Seite 1 von 2 12
"Gefällt mir"-Übersicht11Gefällt mir
  1. #1
    DixieDean
    Gast

    Standard Muhammad Ali ist tot

    R.I.P.

    Trauer um Boxlegende: Muhammad Ali ist tot | tagesschau.de

    "Ich bin so schnell, als ich letzte Nacht das Licht in meinem Hotelzimmer ausgemacht habe, war ich im Bett, ehe es dunkel war." Muhammad Ali
    Geändert von DixieDean (05.06.2016 um 13:00 Uhr)
    KaydonNoctis gefällt dieser Beitrag.

  2. #2
    KaydonNoctis
    Gast

    Standard

    Und alle Legenden sagen auf wiedersehen.

  3. #3
    pzyYchopath
    Gast

    Standard

    Mich nerven diese heuchlerischen Nachrichten-Sendungen zu solchen Anlässen. Jahrelang interessiert sich keine Sau für den, und plötzlich trauert die ganze Welt, ja ne, ist klar. Man müsste es richtig schreiben: Ich finde es traurig. Und nicht: Ich bin traurig, denn das wird wohl kaum jemand sein, der erst durch diese Meldung sich den Menschen wieder ins Gedächtnis ruft. Selbe scheiße wie mit Je suis Charlie und so. Könnte darüber ewig nölen.

  4. #4
    Avatar von Ferix2x
    Mitglied seit
    02.05.2010
    Beiträge
    157

    Standard

    Woran ist der den gestorben?


  5. #5
    Moderator
    Avatar von Max MadDk870
    Mitglied seit
    21.01.2008
    Ort
    Bin im Münsterland zu Hause
    Alter
    50
    Beiträge
    7.579
    Blog-Einträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von Ferix2x Beitrag anzeigen
    Woran ist der den gestorben?


    Soweit ich weiß liet er an Parkinson. Bin mir aber nicht sicher.

  6. #6
    Avatar von EmGeeWombat
    Mitglied seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.989

    Standard

    Zitat Zitat von pzyYchopath Beitrag anzeigen
    Mich nerven diese heuchlerischen Nachrichten-Sendungen zu solchen Anlässen. Jahrelang interessiert sich keine Sau für den, und plötzlich trauert die ganze Welt, ja ne, ist klar. Man müsste es richtig schreiben: Ich finde es traurig. Und nicht: Ich bin traurig, denn das wird wohl kaum jemand sein, der erst durch diese Meldung sich den Menschen wieder ins Gedächtnis ruft. Selbe scheiße wie mit Je suis Charlie und so. Könnte darüber ewig nölen.
    Mich nerven diese Typen die sich über diese Meldungen ständig aufregen. Der Mann war bekannt, auch wenn man längere Zeit nicht viel von ihm gehört hat. Es gab sogar einen Film über ihn. Darf niemand erfahren wenn eine berühmte Person verstirbt. Klar finde ich auch dass einige Leute dann doch etwas zu viel Schmalz aufs Brot schmieren, aber das ist mir doch schnuppe. Hast keine anderen Sorgen als sich über sowas aufzuregen? Und was zur Hölle hat der Terroranschlag bei dem Menschen abgeschlachtet wurden mit Ali zu tun?

    Btw: Der Tod von Alan Rickman ging mir selbst schon sehr nah, also erlaube mir bitte wenn ich sage, ich bin traurig darüber!

    Ali's Tod geht mir sicher nicht so nah, ich bin aber im Gegensatz zu dir in der Lage gewissen Respekt zu wahren. Respekt vor der Person und der Leistung und auch zufrieden, dass er sich nicht mehr mit der beschissenen Krankheit rumschlagen muss.


    R.I.P

  7. #7
    DixieDean
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Ferix2x Beitrag anzeigen
    Woran ist der den gestorben?
    Laut einem Pressesprecher ist er an einer Blutvergiftung gestorben.
    Geändert von DixieDean (05.06.2016 um 13:00 Uhr)

  8. #8
    AdCriSo
    Gast

    Standard

    Also, irgendwie ist mir das egal - dennoch RIP

  9. #9
    Avatar von De Bozz
    Mitglied seit
    16.09.2007
    Beiträge
    1.307

    Standard

    R.I.P. Muhammad Ali

  10. #10
    pzyYchopath
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von EmGeeWombat Beitrag anzeigen
    Mich nerven diese Typen die sich über diese Meldungen ständig aufregen. Der Mann war bekannt, auch wenn man längere Zeit nicht viel von ihm gehört hat. Es gab sogar einen Film über ihn. Darf niemand erfahren wenn eine berühmte Person verstirbt. Klar finde ich auch dass einige Leute dann doch etwas zu viel Schmalz aufs Brot schmieren, aber das ist mir doch schnuppe. Hast keine anderen Sorgen als sich über sowas aufzuregen? Und was zur Hölle hat der Terroranschlag bei dem Menschen abgeschlachtet wurden mit Ali zu tun?

    Btw: Der Tod von Alan Rickman ging mir selbst schon sehr nah, also erlaube mir bitte wenn ich sage, ich bin traurig darüber!

    Ali's Tod geht mir sicher nicht so nah, ich bin aber im Gegensatz zu dir in der Lage gewissen Respekt zu wahren. Respekt vor der Person und der Leistung und auch zufrieden, dass er sich nicht mehr mit der beschissenen Krankheit rumschlagen muss.


    R.I.P
    Hab keine anderen Sorgen, nein. Ich sag lediglich meine Meinung, akzeptier das oder spring vom Dach, danke.

  11. #11
    GenX66
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von DixieDean Beitrag anzeigen
    Laut einem Pressesprecher ist er an einer Blutvergiftung gestorben.
    Werden die Folgen seiner schweren Parkinsonkrankheit gewesen sein. Irgendwann mancht die Leber durch die Medikamente schlapp und das Resultat ist eine Blutvergiftung.

    R.I.P. Ali!

  12. #12
    Avatar von EmGeeWombat
    Mitglied seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.989

    Standard

    Zitat Zitat von pzyYchopath Beitrag anzeigen
    Hab keine anderen Sorgen, nein. Ich sag lediglich meine Meinung, akzeptier das oder spring vom Dach, danke.
    Dann hab ich dir ebenfalls nur meine Meinung gesagt. Mimimi halt weiter rum. Is mir Wurst.

  13. #13
    pzyYchopath
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von EmGeeWombat Beitrag anzeigen
    Dann hab ich dir ebenfalls nur meine Meinung gesagt. Mimimi halt weiter rum. Is mir Wurst.
    So Wurst kanns dir ja nicht sein, wenn du mich gleich zweimal zitierst

    Und das Wort "Trauern" wird viel zu schnell benutzt. Kann mir keiner erzählen, dass du daheim sitzt uind brüllst, weil Ali tot ist. Ich hab ja nix gegen Anteilnahme, aber trauern klingt immer so heuchlerisch, weißt du? Ist halt meine Meinung, stempel das ruhig als Mimimi ab, aber dann halt die Backen dicht, wenn du keine offene Meinung verträgst, die dich eventuell stört. Meine Güte, ich versteh solche Leute wie dich einfach nicht. Da sagt man einfach, was man denkt und schon wird man dafür zerpflückt.

  14. #14
    Avatar von Phuindrad
    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Planet Greblin
    Alter
    33
    Beiträge
    4.244
    Blog-Einträge
    29

    Standard

    Warum so dezent aggresive Stimmung hier? Ich kann den Standpunkt verstehen das manche Promis Jahrelang "verschwunden" waren um dann bei deren Todesfall bis zum erbrechen im Kitsch nachgeheult zu werden, ohne ernsthafte Teilnahme.

    Aber das sind ja nicht alle.
    Es ist schade das eine Sportlegende, jemand der auch in der Gesellschaft einiges bewirkte nun mit nur 78 Jahren verstorben ist.
    Ruhe in Frieden, Ali.
    Phuindrads auf Youtube:
    Klick


  15. #15
    GenX66
    Gast

    Standard

    Mich macht das schon ein bischen taurig, da ich selber mal eine zeitlang geboxt habe. Henry Maske hat mal gesagt, dass nur ein Boxer besser als Max Schmeling war - und das war Muhammad Ali. Wenn der weltbeste Boxer, Vorbild für ganze Generationen, stirbt, dann interessiert es vielleicht nicht jeden, das stimmt schon. Aber man sollte dann auch nicht vergessen dass es Leute gibt, denen der Tod dieser Person näher geht als anderen. Ich glaube das meinte EmGeeWombat auch mit "Respekt".
    EmGeeWombat und StHubi gefällt dieser Beitrag.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 17:06
  2. Heinz Sielmann tot
    Von Sternitzky im Forum Kultur und Gesellschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 19:05
  3. In 3 Tagen...bist du tot
    Von bacardixboy im Forum DVD, HD & Blu-ray
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 08:27
  4. Crcodile Hunter Steve Irwin ist tot
    Von firefly im Forum Kultur und Gesellschaft
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 12:42
  5. Glenn Ford ist tot
    Von Kinomensch im Forum Cast & Crew
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 14:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •