"Gefällt mir"-Übersicht3Gefällt mir
  • 2 Beitrag von pzyYchopath
  • 1 Beitrag von YoMasH-x01
  1. #1
    pzyYchopath
    Gast

    Standard Nerviges Grafikgerede

    Ich muss hier jetzt mal meinen Dampf ablassen, die letzten Wochen hier haben mir gehörig den Spaß an diesem Forum und der Seite verhagelt. Grund sind die vielen News, Specials und Tests, in denen es hauptsächlich nur noch um Grafik oder Auflösung, Texturen oder Framerates geht. Klar gehört das auch zum Spiel, aber die Dimensionen, die hier erreicht wurden was Pingeligkeit und übertriebene Abwertungen wegen sowas angeht, ist nicht mehr feierlich. Jetzt kann man mir natürlich nachsagen, ich solle mich nicht so anstellen.

    Doch ich möchte wenigstens einmal erleben, dass ein Spiel mal so getestet wird wie es der Großteil der Spieler erlebt. Denn keiner, wirklich keiner kauft sich ein Spiel, und schaut mit der Lupe auf den Screen um Pixel zu zählen. Genauso wenig sehen Spiele in HD verwaschen aus, oder unscharf. Das ist einfach nur noch albern.

    Wo wir schon bei mangelhafter Objektivität sind:

    Ihr von GA wertet Spiele immer zuerst nach der Grafik ab. Außer es handelt sich um eure Lieblingsspiele. Warum bekommt ein GTA V 97%, ein Saints Row 3 dagegen nur 88? Beide Spiele ruckeln, beide haben nicht die besten Texturen, warum also bekommt GTA V so viel bessere Grafikwertung?

    Ich hoffe, jemand aus der Online- und Magazinredaktion liest das hier mal und denkt drüber nach. Ich gebe GA noch etwas Zeit, sich zu verbessern, aber wenn nicht, bin ich hier weg. Es lohnt sich einfach nicht mehr, und Spaß macht es schon lange kaum noch.
    ZeLdAfOrEvEr und amigajoker gefällt dieser Beitrag.

  2. #2
    GenX66
    Gast

    Standard

    Schreib doch Katha einen Leserbrief!
    Die Change, dass es jemand von der Red. liest ist da wesentlich größer.

  3. #3
    Avatar von YoMasH-x01
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    3.126

    Standard

    Da muss ich dir zustimmen. Gerade bei WD haben die ständigen Grafikdiskussionen wirklich genervt. Ich meine. Wenn von 5 Seiten gefühlt 4 davon nur über Grafik diskutiert wird und das in so einem Maße, dass es mMn einfach nur noch Erbsenzählerei ist, dann frag ich mich echt, ob manche überhaupt noch ein Spiel kaufen um Spaß zu haben, oder nur um zu Kontrollieren, wo denn die Entwickler einen noch so kleinen Fehler gemacht haben.

    "Partikel XY fliegt bei Spiel YZ einen Hauch realistischer umher als bei dem anderen Spiel." Ernsthaft?
    Geändert von YoMasH-x01 (30.05.2014 um 10:13 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Phuindrad
    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Planet Greblin
    Alter
    32
    Beiträge
    4.143
    Blog-Einträge
    29

    Standard

    Mir geht das auch ziemlich auf die nerven, wenn behauptet wird das eine Konsole 792, nein 793... Ach was rede ich ganze 794(!) Pixel hat und die andere 900 Pixel. Als ob es sonst nichts zu berichten gäbe...
    Phuindrads auf Youtube:
    Klick


  5. #5
    Avatar von LordVessex
    Mitglied seit
    11.07.2013
    Beiträge
    6.397

    Standard

    klar nimmt das in letzter Zeit überhand und das finde ich auch nicht ok, aber im anbetracht der next gen finde ich diese diskussionen keinesfalls unnötig ... wieso muss man immer nur 1 haben? Wieso kann man nicht ein gutes spiel UND gute Grafik haben/erwarten?

    Klar dieses Grafik downgrade gerede, das ist echt lächerlich, weil die spiele die es betroffen hat, immer noch sau gut ausgesehen haben, ABER die allgemeine diskussion über die Grafik sehe ich sehr wohl (wenn auch nicht als hauptsächliches) als Bestandteil eines spiels an.

    Wie sehr jemand Grafik gewichtet ist von Person zu Person anders. Ich z.B. hole mir lieber ein BioShock in schlechter grafik, als ein Crysis in Ultraeinstellungen!

    Deshalb gebe ich dir teilweise recht (was dieses nervige downgrade gerede angeht), aber teilweise muss ich dir auch widersprechen (was die allgemeine Diskussion über grafik angeht)



  6. #6
    pzyYchopath
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von LordVessex Beitrag anzeigen
    klar nimmt das in letzter Zeit überhand und das finde ich auch nicht ok, aber im anbetracht der next gen finde ich diese diskussionen keinesfalls unnötig ... wieso muss man immer nur 1 haben? Wieso kann man nicht ein gutes spiel UND gute Grafik haben/erwarten?

    Klar dieses Grafik downgrade gerede, das ist echt lächerlich, weil die spiele die es betroffen hat, immer noch sau gut ausgesehen haben, ABER die allgemeine diskussion über die Grafik sehe ich sehr wohl (wenn auch nicht als hauptsächliches) als Bestandteil eines spiels an.

    Wie sehr jemand Grafik gewichtet ist von Person zu Person anders. Ich z.B. hole mir lieber ein BioShock in schlechter grafik, als ein Crysis in Ultraeinstellungen!

    Deshalb gebe ich dir teilweise recht (was dieses nervige downgrade gerede angeht), aber teilweise muss ich dir auch widersprechen (was die allgemeine Diskussion über grafik angeht)
    Ich hab ja nix gegen eine normale Berichterstattung bezüglich Next Gen Grafik. Die gehört halt dazu, aber wenn zu Watch Dogs immer wieder nur News kommen, in denen geheult wird, dass das Spiel nicht wie der 2012er Trailer aussieht, nervt es einfach nur. Das sind keine News, sondern nervige Heulposts. Die News zu den Techdemos oder neuen Grafikengines sind dagegen völlig ok. Da lernt man noch was, und staunen kann man auch noch

    Was mich auch massiv nervt, ist ein Artikel aus einem Heft der GA, in dem uns Spielern vorgeworfen wird, das Thema "Resolution Gate" unnötig aufzubauschen. Sag mal gehts noch? Würde GA nicht dauernd neue "News" zum Thema Auflösung schreiben, in denen Titanfall nicht in 900p läuft, oder ob MGS Ground Zero auf Ps4 in 1080p läuft, wüssten die meisten Spieler nicht mal was davon.

  7. #7
    Avatar von LordVessex
    Mitglied seit
    11.07.2013
    Beiträge
    6.397

    Standard

    Im Falle Watch Dogs musst du aber auch beachten, dass Ubisoft uns verschönertes Gameplay gezeigt hat, was schon an der Grenze Betrug liegt... Ich denke die ganze Aufregung kam nur deswegen

    Wenn die Grafik gleich geblieben wäre, dann wäre es bei weitem nicht so krass gewesen, da bin ich sicher



  8. #8
    GenX66
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Fringel247 Beitrag anzeigen
    Was mich auch massiv nervt, ist ein Artikel aus einem Heft der GA, in dem uns Spielern vorgeworfen wird, das Thema "Resolution Gate" unnötig aufzubauschen. Sag mal gehts noch? Würde GA nicht dauernd neue "News" zum Thema Auflösung schreiben, in denen Titanfall nicht in 900p läuft, oder ob MGS Ground Zero auf Ps4 in 1080p läuft, wüssten die meisten Spieler nicht mal was davon.
    Also Printausgabe und Website von Games Aktuell sind wie Feuer und Wasser. Das Heft schätze ich sehr und finde es auch überaus kompetent. Aber was hier auf der Website als "News" verkauft wird, das ist eine Mischung aus Bild-Zeitungsniveau und Kindergarten. Da lassen sie Praktikanten ran, das hat mit Kompetenz und Journalismus nichts zu tun. Es werden lediglich Klicks durch große Schlagzeilen verkauft, den Inhalt interessiert niemanden wirklich.

    Ich kommentiere zwar diese "News" gerne, meine Informationen beziehe ich aber aus IGN, Eurogamer und dem NeoGAF. Erstens, weil hier Neuigkeiten immer nur mit 2-3 Tagen Verspätung eintreffen und zweitens weil einfach viele wichtige Infos unterschlagen werden und stattdessen nur reißerische Themen Vorrang haben. Dazu gehört eben auch die Auflösungs-Diskussion.
    Das Heft sagt klar die Wahrheit, aber hier wird die Debatte angeheizt, um Klicks zu generieren. Die Seite gamesaktuell.de ist kommerziell und wird durch Anzeigen finanziert. Ein Resolutiongate ist hier also mehr als willkommen, die Verantwortlichen lachen sich sicher ins Fäustchen wie viele Idioten es gibt, die diese Diskussion wirklich ernst nehmen. Die Anzeigenkunden wird es nicht interessieren, worüber hier geredet wird. Und warum überhaupt?

    Ich finde die Auflösungsdebatte in erster Linie schlimm, weil die Unterschiede so gering ausfallen, dass man auch genau so gut über die Farbe von Taubenkot im Vergleich zu Adlerkacke eine Diskussion führen könnte. Das ist Erbenszählerei und mir ist in erster Linie wichtig, ob mir das Spiel Spaß macht. Aber es wird immer Leute geben die der Meinung sind, dass man Minecraft wegen der besseren Auflösung lieber auf dem PC statt einer Konsole spielen sollte.
    Geändert von GenX66 (31.05.2014 um 11:29 Uhr)

  9. #9
    Avatar von YoMasH-x01
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    3.126

    Standard

    Zitat Zitat von Fringel247 Beitrag anzeigen
    Ich hab ja nix gegen eine normale Berichterstattung bezüglich Next Gen Grafik. Die gehört halt dazu, aber wenn zu Watch Dogs immer wieder nur News kommen, in denen geheult wird, dass das Spiel nicht wie der 2012er Trailer aussieht, nervt es einfach nur. Das sind keine News, sondern nervige Heulposts. Die News zu den Techdemos oder neuen Grafikengines sind dagegen völlig ok. Da lernt man noch was, und staunen kann man auch noch

    Was mich auch massiv nervt, ist ein Artikel aus einem Heft der GA, in dem uns Spielern vorgeworfen wird, das Thema "Resolution Gate" unnötig aufzubauschen. Sag mal gehts noch? Würde GA nicht dauernd neue "News" zum Thema Auflösung schreiben, in denen Titanfall nicht in 900p läuft, oder ob MGS Ground Zero auf Ps4 in 1080p läuft, wüssten die meisten Spieler nicht mal was davon.
    Was mich ja eher gestört hat ist, wie ich bereits im Post vorher schrieb, diese Erbsenzählerei. Für mich zählt der Gesamteindruck. Nehmen wir mal Bioshock. Das Spiel ist sicherlich nicht das technisch schönste Spiel das es je gab, aber was sie aus der Engine in Verbindung mit Rapture und Columbia als Setting auf die Bildfläche gezaubert haben ist einfach der Wahnsinn. Das Ding ist halt, alle die ein Haar in der Suppe finden wollen, finden auch eins. Man soll einfach mal zurück denken wie es damals war. Hat sich da jmd über ein Super Mario beschwert und die Pixel verglichen so nach dem Motto: "Mario hat aber auf dem SNES mehr Pixel als Sonic auf deiner Sega." Die Spiele haben einfach Spaß gemacht und wurden auch gespielt, eben wegen dem Spaß daran und nicht um sich ständig an jeden noch so kleinen Aspekt aufzugeilen.

    Über Grafik zu diskutieren ist ja ok und auch ich sehe das so, dass es natürlich mit dazu gehört, aber was so in den letzten Tagen/ Wochen teilweise an Posts hier zu lesen war, grenzte zumindest für mich schon an Lächerlichkeit.

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von LordVessex Beitrag anzeigen
    Im Falle Watch Dogs musst du aber auch beachten, dass Ubisoft uns verschönertes Gameplay gezeigt hat, was schon an der Grenze Betrug liegt... Ich denke die ganze Aufregung kam nur deswegen

    Wenn die Grafik gleich geblieben wäre, dann wäre es bei weitem nicht so krass gewesen, da bin ich sicher
    Da hast du mit ziemlicher Sicherheit Recht.

    Kann man schon nachvollziehen, aber es ging ja in den letzten Tagen nicht bloß um das Grafikdowngrade, sondern auch um den Vergleich zu GTA V (was ich übrigens total dämlich finde, denn alles was Open World ist wird mit diesem Spiel verglichen, obwohl beide Titel völlig andere Aspekte in den Vordergrund stellen. Ich komm doch auch nicht auf die Idee Bioshock mit Crysis zu vergleichen nur weil es beidese 1st Person Shooter sind, aber nun denn...)
    Geändert von YoMasH-x01 (31.05.2014 um 11:37 Uhr)

  10. #10
    pzyYchopath
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von GenX3601966 Beitrag anzeigen
    Das Heft schätze ich sehr und finde es auch überaus kompetent
    Naja, auch dort haben die Redakteure massiv nachgelassen, finde ich. So Sachen wie "Ich kann die Matschgrafik der Wii nicht mehr sehen" (Pandoras Tower) sollte man nicht als Redakteur bringen, das ist einfach unnötiges Gebashe gegen eine Konsole. Dann lieber die Mitteilungsbedürftigkeit zurück fahren.

    Zum Thema:

    Wenn jetzt schon zum Start der neuen Konsolen solche Erbsenzählerei begangen wird, will ich lieber nicht wissen, wie es zum Ende hin aussieht...

  11. #11
    Avatar von YoMasH-x01
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    3.126

    Standard

    Zitat Zitat von Fringel247 Beitrag anzeigen
    Wenn jetzt schon zum Start der neuen Konsolen solche Erbsenzählerei begangen wird, will ich lieber nicht wissen, wie es zum Ende hin aussieht...
    Ich auch nicht.

    Als ob die Grafik auf der PS4 und der Xbox One jetzt beschissen ist... >.<" Wer eine "Grafikhure" ist, der soll sein Geld halt in einen ordentlichen PC investieren, ganz einfach.
    BryanIKE gefällt dieser Beitrag.

  12. #12
    amigajoker
    Gast

    Standard

    kann euch nur zustimmen. ich finde es mit dem start der ps4/one deutlich schlimmer als noch beim letzten konsolenneustart. grafik allein macht kein gutes spiel. aber andererseits, worüber soll man schreiben als schreiberling?! viel bahnbrechend neues ist einfach (noch) nicht da. fortsetzungen soweit das auge reicht. sind mal keine zahlen im titel dann die ach so "grandiosen" untertitel wie spec ops, modern warfare usw.
    neue/gute spielereihen müssten kommen. die wenigsten normalos erkennen wahrscheinlich den unterschied bei so mancher auflösung. nicht jeder wohnt ja in einer fabrikhalle mit seiner 2 meter-diagonale

  13. #13
    Avatar von YoMasH-x01
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    3.126

    Standard

    Zitat Zitat von amigajoker Beitrag anzeigen
    kann euch nur zustimmen. ich finde es mit dem start der ps4/one deutlich schlimmer als noch beim letzten konsolenneustart. grafik allein macht kein gutes spiel. aber andererseits, worüber soll man schreiben als schreiberling?! viel bahnbrechend neues ist einfach (noch) nicht da. fortsetzungen soweit das auge reicht. sind mal keine zahlen im titel dann die ach so "grandiosen" untertitel wie spec ops, modern warfare usw.
    neue/gute spielereihen müssten kommen. die wenigsten normalos erkennen wahrscheinlich den unterschied bei so mancher auflösung. nicht jeder wohnt ja in einer fabrikhalle mit seiner 2 meter-diagonale
    Das mit den Spielen ist so wahr. Einerseits sind für mich zumindest schon recht viele Titel dabei die ich gerne mal zocken würde. Eigentlich so gut wie jedes das bisher für PS4 aber auch Xbone rauskam. Aber momentan geht es einem echt auf den Sack mit den ganzen Neuauflagen. Und das vor allem bei Titeln, die gerade mal ein paar Jahre alt sind. Das ist einfach Einfallslosigkeit und Geld aus der Tasche ziehen hoch 10 imo.
    Geändert von YoMasH-x01 (09.07.2014 um 12:01 Uhr)

  14. #14
    Avatar von _voyevoda_
    Mitglied seit
    13.08.2008
    Beiträge
    2.032

    Standard

    Zitat Zitat von YoMasH-x01 Beitrag anzeigen
    Aber momentan geht es einem echt auf den Sack mit den ganzen Neuauflagen. Und das vor allem bei Titeln, die gerade mal ein paar Jahre alt sind. Das ist einfach Einfallslosigkeit und Geld aus der Tasche ziehen hoch 10 imo.
    Da faellt mir gerade die Info ein, die ich hier gelesen habe, dass der erste Teil von Ratchet & Clank neu aufgelegt werden soll. Dabei erschien vor nicht allzu langer Zeit eine HD-Collection der ersten drei Teile fuer die PS3. Ich bin zwar R&C-Fan und bin gespannt, was auf uns zukommt, aber wenn ueberhaupt, dann gibt es aeltere und interessantere Spiele, die ein Remake gebrauchen koennten.

    Grafikvergleiche zwischen den Konsolen finde ich sinnvoll und oft interessant. Insbesondere fuer Leute, die mehrere Systeme besitzen, duerften Angaben ueber Framerate und Aufloesung verschiedener Konsolen von Bedeutung sein. Aber ich gebe euch auch Recht, dass es hier etwas uebertrieben wird.
    Ästhetik heißt für mich: Breiter sein als groß.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •