1. #1
    Avatar von grognak74
    Mitglied seit
    30.12.2008
    Beiträge
    150
    Blog-Einträge
    2

    Standard DQ: Die Hand der Himmelsbraut

    Vielleicht kann mal einer helfen: Wie zur Hölle komme ich in den Tümpeltempel??? In Steile Höh hat mir ein alter Mann was vom "Ehrlichen Ede" erzählt, den er in Bakenmünde getroffen hat. Dort angekommen, erhalte ich am Hafen die Info, es handle sich um einen Dieb mit Universalschlüssel. Leider wurde er von einem Monster verschlungen. So, und nun???

  2. #2
    Avatar von GeeNeeX
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    31
    Beiträge
    823

    Standard

    Falscher Bereich, Jung!
    btw: Heisst das Spiel so?

  3. #3
    GenX66
    Gast

    Standard

    Bitteschööönnnn: dragon-quest.net Komplettlösung

  4. #4
    Themenstarter
    Avatar von grognak74
    Mitglied seit
    30.12.2008
    Beiträge
    150
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    @GeeNeeX: ?????

    @GenX3601966: Danke für den Link!!!

  5. #5
    Avatar von GeeNeeX
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    31
    Beiträge
    823

    Standard

    Zitat Zitat von grognak74 Beitrag anzeigen
    @GeeNeeX: ?????

    @GenX3601966: Danke für den Link!!!
    Ich frage mich, was das für ein Spiel ist.
    Geschweige denn, für welches System?!

  6. #6
    Themenstarter
    Avatar von grognak74
    Mitglied seit
    30.12.2008
    Beiträge
    150
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Kurze Antwort: Einfach mal dem Link folgen, welchen GenX dankenswerterweise bereitgestellt hat.

    Lange Antwort: Dragon Quest ist eine völlig zu Unrecht von der Zockermasse verschmähte RPG-Serie des kleinen Independent-Entwicklerhauses SquareEnix. Nachdem die ersten 7 Teile komplett in Vergessenheit gerieten, konnte der achte Teil zumindest in Japan einen ersten Achtungserfolg erringen. Von diesem Erfolg beflügelt, wagte SE den Versuch, die älteren Teile nochmals in geringen Stückzahlen neu zu veröffentlichen. Aus Angst vor einem erneuten Flop wählten sie dabei nicht die Plattform des Handhelderfinders Sony, sondern entschieden sich zu einer ersten Kooperation mit dem bislang nur wenig bekannten Hersteller Nintendo, welcher nach dem kolossalen Flop des Game Boy ein Gerät namens DS auf den Markt brachte, welches sich seitdem leider nur schleppend verkauft und an der absoluten Marktherrschaft des alleinigen Videospieleerfinders Sony nicht ansatzweise zu rütteln vermag.

  7. #7
    Avatar von GeeNeeX
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    31
    Beiträge
    823

    Standard

    Zitat Zitat von grognak74 Beitrag anzeigen
    Kurze Antwort: Einfach mal dem Link folgen, welchen GenX dankenswerterweise bereitgestellt hat.

    Lange Antwort: Dragon Quest ist eine völlig zu Unrecht von der Zockermasse verschmähte RPG-Serie des kleinen Independent-Entwicklerhauses SquareEnix. Nachdem die ersten 7 Teile komplett in Vergessenheit gerieten, konnte der achte Teil zumindest in Japan einen ersten Achtungserfolg erringen. Von diesem Erfolg beflügelt, wagte SE den Versuch, die älteren Teile nochmals in geringen Stückzahlen neu zu veröffentlichen. Aus Angst vor einem erneuten Flop wählten sie dabei nicht die Plattform des Handhelderfinders Sony, sondern entschieden sich zu einer ersten Kooperation mit dem bislang nur wenig bekannten Hersteller Nintendo, welcher nach dem kolossalen Flop des Game Boy ein Gerät namens DS auf den Markt brachte, welches sich seitdem leider nur schleppend verkauft und an der absoluten Marktherrschaft des alleinigen Videospieleerfinders Sony nicht ansatzweise zu rütteln vermag.
    Mhh.. Da fällt mir gerade ein, dass ich "Dragon Quest 8" für PS2 habe.

  8. #8
    Kicktipp-Gewinner 2009/2010
    Avatar von Nizzle195
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Beiträge
    14.057

    Standard

    Zitat Zitat von grognak74 Beitrag anzeigen
    Kurze Antwort: Einfach mal dem Link folgen, welchen GenX dankenswerterweise bereitgestellt hat.

    Lange Antwort: Dragon Quest ist eine völlig zu Unrecht von der Zockermasse verschmähte RPG-Serie des kleinen Independent-Entwicklerhauses SquareEnix. Nachdem die ersten 7 Teile komplett in Vergessenheit gerieten, konnte der achte Teil zumindest in Japan einen ersten Achtungserfolg erringen. Von diesem Erfolg beflügelt, wagte SE den Versuch, die älteren Teile nochmals in geringen Stückzahlen neu zu veröffentlichen. Aus Angst vor einem erneuten Flop wählten sie dabei nicht die Plattform des Handhelderfinders Sony, sondern entschieden sich zu einer ersten Kooperation mit dem bislang nur wenig bekannten Hersteller Nintendo, welcher nach dem kolossalen Flop des Game Boy ein Gerät namens DS auf den Markt brachte, welches sich seitdem leider nur schleppend verkauft und an der absoluten Marktherrschaft des alleinigen Videospieleerfinders Sony nicht ansatzweise zu rütteln vermag.
    besser hätt ich es auch nicht erklären können
    Das Reh springt hoch, das Reh springt weit.
    Das macht ja nix,es hat ja Zeit.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •