"Gefällt mir"-Übersicht4Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Max MadDk870
  • 1 Beitrag von FIDEL CASTRO
  • 1 Beitrag von Max MadDk870
  • 1 Beitrag von FIDEL CASTRO
  1. #1
    Avatar von FIDEL CASTRO
    Mitglied seit
    29.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Alter
    41
    Beiträge
    3.928

    Standard Sony Bravia KD 65XE8577 steht leicht nach hinten geneigt.

    Ich habe mir gestern das Sony Bravia KD 65XE8577 gekauft und habe das Problem das der Fernseher leicht nach hinten geneigt steht wie ein riesen großer Monitor. Alles wurde ordnungsgemäß nach Anleitung festgeschraubt. Soll das so sein und wenn ja warum wird davon nirgends was erwähnt? Weiss jemand was darüber ob das normal ist?

    ASUS M5A97 EVO r2.0 - AMD FX 8320 8 Core 4,0 GHz Overclock - Saphire R9 390 Nitro Backplate 8Gb VRam - 16 Gb Corsair Vengeance Ram - Be Quiet Silent Base 800 Silver Window - Windows 10 PRO

  2. #2
    Moderator
    Avatar von Max MadDk870
    Mitglied seit
    21.01.2008
    Ort
    Bin im Münsterland zu Hause
    Alter
    49
    Beiträge
    7.524
    Blog-Einträge
    26

    Standard

    Guten Morgen,

    erstmal Glückwunsch zum neuen TV. Gefällt mir ausgesprochen gut das Gerät.
    Ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem Gerät. Der hat zwar ein tolles Fussdesign, allerdings ist unser Boden nicht ganz eben.
    Er neigte sich leicht nach vorne. Ich hatte immer das Gefühl das er nach vorne fällt.

    Hast Du mal mit der Wasserwaage geschaut ob dein Boden grade ist?
    FIDEL CASTRO gefällt dieser Beitrag.

  3. #3
    Themenstarter
    Avatar von FIDEL CASTRO
    Mitglied seit
    29.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Alter
    41
    Beiträge
    3.928

    Standard

    Danke dir. Daran habe ich natürlich auch schon gedacht und dann mit Wasserwage geprüft. Der Boden ist gerade und auch das Lowboard wo es drauf steht, steht gerade an sein Platz.
    Entwarnung gibt es trotzdem. Aber mal von vorne erzählt. Als ich den Standfuss gestern mittag festmontiert und den Fernseher an sein Platz hingestellt habe musste ich ja mit erschrecken feststellen das der Fernseher nicht nur nach hinten geneigt ist sondern das auch noch total ungleichmäßig krum und schief. Eine Ecke war mehr geneigt als die andere. Hoffe das ist verständlich genug. Da dachte ich dann das die Federungen defekt sein könnten die sich genau unter der stelle wo es festgeschraubtwird befinden. Der Standfuss selbst ist auch total biegbar und elastisch. Ich war erst mal enttäuscht und habe im Internet nach ähnliche Fälle gesucht und nichts gefunden. Im Handbuch steht auch nichts dazu. Aber dann als ich ca. 4-5 Stunden wieder zurück beim Fernseher war habe ich mit etwas Erleichterung festgestellt das die Neigung nach hinten jetzt überall gleichmäßig ist. Das gewicht musste anscheinend erstmal auf die federungen wirken damit die Neigung gleichmäßig wird und nicht mehr krum und schief aussieht. Da ich mir aber immer noch nicht sicher bin ob das so gewollt ist habe ich heute im Sony Forum und hier mal nachgefragt. Im Sony Forum habe ich sogar ein Thema von April entdeckt wo jemand das gleiche Problem hatte und gefragt hat ob die leichte Neigung nach hinten normal ist. Als Antwort hat er von ein User zu lesen bekommen das es normal und gewollt ist um die kippgefahr zu minimieren. Mal sehen ob und was ich als Antwort bekommen werde.

    Geändert von FIDEL CASTRO (01.12.2017 um 12:56 Uhr)
    Max MadDk870 gefällt dieser Beitrag.
    ASUS M5A97 EVO r2.0 - AMD FX 8320 8 Core 4,0 GHz Overclock - Saphire R9 390 Nitro Backplate 8Gb VRam - 16 Gb Corsair Vengeance Ram - Be Quiet Silent Base 800 Silver Window - Windows 10 PRO

  4. #4
    Themenstarter
    Avatar von FIDEL CASTRO
    Mitglied seit
    29.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Alter
    41
    Beiträge
    3.928

    Standard

    Manche kleben sich schon Filzgleiter unterm Standfuss hinten dran. Keine Ahnung ob das eine gute Idee ist und ob ich das auch machen sollte. Wenn überhaupt dann mit kippsicherung denn das kippgefahr würde sich ja dadurch wieder erhöhen.
    http://www.hifi-forum.de/viewthread-144-9458.html

    ASUS M5A97 EVO r2.0 - AMD FX 8320 8 Core 4,0 GHz Overclock - Saphire R9 390 Nitro Backplate 8Gb VRam - 16 Gb Corsair Vengeance Ram - Be Quiet Silent Base 800 Silver Window - Windows 10 PRO

  5. #5
    Moderator
    Avatar von Max MadDk870
    Mitglied seit
    21.01.2008
    Ort
    Bin im Münsterland zu Hause
    Alter
    49
    Beiträge
    7.524
    Blog-Einträge
    26

    Standard

    OMG kann ich da nur sagen. Scheint ein allgemeines Problem zu sein. Häng das Ding an die Wand und gut ist :-)



    Name:  WP_20171202_22_24_02_Pro.jpg
Hits: 2865
Größe:  1,12 MB
    RoninXM gefällt dieser Beitrag.

  6. #6
    Avatar von RoninXM
    Mitglied seit
    12.09.2012
    Alter
    33
    Beiträge
    3.116
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von Max MadDk870 Beitrag anzeigen
    Häng das Ding an die Wand und gut ist :-)
    Genau meine Meinung! Flatscreens gehören an die Wand!
    PSN-ID: RoninXM ------- Xbox: RoninXMW ------- Nintendo-ID: RoninXM
    Ich zocke gerade: Forza 7 (One) ;Destiny 2(PS4) ; AC: Origins(PS4) ; Zelda: BotW (Switch)
    Ich schaue gerade: The Punisher (Staffel1) ; Altered Carbon (Staffel 1)

  7. #7
    Themenstarter
    Avatar von FIDEL CASTRO
    Mitglied seit
    29.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Alter
    41
    Beiträge
    3.928

    Standard

    Es geht nicht darum ob es an die Wand gehört oder nicht sondern ob die Neigung nach hinten jetzt so gewollt ist. Falls ja warum gibt es seitens Sony nirgendswo Hinweise dadrauf? Ich werde es auch früher oder später an die Wand hängen. Hab nur im Moment keine lust und zeit dazu.

    ASUS M5A97 EVO r2.0 - AMD FX 8320 8 Core 4,0 GHz Overclock - Saphire R9 390 Nitro Backplate 8Gb VRam - 16 Gb Corsair Vengeance Ram - Be Quiet Silent Base 800 Silver Window - Windows 10 PRO

  8. #8
    Moderator
    Avatar von Max MadDk870
    Mitglied seit
    21.01.2008
    Ort
    Bin im Münsterland zu Hause
    Alter
    49
    Beiträge
    7.524
    Blog-Einträge
    26

    Standard

    Das war auch mehr als Spass kommentiert. Da ich dir diesbezüglich keinen Rat geben kann. Ich kann dir nur sagen was ich machen würde. Nämlich umtauschen und ein anderes Model bzw. eine andere Marke kaufen. Da das Problem bekannt ist, geht das in meinen Augen gar nicht. Das Ding muss grade stehen sonst stimmen die Blickwinkel nicht.
    gesendet von meinem WP950XL

  9. #9
    Themenstarter
    Avatar von FIDEL CASTRO
    Mitglied seit
    29.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Alter
    41
    Beiträge
    3.928

    Standard

    Ist doch noch garnicht bekannt ob es sich hierbei um ein Problem handelt oder ob es gewollt ist. Ich höre und lese bloss von Usern das es so gewollt ist. Die einzige Lösung wäre glaube ich Sony anzurufen und zu fragen. Mit dem Blickwinkel stimmt alles schon. Da die Neigung nur minimal ist verschlechtert sich das Bild auch überhaupt nicht.

    Edit:
    Sogar die A1 OLED TV von Sony scheint leicht nach hinten gekippt zu sein. Siehe Screenshot.



    Geändert von FIDEL CASTRO (03.12.2017 um 01:38 Uhr)
    Max MadDk870 gefällt dieser Beitrag.
    ASUS M5A97 EVO r2.0 - AMD FX 8320 8 Core 4,0 GHz Overclock - Saphire R9 390 Nitro Backplate 8Gb VRam - 16 Gb Corsair Vengeance Ram - Be Quiet Silent Base 800 Silver Window - Windows 10 PRO

  10. #10
    Avatar von BF2-Veteran
    Mitglied seit
    05.08.2015
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo,

    kann ich verstehen, mich würde dass auch nerven!

    Gruß

    BF2-Veteran

  11. #11
    Gelöscht

    Mitglied seit
    09.01.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Dein Fernseher ist nach hinten geneigt weil er aus Japan kommt und dort auf dem Fussboden steht. Japaner sitzen doch auch immer auf dem Boden und darum ist er etwas nach hinten geneigt. Klingt komisch ist aber so. Mach Filzgleiter darunter. Schreiben auch viele im Netz als Tipp.

  12. #12
    Avatar von Runzelmeier
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard

    Zitat Zitat von Silversurferin Beitrag anzeigen
    ...Japan kommt und dort auf dem Fussboden steht. Japaner sitzen doch auch immer auf dem Boden ....
    ...irgendwie rassistisch und auch noch falsch...

    (die meisten Fernseher stehen auf einem Lowboard [Blickwinkelverbesserung], außerdem sinkt die Wahrscheinlichkeit, daß der Fernseher durch leichte Anstöße (z.B. Katze) nach vorne fällt [Schwerpunkt weiter hinten]).

Ähnliche Themen

  1. Sony Bravia A1-Series: OLED-Fernseher mit Android-TV im Video
    Von pcgh_Andreas im Forum Weitere Artikel
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2017, 18:36
  2. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 12:28
  3. 200 Hz Sony Bravia Z4500
    Von rubberbandman im Forum Heimkino & Hardware
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 15:56
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 15:33
  5. Sony hebt Preise für Games leicht an
    Von SCPH-75004 im Forum News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 06:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •