1. #1
    Gelöscht

    Mitglied seit
    12.05.2008
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    167

    Standard Hilfe bei Handysuche

    Hallo Vanillas!
    Nach fast 3 Wochen "Exil" wegen Kranksein melde ich mich zurück - und brauche gleich mal eure Hilfe

    Ich habe gerade meinen Vertrag verlängert und bin jetzt auf der Suche nach einem neuen Handy. Habe keins zur Verlängerung genommen, da ich so jetzt bessere Konditionen bekomme. Will heissen ich spare mal eben 14 Euro pro Monat

    Ich wollte mir zuerst ein Klapphandy holen, in dem Fall das Nokia 6600 fold, und bei dem wirds auch bleiben, wenn ich nicht bald ein - meinen Vorstellungen entsprechendes- Touchscreen-Handy finde. Drehe mich echt im Kreis und immer fehlt was.

    Erstmal kurz zusammengefasst, was ich bei einem Touchscreen-Handy gerne hätte:

    - Schönes und stabiles (!!) Design, am besten metallic o.Ä.
    - Handliche Größe
    - Möglichst ohne Qwertz Tastatur
    - Selbst definierbarer Display, bezogen auf Shortcuts, Design etc.
    - Übersichtliches Menü
    - Keine Abstürze oder ewigen Wartezeiten beim Laden (ab 30 sec. ist für mich lang )
    - möglichst kein Slider
    - Der Touchscreen sollte gut reagieren und nicht nur mit "Draufhämmern" oder gar nach 3 Monaten die Funktion gleich ganz einstellen.

    Technisch gesehen:
    - Kamera ab 2-3 MP wäre schön
    - Musik/Radio darf gerne, ist aber kein Muss, da ich das bei meinem SE auch kaum nutze
    - Vernünftige Sprachqualität
    - Bluetooth - ich dacht ich sags mal auch wenns mittlerweile eig. normal ist
    - Internet, insbesondere W-Lan wäre schön, ist aber nicht zwingend

    Preis: 350 Euro ist die Schmerzgrenze, am liebsten zwischen 200-300.

    Bisher Habe ich mir das LG Viewty angeschaut, aber da schreckt mich die Größe doch etwas ab und die Tatsache das der Screen recht unempfindlich ist und das System wohl langsam sein soll.
    Generell habe ich mir einige Modelle von LG angeschaut, kann aber leider schlecht einordnen, welches jetzt gut, welches mittelmäßig ist usw....

    Dann war noch das Samsung SGH-F480 in der engeren Auswahl, das hat mir auch im komplett-Paket eigentlich gut gefallen, aber anscheinend sollen die Gestaltungsmöglichkeiten und Multimedialeistungen zu wünschen übrig lassen.

    Laaaaange Rede - Kurzer Sinn. Habt ihr Empfehlungen/Tipps/Erfahrung für mein Problem? Nach einer Woche suchen, in der ich mich jetzt nur noch im Kreis drehe, brummt mir der Schädel.... Und ich bekomme langsam das Gefühl meine Ansprüche sind vll in der Kombination doch etwas hoch

    Danke schonmal!
    LG

  2. #2
    Gelöscht

    Mitglied seit
    29.07.2008
    Beiträge
    85

    Standard

    Hast du dir schon mal die HTC-Reihe (bzw. bei O2 heißen die Xda) angeschaut?
    Ich weiß jetzt leider nicht, auf welchem preislichen Niveau sich diese Handy bewegen, aber wenn du vielleicht nicht gerade das neueste Modell nimmst, könnte das mit den 300€ schon hinkommen. Eine Auflistung aller Handy findest du jedenfalls hier unter "Touch-Telefon". Ich selbst besitze das HTC Touch Diamond und mein Vater das HTC Touch und bisher sind wir beide äußerst zufrieden mit den Geräten:

    Als Betriebssystem befindet sich zwar Windows Mobile 6 auf den Handy, jedoch muss ich sagen, dass ich noch niemals ein Windows hatte, was so stabil lief (meines ist bisher noch kein einziges Mal abgestürzt). Wobe ich da auch in Foren gelesen habe, dass es wohl bei anderen Leuten schon abstürzt, aber wer weiß, wie die da vielleicht in ihrer Registry rumgefuscht haben.... Und im Notfall kannst du dir auch einfach eine eigene ROM draufspielen, dann bist du das Windows ganz los...
    Ja, ansonsten erfüllt, zumindest mein HTC Diamond, alle deine Anforderungen. Jedoch ist das Standard-Windows Mobile Menü am Anfang etwas unübersichtlich. Nach ein paar Tagen hat man sich aber voll und ganz daran gewöhnt.

    Falls du sonst noch irgenwelche Fragen hast, kannst du dich natürlich gern bei mir melden.

  3. #3
    Avatar von dest1ny49
    Mitglied seit
    11.07.2008
    Beiträge
    2.301

    Standard

    Hallo,

    Windows Mobile ist so eine Sache, so wirklich stabil arbeitet es nicht (ist halt Windows XP), Interneteinrichtung ist sehr kompliziert, Synchronisation mit PC geht nur gut solange man Vista und MS Office benutzt.
    Ich bin bis jetzt nur vom Symbian OS wirklich überzeugt, das wird in den meisten Nokia-Business-Geräten (E-Serie) und in einigen Multimedia-Handys (N-Serie) eingesetzt, weiterhin von Sony-Ericsson z.B. beim P1.
    Das Symbian-OS ist von vornherein auf Touchscreen-Bedienung ausgelegt, der Vorgänger wurde damals auch auf den PSION-PDAs unter dem Namen Epoc auch schon mit Touchscreen bedient - ich habe sehr gute Erfahrungen mit PSION.
    Wenn Du ein Sony P1 günstig bekommst, das ist ein sehr gutes Touchscreen-Handy, ist robust, hat eine kompakte Tastatur, die Kamera macht sehr gute Bilder, Touchscreen geht super, Bedienung ist durchdacht, mein Bruder ist sehr zufrieden damit.
    http://www.sonyericsson.com/cws/file...ty_image_1.png
    ... leben ist nicht alles im Leben.

  4. #4
    Gelöscht

    Mitglied seit
    29.07.2008
    Beiträge
    85

    Standard

    @dest1ny: Mhh, also ich nutze die Syncronisation von meinem Handy mit XP und hatte noch (? hoffentlich bleibt's so) keinerlei Probleme.
    Was an der Interneteinrichtung schwierig sein soll, wüsste ich jetzt auch nicht. Okay, man sollte wissen, dass die Standardeinstellung etwas ungünstig gewählt ist: Die ist nämlich so eingestellt, dass das Handy bei Browserbenutzung niemals das Wlan-Internet benutzt, sondern sich einwählt und man (falls keine Flatrate vorhanden ist) halt zahlen muss.
    Aber Windows Mobile ist wohl so eine Sache. Hätte mich auch damals fast (eben genau wegen W.M.) gegen das Handy entschieden. Sehr erstaunt hat mich dann, dass z.B. das neue BlackBerry Touch (ich glaub Storm oder so heißt das) beispielsweise deutlich langsamer bei der Benutzung ist (man Klickt auf dem Touchscreen irgendwas an und das Handy braucht erstmal ein paar Sekunden um zu reagieren..). Ich hätte nämlich eigentlich immer gedacht, dass so ein reines Handy-OS deutlich besser und stabiler laufen würde als eine, wie bei Windows, "Anpassung" des vorhandenen OS für die Verwendung auf einem Handy.

  5. #5
    Avatar von dest1ny49
    Mitglied seit
    11.07.2008
    Beiträge
    2.301

    Standard

    Ich meinte nun genau die Interneteinrichtung über UMTS, es waren schon einige verärgerte Kunden hier im Service, weil es nicht so funktioniert wie es soll - zum Glück muss ich mich um solchen Kram nicht kümmern, soll sich die Handy-Abteilung mit rumärgern.
    Blackberry hat auch keinerlei Erfahrungen mit Touchscreens, man sollte die ersten Versuche eines Herstellers auf neuem Terrain lieber nur von "außen" beobachten.
    Warnung: Finger weg vom Samsung Omnia !!! Das ist so ziemlich der größte Mist den ich in letzter Zeit gesehen habe, so eine inkonsistente, umständliche Bedienung hatte ich vorher noch nicht erlebt - grausam.
    Meine Empfehlung bleibt bei Sony-Ericsson, ich habe zwar ein Nokia E61, aber ich wollte auch keine Kamera, kein Touchscreen aber eine ordentliche "Quertzu.."-Tastatur und eine Standbyzeit von mindestens 400 Stunden.
    ... leben ist nicht alles im Leben.

  6. #6
    Avatar von dest1ny49
    Mitglied seit
    11.07.2008
    Beiträge
    2.301

    Standard

    Ergänzung: bei meinem Nokia E61 musste ich überhaupt nichts selbst einstellen! Sofort nach der Inbetriebnahme kam von O2 eine SMS, die mußte ich nur speichern und fertig! So muss das heutzutage laufen, was interessieren mich irgendwelche APNs und Ports und Einwahlstrings, ein Handy muss funktionieren und fertig. Wenn ich basteln will schalte ich den PC ein.
    ... leben ist nicht alles im Leben.

  7. #7
    Gelöscht
    Themenstarter

    Mitglied seit
    12.05.2008
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    167

    Standard

    Danke für die schnellen Antworten!
    Überlege momentan immernoch wegen dem Samsung F480 oder alternativ das LG Renoir.
    Das Sony P1 gefällt mir vom Aussehen nicht so, wirkt auch ziemlich sperrig wegen der Tastatur. Würde halt am liebsten gar keine Tastatur dabei haben.
    Beim Diamond ist so eine Sache. Ich hatte zwar noch nie ein Slider-Handy, aber ich hab sorge, dass das dann iwann "ausleiert"...

  8. #8
    Gelöscht

    Mitglied seit
    29.07.2008
    Beiträge
    85

    Standard

    Also das HTC Diamond ist kein Slider-Handy. (Das hat tatsächlich nur diese 5 Tasten, die man auf den Fotos sieht, der Rest geht eben über Touchscreen) Oder meintest du mit Diamond jetzt irgendein anderes Handy?

    Falls das LG tatsächlich so langsam ist, würde ich es nicht wählen. Also mich persönlich würde das auf Dauer nämlich wirklich nerven, wenn man dann immer warten muss... Vielleicht solltest du die Beiden, die in die nähere Wahl gekommen sind, mal in irgendeinem Geschäft ausprobieren. Dann merkst du vielleicht eher, welches dir am besten liegt.

  9. #9
    Gelöscht
    Themenstarter

    Mitglied seit
    12.05.2008
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    167

    Standard

    oh, ich seh gerade, hab das diamond wohl verwechselt
    das gabs bisher in keinem laden in dem ich war zum ausprobieren... getestet und gefallen haben mir bisher nur das samsung f480 und das lg renoir. war gestern bei saturn deswegen. leider war die auswahl der funktionierenden touchscreen handys zum ausprobieren da aber ziemlich eingeschränkt.....
    beim omnia z.b. hat der komplette screen den dienst verweigert. das allein hat mich schon abgeschreckt, so ausstellungsmodelle sind ja vll gerade mal 3 monate alt... glaube ich werde montag nochmal eine tour durch sämtliche netzbetreiber-läden in unserer stadt machen, da muss ja was zum testen dabei sein

    Danke für die Tipps!

  10. #10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •