"Gefällt mir"-Übersicht94Gefällt mir
  1. #196
    Avatar von Runzelmeier
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard

    ...dann hast Du ein Software-Problem.

    Schau Dir mal Deinen Logitech Download-Assistant an oder das WD-Programm (mit NAS kenn` ich mich nicht aus). Eins von den beiden wird wahrscheinlich eine Wartungsoption (auf Update (Logitech) oder Festplattenservice (WD)) haben. Nachdem Dein WakeUp um paar Minuten nach hintengegangen ist, wird`s imo irgendeine Art von Wartung sein. Wenn ich wetten würde, setze ich einen Keks auf Logitech....(hat zumindestens die WakeUp-Rechte) (Wieso steht Deine Maus eigentlich doppelt drin ?...)


    ...oder hast Du eine Katze, die gerne auf der Tastatur liegt ?
    (Energieoptionen auf 3h Inaktivität auf Schlafen setzen ist keine Option ?)
    Geändert von Runzelmeier (20.01.2018 um 21:35 Uhr)

  2. #197
    Hoernchen1234
    Gast

    Standard

    Softwareproblem. Wäre bei mittlerweile 3 verschiedenen Systemen genau das selbe. Hm...

    Das WD Tool schließe ich aus. Das hat keinen Wartungs oder Updatedienst. Damit kann man eigentlich nur einen WakeUp an den NAS senden bzw. fährt man den NAS darüber wieder runter.

    Warum die Maus da doppelt steht... keine Ahnung.

    Katze die auf die Tastatur drückt hab ich keine. Wie gesagt hatte ich den Empfänger für M&T ja auch ausgesteckt und trotzdem ist die Kiste alleine hochgefahren.

    Zu diesem Logitech Download Assistant:
    Der Eintrag im Autostart verweist auf die rundll32.exe im System32 Ordner von Windows.
    Hab mich jetzt mal kurz nach diesem Download Assistant erkundigt weil mich das etwas stutzig gemacht hat. Dachte der wurde zum SetPoint dazuinstalliert. Aber ne. Der kommt auch über die Windows Updates. Wegen Microsofts Updatezwang.

    Ein User in einem anderen Forum hatte garkeine Logitech Software installiert aber der Download Assistant war trotzdem auf seinem System.
    Wie man den Mist los kriegt weis ich noch nicht. Wenn es denn überhaupt geht. Im Autostart hab ich den jedenfalls erstmal deaktiviert.
    Aber ob das WakeUp Problem am Ende daran liegt? Bezweifle ich irgendwie.

    Irgendwie komme ich hier nicht so recht weiter. Werde mir das Problem morgen nochmal an meinem anderen Rechner ansehn. Da hatte ich nach dem Hardwarewechsel und Windows Neuinstallation noch nicht viel eingestellt was dieses Problem angeht weil ich mich da eigentlich schon damit abgefunden hatte den PC immer vom Strom zu trennen. Ist für mich hier an diesem Rechner aber (bis jetzt) keine Option.

  3. #198
    Avatar von Runzelmeier
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard

    Ich erhöhe auf drei Kekse bzgl. Logitech:
    My Unifying mouse or keyboard wakes the computer even when it is set not to
    ..vielleicht findet sich bei denen im Forum ein verwandtes Thema zu Deinem Problem.
    ...eventuell gibt`s auch neue Treiber für Deine Tastatur/Maus.

    ...tut mir leid, daß ich keine bessere Hilfe bin.
    Viel Erfolg
    Geändert von Runzelmeier (20.01.2018 um 23:54 Uhr)
    I3uschi und grinch66 gefällt dieser Beitrag.

  4. #199
    Hoernchen1234
    Gast

    Standard

    Hab gestern abend bevor ich aus gemacht habe mal spaßeshalber bei allen Einträgen im Geräte Manager für Maus und Tastatur eingestellt dass sie den PC nicht aus dem Ruhemodus holen dürfen.

    Dann wurde in der Eingabeaufforderung auch kein Gerät mehr angezeigt.

    Der Download Assistant ist im Autostart Deaktiviert.

    Zur Sicherheit auch nochmal den unifying Empfänger für M&T und das Netzwerkkabel rausgezogen.

    Vorhin 10:06Uhr ging der Rechner wieder alleine an.

    Neue Treiber für M&T gibt es nicht. Jedenfalls findet Windows nichts neues. Aber was soll es da auch groß für neue Treiber geben. Das ist eine Maus und eine Tastatur.
    Geändert von Hoernchen1234 (21.01.2018 um 10:40 Uhr)

  5. #200
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.983

    Standard Windows 10

    Brauchst du den Ruhestand unbedingt?
    Ich bin immer noch der festen Überzeugung (vllt auch Aberglauben), nichts geht über ein frisch und sauber gebootetes Windows, um Problemen aus dem Weg zu gehen und immer die beste Performance raus zu holen, weshalb ich Ruhezustand und Windows 10 Schnellstart auch deaktiviert habe. Speicherplatz bekommt man dadurch auch noch zurück.
    Lange bootzeiten gibt es dank ssds nicht mehr und Programme und Browser öffnen sich schnell und starten wo sie stehen geblieben sind.

    Selbstverständlich ist es falsch, das der Ruhestand bei dir nicht funktioniert wie er sollte.

    Geändert von grinch66 (21.01.2018 um 15:36 Uhr)

  6. #201
    Avatar von Runzelmeier
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard

    Okay, die 3 Kekse gehören Dir...

    Probier`s mal damit:
    Eingabeaufforderung:
    powercfg /waketimers
    ....was kommt da raus ?

    [Neustart hattest Du ja immer ausgeführt, oder ?]

    und dann gibt`s noch:
    powercfg /systempowerreport
    (legt Dir eine html-Datei an, vielleicht findet man da etwas...)
    Geändert von Runzelmeier (21.01.2018 um 13:14 Uhr)
    grinch66 und Hoernchen1234 gefällt dieser Beitrag.

  7. #202
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.983

    Standard Windows 10

    Jap, ein richtiger Neustart ist bei Windows 10 extrem wichtig um geänderte Parameter zu übernehmen.
    Bei Windows 10 ist, in der Standard Einstellung, herunter fahren und neu starten KEIN Neustart.


    Geändert von grinch66 (21.01.2018 um 13:19 Uhr)

  8. #203
    Hoernchen1234
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von grinch66 Beitrag anzeigen
    Programme und Browser öffnen sich schnell und starten wo sie stehen geblieben sind.
    Deswegen der Ruhemodus. Dass nach dem Einschalten alles so ist wie es vor dem ausschalten war.
    Das ist beim richtigen runterfahren doch nicht der Fall.


    Zitat Zitat von Runzelmeier Beitrag anzeigen
    Probier`s mal damit:
    Eingabeaufforderung:
    powercfg /waketimers
    ....was kommt da raus ?
    OK, das könnte endlich was sein.
    C:\WINDOWS\system32>powercfg /waketimers
    Der von [SERVICE] \Device\HarddiskVolume3\Windows\System32\svchost.e xe (SystemEventsBroker) gesetzte Zeitgeber läuft um 10:37:08 am 22.01.2018 ab.
    Ursache: Die geplante Aufgabe "NT TASK\Microsoft\Windows\rempl\shell" wird ausgeführt. Hierzu muss der Computer reaktiviert werden.
    Hab den Eintrag in der Aufgabenplanung jetzt einfach mal gelöscht. (hätte man sicher auch anders einstellen können?)
    Mal sehn ob es geholfen hat oder ob der Eintrag morgen wieder drin steht.

    Zitat Zitat von grinch66 Beitrag anzeigen
    Bei Windows 10 ist, in der Standard Einstellung, herunter fahren und neu starten KEIN Neustart.
    Aha, Was ist denn dann ein richtiger Neustart?
    Haben die da jetzt noch irgendeine versteckte Option eingebaut?
    Natürlich hab ich immer Start> Herunterfahren oder Neu Starten gemacht.
    Geändert von Hoernchen1234 (21.01.2018 um 14:12 Uhr)
    grinch66 gefällt dieser Beitrag.

  9. #204
    Avatar von Runzelmeier
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard

    Zitat Zitat von Hoernchen1234 Beitrag anzeigen
    Hab den Eintrag in der Aufgabenplanung jetzt einfach mal gelöscht. (hätte man sicher auch anders einstellen können?)
    Mal sehn ob es geholfen hat oder ob der Eintrag morgen wieder drin steht.
    ...der kommt sicher wieder.... (ich wette erneut einen Keks) [gehört zu `nem Windows Update]

    [Mein Vorschlag wäre, Windows Update manuell ausführen...
    ...kann es sein, daß Du das letzte größere Update verweigert hast....?]

    ...oder wenn er wieder "drin" ist, lösche den nicht mehr, sondern nimm der Aufgabe die Wakeup-Rechte weg....
    Geändert von Runzelmeier (21.01.2018 um 14:34 Uhr)
    Hoernchen1234 und grinch66 gefällt dieser Beitrag.

  10. #205
    Hoernchen1234
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Runzelmeier Beitrag anzeigen
    ...kann es sein, daß Du das letzte größere Update verweigert hast....?]
    Eigentlich nicht.
    Hab mein Windows ja erst vor paar Tagen neu installiert und danach eigentlich alle Updates installiert die Windows haben wollte. Wenn ich jetzt manuell suche findet es auch nichts neues.

    Sitze jetzt grade an meinem anderen Rechner und hab da auch mal geschaut. Da gibts den selben Eintrag. Der startet die "remsh.exe". Jeden Tag um 10:xxUhr. Die scheint es aber wohl nur auf bestimmten Geräten bzw. bestimmten Windows Versionen zu geben bei denen die Widows Updates irgendwelche Probleme machen.
    Hier steht was dazu:
    https://www.borncity.com/blog/2017/1...die-remsh-exe/

    Ich stelle jetzt hier mal eine andere Bedingung für das Ausführen dieser Aufgabe ein (bei Anmeldung), nehme die WakeUp Rechte weg und lasse den Rechner heute mal am Strom. Mal sehn ob der morgen auch von alleine an geht.
    Geändert von Hoernchen1234 (21.01.2018 um 14:44 Uhr)
    Runzelmeier gefällt dieser Beitrag.

  11. #206
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.983

    Standard

    Zitat Zitat von Hoernchen1234 Beitrag anzeigen



    Aha, Was ist denn dann ein richtiger Neustart?
    Haben die da jetzt noch irgendeine versteckte Option eingebaut?
    Natürlich hab ich immer Start> Herunterfahren oder Neu Starten gemacht.
    https://www.howtogeek.com/243901/the...-startup-mode/

    Außerdem ist es eine Mehrbelastung für SSDs.



  12. #207
    Hoernchen1234
    Gast

    Standard

    Ach das meinst du. Der Haken ist schon raus. Hatte ich glaube schon raus gemacht als ich nach der Neuinstallation da den Ruhemodus beim drücken der Powertaste eingestellt habe.
    grinch66 gefällt dieser Beitrag.

  13. #208
    Avatar von Runzelmeier
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard

    Zitat Zitat von Hoernchen1234 Beitrag anzeigen
    Eigentlich nicht.
    Hab mein Windows ja erst vor paar Tagen neu installiert und danach eigentlich alle Updates installiert die Windows haben wollte. Wenn ich jetzt manuell suche findet es auch nichts neues.
    ...dann ist es vielleicht für das nächste Update, oder Win prüft permanent.

    Zitat Zitat von Hoernchen1234 Beitrag anzeigen
    Ich stelle jetzt hier mal eine andere Bedingung für das Ausführen dieser Aufgabe ein (bei Anmeldung), nehme die WakeUp Rechte weg und lasse den Rechner heute mal am Strom. Mal sehn ob der morgen auch von alleine an geht.
    ...bin so neugierig. Gib bitte morgen Bescheid, ob es erfolgreich war oder nicht...
    Hoernchen1234, StHubi und grinch66 gefällt dieser Beitrag.

  14. #209
    Hoernchen1234
    Gast

    Standard

    So. Kurz nach 11. Beide Rechner waren noch aus. Problem scheint (erstmal) gelöst. An dem Rechner an dem ich den Eintrag aus der Aufgabenplanung gelöscht habe ist bis jetzt auch kein neuer Eintrag drin. Werde den Eintrag aber mal wieder rein nehmen und so einstellen wie am anderen Rechner.
    Hoffe das bleibt auch so.
    Danke schonmal an alle.

    Aber so langsam glaube ich Windows 10 ist der Ausgleich dafür dass ich bei Spielen so gut wie nie Probleme mit Bugs usw. habe.
    Ein Problem gelöst und das nächste steht schon vor der Tür.
    Jetzt zeigt mein Spielerechner meinen HTPC und mein NAS nicht mehr im Netzwerk an. Auf mein NAS kann ich überhaupt nicht mehr zugreifen weil ich angeblich keine Berechtigung habe. Gebe ich vom HTPC direkt die IP ein kann ich drauf zugreifen.

    Keine Ahnung was da nun wieder los ist. Als ich vor ein paar Tagen zuletzt am Spielerechner war ging noch alles. Und danach hab ich doch außer der Einstellung in der Aufgabenplanung nichts daran gemacht.
    Es ist wirklich zum verrückt werden.
    Wenn ich Lust habe seh ich mir das heute nochmal an. Gestern abend hatte ich keinen Bock mehr.
    grinch66 und Runzelmeier gefällt dieser Beitrag.

  15. #210
    Avatar von LordVessex
    Mitglied seit
    11.07.2013
    Beiträge
    7.311

    Standard

    Windows 10 ist für uns im Betrieb ein graus, besonders die Großen Updates zerschießen immer irgendwas und die Leute hocken da und müssen als 1 1/2 Stunden warten bis das Update fertig ist

    warum es da kein Win 10 Business gibt oder so, wo man mehr Sachen einstellen kann verstehe ich einfach nicht



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •