1. #1

    Mitglied seit
    22.08.2006
    Beiträge
    158

    Standard Neue Soundanlage soll her

    hi leute,
    ich möchte mein heimkino soundmäßig verbessern und bin daher auf der suche nach neuen boxen bzw. wenn nötig oder sinnvoll auch einem neuen av-receiver.

    Ausgangssituation:
    ich habe derzeit als boxen Canton Movie II MX und als av-receiver den Sony STR-DB 780. Der raum ist zwar ca. 45 m2 groß, wird allerdings durch die leinwand dann zweigeteilt (diese hängt von der decke), so dass der dadurch entstehende heimkino-bereich ca. 20 m2 groß ist (hier noch ein paar fotos davon: http://www.agentorange1981.de/visionalbum/robert.E.htm)

    Zur zeit bin ich nicht sonderlich zufrieden mit dem sound. Gerade bei filmen, bei denen der ton nur über den center kommt (z.B. das Baumhaus) ist der der ton irre dünn und vor allem fehlt jeglicher bass (für meinen center gibt es da keine bass-einstellungen, nur für die sorroundboxen - weiß nicht ob das immer so ist oder nur bei meinem system).

    Da ich selbst nicht soviel ahnung habe auf was man achten soll, wende ich mich vertrauensvoll an euch und bitte daher um ratschläge. Das vorhandene budget beträgt bis zu 1000 € (für boxen und receiver zusammen).

    Ach ja, beim receiver gibt es leider eine einschränkung, die z.B. denon von vornhinein ausschließt: er darf nicht breiter als 430 mm sein, da er sonst nicht mehr in meinen schrank passt. Ausserdem sollte er ein automatisches einmesssystem haben (da ich wie bereits erwähnt nicht so sonderlich viel ahnung von den dingen habe).

    Ich freue mich schon auf eure vorschläge.

    cu,
    robert.



  2. #2
    Gelöscht

    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    350

    Standard

    Schau mal schnell bei Ebay. Dort bekommst du das Canton THX S 10 Set für 1300 Euro.
    Der damalige Neupreis lag bei 5000 Euro.
    Ich hab das System seit etwa 7 Jahren und bin noch immer total zufrieden. Bisher hab ich bei keinem meiner Freunde und Bekannte ein besseres Soundsystem gehört, das auf Filmton optimiert ist.
    Darüber hinaus entspricht die "alte" THX-Norm der heutigen "THX-Ultra"-Norm.
    Also würdest du mit diesem Set nichts falsch machen.

  3. #3
    Avatar von Mr White
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Beiträge
    8

    Standard

    Ich würde Dir zu Boxen von Teufel raten,bei denen findest Du in allen Preisklassen etwas.

  4. #4
    SFI
    SFI ist offline
    Gelöscht

    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    953

    Standard

    Zitat Zitat von swordfish
    Schau mal schnell bei Ebay. Dort bekommst du das Canton THX S 10 Set für 1300 Euro.
    Der damalige Neupreis lag bei 5000 Euro.
    Ich hab das System seit etwa 7 Jahren und bin noch immer total zufrieden. Bisher hab ich bei keinem meiner Freunde und Bekannte ein besseres Soundsystem gehört, das auf Filmton optimiert ist.
    Darüber hinaus entspricht die "alte" THX-Norm der heutigen "THX-Ultra"-Norm.
    Also würdest du mit diesem Set nichts falsch machen.
    Er hat leider nur max. 1000 EUR für Receiver und LS zur Verfügung.

  5. #5
    Themenstarter

    Mitglied seit
    22.08.2006
    Beiträge
    158

    Standard

    Zitat Zitat von Mr White
    Ich würde Dir zu Boxen von Teufel raten,bei denen findest Du in allen Preisklassen etwas.
    hi,
    an teufel hatte ich auch schon gedacht, da sie in den verschiedensten threads hier auch immer wieder genannt wurden. Ich bin mir vor allem aber nicht sicher, für welche raumgröße ich die boxen auslegen muss (wegen der zweiteilung meines großen raums) bzw. wie man rausfindet, ob der receiver zu den boxen passt. Ich hab bei teufel gesehen, dass die da auch hilfe dafür bieten, welche receiver zu welchem boxenset passen, aber wie find ich raus, ob meiner noch passen würde?

    cu,
    robert.

  6. #6
    SFI
    SFI ist offline
    Gelöscht

    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    953

    Standard

    Da hilft nur Probe hören so blöd wie es klingt. Bestelle dir doch ein Teufel System und teste es zu Hause. Ich denke 600 EUR für die LS und 400 EUR für den Receiver sind ein guter Mittelweg. Ist zwar für ein Surroundset nicht viel, aber wenn es dein Maximum ist, dann bleibt dir wohl nur Teufel oder was Gebrauchtes. In der Preisklasse geben sich die Receiver nicht viel, schaust halt noch ob du HDMI willst oder nicht. Pioneer VSX 916, Onkyo TX-SR 604, Yamaha RXV 559/659 wären so die Kandidaten. Bei Teufel vielleicht das alte Theater 3 für 649 EUR.

  7. #7
    Themenstarter

    Mitglied seit
    22.08.2006
    Beiträge
    158

    Standard

    Hi,
    danke für den tip. Das mit hdmi ist ein guter hinweis. Derzeit habe ich nur eine hdmi-quelle (meinen panasonic-recorder) und der ist direkt mit dem projektor verbunden, und das wird sich auch nicht so schnell ändern.

    cu,
    robert.

  8. #8
    Avatar von Mr White
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Beiträge
    8

    Standard

    [. Bei Teufel vielleicht das alte Theater 3 für 649 EUR.[/quote]

    Ja würde ich auch sagen,oder das System 4.Sollten beide für Dein Heimkino ausreichen.

  9. #9
    Gelöscht

    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    350

    Standard

    Dann bietet sich das Onkyo THX-Set inkl. Lausprecher, Subwoofer und Receiver an.
    Das Ding kostet unter 1000 Euro und fast alle Testzeitschriften sind sich einig. Eine qualitativ bessere Kombi (oder aus Einzelteilen zusammengekauft) gibt es zur Zeit nicht. Das Preis- / Leistungsverhältnis ist perfekt.

  10. #10
    SFI
    SFI ist offline
    Gelöscht

    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    953

    Standard

    Du meinst das HT-S 990? Die audiovision schrieb da allerdings in ihrem Test, dass bei höheren Pegeln der Klang leicht agressiv wird, sofern ich mich richtig erinnere. Über die Tests der SFT usw kann man imo geteilter Meinung sein. Afair hat das Ding auch kein Einmess-System, das war ihm auch noch wichtig. Muss er halt mal Probe hören sofern es für ihn eine Option darstellt. Wer zusätzlich noch Musik hören will, ist mit Fullrange Lautsprechern vielleicht eh besser dran anstatt wie bei THX Systemen immer den Sub mitlaufen lassen zu müssen. Vom Prinzip kann man sich auch bei lostinhifi.de was aus der Wharfedale Crystal Serie zusammenstellen. Die Serie gibts dort im Ausverkauf und Wharfedale ist immerhin eine englische Traditionsmarke. Für 160 EUR das Paar die Crystal 30 als Standlautsprecher für die Front, 3 * Crystal 20 für Center & Rear macht 180 EUR als Highlight dann bei hifi-schluderbacher.de den Acoustic Research Status 30 Aktivsub im Ausverkauf für 175 EUR. Da ist dann noch ordentlich Geld für einen Receiver übrig. Ich denke da kann das Onkyo System nicht wirklich mithalten, aber das muss ja ihm gefallen!

  11. #11
    Themenstarter

    Mitglied seit
    22.08.2006
    Beiträge
    158

    Standard

    interessanter vorschlag, aber leider ist der onkyo-receiver zu breit, den bekomme ich in meine möbel nicht rein (und neue möbel kaufen ist mir dann doch zu teuer ).

    cu,
    robert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •