Seite 3 von 4 1234
  1. #31
    Gelöscht
    Avatar von Dr. Kratos666
    Mitglied seit
    26.03.2007
    Ort
    O in S an der F
    Alter
    39
    Beiträge
    14.815

    Standard

    Zitat Zitat von Fortinbras
    In dem Thread gibts zahlreiche Fotos.
    Ich rede von Deinem Bildchen mit der angeblichen laserrot-BD.
    Ist doch schön,daß man aus allen möglichen Sachen Fakes machen kann.
    Man könnte genau so irgendeine Disc nehmen,diese dann preparieren und auf eine HD-DVD Hülle legen.
    Das kommt ungefähr aufs selbe raus.
    Ist einfach nur Panikmache um vieleicht doch den ein oder anderen von der HD-DVD zu überzeugen.[/quote]

  2. #32
    dax
    dax ist offline
    Gelöscht
    Avatar von dax
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Nordseeküste
    Alter
    52
    Beiträge
    1.616

    Standard

    Zitat Zitat von swordfish
    Somit spricht eigentlich nichts gegen den Kauf eines der HDTV-Medien.
    Mich erinnert das ganze Hickhack an die gute alte VHS-Zeit.
    Video 2000, betamax und VHS.
    Viele haben sich später geärgert auf genau das falsche Format gesetzt zu haben, die Recorder waren ja damals auch nicht gerade billig.
    Ich werde erstmal abwarten und dann investieren, wenn wirklich und engültig und vorerst unwiderruflich ein Gewinner aus diesem Formatkrieg feststeht.
    Ich meine, wenn ich mir ein Auto kaufe, bin ich über den rasend schnellen Wertverlust im Vorfeld informiert, aber immerhin kaufe ich mir kein Auto, wo ich mir nicht sicher sein kann, das das in einem Jahr noch fährt, weil der passende Sprit vielleicht nicht mehr hergestellt wird.

  3. #33
    Gelöscht

    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    350

    Reden

    Zitat Zitat von dax
    Mich erinnert das ganze Hickhack an die gute alte VHS-Zeit.
    Video 2000, betamax und VHS.
    Viele haben sich später geärgert auf genau das falsche Format gesetzt zu haben, die Recorder waren ja damals auch nicht gerade billig.

    ... und genau dieses finaziell sehr potente Käuferschafft hat aus dieser Zeit gelernt. Dazu gehören wir beide auch.

    Ich meine, wenn ich mir ein Auto kaufe, bin ich über den rasend schnellen Wertverlust im Vorfeld informiert, aber immerhin kaufe ich mir kein Auto, wo ich mir nicht sicher sein kann, das das in einem Jahr noch fährt, weil der passende Sprit vielleicht nicht mehr hergestellt wird.

    Das Beispiel ist wirklich gut. Trifft es doch die Problematik
    Viele die jetzt eines der HD-Medien kaufen, sind sich auch darüber im klaren, dass sie alsbald einen neuen Player benötigen... und möglicherweise sogar die Filme komplett austauschen müssen, weil es das Format, für das sie sich entschieden haben, nicht mehr gibt.
    Da der Markt aber gezeigt hat, wo die Preise (siehe DVDs) hingeht, werden auch auf HD sehr schnell neue Fassungen z.B. mit mehr Boni, besserem Bild und HD-Master-Sound erscheinen... und wenn alles "durch" ist, erscheinen alle alten Fassungen nochmals als Steelbook
    Somit wäre langfristig betrachtet ein Neukauf alter Fassungen nicht besonders tragisch.

  4. #34
    dax
    dax ist offline
    Gelöscht
    Avatar von dax
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Nordseeküste
    Alter
    52
    Beiträge
    1.616

    Standard

    Zitat Zitat von swordfish
    Da der Markt aber gezeigt hat, wo die Preise (siehe DVDs) hingeht, werden auch auf HD sehr schnell neue Fassungen z.B. mit mehr Boni, besserem Bild und HD-Master-Sound erscheinen... und wenn alles "durch" ist, erscheinen alle alten Fassungen nochmals als Steelbook
    Somit wäre langfristig betrachtet ein Neukauf alter Fassungen nicht besonders tragisch.
    Ganz genau!
    Aber wenn es erstmal soweit ist steht der Sieger auch fest.
    Das ist dann der Zeitpunkt wo ich gemütlich umsteigen werde.
    Bis dahin schaue ich mir weiterhin den
    "Krieg der early-rostenden High-End-Format-Welten"
    gelassen und entspannt an.

  5. #35
    Themenstarter
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    37
    Beiträge
    21.951
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    @Kratos666: So, mir reicht es jetzt. Du hast die Ehre, der erste User auf meiner Ignorier-Liste zu sein. Deine Provaktions-Postings tue ich mir in Zukunft nicht mehr an. Mit einem User, der sich nichtmal den AVS-Thread durchgelesen hat (wie Du ja an anderer Stelle selbst bestätigst) und dann auch noch Fakes unterstellt ohne überhaupt zu wissen, was das AVS-Forum ist, rede ich gar nicht mehr weiter.

    @swordfish und dax: Wie ist das eigentlich mit Euch? Werdet Ihr Eure komplette Sammlung ersetzen oder nur bestimmte, persönliche Must Haves neu kaufen? Ich werde letzteren Weg beschreiten...
    Geändert von Fortinbras (15.06.2007 um 16:35 Uhr)
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  6. #36
    dax
    dax ist offline
    Gelöscht
    Avatar von dax
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Nordseeküste
    Alter
    52
    Beiträge
    1.616

    Standard

    Zitat Zitat von Fortinbras
    Werdet Ihr Eure komplette Sammlung ersetzen oder nur bestimmte, persönliche Must Haves neu kaufen? Ich werde letzteren Weg beschreiten...
    Das weiß ich ehrlich gesagt auch noch nicht.
    Meine täglichen Stoßgebete nennen sich "Abwärtskompatibilität".
    Wenn ich wirklich alles ersetzten würde, müßte ich erst in der Fußgängerzone ne Sammelbüchse aufstellen.
    Die Gedanken mache ich mir daher erst, wenn es nicht mehr anders geht, oder ich unbedingt umsteigen will.
    Noch aber habe ich meine DVDs viel zu lieb um über Trennung nachzudenken.

  7. #37
    SFI
    SFI ist offline
    Gelöscht

    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    953

    Standard

    Also ich habe mich ja in letzter Zeit eh zurück gehalten was die DVD Käufe angeht und etliches veräußert, komplett umsteigen werde ich aber nicht, es gibt definitiv etliche Filme die mir auf DVD reichen. Diverse Blockbuster wie T2, The Rock kaufe ich zusätzlich noch auf NextGen, die jeweilige DVD behalte ich.

  8. #38
    Avatar von Castor Troy
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    375

    Standard

    Zitat Zitat von SFI
    Also ich habe mich ja in letzter Zeit eh zurück gehalten was die DVD Käufe angeht und etliches veräußert, komplett umsteigen werde ich aber nicht, es gibt definitiv etliche Filme die mir auf DVD reichen. Diverse Blockbuster wie T2, The Rock kaufe ich zusätzlich noch auf NextGen, die jeweilige DVD behalte ich.
    So mache ich es auch. Filme wie Liebe braucht keine Ferien oder das Haus am See brauchen wirklich kein HD. Aber selbst Filme wie Speed machen schon einen ordentlichen Sprung nach vorne. M:i-3 habe ich mir auch wieder zugelegt, da das Bild der HDDVD schon Referenzcharakter hat. Hab mir dann noch Fluch der Karibik und Batman Begins ersetzt. Ansonsten waren alles Erstkäufe, weil ich schon vor ca einem Jahr meine DVD-Käufe eingeschränkt habe.

    LG

    Castor

  9. #39
    Gelöscht

    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    350

    Standard

    Ich denke mal, das vor allem Klassiker auf HD gewaltig gewinnen.
    Daher werde ich die meisten meiner DVDs über die Jahre wohl gegen HD-Discs austauschen.

    Vielleicht werde ich sogar 50% meiner DVDs komplett als Sammlung bei Ebay reistellen. Von dem Geld kaufe ich mir dann alle "wichtigen" HDTV-Scheiben.

    Filme wie Star Wars, Indy-Box und Matrix werde ich wohl auf DVD behalten.

  10. #40
    Gelöscht

    Mitglied seit
    04.06.2007
    Beiträge
    28

    Standard

    Hallo!

    Ich habe jetzt mal einige Postings gelesen und bin, wenn ich mir z.B. das Bild mit der Disc angucke, der Meinung, daß man doch noch mit dem Kauf von HDDVD und BD warten sollte.
    Ist schon heftig, wenn man sich 'nen Film in HD oder BD zulegt und die Disc gleich nach ein paar Tagen und 2x gucken den A.... hochmacht.Das versagen der neuen Medien ist eine Schwäche, die sich die Hersteller nicht mal im Anfangsstadium leisten können/sollten.Die wollen uns ja schliesslich ins HD-System rüberlocken,gell?
    Nein, nicht falsch verstehen! Die neuen Medien sind von der Idee her schon irgenwie 'ne tolle Sache und ich werde mir auch irgendwann (wenn's 'nen eindeutigen Sieger gibt & alles ausgereifter ist) einen "besseren Player" kaufen.Aber bis dahin ist es noch eine Weile und wir haben ja noch ein gut funktionierendes Medium, daß DVD heisst und bisher bestimmt (in Sachen Bild) noch nicht 100%ig ausgenutzt wurde.

    Meine Frage: Wäre es nicht eher angebracht erstmal noch bessere DVD-Player zu produzieren, damit man die DVD's noch lange nutzen kann?
    Meine Antwort: JA! Auf jeden Fall...

    Das in Sachen Qualität noch 'was geht (Wow,was für ein Reim ), beweist doch z.B. Denon mit dem DVD-2930.Der Player rechnet nomale DVD-Filme etwas plastischer hoch, d.h. man kann ihn auch an HD-Fernseher anschliessen und mit 'nem ordentlichen Bild den Film seiner Wahl geniessen.
    Nebenbei, DAS kann man auch in der aktuellen DVD-Vision 07/07 nachlesen.So, genug Werbung gemacht...weiter im Text.
    Ich finde es schade, daß anscheinend nur wenige Hersteller sich noch hinter die gute alte DVD-Technik stellen um sie zu verbessern, damit der Verbraucher bessere und schärfere Bilder auf den Bildschirm bekommt.Das schlägt sich leider hinterher auch auf den Preis nieder (bestes Beispiel ist Denon).

    Ich meine damit: Würden alle Hersteller noch ein wenig mehr Zeit in die Technik, des normalen DVD-Players, investieren, wären noch bessere DVD-Player für einen angemessenen Preis zu haben.Es gäbe diesen Machtkampf (HD & BD) noch nicht und wir ("arme Verbraucher") müssten uns jetzt noch nicht Gedanken über den Verbleib unserer DVD-Sammlung machen....

  11. #41
    Avatar von Castor Troy
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    375

    Standard

    Zitat Zitat von Ennman
    Hallo!
    Meine Frage: Wäre es nicht eher angebracht erstmal noch bessere DVD-Player zu produzieren, damit man die DVD's noch lange nutzen kann?
    Meine Antwort: JA! Auf jeden Fall...
    Warum? Der XE-1 von Toshiba (sorry SFI ) hat alles, was ein hervorragender DVD(Video)-Player hat mit Skalierung bis 1080p und kann obendrein HD DVDs abspielen. Wenn ich bei Denon, Onkyo,... arbeiten würde, würde ich auch versuchen Next-Gen-Player zu bauen, die eine hervorragende Abwärtskompatibilität aufweisen- dann hat man HD und DVD-Player in einem. Und teurer sind die auch nicht unbedingt. Der Denon 3930 kostet ca. 400 € mehr und hat lediglich noch Denon-Link, SACD- und DVD-Audio-Wiedergabe mehr.
    Fakt ist auch, dass das Ende der Fahnenstange mit dem 3930er so ziemlich erreicht ist. Abgesehen von evtl. kleineren Bugbehebungen in der Hardware kann man an einem DVD-Player nicht mehr viel verbessern.

    mfG
    Castor

  12. #42
    Gelöscht

    Mitglied seit
    04.06.2007
    Beiträge
    28

    Standard

    @ Castor Troy

    Das meine ich doch....

    1.Man müsste sich in den Medienkrieg (HD & BD) einklinken, d.h. sich für ein neues Format entscheiden, daß den Verbraucher erstmal mehr kostet...

    2.Es ist auch noch 'ne Frage welches Format sich durchsetzen wird (wie man nun überall lesen kann), d.h.z.B. HD gekauft --> BD setzt sich durch --> einen haufen Geld rausgeschmissen.
    Klar, der Kunde hat jetzt ein abwährtsk. Gerät...
    Ich glaube (und ich sag's nochmal), daß man das noch aktuelle Format bestimmt noch besser ausstatten könnte.Würden alle Hersteller sich noch dahinter klemmen, wäre es bestimmt für den Endverbraucher billiger.
    Noch ein gutes Kabel (z.B. für die alte Röhre ein RGB-AV Kabel) gekauft und fertig ist ein gutes Bild....

    Ja... ich weiss, es muss Käufer geben, die den Formatkrieg entscheiden!
    Fakt ist doch aber, daß sich nicht mehr jeder, einfach so, ein teures Gerät leisten kann.Und DAS ist der Punkt.

    Also ich sage: "DVD-Player aufrüsten oder schneller Preise für HD-Produkte senken!"

  13. #43
    Themenstarter
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    37
    Beiträge
    21.951
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von swordfish
    Ich denke mal, das vor allem Klassiker auf HD gewaltig gewinnen.
    Daher werde ich die meisten meiner DVDs über die Jahre wohl gegen HD-Discs austauschen.

    Vielleicht werde ich sogar 50% meiner DVDs komplett als Sammlung bei Ebay reistellen. Von dem Geld kaufe ich mir dann alle "wichtigen" HDTV-Scheiben.

    Filme wie Star Wars, Indy-Box und Matrix werde ich wohl auf DVD behalten.
    Also die Casablanca-Disc fand ich übel. Wenn ein solcher Film wirkt, als sei er mit einer HD-Videocam gedreht, ist definitiv was falsch gelaufen. Solche Filme verlieren IMO deutlich von ihrer Wirkung, wenn sie aussehen, als hätte man sie im Jahr 2007 gedreht.

    Bis solche Knaller wie Star Wars..., Herr der Ringe... usw. erscheinen, werden die Studios erst eine weit verbreitete Hardwarebasis abwarten. Das wurde ja mehr oder weniger bereits bestätigt und auch bei der DVD war es nichts anderes.

    Bei der Verbreitung der neuen Medien mache ich mir natürlich Sorgen, dass Serien und kleinere Independent-Filme den Weg auf das neue Medium finden. Es ist ja kein Geheimnis, dass der Markt die Medien nicht annimmt.
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  14. #44
    Themenstarter
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    37
    Beiträge
    21.951
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Jetzt wird bei avs auch Pearl Harbor genannt. Die US-Version.
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  15. #45
    Avatar von Merlin
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Beiträge
    12

    Standard

    Sony rostet vor sich hin,seitdem aus "It´s a Sony" "You make it a Sony" wurde.
    Als Sony nur in Japan produzierte,war Sony ein Begriff für Qualität.
    Seit Sony in Billigländern produziert stimmt die Qualität nicht mehr.
    Rostige Blu-Rays schrecken Käufer ab.
    Ob das auch für die PS3 zutrifft?
    Gibt es denn schon PS3 Spiele,die als Datenträger Blu-Ray benötigen oder passen noch alle Daten auf eine Spiele-DVD?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •