Seite 5 von 15 123456789101112 ...
"Gefällt mir"-Übersicht2Gefällt mir
  1. #61
    Avatar von PrinzessinHorst
    Mitglied seit
    17.01.2009
    Ort
    Albion (an der A8)
    Beiträge
    506
    Blog-Einträge
    4

    Pfeil

    Na, dann sind doch nun mal alle Spekulationen beendet: ZITAT Crizzo im Kommentarbereich des Blogs "Der Ärger muss mal wieder raus":
    "Afaik gab es auch keine Meldungen der Kommentare bzw. des Blogs, die die Kommentare entfernt haben wollen z.B. vom Blog-Besitzer, sondern nur von Leuten, die ihn als Spam empfanden und das waren schon eine Menge."
    Geändert von Crizzo (26.10.2010 um 16:25 Uhr) Grund: Quote formatiert
    Wenn's im Juli schneit, ist der August nicht weit!

  2. #62
    Avatar von Crizzo
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Osthessen
    Beiträge
    5.501
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Grund siehe Seite davor.
    Victorypoint.de, garantiert werbefrei! :)

  3. #63
    Avatar von d.night
    Mitglied seit
    09.11.2008
    Ort
    Wien, Europanien
    Alter
    33
    Beiträge
    7.460
    Blog-Einträge
    70

    Standard

    @Crizzo: Absolut richtig, mir geht es immer nur um mich, auch wenn ich mich mal für andere einsetze passiert das nur um gut da zu stehen,. danke für die Analyse.

    Und schon richtig, ihr müsst keine Rechenschaft abgeben. Wenn ihr das so wollt ist vollkommen okay. Scheiße aber euer Recht.

    PS: Ich werd natürlich nicht in Blogs sinnlos Leute attackieren, sollte nur veranschaulichen was hier so abgeht und was für eine perverse Logik das ist.
    Ja...der Rest...was ich von dem ganzen halte steht in meinem Blog. Muss ja net immer alles zwei mal schreiben. Viel Spaß noch...

    5 Jahre sind genug!!!
    Spoiler:



  4. #64
    Avatar von mayaku
    Mitglied seit
    22.03.2008
    Beiträge
    1.476
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    Kann man als Blog-Ersteller die Kommentare unter seinem Blog nicht löschen?
    (Bin jetzt etwas verunsichert, ob da irgendwelche Rechte-Reste an meinem Acc hängen geblieben sind oder so...falls es so sein sollte, weise ich hiermit drauf hin xD)
    Zitat Zitat von balthier9999
    Ich schließe mich den Worten mayakus an ohne sie gelesen zu haben.


  5. #65
    Gelöscht
    Avatar von Dr. Kratos666
    Mitglied seit
    26.03.2007
    Ort
    O in S an der F
    Alter
    39
    Beiträge
    14.815

    Standard

    Zitat Zitat von balthier9999 Beitrag anzeigen
    @Kratos: Es gibt keine Regel, die das besagt, was du hier behauptest.
    Es gibt Gerichtsurteile wonach Blogger sogar Kommentare VORAB prüfen müssen und den Kommentar erst danach freigeben dürfen.
    Ob es hier die Regel gibt oder nicht ist egal, im Falle das jemand einen Blogger von hier anzeigt, würde sich bestimmt nicht cynamite vor Gericht streiten.
    Sieh einfach ein, dass die Mods Korrekt gehandelt haben.

    Zitat Zitat von mayaku Beitrag anzeigen
    Kann man als Blog-Ersteller die Kommentare unter seinem Blog nicht löschen?
    (Bin jetzt etwas verunsichert, ob da irgendwelche Rechte-Reste an meinem Acc hängen geblieben sind oder so...falls es so sein sollte, weise ich hiermit drauf hin xD)
    Ja, die Kommentare kann jeder Blogger selber löschen und genau deswegen ist er unter anderem auch dafür verantwortlich.
    Könnte er die nicht selber löschen, dann wäre das was anderes.
    Geändert von Dr. Kratos666 (26.10.2010 um 17:57 Uhr) Grund: Automatisch zusammengeführter Doppelpost

  6. #66
    Avatar von Crizzo
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Osthessen
    Beiträge
    5.501
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von mayaku Beitrag anzeigen
    Kann man als Blog-Ersteller die Kommentare unter seinem Blog nicht löschen?
    Man kann die Kommentare als Ersteller löschen.
    Victorypoint.de, garantiert werbefrei! :)

  7. #67
    Avatar von d.night
    Mitglied seit
    09.11.2008
    Ort
    Wien, Europanien
    Alter
    33
    Beiträge
    7.460
    Blog-Einträge
    70

    Standard

    Ja, kann man. Ich seh aber nicht wieso man das müssen muss sollten tun ding...

    Ist auf jeden Fall neu dass wegen Kommies der Blog gelöscht wird. Aber es lag wohl nicht nur an den Kommentaren sondern weil der Blog wohl auch einfach nicht gut genug für die ach so hohen Ansprüche der cynamitschen Bloggesselschaft waren.

    Komisch wenn man badenkt wie viel Drecksblogs hier schon nicht gelöscht wurden.

    Ich nehm mal die Kombi machts: Man nehme einen auf den ersten Blick sehr kurzen Blog, füge Bashkommentare die nicht gelöscht werden und genervte Mods hinzu (und eventuell noch ein paar geheime Zutaten...spooky) und heraus kommt...ja...das halt.

    Wie auch immer, für mich hat sich das Thema erledigt. Ich seh keine Möglichkeit mehr dass das zu einem gerechten Ende hier führt, außerdem hab ich keinen Bock mehr...Mahlzeit.

    [quotedings...scheißdrauf...Kratos sagt: Es gibt Gerichtsurteile wonach Blogger sogar Kommentare VORAB prüfen müssen und den Kommentar erst danach freigeben dürfen.

    Ui...dann verstößt ja Cyna gegen dieses Gerichtsurteil weil sie den Usern nicht die Möglichkeit gibt VORAB zu prüfen. Na so was...
    Also gibt Cyna die Kommies frei oder der Blogger? Hmmmmm? Wer weiß die Antwort?

    Eigentor nennt man das glaub ich...
    Geändert von d.night (26.10.2010 um 18:03 Uhr)

    5 Jahre sind genug!!!
    Spoiler:



  8. #68
    Avatar von balthier9999
    Mitglied seit
    26.02.2007
    Beiträge
    5.788
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Kratos666 Beitrag anzeigen
    Es gibt Gerichtsurteile wonach Blogger sogar Kommentare VORAB prüfen müssen und den Kommentar erst danach freigeben dürfen.
    Welche Gerichtsurteile sind das denn, mein Jurist?
    Zitat Zitat von Kratos666 Beitrag anzeigen
    Ob es hier die Regel gibt oder nicht ist egal, im Falle das jemand einen Blogger von hier anzeigt, würde sich bestimmt nicht cynamite vor Gericht streiten.
    Sieh einfach ein, dass die Mods Korrekt gehandelt haben.
    Rechtlich gesehen haben die anderen User uns beleidigt. Ich kann, wenn ich will, Anzeige gegen Cyn erstatten, aber meistens wird sowas ja von den Mods geklärt. Streit gäbe es da sicher nicht. Aber darum geht es ja wohl nicht.

    Warum soll ich übrigens einsehen, dass die Mods korrekt gehandelt haben? Ich weiß doch angeblich davon zu wenig, genauso du. Mir persönlich geht es nur um die Beleidigungen, die nicht verfolgt wurden (der Blog wurde ja nun anscheinend wegen seines Inhalts gelöscht, nicht wegen der Kommentare – sollte das nicht stimmen, würde ich einfach mal empfehlen planer oder gar nicht zu reden)
    NYANNYANNYANNYANNYANNYAN

  9. #69
    Avatar von Crizzo
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Osthessen
    Beiträge
    5.501
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    @Kratos: Die Blogger sind hier nicht Seitenbetreiber, dass ist ein ganz anderes Feld.
    Victorypoint.de, garantiert werbefrei! :)

  10. #70
    GenX66
    Gast

    Standard

    Mal angenommen, ich habe bereits 38 Blogs geschrieben, zu unterschiedlicher Zeit und über verschiedene Themen. Dann ist es doch für einen Blogger unzumutbar, alle 38 Blogs täglich auf unangemessene Kommentare zu überprüfen. Oder dürfen wir nur noch im Disney-Style Blogs verfassen, damit unbequeme Kommentare nicht von uns selbst gelöscht werden müssen?

  11. #71
    Avatar von balthier9999
    Mitglied seit
    26.02.2007
    Beiträge
    5.788
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Wieso? Es ging doch vorher auch prima: Ich melde einen Kommentar, Crizzo guckt sich das an, handelt entsprechend, hinterlässt Kommentar und fertig. Das passiert vielleicht einmal in zwei Monaten.
    NYANNYANNYANNYANNYANNYAN

  12. #72
    Avatar von Crizzo
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Osthessen
    Beiträge
    5.501
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Mal angenommen wir sind acht Moderatoren und es gibt mehrere Tausenden Blogs...unzumutbar.
    Sollte natürlich im zeitlichen Rahmen bleiben, mal so den aktuellen Blog und vielleicht den letzten sollte man im Auge haben, primär wird da noch diskutiert und oft ist der Ersteller da ja auch dabei. Sollte kein Problem sein, da mal kurz den Spam zu löschen, uns Moderatoren zu informieren und eventuell einen üblen Kommentare per Screenshot festzuhalten, oder? Die Ersteller sollen ja jetzt nicht 24/7 F5 hämmern und uns komplett die Arbeit abnehmen.
    Geändert von Crizzo (26.10.2010 um 18:20 Uhr)
    Victorypoint.de, garantiert werbefrei! :)

  13. #73
    GenX66
    Gast

    Standard

    Hm.. ja, stimmt irgendwie.

  14. #74
    Gelöscht
    Avatar von Dr. Kratos666
    Mitglied seit
    26.03.2007
    Ort
    O in S an der F
    Alter
    39
    Beiträge
    14.815

    Standard

    Zitat Zitat von balthier9999 Beitrag anzeigen
    Welche Gerichtsurteile sind das denn, mein Jurist?
    Klick, allerdings hab ich da, wie Crizzo schon angemerkt hat, was verwürfelt, denn in den Urteilen geht es um Blogger, als Seitenbetreiber, dass ist ja hier nicht der Fall.
    Geändert von Dr. Kratos666 (26.10.2010 um 18:44 Uhr)

  15. #75
    Avatar von balthier9999
    Mitglied seit
    26.02.2007
    Beiträge
    5.788
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    @Crizzo: Um was geht es nun? Dass der Blogbesitzer nicht kontrollierte oder einzig und allein der Inhalt des Blogs?

    @Kratos: Das LG Hamburg sprach schon öfter härtere Urteile aus. Dass Blog-Kommentare nun freigeschaltet werden müssen, ist aber kompletter Blödsinn. Außerdem, wie schon erwähnt, ist Cynamite der Dienstanbieter.
    NYANNYANNYANNYANNYANNYAN

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •