Seite 2 von 7 1234567
"Gefällt mir"-Übersicht11Gefällt mir
  1. #16
    Themenstarter
    Avatar von Bad Mojo
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    754
    Blog-Einträge
    60

    Standard

    Hab meine Photoseite etwas aufmöbliert - ist aber noch nicht ganz fertig. Wer mag, kann ja mal reinschauen: www.seelenpfluecker.de

    Ich wünschte nur, ich hätte endlich eine gscheite Kamera...

  2. #17

  3. #18

  4. #19

  5. #20
    Themenstarter
    Avatar von Bad Mojo
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    754
    Blog-Einträge
    60

    Standard

    @ MoD
    Ich finde bei Deinen Bildern besonders "dead eyes see no future" sehr anpsrechend! Tolles Photo!

    Ich nutze im Moment eine Canon Digital IXUS 30. Ich hab auch noch eine analoge Minolta X-700 MPS, die ich aber lange nicht mehr im Einsatz hatte. Vor allem auch deshalb, weil ich keinen Diascanner habe.


    @ SFI
    Das dritte in der oberen Reihe (Wald) finde ich nicht schlecht, nur halt etwas bleich - war das Absicht? Falls nein könnte man da mit Photoshop bestimmt noch was machen.

  6. #21
    Avatar von ogamemasters
    Mitglied seit
    16.09.2006
    Beiträge
    38

    Lächeln

    Toll ,sehr Tolle bilder habt ihr gemacht finde ich.
    ich fotografiere selber sehr gerne und auch viel, zur zeit hab ich eine von panasonic
    aber auch ich träume von einer digi-spiegelreflex kamera(naja hab ja nicht so viel geld als schüler)
    aber wie heisst es noch so schön; jeder fängt klein an.
    manchmal benutze aber die kamera von meinen vater(aber nur wenn ich bei ihm bin)

    ich weiss nicht ob meine 3000 bilder viel, aber auf jeden fall

    wenn ich ein bild bearbeite dann mit dem microsoft picture manager denn der reicht ja für den hausgebrauch.
    Geändert von ogamemasters (19.04.2007 um 15:27 Uhr)

  7. #22
    Avatar von modchris
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    35
    Beiträge
    707

    Standard

    Ich bin auch ein "Freund" der Fotografie/Fotobearbeitung, aber nur hobbymäßig. Ich fotografiere mit einer Sony DSC-W50, die für meine Ansprüche gerade noch so ausreicht. Obwohl ich mir manchmal eine professionellere Kamera wünsche. Für richtig künstlerische Bilder fehlt mir noch das Geschick, die Ahnung und manchmal auch die Geduld... Dabei schwirren soviele Ideen in meinem Kopf, nur weiß ich nie diese Ideen umzusetzen...

    Da sich von euch ja der ein oder andere mit Bildbearbeitung auszukennen scheint, hab ich direkt mal eine Frage. Ich bin im Internet auf ein Bild gestoßen von Jack Dyrell welches Sehnsucht heißt. Gibt es auch in verschiedenen Varianten, die dann heißen Deep Feelings und Need You bzw. Miss You. Auf www.yatego.com gibt es z.B. ganz viele Bilder von ihm. Und hier das was ich meine:

    http://www.crispy-freak.de/bilder/photo_bliss.jpg

    Kann mir einer sagen wie man z.B. mit Photoshop diesen Effekt hinbekommt? Ich habe schon ein bisschen rumprobiert mit 2 Ebenen und Transparenz, aber mein Ergebnis sieht komplett anders aus. Vielleicht gibts ja irgendeinen Trick oder ist das doch eine kompliziertere Sache?

    Gruß, Chris

  8. #23
    Themenstarter
    Avatar von Bad Mojo
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    754
    Blog-Einträge
    60

    Standard

    Für Euch Fotointeressierte habe ich einen schönen Link.
    http://www.tagesspiegel.de/fototoure...ur=1016&Bild=1
    Vielleicht kennt der eine oder andere ja bereits Andreas Gursky - es handelt sich um einen der bekanntesten Fotografen, der bereits seit den frühen 80ern wirkt.

    Edit: und dann empfehle ich noch Andreas Bitesnich: http://www.bitesnich.com/index2.html


    Anbei noch eine kleine Impression von heute Nachmittag. Die Bildquali hat beim runtersampeln wieder ziemlich gelitten. Zu sehen ist der Park vorm Mannheimer Wasserturm mit Blick auf die Augustaanlage.

  9. #24
    Avatar von ogamemasters
    Mitglied seit
    16.09.2006
    Beiträge
    38

    Idee

    tja ich hab hier mal ein paar bilder für euch

    guckt sie euch ma an und sagt was ihr von diesen bildern haltet

    danke im vorraus

  10. #25
    Avatar von ogamemasters
    Mitglied seit
    16.09.2006
    Beiträge
    38

    Idee

    tja ich hab hier noch mal ein paar bilder für euch

    guckt sie euch ma an und sagt was ihr von diesen bildern haltet

    danke im vorraus

  11. #26
    Avatar von ogamemasters
    Mitglied seit
    16.09.2006
    Beiträge
    38

    Standard

    hier noch ein paar

    guckt sie euch ma an und sagt was ihr von diesen bildern haltet

    danke im vorraus

    PS: HPIM2965 ist ein bild von Jens Börnsen, das bild stammt zwar von einem WAHL-KAMPF-Plakat, hat aber damit wenig zu tunen

  12. #27
    Themenstarter
    Avatar von Bad Mojo
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    754
    Blog-Einträge
    60

    Standard

    Neues aus der Gruft

    Geändert von Bad Mojo (01.05.2007 um 09:40 Uhr)

  13. #28
    Avatar von half_baked222
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Ort
    Keller
    Alter
    37
    Beiträge
    3.854
    Blog-Einträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von modchris
    Kann mir einer sagen wie man z.B. mit Photoshop diesen Effekt hinbekommt? Ich habe schon ein bisschen rumprobiert mit 2 Ebenen und Transparenz, aber mein Ergebnis sieht komplett anders aus. Vielleicht gibts ja irgendeinen Trick oder ist das doch eine kompliziertere Sache?
    Lese ich jetzt erst. Falls du noch keine zufriedenstellende Lösung hast, kann ich dir nur raten, es auf dem Weg zu versuchen, den du angedacht hattest. Meist gibt es keinen bestimmten Universaleffekt, einige Sachen werden punktuell verändert und aufeinander abgestimmt. Grundsätzlich brauchst du hier zwei Ebenen. Bei der oberen sollte eine entsprechende Auswahl getroffen (vermutlich der gesamte Kopf) und der Rest gelöscht werden(Hintergrund). Kurze Erklärung noch: ich benutze den Evergreen 6.0, kann gut sein, daß Menüpunkte anders heißen oder ersetzt wurden. Dann knöpfst du dir die obere Ebene vor und gehst auf "Ebenenstil -> Fülloptionen" Dort kannst du die "Deckkraft" reduzieren - was bei dir wohl inzwischen Transparenz heißen wird. Dazu hast du die Möglichkeit noch eine entsprechende "Füllmethode" auszuwählen. Die ist sehr wichtig. Das muß man von Bild zu Bild ausprobieren, generell reduziere ich erst auf 60 oder 70 Prozent Deckkraft und passe danach die Methode an. Bei diesen intensiven Farben mit hohem Kontrast wird vermutlich "Multiplizieren" den deutlichsten Eindruck hinterlassen. Je nach dem Farbzusammenspiel macht sich mal dies und mal das besser. Aber außer "Hartes Licht" und "Weiches Licht" braucht man nicht viel. Mit der Deckkraft spiele ich in der Vorschau ein bißchen, um eine gute Abstimmung zu finden. Kommt das immer noch nicht ans angepeilte Ergebnis, muß man sich über "Bild -> Einstellen" vorsichtig auf der oberen Ebene an Kontrast und Helligkeit versuchen. Vielleicht hilft auch eine Tonwertreduzierung.
    Insgesamt hängt der Erfolg von den zusammenzufügenden Bildern ab. Komplementärfarben bringen natürlich ein deutlicheres Ergebnis als Töne, die nah im Farbkreis/-raum zusammenliegen.
    hbtv | play | what is PCPP?
    fun generation03/0704/0705/0706/0707/0708/0709/0710/0711/0712/07

  14. #29
    Avatar von modchris
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    35
    Beiträge
    707

    Standard

    Zitat Zitat von half_baked222
    Lese ich jetzt erst. Falls du noch keine zufriedenstellende Lösung hast, kann ich dir nur raten, es auf dem Weg zu versuchen, den du angedacht hattest. Meist gibt es keinen bestimmten Universaleffekt, einige Sachen werden punktuell verändert und aufeinander abgestimmt. Grundsätzlich brauchst du hier zwei Ebenen. Bei der oberen sollte eine entsprechende Auswahl getroffen (vermutlich der gesamte Kopf) und der Rest gelöscht werden(Hintergrund). Kurze Erklärung noch: ich benutze den Evergreen 6.0, kann gut sein, daß Menüpunkte anders heißen oder ersetzt wurden. Dann knöpfst du dir die obere Ebene vor und gehst auf "Ebenenstil -> Fülloptionen" Dort kannst du die "Deckkraft" reduzieren - was bei dir wohl inzwischen Transparenz heißen wird. Dazu hast du die Möglichkeit noch eine entsprechende "Füllmethode" auszuwählen. Die ist sehr wichtig. Das muß man von Bild zu Bild ausprobieren, generell reduziere ich erst auf 60 oder 70 Prozent Deckkraft und passe danach die Methode an. Bei diesen intensiven Farben mit hohem Kontrast wird vermutlich "Multiplizieren" den deutlichsten Eindruck hinterlassen. Je nach dem Farbzusammenspiel macht sich mal dies und mal das besser. Aber außer "Hartes Licht" und "Weiches Licht" braucht man nicht viel. Mit der Deckkraft spiele ich in der Vorschau ein bißchen, um eine gute Abstimmung zu finden. Kommt das immer noch nicht ans angepeilte Ergebnis, muß man sich über "Bild -> Einstellen" vorsichtig auf der oberen Ebene an Kontrast und Helligkeit versuchen. Vielleicht hilft auch eine Tonwertreduzierung.
    Insgesamt hängt der Erfolg von den zusammenzufügenden Bildern ab. Komplementärfarben bringen natürlich ein deutlicheres Ergebnis als Töne, die nah im Farbkreis/-raum zusammenliegen.
    Hey, vielen Dank für deine Antwort. Ich habe aus einem anderen Forum jetzt schon einen Lösungsvorschlag der ziemlich gut funktioniert. Und zwar konvertiere ich Bild 1 (das Porträt) in Graustufen und stelle in den Ebenenmischmodi "Ineinanderkopieren" oder "Weiches Licht" ein wenn die beiden Fotos übereinander liegen. Bei meinen Ausgangsfotos hat das wunderbar funkioniert und es sieht echt super aus. Aber ich habe festgestellt, dass die Ergebnisse sehr varieren mit unterschiedlichen Ausgangsfotos vom Gesicht. Werde also deinen Vorschlag auch mal ausprobieren. Nochmals danke!

  15. #30
    Avatar von half_baked222
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Ort
    Keller
    Alter
    37
    Beiträge
    3.854
    Blog-Einträge
    8

    Standard

    Ja, der "andere" Vorschlag könnte in der Tat noch besser funktionieren bei diesem Beispiel. Wie gesagt, je nach Farbzusammenspiel wirkt manches gut oder überhaupt nicht. Das Umwandeln in Graustufen ist in dem Sinne eine Tonwertreduzierung. Da du eh schon mit dem Ergebnis halbwegs zufrieden bist, geht's um Detailverbesserungen. Du kannst ebenso den Kontrast von der unteren Ebene noch leicht anziehen oder Tonwerte verschieben. Eine Auswahl für den Himmel machen und in allen Bereichen (Tiefen, Mitteltöne und Lichter) in Richtung Cyan (plus einen kleinen Schuß Magenta), um ihn "blauer" wirken zu lassen. Bei der Wiese wären die Verschiebung hin zu Yellow mit einem Klacks Cyan, um das Grün hervorzuheben. Dabei muß man immer sehr vorsichtig sein, weniger ist hier mehr, sonst hat das schnell einen farblich vollkommen anderen Charakter.
    hbtv | play | what is PCPP?
    fun generation03/0704/0705/0706/0707/0708/0709/0710/0711/0712/07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •