"Gefällt mir"-Übersicht83Gefällt mir
  1. #106
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.676
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von kaepteniglo Beitrag anzeigen
    Hab nach meinem Upgrade von Win 8.1 inkl. MCE auf Win10 auch keine kostenlose Windows DVD Player App im Shop.
    Natürlich der gleiche Live Account.
    Ist aber auch nicht so schlimm.
    Bevor ich meinen PC komplett neu installiert habe, habe ich die App per Update bekommen. Sie war einfach irgendwann im Startmenü unter "Alle Apps" als "DVD Player" gelistet... Im Store gab es damals das Angebot noch gar nicht. Nach der Neuinstallation war die App für mich auch erst mal verloren. Nochmal 8.1 Pro mit MC und dann 10 zu installieren, wäre zwar ein Workaround, aber doch zu umständlich. Dann doch lieber 14,98 € zahlen oder gleich auf VLC wechseln
    Max MadDk870 gefällt dieser Beitrag.

  2. #107
    Moderator
    Avatar von Max MadDk870
    Mitglied seit
    21.01.2008
    Ort
    Bin im Münsterland zu Hause
    Alter
    49
    Beiträge
    7.523
    Blog-Einträge
    26

    Standard

    Nachdem ich mich um meinen Desktop Rechner gekümmert habe, war nun mein Laptop an der Reihe. Eigentlich läuft alles wie gewollt. Aber bei näherer Betrachtung gab es einen Makel. Zwei Apps, nämlich die Mail und die Kalender App liefen nicht. Auf der Mail App sind mein T-online und meine Googlemail Adresse gespeichert.
    Beim Kalender ist Facebook und Google synchronisiert. Der Fehler beider Apps? Mail konnte man wohl öffnen aber man konnte keinen Eintrag anklicken. Und der Kalender blieb direkt beim starten hängen.

    Was hilft ?

    Da gibt es mehrere Möglichkeiten.

    Die erste ist gut, geht aber bei vielen Apps nicht,
    Das sie sich selber reparieren bzw. die Möglichkeit in den Apps angeboten wird. Oder man deinstalliert die App und Installiert sie neu.

    Die zweite ist.

    Windows Taste und R drücken.
    Den Befehl:wsreset.exe eintippen und starten

    Mit diesem Befehl wird der Chache der Apps gelöscht und mit ein wenig Glück laufen die Apps wieder.
    Bei mir ging es leider nicht. Bekam die Meldung das der MS Server aussetzter hatte. Außerdem einen Fehlercode.

    Bei mir ging das.

    Und zwar über den Wechsel auf ein Lokales Konto.
    Ich habe mein MS Konto in ein Lokales Konto umgewandelt.
    Das geht wenn man Windows Taste und I drückt.
    Dann auf dem Punkt oben rechts - Konten - klicken., und - Stattdessen mit einen lokalen Konto anmelden - wählen.
    Ein Passwort erstellen, und den PC neu starten.
    Dann das ganze wieder rückwärts. Vom lokalen Konto, wieder zurück zum MS Konto, und wieder neu starten.
    Ist zwar ein wenig langatmig, danach lief bei mir aber alles reibungslos.
    Geändert von Max MadDk870 (16.08.2015 um 20:17 Uhr)
    StHubi und day gefällt dieser Beitrag.

  3. #108
    day
    day ist offline
    Avatar von day
    Mitglied seit
    23.08.2006
    Ort
    BaWü
    Alter
    37
    Beiträge
    10.828

    Standard

    Hallo zusammen,

    hat jemand eine Ahnung, wie man in Windows 10 angibt, welches tastatur-layout geöffnet werden soll, wenn man das Tastatur-Symbol mit dem Stift (Surface-Pen - ja, mir ist bewusst, dass es ein überteuertes Tablet ist) anklickt?
    Die Schrifterkennung ist ja ganz nett, aber ich hätte lieber die richtige Tastatur.
    Der Erkennung habe ich nun nen ganzen Monat Zeit gegeben und das Konzept nervt immer noch... Es sind jedesmal unnötige Klicks die richtige Tastatur auszuwählen.


    Hintergrund der Frage (könnte auch für andere Surface-Nutzer interessant sein):
    Ich möchte den Stift (Surface-Pen) so einstellen, dass die Tastatur aufgeht, wenn ich den lilanen Button am Stiftende betätige.
    Da habe ich mir mit AutoHotkey beholfen:
    Spoiler:


    Das funktioniert alles wunderbar, die Tastatur öffnet sich wie gewünscht.
    Allerdings eben nur im Handschriftmodus.


    Durch Verändern von
    "KeyboardLayoutPreference" (0=Schrifterkennung, 1="halb-Links+halb-rechts", ...)
    und
    "LastUsedModalityWasHandwriting" auf "0"
    unter
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\TabletTip\1.7
    kann ich angeben, welcher Tastaturtyp beim Berühren mit dem Finger aufgeht. (link)

    Das hat aber leider keinen Einfluss auf den Pen-Button.


    Hat jemand eine Idee was ich versuchen oder wo man nach einer Lösung suchen könnte?
    Geändert von day (17.08.2015 um 12:27 Uhr)
    Max MadDk870 gefällt dieser Beitrag.
    Fanboys und Bash0r sind Deppen!
    - PSN-ID - XBox-Live-ID -
    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat!

  4. #109
    day
    day ist offline
    Avatar von day
    Mitglied seit
    23.08.2006
    Ort
    BaWü
    Alter
    37
    Beiträge
    10.828

    Standard

    Das Aktivieren per Stift resettet leider auch wieder die Auswal des Tastaturlayouts, musste ich herausfinden.
    Für Systeme ohne Stift sollte das aber funktionieren, meine ich.
    Fanboys und Bash0r sind Deppen!
    - PSN-ID - XBox-Live-ID -
    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat!

  5. #110
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.676
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    @day: Sorry, aber mit Tablets oder anderen Touch-Geräten habe ich maximal Windows 8 benutzt und immer mit dem selben Eingabegerät (meine Fingers! ).

    Heute habe ich einen krassen Bug im Flash Player des Edge-Browsers entdeckt. Mehrere Tabs geöffnet und ein paar Videos "vorgeladen". Dabei war auch dieses Video:
    http://spoonyexperiment.com/live-wir...-the-patriots/

    Der hat versucht die ganzen 7,5 Stunden zu laden und irgendwann erreichte der Edge-Prozess 28 GB RAM und Windows informierte mich, dass der Rechner nicht genug Arbeitsspeicher zum Ausführen aller Programme hat?!?


    Danke, Adobe! Bin ich froh wenn Flash endgültig aus der Online-Welt verschwindet...

  6. #111
    Moderator
    Avatar von Max MadDk870
    Mitglied seit
    21.01.2008
    Ort
    Bin im Münsterland zu Hause
    Alter
    49
    Beiträge
    7.523
    Blog-Einträge
    26

    Standard

    Langsam wird mir Windows 10 ein wenig unheimlich. Ich kenne vieles ja von meinen Smartphones ( Lumia 920, 930 und HTX 8x)WP 8.1) als das mit den ganzen zugriffen auf meine Daten. App wollen meine Standort, Apps wollen lesen was ich schreibe und und und. Klar man kan vieles deaktivieren. Aber auf dem Rechner, dieses mal ist es mein Laptop, laufen dann viele sachen nicht mehr vernüftig. Habe grade mal nach Updates geschaut- Windows Taste+I -> Updates&Sicherheit. Dort habe ich schon seit Tagen 3 Updates die nicht installiert werden. :Office XP Service Pack 3 / Kumulatives Update für Windows 10 für x64-basierte Systeme (KB3081444) Unter Info heißt es,

    In einem Microsoft-Softwareprodukt wurde ein Sicherheitsproblem festgestellt, das Auswirkungen auf Ihr System haben könnte. Durch die Installation dieses Updates von Microsoft können Sie zum Schutz Ihres Systems beitragen. Eine vollständige Liste der Problembehebungen in diesem Update finden Sie in dem entsprechenden Microsoft Knowledge Base-Artikel. Nach der Installation dieses Updates müssen Sie das System gegebenenfalls neu starten. Update für Windows 10 für x64-Systeme (KB3081441)

    Auch Cortana nervt. Die läuft nicht wie auf meien Smartphone. Auf dem Smartphone sollte ich vorher sagen was micht interessiert. Wenn jetzt was interessantes über Playstation gepostet wurde, kann ich das bei Cortana lesen. Genauso wie mein Wetter. Nicht mal das geht.


    Hat jemand einen Rat?

  7. #112
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.676
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Die nicht installierten Updates sind ein wenig merkwürdig. Die installiert das System regelmäßig bei mir. Allerdings nutze ich immer "Herunterfahren" und nie "Ruhezustand", so dass Windows eine Menge Gelegenheiten dafür hat... Wie machst du denn deinen PC aus?

    Cortana habe ich gleich zu Anfang deaktiviert, da mich die Idee an sich nicht wirklich interessiert hat. Da kann ich leider nicht wirklich etwas zu sagen.

  8. #113
    Avatar von Runzelmeier
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard

    ...Cortana einfach abstellen - war auch meine erste Reaktion auf die "Nervensäge"...

    Zu Max:
    1. Update für andere PCs ausgeschaltet ? (sorgt nur für unnötigen Traffic bei Dir) [Einstellungen - Update - Erweitere Optionen - Übermittlung von Updates - Updates von mehr als einem Ort]
    2. Sind verschiedene Benutzerkonten vorhanden und wurden diese schon für Win 10 konfiguriert ? [Laptop von meinem Schwager war wahnsinnig langsam - nach Starten aller vorhandenen Benutzerkonten in Win10 hat sich das Problem selbstständig in Luft aufgelöst}
    3. Lassen sich die Updates manuell starten ? Oder gibt`s bei der Installation immer eine Fehlermeldung und wenn ja welche ?

  9. #114
    Moderator
    Avatar von Max MadDk870
    Mitglied seit
    21.01.2008
    Ort
    Bin im Münsterland zu Hause
    Alter
    49
    Beiträge
    7.523
    Blog-Einträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von Runzelmeier Beitrag anzeigen
    ...Cortana einfach abstellen - war auch meine erste Reaktion auf die "Nervensäge"...

    Zu Max:
    1. Update für andere PCs ausgeschaltet ? (sorgt nur für unnötigen Traffic bei Dir) [Einstellungen - Update - Erweitere Optionen - Übermittlung von Updates - Updates von mehr als einem Ort]
    2. Sind verschiedene Benutzerkonten vorhanden und wurden diese schon für Win 10 konfiguriert ? [Laptop von meinem Schwager war wahnsinnig langsam - nach Starten aller vorhandenen Benutzerkonten in Win10 hat sich das Problem selbstständig in Luft aufgelöst}
    3. Lassen sich die Updates manuell starten ? Oder gibt`s bei der Installation immer eine Fehlermeldung und wenn ja welche ?
    Also beide Rechner sind grade an.



    Edit: Da geht das grade automatisch eine Seite von MS auf als ich die Option ausgelschaltet habe.

    Übermittlungsoptimierung von Windows Update: häufig gestellte Fragen

    Während mein PC keine Updates anzeigt, tut der Laptop wie beschrieben genau dieses.

    Soll die Option Updates von mehr als einen Ort ausgeschaltet sein? Die war bei beiden Rechnern an.

    Wie konfiguriert man den dieses Benutzerkonten? Wie ist das gemeint? Auf beiden Rechnern melde ich mich mit meinen Live Konto an.
    Auf meinen Laptop habe ich einen Witcher Screensaver. Hat sich mein PC auch. Ohne mein zutun.

    Bei den Updates steht wartet auf Installation. Was ja eigentlich heißt das der Download abgeschlossen ist. Oder?
    Geändert von Max MadDk870 (23.08.2015 um 14:00 Uhr)

  10. #115
    Avatar von Runzelmeier
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard

    Ich würde die Option "Updates von mehr als einem Ort" abschalten - zumindestens für "PCs im Internet" (Du stellst sonst Upload-Kapazitäten für fremde PCs zu Win10-Installation bereit).

    Mit Links-Klick auf Start - Abmelden - dann siehst Du ob im Anmeldemenu andere Benutzerkonten bei einer Neuanmeldung vorhanden sind (unten links) - oder im Kontenmenu nachschauen. [Einstellungen - Konten - Familie und andere Benutzer]

    Die Updates installieren sich teilweise erst bei Neustart (Download ist dann schon abgeschlossen). Also wie StHubi schon geschrieben hat, PCs Runterfahren anstelle von Ruhemodus - im Ruhemodus "vermüllen" alle PCs recht schnell. Win10 startet eh unter 30s - außer bei Updates - daher ist der Ruhemodus eigentlich unnötig, auch wenn er sehr bequem ist.

    (Der Witcher Screensaver hat sich wahrscheinlich mit dem Spiel installiert - sollte egal sein...)
    Geändert von Runzelmeier (23.08.2015 um 14:06 Uhr)
    Max MadDk870 gefällt dieser Beitrag.

  11. #116
    Ernator
    Gast

    Standard

    Also ich hab Win 10 ausprobiert. Von der Platte geworfen und nochmals ausprobiert nur um es dann doch wieder von der Platte zu werfen.

    Ich habe massive Probleme mit der Skalierung. Da mir alles zu klein ist auf den Full HD Monitoren habe ich die Skalierung auf 125% eingestellt. Leider waren danach einige Programme unscharf bzw. matschig in der Darstellung (keine Spiele nur Desktop Anwendungen + Internet).

    Okay ich habe das Problem gegoogelt und die Lösung dafür gefunden. DPI Anpassung deaktiviert bzw. Kompatibilitätsmodus benutzt. Trotzdem ziehen nicht alle Programme mit. Und im Edge Explorer sieht vieles Nach wie Vor unscharf aus.

    Worauf ich hinaus will: ohne Skalierung kann ich Win 10 verwenden (leider alles zu klein). Mit Skalierung (125%) bekomme ich recht schnell Probleme mit den Augen. Brennen, Tränen usw. Komischerweise läuft der gleiche Rechner mit Win 8.1 und ebenfalls 125% Skalierung bisher ohne das ich Probleme mit den Augen habe. Mir erscheinen die Unscharfen Anteile bei Win 8.1 wesentlich weniger zu sein.

    Habt ihr ähnliches feststellen können?

  12. #117
    Avatar von Runzelmeier
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard

    ähm - nein. Allerdings reicht mir die normale Einstellung.
    Was hast Du für einen Monitor und wie ist dieser eingestellt (Full Hd und wieviel Hz)?
    Geändert von Runzelmeier (27.08.2015 um 21:34 Uhr)

  13. #118
    Ernator
    Gast

    Standard

    Ich benutze einen MSi G70 Stealth. Full HD Auflösung bei 60 Hz. Zusätzlich hängt noch ein Iiyama ProLite in 22" mit gleicher Auflösung und Frequenz dran.

    Aber andere Hz Zahlen lässt der Rechner nicht zu.

  14. #119
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.676
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    @Ernator: Also ich habe das Problem bei meinem QWHD Monitor (2560x1440 Pixel) bisher auch nicht. Die Größe der Schrift ist auch nie ein Problem bei mir... Allerdings hast du ja auch bei Windows 8 skaliert, was für mich auch nie ein Problem mit der Standard-Einstellung war. Mal so ergonomisch gefragt: Wie weit ist dein Kopf vom Monitor entfernt, wenn du etwas am Bildschirm lesen willst?

    Das Problem mit den Augen ist übrigens mehr als nur merkwürdig. Monitore mit LCD-Display haben keine sichtbare Auffrischungsrate mehr. Da dürfte eigentlich gar nichts passieren, außer wenn du die Augen selbst "verkrampfst".

    In einem alten Artikel der c't stand noch etwas, dass viele Programme die Skalierung von Windows nicht korrekt unterstützen. Ist das Problem denn bei jedem Programm oder nur bei manchen präsent?
    Geändert von StHubi (27.08.2015 um 21:47 Uhr)

  15. #120
    Ernator
    Gast

    Standard

    Ich sitze ganz normal vom Laptop weg. Würde mal auf 50 cm Abstand tippen.

    Laut Augenarzt ist alles okay. Lustiger weise hatte ich vor Jahren extreme Probleme als ich vom Röhrenmonitor auf LCD umgestiegen bin. Furchtbares Brennen und schön rot. Wie bei ner Bindehaut Entzündung. Der Augenarzt damals meinte ich solle weniger am Monitor sitzen. Als würde das bei einem Bürojob gehen...
    Dann zum testen wieder die alte Röhre benutz und da sind die Probleme nicht aufgetreten. Aber ich konnte die Röhre weder im Job noch privat behalten. Technischer Fortschritt und so sei Dank...

    Mit der Zeit wurde das dann besser. Warum auch immer. Bin nie wirklich hinter das Problem gekommen. Und wie gesagt, die Ärzte hatten auch keine vernünftigen Ratschläge bzw. Ideen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •