Seite 4 von 9 123456789
  1. #46
    Gelöscht
    Avatar von Mudsee
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.496

    Standard

    zu deinem Punkt 5

    Der ist leider nur bedingt war.
    Nur ein Kompi von Hard (Router) oder Softwarefirewall ist was...

    Siehe Artikel C'T Mein Rechner

    denn die Routerfirewall ist gut gegen was von außen rein will aber hast du mal was drin was raussendet ..macht diese Firewall nichts dagegen..

    Und egal welchen Browser man nutzt ...man ist nie geschützt und nur richtiges Surfen schützt..
    Und im moment ist z.B Firefox angriffsziel Nr1 ..da es so bekannt geworden ist...

  2. #47

    Mitglied seit
    24.08.2006
    Beiträge
    171

    Standard

    Zitat Zitat von Mudsee
    zu deinem Punkt 5

    Der ist leider nur bedingt war.
    Nur ein Kompi von Hard (Router) oder Softwarefirewall ist was...

    Siehe Artikel C'T Mein Rechner

    denn die Routerfirewall ist gut gegen was von außen rein will aber hast du mal was drin was raussendet ..macht diese Firewall nichts dagegen..

    Und egal welchen Browser man nutzt ...man ist nie geschützt und nur richtiges Surfen schützt..
    Und im moment ist z.B Firefox angriffsziel Nr1 ..da es so bekannt geworden ist...

    Muss ich dir Recht geben. Eine Firewall ist deswegen nützlich, gerade weil man konfigurieren kann welche Programme sich ins Internet wählen dürfen oder nicht.
    Dass Wahrscheinlich Firefox zum Angriffsziel Nummer 1 wird kann ich jetzt mal nicht abstreiten, aber ich denke dass sie die Programm bzw Sicherheitslücken schnell beheben und deswegen der Firefox immer noch eine der besseren Alternativen ist.

  3. #48
    Gelöscht
    Avatar von preyker
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Germany->NRW->Juelich
    Alter
    27
    Beiträge
    425

    Standard

    Wäre es jetz zum Beispiel doch sinnvoll ZoneAlarm zu aktivieren? Ach ich meine benutzen...

  4. #49

    Mitglied seit
    24.08.2006
    Beiträge
    171

    Standard

    Zitat Zitat von preyker
    Wäre es jetz zum Beispiel doch sinnvoll ZoneAlarm zu aktivieren? Ach ich meine benutzen...
    Meine Antwort auf so eine Frage :

    Es gibt kein Ja und kein Nein. Es ist jedem selbst überlassen , ob er eine Firewall für notwendig hält oder nicht. Wichtig ist auf jeden Fall, dass man einen
    Router mit Hardwarefirewall hat, diese schütz auf jeden Fall zuverlässig von außen.

    Der zweite Punkt ist, dass man eventuell in ein gutes Antivirenprogramm investiert und am besten mit AntiSpyware Erkennung.Spyware nimmt anscheinend immer mehr zu und deswegen ist ein Antispyware Programm genau
    so wichtig wie ein Virenprogramm - aber das ist meine Einschätzung.
    Ich denke, weiß aber nicht genau, dass es von Antivirenherstelle schon Lösungen gibt in dem alle drei Sachen ( Virenprogramm, Antispywareprogramm
    und Firewall darin enthalten sind. )

    Der dritte Punkt ist Browser wie Opera oder Firefox zu verwenden und diese immer aktuell halten. Genauso mit dem E-mail Client Thunderbird.
    Windowsupdates sollte man sich auch downlaoden.

    Ein Einsatz einer Personal Software Firewall kann auch sehr komfortabel sein, gerade weil man seine Verbindungen alle unter Kontrolle hat.

    Ich denke sich selbst auf Herstellerwebsites udn Magazinen wie Chip oder C´t über so etwas zu informieren ist die beste Möglichkeit.

  5. #50
    Gelöscht
    Avatar von johnny7
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    880

    Standard

    Zitat Zitat von karotte
    Der zweite Punkt ist, dass man eventuell in ein gutes Antivirenprogramm investiert und am besten mit AntiSpyware Erkennung.Spyware nimmt anscheinend immer mehr zu und deswegen ist ein Antispyware Programm genau
    so wichtig wie ein Virenprogramm - aber das ist meine Einschätzung.
    Ich denke, weiß aber nicht genau, dass es von Antivirenherstelle schon Lösungen gibt in dem alle drei Sachen ( Virenprogramm, Antispywareprogramm
    und Firewall darin enthalten sind. )
    Ja, das gibt es. Sind dann so ganze Sicherheitssysteme. Aber darüber habe ich mal einen interessanten Artikel irgendwo im Internet gelesen: (sinngemäß): "Das Ziel der ganzen Software-Hersteller wie Norton oder ZoneLabs ist nicht, den Käufer vor Viren und Spyware zu schützen, sondern Geld zu verdienen."

    Aber zu dem angesprochenen Antiviren-Programm: Ich benutze Avira AntiVir. Mittlerweile nach ca. einem Monat mit DSL und viel Surfen im Internet habe ich noch keine einzige Meldung von AntiVir bezüglich irgendetwas bekommen.

    Was macht AntiVir eigentlich? Überprüft es nur Dateien, bzw. macht es einen Festplatten-Scan? Das kann man ja alles über das Konfigurationsprogramm von AntiVir machen.
    Aber was macht denn der "AntiVir-Guard" die ganze Zeit?

    Als Spyware-Erkennungsprogramm benutze ich Ad-Aware. Lasse ich so alle zwei Wochen mal durchlaufen und ich fühle mich irgendwie besser, wenn er dann 2 kritische Warnungen in Quarantäne stellt.

    Ein Einsatz einer Personal Software Firewall kann auch sehr komfortabel sein, gerade weil man seine Verbindungen alle unter Kontrolle hat.
    Dazu schreibt die c't in 17/06: "Um eine sinnvolle Entscheidung zu treffen, ob eine Netzwerkverbindung im Einzelfall notwendig oder sogar erwünscht ist, müsste der Anwender den Inhalt der übertragenen Daten und deren Kontext kennen. Doch genau da liegt der Hase im Pfeffer: Diese Informationen kann eine Personal Firewall gar nicht liefern. [...] Selbst Windows-Experten können dann nicht zweifelsfrei entscheiden, ob das jetzt als "böse" oder "schon ok" zu bewerten ist."

    Letzendlich schreibt die c't (@preyker): "Wenn es darum geht, unerwünschte Datenübertragung ins Internet zu entdecken oder gar zu unterbinden, liegt der Einsatz einer Personal-Firewall naheliegend. Doch wer sich viel Arbeit und Ärger ersparen will, liest lieber diesen Artikel und legt die Idee wieder ad acta."

    Im Artikel schreibt sie dann, dass so eine PF in der Theorie zwar als sinnvoll erscheint, in der Praxis stolpert die Grundidee aber gewaltig.

  6. #51
    Gelöscht
    Avatar von Mudsee
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.496

    Standard

    Also ich benutze einen Router und Zonealarm Freeware.

    Und Antivir

    Das prüft wenn der Guard aktiviert ist, die ein und ausgegenden datein bis zu einer Tiefe von 32 Ordneren..und stellt du bei den Einstellungen ein das alle Archive durchsuchen werden sollen scant er noch tiefer..

    Und sollte z.B ein Bildchen ect was doffes enthalten warnt es dich...Nun die vorletzte Warnung hatte ich sogar im PCPP-Forum weil ich weiß nimmer wer, einen Avatar hatte, der mit einem Virus verseucht war..bild geladen sprich der wird ja in den PC gezogen..ging die Warnung los..

    Und Addaware und Search & Destroy lass ich so einmal im monat laufen..

    Aber auch ohne demm kann man suurfen wenn man es bewusst tut gewisse seiten meidet und nicht immer jaja klickt...

    das ist mit unter der beste schutz..
    Geändert von Mudsee (29.08.2006 um 20:29 Uhr)

  7. #52
    Gelöscht
    Avatar von preyker
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Germany->NRW->Juelich
    Alter
    27
    Beiträge
    425

    Standard

    Zitat Zitat von Mudsee
    Aber auch ohne demm kann man suurfen wenn man es bewusst tut gewisse seiten meidet und nicht immer jaja klickt...

    das ist mit unter der beste schutz..
    Ich benutze einen Router von CiscoSystems (weiss nich genau wie er heisst; irgendwas mit "Compact"), AntiVir, Firefox und Thunderbird. Ich surfe nur auf Seiten, die auch einen Namen haben (außer Private-Homepages), wie www.surfmaparchive.com oder Cynamite.de ja auch... Programme, wie ZoneAlarm, Addaware oder Search and Destroy habe ich bisher gemieden. Ich dachte immer, dass AntiVir Trojaner und "Hacker", also Spyware automatisch abblockt !? Wenn ich z.B. Dateien downloaden will, die einen Virus intus haben, werde ich nicht gewarnt. Erst wenn sie sich schon auf meinem Rechner befinden und ich sie scanne kommt ne Warnmeldung... is das normal so? "Verseucht" der Virus nich gleich alles, sobald er auf meinem System ist?

    Kann ich trotzdem behaupten mein PC ist sicher?

  8. #53
    Gelöscht
    Avatar von Mudsee
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.496

    Standard

    Zitat Zitat von preyker
    Ich benutze einen Router von CiscoSystems (weiss nich genau wie er heisst; irgendwas mit "Compact"), AntiVir, Firefox und Thunderbird. Ich surfe nur auf Seiten, die auch einen Namen haben (außer Private-Homepages), wie www.surfmaparchive.com oder Cynamite.de ja auch... Programme, wie ZoneAlarm, Addaware oder Search and Destroy habe ich bisher gemieden. Ich dachte immer, dass AntiVir Trojaner und "Hacker", also Spyware automatisch abblockt !? Wenn ich z.B. Dateien downloaden will, die einen Virus intus haben, werde ich nicht gewarnt. Erst wenn sie sich schon auf meinem Rechner befinden und ich sie scanne kommt ne Warnmeldung... is das normal so? "Verseucht" der Virus nich gleich alles, sobald er auf meinem System ist?

    Kann ich trotzdem behaupten mein PC ist sicher?
    Man muss schon unterscheiden...
    z.B adaware findet einiges nach einiger Zeit surfen aber viele sind normale Spuren...von Cookies ect..
    Davon hast du locker einige dabei die sind aber harmlos...Z.B das die Seite weiß ah du oder du bist das siehe hier du must dich dann nicht immer anmelden ect...

    Esrt wenn es hoch geht so 5+ dann wird es kritisch...
    Und 3 sachen findet man fast immer ..die einstellungen der sicherheit von XP

    search &destroy der hat einen sogenannten blocker..

  9. #54
    Gelöscht
    Avatar von preyker
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Germany->NRW->Juelich
    Alter
    27
    Beiträge
    425

    Standard

    Zitat Zitat von Mudsee
    Man muss schon unterscheiden...
    z.B adaware findet einiges nach einiger Zeit surfen aber viele sind normale Spuren...von Cookies ect..
    Davon hast du locker einige dabei die sind aber harmlos...Z.B das die Seite weiß ah du oder du bist das siehe hier du must dich dann nicht immer anmelden ect...

    Esrt wenn es hoch geht so 5+ dann wird es kritisch...
    Und 3 sachen findet man fast immer ..die einstellungen der sicherheit von XP

    search &destroy der hat einen sogenannten blocker..
    Ich benutze außerdem das Programm ClearProg. Das lasse ich einmal am Tag durchlaufen (dauert ja nur ein paar Sekunden). Es löscht dann sämtliche Cookies, den Cache und noch viel mehr, was man sich beim surfen so einfängt...

    Zusätzlich hast du mir meine Frage noch gar nich beantwortet

    Ist mein PC auch ohne AdAware und Search&Destroy sicher?

  10. #55
    Themenstarter
    Avatar von Madix
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Schwarzwald
    Alter
    30
    Beiträge
    2.961

    Standard

    Zitat Zitat von preyker

    Ist mein PC auch ohne AdAware und Search&Destroy sicher?
    Diesen Blocker, von dem Mudsee geschrieben hat (TeaTimer genannt), hab ich jetzt nicht laufen, trotzdem hab ich Adaware und Spybot installiert, und lass beide regelmäßig mal durchlaufen. Also schaden kanns nicht.

  11. #56
    Gelöscht
    Avatar von Mudsee
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.496

    Standard

    Nun den Teatimer habe ich auch nicht laufen...sondern nur den IE blocker...

    Ja und nein...
    Wenn du normal surfst sehe ich kein Problem wegen der sicherheit...

  12. #57
    Gelöscht
    Avatar von preyker
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Germany->NRW->Juelich
    Alter
    27
    Beiträge
    425

    Standard

    Zitat Zitat von Mudsee
    Nun den Teatimer habe ich auch nicht laufen...sondern nur den IE blocker...

    Ja und nein...
    Wenn du normal surfst sehe ich kein Problem wegen der sicherheit...
    Was verstehst du unter normal? Seiten die mit www. anfangen und mit .de .com oder .net enden?

  13. #58
    Gelöscht
    Avatar von johnny7
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    880

    Standard

    Zitat Zitat von preyker
    Was verstehst du unter normal? Seiten die mit www. anfangen und mit .de .com oder .net enden?
    Unter normal Surfen versteht er wahrscheinlich, nicht auf jeden "XXX-FREE-SEX-MOVIES-XXX"-Link zu gehen...

    Meide auch so Crack-Seiten oder eben Porno-Zeugs.

  14. #59
    Themenstarter
    Avatar von Madix
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Schwarzwald
    Alter
    30
    Beiträge
    2.961

    Standard

    Zitat Zitat von johnny7
    Meide auch so Crack-Seiten oder eben Porno-Zeugs.
    Oder klick auf die richtigen, malwarefreien Porno- und Crack-Seiten

  15. #60
    Gelöscht
    Avatar von Mudsee
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.496

    Standard

    Danke ..ich dachte das dies mit Normal schon ausdrücklich genug gesagt wäre...

    Ach filesharing nicht zu vergessen...damit kommen x teile auf dem Rechner an

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •