sind.

    Bei King of Thorn empfand ich die CG diesmal auch wieder echt als störend... und das Ende arg konstruiert, allerdings soll die Vorlage auch nur bedingt besser gewesen sein, also was soll's? ;)
  10. Viktor_gll
    Viktor_gll
    "Training mit" - und "Im Bett mit Hinako" das sich sowas überhaupt in Deutschland verkauft hat hätte ich nicht gedacht^^ Es ist gar nicht schlimm subjektiv zu schreiben wenn man etwas mag. Ich denke jeder macht das wenn man Fan von etwas ist^^
  11. Viktor_gll
    Viktor_gll
    Ich hab jetzt angefangen Fate/Zero zu gucken. Hab die ersten drei Folgen geguckt und muss sagen das es mir sehr gut gefällt. Danke das du mir die Serie empfohlen hast.
  12. codshin
    codshin
    Gern geschehen, freut mich dass Dir Fate gefällt!
    Wer weiß, vielleicht wird aus Dir noch ein richtiger Nasu-Jünger? XD

    Jetzt hoffe ich nur noch auf einen baldigen Retail-Release, damit ich es in offiziell in meine Sammlung aufnehmen kann! ^_^!

    Im Moment hält mich in meiner Freizeit eher Ni no Kuni auf Trab, was mich aber nicht davon abhielt mir letztens -nachdem es mir vor Ewigkeiten hier empfohlen wurde- Clannad & Clannad After Story anzusehen ...bevor ich mich in meinem Resturlaub nächste Woche auf Persona 4 Golden stürzen werde! :P

    Die erste Volume von Persona 4: The Animation fiel jedenfalls ganz gut aus.

    Nachtrag:
    Kaze's Hinako-Reihe war wohl so erfolgreich, dass man sich dazu entschlossen hat auch noch den neuesten Spin-Off nach Deutschland zu bringen: Baden mit Hinako & Hiyoko ... (o_O)!
  13. codshin
    codshin
    Scheinbar wird sich nun Peppermint der Veröffentlichung von Fate/Zero in Deutschland annehmen:

    Fate/Zero kommt voraussichtlich Winter 2013/2014 in welcher Form scheint bisher noch unklar... XD

    Ich freue mich jedenfalls definitiv drauf, aber nachdem, was ich von der Veröffentlichung ihrer Guilty Crown-BluRays gehört habe, kann ich nur hoffen, dass man diesmal die Kurve kriegt... gerade auch, wenn man die Preisgestaltung bedenkt, die der von Kazé in nichts nachzustehen scheint. ^_^!

    Hat hier jemand von Euch die Guilty Crown BDs begutachten können?

    Die Serie würde mich an sich interessieren, aber der Preis und die durchwachsene Kritik, was die technische Qualität angeht, schrecken mich ab. <.<

    Kürzliche Neuzugänge:

    Habe mir zuletzt die zweite BD/DVD-Combo-Box von Persona 4: The Animation zugelegt, welche von Kazé in Frankreich und UK veröffentlicht wurde und kann sie Fans nur empfehlen.
    Zur Zeit liebäugle mit Mawaru Penguindrum Vol. 1 (12 Episodes) das seit dieser Woche in UK erhältlich ist - wenn auch nur auf DVD. ^_°!

    Hatte letztens übrigens Glück und habe folgenden kleinen Nendo bei einer Verlosung gewonnen...
  14. Viktor_gll
    Viktor_gll
    Ich hab auch schon gesehen das peppermint Fate/Zero raus bringt. Hoffentlich kommt das auch auf BD. Sie bringen auch die Serie Sword Art Online raus. Die Serie hat mir auch super gefallen.
    Zu Guilty Crown kann ich leider nichts sagen. Peppermint ist auch in Kooperation mit Tele 5 gekommen. Sie bringen ab den 17. Juni Guilty Crown und Black Lagoon raus.

    Leider hab ich momentan echt wenig Zeit Anime zu schauen. Das einzige was ich zuletzt gesehen hab ist Fate/Zero.
  15. codshin
    codshin
    Schade, aber ich kenn das mit der Zeit... Es gibt wichtigeres im Leben! ;)

    Naja, vielleicht schnupper ich lieber erstmal 1-2 Folgen bei Tele 5 rein, um zu sehen, wie's mit der Peppermint-Version aussieht, bevor ich zuschlage. <.<

    Habe mich selber bisher -leider immer- noch nicht mit SAO beschäftigt, aber die Meinungen dazu scheinen durchaus auseinander zu gehen, getreu dem Motto: Man liebt es oder hasst es! ^_°!

    Konnte übrigens die Tage lesen, dass nun endlich -nach gut fast 4 Jahren- Bakemonogatari im Juni in UK auf DVD veröffentlicht wird!

    Leider bringt MVM das Ganze wie's aussieht in zwei Teilen mit je 6 Folgen. Für eine 12-teilige Serie *imo* überzogen, aber schön, dass es sie es nun nach Europa schafft.

    Mit etwas Glück beschehrt uns das auch die anderen Nachfolger/Prequels der Fantasy-Mystery-Serie Nise-, Neko-, Kizu- und Zenmonogatari? XD
  16. codshin
    codshin
    Hatte mir die Tage die ersten Volumes von Mawaru Penguindrum und Bakemonogatari aus dem UK bestellt und staunte nicht schlecht, als ich die DVD öffnete...

    Eine Warnung an jeden, der entweder so leichtsinnig war, "Bakemonogatari" vorzubestellen oder dies evtl. -derzeit- noch vor hat:

    Von Seiten des Herstellers der MVM's DVDs gab es eine Verwechslung und fehlerhafte Exemplare wurden bereits über Amzaon.co.uk & Co. ausgeliefert.Von außen sieht man dem Case ncihts an, öffnet man es aber findet man anstelle von Bakemonogatari zwei DVDs von "Shakugan no Shana Season 2".

    Retouren/Erstattungen laufen über die jeweiligen Händler, die korrigierte Version -mit neuem Produktcode, damit es keine Verwechslungen gibt- kommt Anfang Juli auf den Markt!

    Also hieß es sich gestern mit dem britischen Amazon-Kundendienst rumschlagen und alles nochmal zurück nach Britannien schicken... Typical! T_T
Ergebnis 461 bis 476 von 476
Seite 24 von 24 ... 141718192021222324