Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von Lucca
    Mitglied seit
    22.02.2008
    Ort
    Kleine Stadt im Saarland
    Beiträge
    5

    Standard iPod nano 3. Generation

    Seit kurzem bin ich stolze Besitzerin eines iPod nanos der dritten Generation und da wollte ich mich mal über Erfahrungen mit diesem Gerät umhören.

    Ich bin mit Klang und Bedienung sehr zufrieden, aber das iTunes-System finde ich wirklich nervig. Gewöhnung ist da alles...

  2. #2


  3. Mitglied seit
    18.04.2008
    Beiträge
    5

    Standard

    Bei iTunes gibt es Songs mit und ohne Kopierschutz (DRM). Die meisten haben einen Kopierschutz!

    Deswegen lassen sich Songs von iTunes nur in iTunes, Quick Time oder auf einem iPod abspielen. Allerdings kann man die Songs/Alben auch auf eine CD brennen und diese dann wie jede andere Musik-CD in einem normalen Player abspielen.

    Es gibt keine (legale) Möglichkeit iTunes-Songs zu konvertieren oder mit anderen MP3-Playern oder Programmen abzuspielen. Denn das würde den Kopierschutz entfernen oder umgehen, was in Deutschland das Urheberrecht verletzt. Deswegen muss ich hier auch alle bitten auf weitere Tipps zu verzichten, denn mit einer genauen Anleitung würde sich der Forum-Betreiber und auch der Verfasser des Beitrags strafbar machen.

    iTunes ist nur für Leute sinnvoll, die ausschließlich über iTunes oder iPods Musik hören. Dank Docking-Stations und Adpatern für das Auto funktioniert das auch gut und komfortabel. Sonst wäre iTunes nicht der erfolgreichste Anbieter für Download-Musik weltweit!

  4. #4

  5. Gelöscht

    Mitglied seit
    29.07.2008
    Beiträge
    85

    Standard

    Also es gibt schon eine legale Möglichkeit die Songs in z.B. Mp3's umzuwandeln und diese Möglichkeit hat auch bei meinen Songs immer funktioniert (das es einmal Songs mit und ohne Kopierschutz in ITunes gibt, höre ich hier allerdings das erste Mal. Vielleicht funktionierte diese Möglichkeit bei mir ja nur, weil ich immer nur die Songs ohne Kopierschutz gekauft habe.)
    Und zwar gibt es in ITunes die Möglichkeit die Cd als Audio-Cd zu brennen (die Standardeinstellung brennt nämlich nur Cd's mit den Dateien im M4p-Format). Diese Audio Cd ist nun in keinster Weise kopiergeschützt und kann mit jedem Programm, welches aus Audio-Cd's Mp3's macht umgewandelt werden (z.B. auch in ITunes selber. Dazu einfach die Audio-Cd auswählen und im Rechtsklick-Menü "als Mp3 konvertieren").
    Jedenfalls wüsste ich jetzt nicht, was an dieser Methode illegal sein sollte, schließlich sind alle Schritte in ITunes selbst ausführbar.

  6. #6

    Mitglied seit
    18.04.2008
    Beiträge
    5

    Standard

    das es einmal Songs mit und ohne Kopierschutz in ITunes gibt, höre ich hier allerdings das erste Mal. Vielleicht funktionierte diese Möglichkeit bei mir ja nur, weil ich immer nur die Songs ohne Kopierschutz gekauft habe
    Nein, das hat mit dem Kopierschutz nichts zu tun.

    Jedenfalls wüsste ich jetzt nicht, was an dieser Methode illegal sein sollte, schließlich sind alle Schritte in ITunes selbst ausführbar.
    Ich bin kein Jurist, daher kann ich die Frage nicht endgültig beantworten (allerdings bezweifle ich, dass es Juristen mit 100%iger Sicherheit können). Fakt ist, dass man sich strafbar macht, wenn man einen Kopierschutz knackt (trifft nicht zu) oder umgeht (könnte zutreffen).

  7. #7

  8. Avatar von Susanne Wahl
    Mitglied seit
    19.02.2008
    Ort
    Fürth
    Alter
    41
    Beiträge
    1.173

    Standard

    Zitat Zitat von Pucca Beitrag anzeigen
    Kack ich denn einen Kopierschutz, indem ich die Datei umkonventiere?
    Naja damit könntest Du auf jeden Fall Geld machen.

  9. #9


  10. Mitglied seit
    18.04.2008
    Beiträge
    5

    Standard

    Verkaufen, oder an 3. weitergeben könnte ich sie doch auch so?
    Verkaufen ist illegal (weil immer kommerziell). An 3. weitergeben hingegen ist erlaubt! Wer eine Musik-CD (egal ob als körperlicher Datenträger oder körperlos online) kauft, darf diese seinen Freunden brennen (so lange es sich um keine kommerzielle Verbreitung handelt). Was automatisch bedeutet, dass der Besitz von gebrannten Musik-CDs nicht illegal ist. Bescheuert was?

    Naja damit könntest Du auf jeden Fall Geld machen
    Nicht ohne sich strafbar zu machen (siehe oben).

  11. #11

  12. Gelöscht

    Mitglied seit
    29.07.2008
    Beiträge
    85

    Standard

    Zitat Zitat von Geltix_SFT Beitrag anzeigen
    Verkaufen ist illegal (weil immer kommerziell). An 3. weitergeben hingegen ist erlaubt! Wer eine Musik-CD (egal ob als körperlicher Datenträger oder körperlos online) kauft, darf diese seinen Freunden brennen (so lange es sich um keine kommerzielle Verbreitung handelt). Was automatisch bedeutet, dass der Besitz von gebrannten Musik-CDs nicht illegal ist. Bescheuert was?
    So weit ich weiß ist das mit dem Weitergeben auch eine bereits veraltete Regelung. Mittlerweile ist nur noch das kopieren von nicht geschützten (!!) Cd's für den Eigenverbrauch erlaubt. Weitergeben, sowie das Umgehen von einem Kopierschutz ist NICHT legal.
    Jedenfalls trifft diese Regelung auf die von mir gesagt Konvertierung nicht zu, da schließlich die in ITunes erstellte Audio Cd keinen Kopierschutz hat. Das Umwandeln von dieser Cd in eine Mp3 ist also vollkommen legal.

  13. #13
    Avatar von Sweetiegeraet
    Mitglied seit
    30.09.2008
    Beiträge
    1.086

    Standard

    Ich habe mir noch keine Musik bei iTunes gekauft, aus dem Grund, den Pucca beschreibt.

    Da ich mich aber mit dem Thema Hörbücher befasst habe, da diese bei mir nie im Hörbuchordner erschienen, weiß ich wie man die Dateien in iTunes umwandeln kann :-)

    Man kann die Dateien aus der Medianbibliothek exportieren. Diese erscheinen dann im .m4a Format und können mit kostenlosen Programmen in mp3 umgewandelt werden (ist aber sicher illegal, da man damit den Kopierschutz umgeht). Leider kenne ich keins dieser Programme, habe aber beim googlen viele gesehen.

    Ach ja, wenn es jetzt noch jemanden interessiert. Wenn man die exportierte m4a Datei in m4b umbenennt und wieder auf den iPod spielt, erscheinen diese dann im Ordner "Hörbuch".

    Wem ich jetzt zu wirr geschrieben habe, kann mir gerne eine Nachricht schicken, dann drücke ich mich klarer aus.

  14. #14

  15. Avatar von Sweetiegeraet
    Mitglied seit
    30.09.2008
    Beiträge
    1.086

    Standard

    Leider weiß ich keins, da ich keins brauchte für meinen Zweck Wie meinst du das mit normalen mp3s? Willst du mp3s auf dem iPod als Hörbuch speichern?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •