Seite 1 von 3 123
  1. #1
    Avatar von Agent46
    Mitglied seit
    25.09.2006
    Ort
    Straight outta Compton
    Alter
    29
    Beiträge
    833

    Standard GTA 3


    Hallo zusammen!
    Der dritte Teil der Reihe, der bei uns 2001 erschien hatte gleich zwei große Aufgaben zu bewältigen. Zum einen war er der Start in die 3D-Generation, zum anderen musste er sich auf der PS2 beweisen. Dies tat er, wie viele Fans heute sagen, mit Bravour. Anders als die bisherigen Titel für die PS2 konnte er mit einem riesigen „Free Roaming Environment“ trumpfen. In keinem anderen PS2spiel gab es damals noch mehr Freiheiten.
    Kein Wunder dass die Story um den stummen Namenlosen es in Kürze auf Platz 1 der Charts schaffte. Eine Position, die das Game bis zum Erscheinen von GTA: Vice City innehielt.
    Warum, denkt ihr, hat sich dass Spielkonzept in Zusammenhang mit der neuen 3D Grafik so gut durchgesetzt?
    Was haltet ihr von dem Spiel an sich?

    Ich freue mich auf Diskussionen rund um Liberty City!
    Grüße,
    Agent46
    "Ist Gott eine Erfindung des Teufels?"
    - Friedrich Nietzsche

  2. #2
    Avatar von Kratos91
    Mitglied seit
    13.12.2006
    Ort
    Wollbach/Rhön
    Beiträge
    427

    Standard

    Also ich fand es damals einfach Hammer. Das war für mich damals ein absoluter Kaufpreis der PS2. Na klar, jetzt kann es natürlich nicht mithalten aber für die damalige Zeit einfach ein schönes und geiles Spiel für die PS2. Das war meine Meinung:-)

  3. #3
    Avatar von SteaVor
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    769

    Standard

    GTAIII ist definitiv, ohne den allergeringsten Zweifel der bei weitem beste Teil der 3D-Trilogie. Und zwar hauptsächlich wegen des aktuellen Settings: Die Atmosphäre einer anonym(isierend)en Großstadt, in der in dunklen Gassen Verbrechen geplant und begangen werden, wurde niemals davor und niemals danach so unheimlich glaubwürdig umgesetzt.
    Da stört auch nicht die im Vergleich zu SA mickrige Größe, denn das Layout von Portland ist absolut legendär - das am besten modellierte Stück Spielwelt meiner Meinung nach - weder so weitläufig wie in SA, wo man 3/4 der Fläche gar nicht zu Gesicht bekommt, wenn man nur die Missionen spielt, weil alles an einer Handvoll Hotspots konzentriert ist, noch so komprimiert, dass man das Gefühl kriegt, jedes einzelne Model wäre nur ins Spiel eingefügt worden, um einem bstimmten Zweck zu dienen.
    Und dann gibt's da noch Sachen, die es sogar VC voraushatte - Tunnel, Schienenverkehr, der Fußgänger mit Kopfhörern und Walkman, bei dem man sogar die Musik ganz dumpf hört, wenn er vorbeigeht. Lauter so schöne Kleinigkeiten. Und wer denkt, er hätte alles in GTA3 entdeckt, der irrt sich - es gibt immer noch einen Hinterhof oder einen Soundspot (einen Punkt auf der Karte, an dem eine betimmte Hintergrundmusik gespielt wird) im Spiel, den man noch nicht kennt.

    Falls sich jemand wundert: Ich habe umfassende Kenntnis von den "Innereien", was GTAIII betrifft, weil ich selber am GTA:LC-Projekt mitwirke. Dessen Ziel ist es, GTA3 in die VC-Engine zu transportieren, damit man LC auch mit Motorrädern und Helis unsicher machen kann. Der Gründer des Projekts ist übrigens Demarest, der Spieler, der nach einhelliger Meinung den Speedrun-Rekord für GTA3 hält - 7:51 h für einen 100%-Durchgang - in der Zeit schaffen die meisten Spieler nichtmal die Hauptstory.
    "The BBFC discovered that younger gamers are influenced to play titles such as Grand Theft Auto and Manhunt by peer pressure – and that negative press coverage of violent titles significantly increased their uptake."
    GTA:LC-Mod

  4. #4
    Avatar von OG Mike
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    430

    Standard

    Zitat Zitat von Agent46
    Warum, denkt ihr, hat sich dass Spielkonzept in Zusammenhang mit der neuen 3D Grafik so gut durchgesetzt?
    so ganz ohne 2D modus hat sich rockstar dann aber doch nicht getraut. wenn man nämlich die perspektive wechselt, kommt man auch in einen 2D modus, wo gleich wieder GTA2 feeling aufkommt
    aber auch sonst is GTA3 eines meiner lieblingsGTAs (ich mag sie alle ) und zwar wegen seiner glaubwürdigkeit und realitätsnähe.
    nnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn........What is locked can be opened.
    ||..Visit my Computer and greet it..||........What is hidden can be found..
    uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu........What is yours ... can be mine..

  5. #5
    Avatar von S.JACKSON
    Mitglied seit
    24.02.2007
    Ort
    Dettingen, ein kleines aber schmuckes Dorf (n)irgendwo in Baden-Württemberg
    Beiträge
    29
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Hi All,
    ich finde den gewaltigen Sprung von 2D Grafik auf 3D Grafik echt super! GTA3 war die beste Überraschung was Rockstar seinen "treuen" Zockern zu der Zeit bieten konnte. Da waren GTA1 und 2 die besten Hilfsmittel was den Gamewritern zur Verfügung stand(Waffen, Namen der Städte uswusw.)

    MfG S.JACKSON
    War transform´s us Snake.....
    into Beasts
    ------->!!!LIBERTY TREE!!!<-------
    (GTA P. Forum)

  6. #6
    Avatar von Janic
    Mitglied seit
    06.11.2006
    Beiträge
    225

    Standard

    Ich hatte GTA III vor etwa 2-3 Jahren durchgespielt und möchte es nun auf PC kaufen, da ich die Version für die XBOX verkauft habe. Ich fand Vice City bisher am Besten und danach kommt GTA III. Was mir gefiel war die Story und die Endmission.Ansonsten fand ich noch sonst die Storymissionen genial. Von der Grafik her kann ich nicht mitreden

  7. #7
    Avatar von SteaVor
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    769

    Standard

    Stimmt, das hätte ich fast vergessen: GTAIII hat die beste Endsequenz der Spielegeschichte. Sowas rabenschwarzes, das aber trotzdem vom Humor her auf der gleichen Wellenlänge wie der Rest des Spiels lag, habe ich sonst nirgends erlebt.
    "The BBFC discovered that younger gamers are influenced to play titles such as Grand Theft Auto and Manhunt by peer pressure – and that negative press coverage of violent titles significantly increased their uptake."
    GTA:LC-Mod

  8. #8
    Avatar von Kratos91
    Mitglied seit
    13.12.2006
    Ort
    Wollbach/Rhön
    Beiträge
    427

    Standard

    Hat der Hauptcharakter in GTA III eigentlich einen Namen? Er sieht fast so aus wie Tommy Vercetti

  9. #9
    Avatar von SteaVor
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    769

    Standard

    Er heißt Claude, das erfahren wir in einem Telefongespräch mit Catalina in SA. (Unbestätigten Vermutungen zufolge könnte es damit der Hauptcharakter von GTa2 sein, der Claude Speed heißt.)
    "The BBFC discovered that younger gamers are influenced to play titles such as Grand Theft Auto and Manhunt by peer pressure – and that negative press coverage of violent titles significantly increased their uptake."
    GTA:LC-Mod

  10. #10
    Avatar von Kratos91
    Mitglied seit
    13.12.2006
    Ort
    Wollbach/Rhön
    Beiträge
    427

    Standard

    Danke für die Antwort, SteaVor. Du könntest Recht haben mit deiner Vermutung.
    Der Charakter in GTA 2 sieht zu mindest von der Vogelperspektive
    so aus wie der Charakter in GTA III.
    Geändert von S.JACKSON (09.05.2007 um 14:13 Uhr)

  11. #11
    Themenstarter
    Avatar von Agent46
    Mitglied seit
    25.09.2006
    Ort
    Straight outta Compton
    Alter
    29
    Beiträge
    833

    Standard

    Hallo!
    GTAIII war meiner Meinung nach ein geniales Spiel. Als ich meine PS2 bekommen hatte, war mein Traum endlich das Game zu zocken. Nun ja, die FSK machte mir damals einen Strich durch die Rechnung. Ich bekam es ausgeliehen......und war überwältigt. Grandiose Grafik (die ich übrigens auch heute noch wegen den Nebeleffekten bewundere), riesige Spielwelt, unglaublich viel Freiheit und eine coole, schwarze Story, die trotzdem mit Humor erzählt wird. Super.

    Um nochmals auf die Grafik einzugehen:
    Sie erzeugte erstmals und meiner Meinung nach noch immer "richtiges" Großstadt-Gangster-Feeling. Dies lag wahrscheinlich an den (teils) groben aber passenden Texturen, den oben angesprochenen Nebeleffekten und natürlich diesem wunderschönen Schwarzausgleich.
    Die anderen Teile konnten in meiner Sicht keine solch dichte Atmosphäre erzeugen. Deswegen bleibt bei mir der dritte Teil grafisch immer der beste.

    Grüße,
    Agent46
    "Ist Gott eine Erfindung des Teufels?"
    - Friedrich Nietzsche

  12. #12
    Avatar von S.JACKSON
    Mitglied seit
    24.02.2007
    Ort
    Dettingen, ein kleines aber schmuckes Dorf (n)irgendwo in Baden-Württemberg
    Beiträge
    29
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Da kann ich nur zustimmen Kollege. Das typische Großstadt Feeling, die Story, grafische Effekte... Außerdem: Der Sprung von GTA 2(2D) auf GTA III(3D) war grandios. Deswegen "lebt" es heute noch in den Herzer vieler Gamer (weiter). GTA III war der Anfang der begehrten "3D" GTA Era.
    Meiner Meinung nach sollte jeder (GTA Zocker) schonmal GTA III gezockt haben.

    MfG S.JACKSON
    War transform´s us Snake.....
    into Beasts
    ------->!!!LIBERTY TREE!!!<-------
    (GTA P. Forum)

  13. #13
    Themenstarter
    Avatar von Agent46
    Mitglied seit
    25.09.2006
    Ort
    Straight outta Compton
    Alter
    29
    Beiträge
    833

    Standard

    Zitat Zitat von S.JACKSON
    Meiner Meinung nach sollte jeder (GTA Zocker) schonmal GTA III gezockt haben.
    Was wahrscheinlich auch der Anfang der meisten GTA-Jünger war. Fast alle Gamer, die ich kenne, beschäftigten sich zuerst mit dem dritten Teil der Serie, dann erst kamen sie zu den ersten Teilen bzw. zu der Serie an sich.
    Ausgangspunkt aller Verbesserungen/Neuerungen hinsichtlich der neuen Titel ist ja schließlich auch die grandiose Story um den Namenlosen.
    Grüße,
    Agent46
    "Ist Gott eine Erfindung des Teufels?"
    - Friedrich Nietzsche

  14. #14
    Gelöscht
    Avatar von FightRider
    Mitglied seit
    11.01.2007
    Ort
    Tobaccoland
    Beiträge
    1.261

    Standard

    Ich hab mal GTA III angefangen zu spielen, aber nie zuende gebracht
    Es war mir einfach zu nervtötend, ich weiß nicht warum, aber es war einfach schrecklich.
    Mag zwar ein tolles Spiel sein, aber ich konnte mich damit nicht so richtig anfreunden.
    Übrigens das einzige GTA, was ich bisher nicht sooo ultimativ gern mochte.

    Spoiler:

  15. #15
    Avatar von S.JACKSON
    Mitglied seit
    24.02.2007
    Ort
    Dettingen, ein kleines aber schmuckes Dorf (n)irgendwo in Baden-Württemberg
    Beiträge
    29
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    GTA III hat ein eigenes "besonderes" Feeling. Ist nicht mit der Art der anderen GTA Teile vergleichbar. Da es, wie schon von Agent46 gesagt, ein Großstadt- und "Ghetto"feeling hat.
    Dem einen gefällts, dem andern nicht.
    Was meint ihr dazu?

    Gruß S.JACKSON
    War transform´s us Snake.....
    into Beasts
    ------->!!!LIBERTY TREE!!!<-------
    (GTA P. Forum)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •