Umfrageergebnis anzeigen: Gemeinsamer Offtopic-Bereich oder nicht?

Teilnehmer
135. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ein gemeinsamer Offtopic-Bereich für eine Community

    45 33,33%
  • Jede Community soll einen eigenen Offtopic-Bereich bekommen

    70 51,85%
  • Ist mir egal

    20 14,81%
Seite 1 von 7 1234567
  1. #1
    Avatar von Simon Fistrich
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Computec
    Alter
    40
    Beiträge
    1.884
    Blog-Einträge
    6

    Standard Cynamite.de: Verbesserung des Forums

    Liebe Community,

    nach etwa drei Monaten Forenbetrieb auf Cynamite.de ist es Zeit für die erste Optimierung. Wir haben uns einige Neuerungen überlegt (zusammen mit den Moderatoren), die wir in Kürze umsetzen wollen.

    Zu den Highlights zählen:

    - Verbreiterung des Forums
    - Neue, optimierte Forenstruktur
    - ein neue, schlanke Forenstartseite, mit direkten Links in einzelne Bereiche
    - Privatforen: Bestimmte Usergruppen bekommen unter bestimmten Voraussetzungen ihr eigenes Forum, das von ihnen selbst moderiert wird(Details dazu folgen noch)
    - regelmäßige Gewinnspiele (einen Vorgeschmack gibt es bereits jetzt schon)
    - Kommentarfunktion für Artikel auf Cynamite.de
    - sowie weitere Specials

    Da wir diese Änderungen aber nicht nur für, sondern mit der Community machen wollen, brauchen wir Eure Mithilfe!

    Es geht speziell um den Offtopic-Bereich. Derzeit tummeln sich drei Communitys auf Cynamite: PC-Community, Konsolen-Community und DVD-Community.

    Wollt ihr einen gemeinsamen Offtopic-Bereich? Oder zieht ihr es vor, in Eurer Community zu bleiben und dort einen eigenen Offtopic-Bereich zu haben? Das wären dann mindestens drei eigene Offtopic-Bereiche.

    Der Vorteil eines gemeinsamen Offtopic-Bereichs liegt darin, dass ein sehr reger Betrieb herrschen würde und man mit Leuten auch über den eigenen Tellerrand hinaus diskutieren kann.

    Beide Lösungen haben Vor- und Nachteile und werden intern heiß diskutiert. Da es hier aber um EUCH geht, wäre uns EURE Meinung bei der Entscheidungsfindung sehr wichtig.

    Bitte opfert ein, zwei Minuten und denkt genau über eure Entscheidung nach.

    Vielen Dank!

    Euer Cynamite.de-Team
    Geändert von Simon Fistrich (21.11.2006 um 16:55 Uhr)

  2. #2
    Gelöscht
    Avatar von Tarantino1980
    Mitglied seit
    24.08.2006
    Alter
    39
    Beiträge
    376

    Standard

    Zitat Zitat von Simon Fistrich
    Es geht speziell um den Offtopic-Bereich. Derzeit tummeln sich drei Communitys auf Cynamite: PC-Community, Konsolen-Community und DVD-Community.

    Wollt ihr einen gemeinsamen Offtopic-Bereich? Oder zieht ihr es vor, in Eurer Community zu bleiben und dort einen eigenen Offtopic-Bereich zu haben? Das wären dann mindestens drei eigene Offtopic-Bereiche.
    Bin gerade etwas verwirrt. Es gibt doch schon einen gemeinsamen Offtopic-Bereich, oder ist mit der Änderung die Auflösung der einzelnen Stammtisch-Sektionen gemeint also wie z.B den Vision-Stammtisch und die anderen Unterforen bei der Rubrik Magazine in einen großen Offtopic-Bereich zu verschmelzen?!?

    Die anderen Veränderungen hören sich zumindest erst einmal interessant an, auch wenn ich unter den meisten Sachen nur schemenhaft etwas vorstellen kann. Daher auch die Neugierde was es damit genau auf sich hat. Wenn die Neuerungen sinnvoll bin, bin ich immer ein Freund von Veränderung, da meistens dadurch alles problemloser und reibungsloser abläuft, solange die Änderungen keine Nachteile mit sich bringen und vorallem für "ISDN-Nutzer" wie mich nicht zu erhöhten Ladezeiten führen.

  3. #3
    Avatar von Garrett
    Mitglied seit
    02.09.2006
    Ort
    Freiburg
    Alter
    35
    Beiträge
    73
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Also ich will den Schwachsinn der Konsoleros nicht ertragen müssen. Bitte für alle drei IQ-Schichten ( ) einen eigenen Off-Topic Bereich.
    Ironie und Sarkasmus sind in meinen Posts grundsätzlich inklusive!

    Der offizielle Thief-Club - http://thief_fans.cynamite.de

  4. #4
    Gelöscht
    Avatar von corleone
    Mitglied seit
    27.08.2006
    Beiträge
    618

    Standard

    Beides hätte seine Vorteile, ein eigener Offtopic-Bereich für jede der drei Gruppierungen würde die zusammengewürfelten Communities aber nur noch mehr von einander trennen, was dem eigentlichen Sinn von Cynamite (gabs den überhaupt? ) eigentlich widerspricht. Ein Offtopic-Bereich für eine Community.

  5. #5
    Autor
    Themenstarter
    Avatar von Simon Fistrich
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Computec
    Alter
    40
    Beiträge
    1.884
    Blog-Einträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von corleone
    was dem eigentlichen Sinn von Cynamite (gabs den überhaupt?
    Ja, den gibt es: Alle sollen sich in diesem Forum wohlfühlen. Ob in einer oder eben drei verschiedenen Communitys.

  6. #6
    Avatar von Vitek
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Ort
    Leipzig
    Alter
    33
    Beiträge
    3.950

    Standard

    Zitat Zitat von Garrett
    Also ich will den Schwachsinn der Konsoleros nicht ertragen müssen. Bitte für alle drei IQ-Schichten ( ) einen eigenen Off-Topic Bereich.
    Auch wenn ich mich hier eigentlich heraushalten sollte, aber das ist einfach nur Klischeedenken. Denn geistiger Tiefflieger gibt es letztlich in jedem "Lager", genauso wie es auch normale Menschen, wie Corleone oder Corpse aus dem Konsolenlager, Jefferson aus der PC-Ecke oder Travis von den Visionären, gibt mit denen man sich gepflegt unterhalten kann.
    jfgi | Lieber einen Feind mehr, als eine gute Pointe verpassen.

  7. #7
    Gelöscht
    Avatar von Travis Bickle
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    4.083

    Standard

    Zitat Zitat von Vitek
    Auch wenn ich mich hier eigentlich heraushalten sollte, aber das ist einfach nur Klischeedenken. Denn geistiger Tiefflieger gibt es letztlich in jedem "Lager", genauso wie es auch normale Menschen, wie Corleone oder Corpse aus dem Konsolenlager, Jefferson aus der PC-Ecke oder Travis von den Visionären, gibt mit denen man sich gepflegt unterhalten kann.
    Danke für die Blumen.
    Die Antwort auf die Umfrage ist aber auch wirklich extrem schwer zu beantworten. Egal wie man es macht, man macht es garantiert verkehrt.

    Läßt man es laufen wie bisher, ändert sich natürlich nichts. Dann gibt es den allgemeinen Bereich, in dem nur eine gewisser Prozentsatz postet. Der Rest bleibt in seinen jeweiligen Unterforen. Sehe ich ja an mir, da ich mich momentan auch nur im Vision-Stammtisch herumtreibe. So ist natürlich überall gleich viel los - nämlich so gut wie nichts. Auf Dauer ist das extrem langweilig und nicht sonderlich befriedigend.

    Löst man den allgemeinen Off-Topic-Bereich auf und verteilt es auf diverse Unter-Foren, gibt es verschiedene Wege. Bei dieser Lösung wäre imho der beste Weg, sämtliche Game-Unterforen zu einem einzigen zusammenzulegen. Es muß doch möglich sein, alle Gamer unter einen Hut zu bringen, so daß sie sich wenigstens Off-Topic gemeinsam unterhalten können. Da kann es doch wirklich keine Rolle spielen, welche Konsole man zu Hause hat. Es spielt doch bei den Filmfans auch keine Rolle, ob einer jetzt Action-,Horror-, Serien- oder Kino-Fan ist. Die können sich Off-Topic dennoch sehr gut unterhalten. Nur tun sie es leider nicht, oder jedenfalls viel zu wenig. Und die PCPP-Freunde wären vom "Intellekt" her gesehen, wahrscheinlich bei uns im Visions-Stammtisch am besten aufgehoben. Sie würden dort wahrscheinlich sogar für eine dringend benötigte Belebung und Bereicherung sorgen. Doch leider haben sich hier, wie ich am Rande mitbekommen habe, viele wichtige User schon wieder verabschiedet. Kann das alles aber nicht beurteilen, da mir dazu der nötige Background fehlt.

    Ein gemeinsamer Off-Topic-Bereich für alle Foren und die Auflösung aller anderen erscheint auf den ersten Blick die sinnvollste Lösung. Dadurch käme mit Sicherheit mehr Leben in die Bude. Die Anzahl der Threads und Fächerungen der Themen würde deutlich zunehmen. Kurzum, es würde interessanter und abwechslungsreicher werden. Die bisherige geteilte Userschaft könnte eventuell tatsächlich zu einer echten Community zusammenwachsen. Das wäre alles sehr wünschenswert.

    Wie gesagt, auf den ersten Blick. Doch schauen wir uns die Sache näher an, kommen wir ganz schnell zu einer hier und an anderen Stellen schon häufig beschriebenen Problematik. Leider gibt es eine stattliche Anzahl von Usern, die nicht einmal die elementarsten Grundregeln der Rechtschreibung, Zeichensetzung und so vieler weiterer Dinge zur verbal sinnvollen Kommunikation beherrschen. Da erscheinen dann Buchstabenreihen, deren Sinn sich oft nur mit viel Mühe dechiffrieren läßt. Und hat man diesen dann endlich erkannt, greift man sich meist nur noch entsetzt an den Kopf. Da sind dann Statements dabei, da möchte man nur noch.....

    Leider kann man es sich bei dieser Problematik nicht leicht machen und die etwas reiferen User darum bitten, den Quatsch einfach zu überlesen und nicht darauf einzugehen. Das funktioniert nur in der Theorie. In der Praxis steigt aber gerade bei der "denkenden" Klientel der Frustfaktor mit jedem dieser sinnlosen Posts gewaltig und man verliert die Lust. So wird das Feld dann wieder genau jenen überlassen, die im Endeffekt auch den Untergang des Ganzen herbeiführen können. Das sollte eigentlich nicht passieren. Denn aus meiner Sicht ist gerade der Off-Topic-Bereich das Herzstück einer funktionierenden Community.

    Der imo sinnvollste Weg wäre tatsächlich ein einziger Off-Topic-Bereich, in dem aber die Auswüchse der geistigen Tiefflüge vehemt unterbunden werden und somit eine Plattform geschaffen wird, in dem sich User mit einem gewissen Mindestanspruch auch wohl fühlen können. Dazu müßte man dann, wenn nötig, auch mal direkter und drastischer einschreiten. Meiner Meinung nach sollten eine gewisse Anzahl von durchsetzungsfähigen Mods ganz speziell und ausschließlich mit der Betreuung des Off-Topic-Bereichs beauftragt werden, die dann dort für das nötige Niveau und Klima sorgen. Wenn das umgesetzt würde, wäre meine Stimme ganz klar für ein einziges großes Off-Topic, in dem sich langsam aber sicher eine Community zusammenfinden könnte.

  8. #8
    Avatar von nOOb
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Beiträge
    1.026
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Zitat Zitat von Simon Fistrich
    - Verbreiterung des Forums
    Also bei mir sind immer noch gut 10cm weiß...

    Der Rest ist gut.
    Ob das mit den Privatforen allerdings klappen wird, wage ich zu bezweifeln.

  9. #9
    Autor
    Themenstarter
    Avatar von Simon Fistrich
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Computec
    Alter
    40
    Beiträge
    1.884
    Blog-Einträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von nOOb
    Also bei mir sind immer noch gut 10cm weiß...
    Zitat Zitat von Simon Fistrich
    Wir haben uns einige Neuerungen überlegt (zusammen mit den Moderatoren), die wir in Kürze umsetzen wollen.
    Geduld. In Kürze.

  10. #10
    Avatar von half_baked222
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Ort
    Keller
    Alter
    37
    Beiträge
    3.854
    Blog-Einträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Travis Bickle
    Dazu müßte man dann, wenn nötig, auch mal direkter und drastischer einschreiten. Meiner Meinung nach sollten eine gewisse Anzahl von durchsetzungsfähigen Mods ganz speziell und ausschließlich mit der Betreuung des Off-Topic-Bereichs beauftragt werden, die dann dort für das nötige Niveau und Klima sorgen.
    Ich wüßte nicht, wie das eine schmale Basis mit Gewalt durchdrücken könnte, ohne daß wir je nach Charakter des einzelnen mit Polemik, Anfeindungen oder schlichtem Desinteresse belohnt werden. Denn Verständnis bildet leider noch die Ausnahme. Der Grad ist so schmal zwischen Bevormundung, Zurechtweisung, Hilfestellung und Unhöflichkeit, daß man schwer einen Ansatz findet. Wir hatten den Fall schon, daß jemand, auf seine Rechtschreibschwäche hingewiesen, sich beleidigt fühlte und noch passende Aber-andere-haben-doch-auch-Vergleiche angebracht hat. Zudem stellt sich die Frage, welche Art der Reaktion denn überhaupt angemessen ist. Also öffentlich direkt oder per Privatmitteilung, die vielleicht Tage später oder großzügigerweise gar nicht gelesen wird.
    Mich beispielsweise hat ein Ehemaliger gefragt, ob andere Mods die ihm überbrachte Verwarnung ebenfalls so sehen, denn er wüßte nicht so recht, ob er sie sonst ernst nehmen solle...

    Ich meinen Augen kann nur die Zeit helfen, ein bestimmtes Niveau zu entwickeln. Man muß Spreu vom Weizen trennen und bereit sein, anderen eine Chance geben, sich einzuleben. Wo wir schon wieder bei Schmalheit sind. Ich habe in den ersten Jahren im alten Forum nicht gerade mit Geduld geglänzt, nur war die Situation mit ihrer Eingespieltheit und eines wesentlich überschaubareren Kreises wesentlich einfacher. Jede Woche irgendwen für einen Doppelthread anpflaumen ist eine Sache, aber verschärft auf 10 oder mehr Leute am Tag einzuwirken, sieht ziemlich boshaft aus.
    Das Signal muß dann von anspruchsvolleren Leuten kommen. Heißt, du dürftest in deinem Fall nicht den Kinobereich mehr und mehr vernachlässigen, sondern müßtest die postenden Leute vor Ort damit konfrontieren, daß dir eine Umfrage zu blöd ist. Das darf zwar in keine Hetzenjagd ausarten, aber bei dir kann ich mir schon vorstellen, daß du ausführlicher anderen näher bringst, warum die Frage nach den bombastischten Action-Szenen aller Zeiten keine Substanz hat. Der Weg ist ein beschwerlicher, und man fragt sich oft, warum man überhaupt Energie dafür aufwendet, wenn die Situation oftmals auswegslos erscheint, aber dieser Pfad muß überall beschritten werden.

    Diesen Einwurf meinerseits bitte ich vollkommen losgelöst von der eigentlichen Fragestellung nach einem oder mehreren OT-Bereichen zu betrachten, denn es ist mehr eine allgemeine Sicht der Dinge.
    hbtv | play | what is PCPP?
    fun generation03/0704/0705/0706/0707/0708/0709/0710/0711/0712/07

  11. #11
    Avatar von Vitek
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Ort
    Leipzig
    Alter
    33
    Beiträge
    3.950

    Standard

    Zitat Zitat von Travis Bickle
    Danke für die Blumen.
    Kein Problem. Aber das du als Beispiel herhalten musst, hast du dir selber zuzuschreiben. Immerhin hast du die mit Abstand umfangreichsten Beiträge hier in diesem Forum. So etwas bleibt halt haften


    [...] Und die PCPP-Freunde wären vom "Intellekt" her gesehen, wahrscheinlich bei uns im Visions-Stammtisch am besten aufgehoben. Sie würden dort wahrscheinlich sogar für eine dringend benötigte Belebung und Bereicherung sorgen. Doch leider haben sich hier, wie ich am Rande mitbekommen habe, viele wichtige User schon wieder verabschiedet. Kann das alles aber nicht beurteilen, da mir dazu der nötige Background fehlt.
    Genau mit dem Hintergedanken, das eine Verschmelzung der ganzen Communitys für mehr Gesprächsstoff sorgen würde, hatte ich "damals" den Zusammenschluß der Foren sogar immer wieder begrüßt und versucht im alten PCPP-Forum etwas Optimismus zu schüren. In wie weit sich meine privaten Erwartungen erfüllt haben ist natürlich eine andere Frage, aber es ist schade -und das wird Niemand anders sehen - das hier einige sehr angenehme User (aus allen Bereichen) bereits das Handtuch geworfen haben.

    Ein gemeinsamer Off-Topic-Bereich für alle Foren und die Auflösung aller anderen erscheint auf den ersten Blick die sinnvollste Lösung. Dadurch käme mit Sicherheit mehr Leben in die Bude. Die Anzahl der Threads und Fächerungen der Themen würde deutlich zunehmen. Kurzum, es würde interessanter und abwechslungsreicher werden. Die bisherige geteilte Userschaft könnte eventuell tatsächlich zu einer echten Community zusammenwachsen. Das wäre alles sehr wünschenswert. [...]
    Wie gesagt, auf den ersten Blick. Doch schauen wir uns die Sache näher an, kommen wir ganz schnell zu einer hier und an anderen Stellen schon häufig beschriebenen Problematik. Leider gibt es eine stattliche Anzahl von Usern, die nicht einmal die elementarsten Grundregeln der Rechtschreibung, Zeichensetzung und so vieler weiterer Dinge zur verbal sinnvollen Kommunikation beherrschen. Da erscheinen dann Buchstabenreihen, deren Sinn sich oft nur mit viel Mühe dechiffrieren läßt. Und hat man diesen dann endlich erkannt, greift man sich meist nur noch entsetzt an den Kopf. Da sind dann Statements dabei, da möchte man nur noch.....
    Vergiss bitte nicht die Massen an Smileys die manche User verwenden!

    Der imo sinnvollste Weg wäre tatsächlich ein einziger Off-Topic-Bereich, in dem aber die Auswüchse der geistigen Tiefflüge vehemt unterbunden werden und somit eine Plattform geschaffen wird, in dem sich User mit einem gewissen Mindestanspruch auch wohl fühlen können. Dazu müßte man dann, wenn nötig, auch mal direkter und drastischer einschreiten. Meiner Meinung nach sollten eine gewisse Anzahl von durchsetzungsfähigen Mods ganz speziell und ausschließlich mit der Betreuung des Off-Topic-Bereichs beauftragt werden, die dann dort für das nötige Niveau und Klima sorgen. Wenn das umgesetzt würde, wäre meine Stimme ganz klar für ein einziges großes Off-Topic, in dem sich langsam aber sicher eine Community zusammenfinden könnte.
    So schön ich die Idee finde, haftet für mich doch eine Menge Utopie daran. Denn wenn wir ehrlich sind: An welchen Maßstäben soll man letztlich festmachen was unerwünschte Beiträge sind und was von der Community tolleriert wird? Das Beiträge wie "So ne Shice!!!!!!!!!! Können diese Typen nchitm al denken???????? " überflüssig sind, bezweifelt bestimmt Niemand. Nur wie sieht es mit Beiträgen wie in dem "Killerspiele nach Amoklauf verbieten?"-Thread aus? Dort gibt es zig Meinungen, auch von vielen die ihre ersten oder sogar ihren einzigen Beitrag in diesem Forum verfasst haben oder sich vielleicht nur extra wegen diesem Thema hier angemeldet haben. Sollte man deren Beiträge löschen, nur weil sie einigen nicht passen, da sie zu wenig Inhalt bieten (was sehr subjektiv wäre), sie sehr einseitig sind und nur einen winzigen Aspekt vielleicht sogar mehr schlecht als recht beleuchten oder weil sie es mit überflüssigen Formatierungen übertrieben haben? Schlimmer wird es sogar, wenn man (als Mod) genau da eingreifen will, aber jemand anderes bereits den entsprechenden Beitrag zitiert hat - das würde einen Rattenschwanz hinter sich herziehen.
    Idealerweise müsste wohl noch ein Bereich her, in dem die selbsternannte Elite ihre Beiträge schreibt und andere nur mitlesen können. Bei Bedarf (durch sinnvolle Beiträge an anderen Stellen) würden neue User für diese "Elite-Bereich" freigeschaltet werden. Der Rest, hätte hingegen einen OT-Bereich wie bisher bekannt. Wobei diese 2Klassen-Gesellschaft natürlich auch wieder alles andere als das Wahre wäre. Immerhin wäre das auch einfach nur Bevormundung wenn Mods oder Redaktion darüber zu entscheiden hätten, ob jemand geeignet wäre oder nicht, für diese "Elite".

    Eine weitere - oder auch nur ergänzende - Möglichkeit wäre es, wenn der OT-Bereich weiter aufgespalten werden würde. Was spräche denn dagegen wir hier einen Bereich für Politik und Gesellschaft, Medienkultur abseits von Film und Computer und einen Bereich "frei von der Leber weg" hätten statt eines einzigen OT-Bereiches, der einer so großen (oder zumindest zukünftig großen) und vor allem breitgefächerten Community wohl eher gerecht werden würde?

    Travis, es sollten mehr Leute wie du schreiben. Mir kommen hier noch Ideen, an die wohl nieman gedacht hatte.
    jfgi | Lieber einen Feind mehr, als eine gute Pointe verpassen.

  12. #12
    Avatar von nOOb
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Beiträge
    1.026
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Eine Frage noch: Wie lange läuft die Umfrage oben?

  13. #13
    Gelöscht
    Avatar von Travis Bickle
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    4.083

    Standard

    Zitat Zitat von half_baked222
    Ich wüßte nicht, wie das eine schmale Basis mit Gewalt durchdrücken könnte, ohne daß wir je nach Charakter des einzelnen mit Polemik, Anfeindungen oder schlichtem Desinteresse belohnt werden. Denn Verständnis bildet leider noch die Ausnahme. Zudem stellt sich die Frage, welche Art der Reaktion denn überhaupt angemessen ist. Also öffentlich direkt oder per Privatmitteilung, die vielleicht Tage später oder großzügigerweise gar nicht gelesen wird.
    Daran, daß dies natürlich alles sehr problematisch und die Trennlinie extrem unscharf ist, besteht absolut kein Zweifel. Ein Patentrezept habe ich auch nicht. Und das ihr es satt habt ewig angefeindet zu werden, ist mir völlig klar. Habe ich an anderer Stelle ja schon öfter unzweideutig klargestellt. Doch muß in dieser Angelegenheit etwas geschehen, sonst geht Cynamite den Bach runter.

    Ich meinen Augen kann nur die Zeit helfen, ein bestimmtes Niveau zu entwickeln. Man muß Spreu vom Weizen trennen und bereit sein, anderen eine Chance geben, sich einzuleben.
    Genau da sehe ich das Problem. Natürlich wird sich die Spreu vom Weizen trennen. Nur befürchte ich, daß die Spreu bleibt und der Weizen geht. Denn die "mri is ekal, wis da sagt ikh sag sonermal" werden sich nicht weiter an den wirklichen Schreibern stören und quietschvergnügt weiterwüten. Den anderen aber wird das sehr schnell auch den letzten Nerv rauben und sie werden sich zurückziehen, womit den Brabblern das Feld überlassen wird. Da wird die Zeit, befürchte ich, mittelfristig nicht wirklich helfen. Natürlich soll man denjenigen, bei denen man das Gefühl hat, das man auf sie einwirken und sie in eine gewisse Richtung dirigieren kann, auch tatkräftig mithelfen. Doch bei den Unbelehrbaren und offensichtlich hoffnungslosen Fällen, von denen es immer mehr gibt, muß man doch etwas resoluter werden. Wie problematisch und schmal der dabei zu bewandernde Grat ist, ist mir völlig klar.


    Das Signal muß dann von anspruchsvolleren Leuten kommen. Heißt, du dürftest in deinem Fall nicht den Kinobereich mehr und mehr vernachlässigen, sondern müßtest die postenden Leute vor Ort damit konfrontieren, daß dir eine Umfrage zu blöd ist. Das darf zwar in keine Hetzenjagd ausarten, aber bei dir kann ich mir schon vorstellen, daß du ausführlicher anderen näher bringst, warum die Frage nach den bombastischten Action-Szenen aller Zeiten keine Substanz hat.
    Glaub mir, in dieser Situation ist man als normaler User noch wesentlich machtloser als ihr. Wie du selbst schreibst, nehmen die euch ja schon nicht ernst. Ich habe das schon ein paarmal gemacht. Als Antwort kam entweder nichts, oder dumme Anmache. Klar, habe ich diese Leute mit meiner Retourkutsche dann zum Verstummen gebracht, aber wirklich geholfen hat es nicht. Denn ihr habt wenigstens noch irgendwelche sanktionären Druckmittel in der Hand, die mir leider völlig fehlen. Deshalb ja auch mein Vorschlag, daß sich mehrere Mods ausschließlich um den OT-Bereich kümmern. Wenn diese eine gemeinsame Linie absprechen und diese dann auch entschlossen fahren, könnte man eventuell doch was erreichen. Hoffe ich zumindest.

  14. #14
    Gelöscht
    Avatar von Travis Bickle
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    4.083

    Standard

    Zitat Zitat von Vitek
    So schön ich die Idee finde, haftet für mich doch eine Menge Utopie daran. Denn wenn wir ehrlich sind: An welchen Maßstäben soll man letztlich festmachen was unerwünschte Beiträge sind und was von der Community tolleriert wird?
    Weiß ich, habe ich in meiner Antwort an hb auch gerade klar gesagt. Dennoch. Nur abwarten und hoffen, das es sich irgendwann bessert, wird auch nicht funktionieren. Bis dahin wird es vielleicht nichts mehr geben, was sich noch bessern müßte. Wie schwierig das ist, da kann ich mich nur wiederholen, ist mir bewußt.

    Idealerweise müsste wohl noch ein Bereich her, in dem die selbsternannte Elite ihre Beiträge schreibt und andere nur mitlesen können. Bei Bedarf (durch sinnvolle Beiträge an anderen Stellen) würden neue User für diese "Elite-Bereich" freigeschaltet werden. Der Rest, hätte hingegen einen OT-Bereich wie bisher bekannt. Wobei diese 2Klassen-Gesellschaft natürlich auch wieder alles andere als das Wahre wäre. Immerhin wäre das auch einfach nur Bevormundung wenn Mods oder Redaktion darüber zu entscheiden hätten, ob jemand geeignet wäre oder nicht, für diese "Elite".
    Das wäre vom Ansatz her nicht mal so falsch, nur in der Realität so wohl nicht durchführbar. Man hätte sozusagen eine 1: und eine 2: Liga und wer aufsteigen will, muß sich durch entsprechenden Nachweis dafür quaiifizieren. Das könnte im positivsten theoretischen Fall sogar zu einer deutlichen Qualitätssteigerung in der "2. Liga" führen, da es hier bestimmt Leute mit Ambitionen gibt und die sich dann echt bemühen würden. Was dann zu einer Aufwertung des gesamten Bereiches führen könnte, der im Finale dann in einer gefestigten Zusammenführung der dann entstandenen Community mündet. Theoretisch.....

    Eine weitere - oder auch nur ergänzende - Möglichkeit wäre es, wenn der OT-Bereich weiter aufgespalten werden würde. Was spräche denn dagegen wir hier einen Bereich für Politik und Gesellschaft, Medienkultur abseits von Film und Computer und einen Bereich "frei von der Leber weg" hätten statt eines einzigen OT-Bereiches, der einer so großen (oder zumindest zukünftig großen) und vor allem breitgefächerten Community wohl eher gerecht werden würde?
    Genau das wäre mein nächster Vorschlag gewesen. Den OT-Bereich in verschiedene Bereiche aufzuteilen. Wieviel genau, kann ich so aus dem Stehgreif auch nicht sagen. Jedenfalls nicht zuviel. So zwischen 3 und 5, je nach Interesse und Bedarf. Sport, Musik, Lifestyle und ein "Dies & Das"-Sektor sind so Oberbegriffe, die mir sofort in den Sinn kommen. Lediglich das Thema Politik würde ich in einem Forum wie diesen strikt ablehenen. Da legt man meiner Meinung nach eine völlig unnötige Zündschnur an eine gewaltige Bombe, die einem mit Sicherheit irgendwann um die Ohren fliegt. Ich würde sogar so weit gehen, daß Thema Politik per FAQ komplett zu untersagen. Gerade bei einer Userschaft, wie wir sie momentan haben. Gleiches gilt natürlich für Religion. Wir haben hier wirklich genug Probleme, so daß wir uns dieses extrem brisante Podium besser sparen.

  15. #15
    Gelöscht
    Avatar von Wolverine
    Mitglied seit
    28.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.963

    Standard

    Also ich fühle mich sowohl in der Konsolenecke, als auch im PC-Bereich heimisch und wohl (auch wenn ich etwas mehr zur Konsole tendiere, aber wayne) und bin daher nicht für einen geteilten Offtopicbereich. Offtopic sollte Offtopic bleiben und nicht von der Vorliebe der Spielplattform abhängen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •