Umfrageergebnis anzeigen: Welche Regeln würdet Ihr bevorzugen?

Teilnehmer
31. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • So wie es jetzt ist. (Leitkultur)

    5 16,13%
  • Ein Nebeneinander der Kulturen (Multi-Kulti / mein Vorschlag).

    7 22,58%
  • Die Regeln des stärksten Ex-Forums (Leitkultur 2)

    17 54,84%
  • Etwas ganz anderes (Bitte nähere Definition)

    2 6,45%
  1. #1
    Avatar von Sternitzky
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Zehn Vorne
    Alter
    41
    Beiträge
    2.693

    Standard Welchen Regeln würdet Ihr bevorzugen?

    Hallo Freunde!
    Da ja schon heftig über den "K(r)ampf der Kulturen" diskutiert wird, habe ich meinen Beitrag hier hineinkopiert.

    Ich hoffe es ist ok, wenn ich eine unverbindliche Meinungsumfrage mache. Dann könnte man es genauer ergründen, wie es die User im Detail sehen.

    Zitat Zitat von MadiX.
    "Cynamite zerschlägt Community" ist falsch ausgedrückt, ein Großteil der Community und der Stammuser ist schon weg.
    Ich finde es auch traurig.
    Aber jede Geburt ist schwierig.
    Ich finde, daß so ein professioneller, erfahrener Redi wie Florian Stangl die Sache schon schaukeln wird.
    Ich habe das Vertrauen.
    Deshalb verstehe ich nicht, warum die Leute so ungeduldig sind.
    Zitat Zitat von Spectre
    Ich kann natürlich nicht für die Leute sprechen, die gegangen sind, aber ich sehe ein paar Probleme, die die User nicht selbst lösen können.

    Man mag uns ehemalige PCPP-User deswegen für Spießer halten, aber die meisten von uns mochten die durchaus strengen Regeln, die in unserem alten Forum herrschten. Zumal sie uns ziemlich gut vor Spammern und Trollen bewahrt haben, weil die wenn sie erstmal losgelegt haben von den Mods einen auf den Deckel bekommen haben.

    Im Prinzip kam es bei der Eröffnung von Cynamite zu einem Crash der Kulturen. Es wurden 5 Foren zusammengeschmissen, bei denen zum Teil völlig unterschiedlich Ideen vorherrschten wie so eine Community miteinander umgeht und wie locker oder fest die Zügel gehalten werden sollten. Das Problem was daraus für die Betreiber entsteht ist eigentlich kar: Im Prinzip möchte man keinen User verlieren, also versucht man das die 5 einzelnen Communites umgebende Gerüst einfach anzupassen.
    Du sagst es, Spectre!
    Zitat Zitat von Spectre
    Das Problem ist: Es funktioniert nicht.
    Vielleicht gibt es doch eine Lösung...
    Für jeden Unterbereich neben den Grundregeln zusätzlich die alten Regeln!

    1. Die Magazin-Foren nach ihren jeweiligen alten Regeln.
    2. Der PC-Bereich nach PC PowerPlay-Regeln.
    3. Der Konsolen-Bereich & Handhelds-Bereich nach PlayStation2 - Das offizielle Magazin-Regeln.
    4. Der DVD-Bereich nach DVD VISION-Regeln.
    5. Der Allgemeine Bereich nach PC PowerPlay-Regeln.

    Als Grundlage nehme ich die Umfrage Aus welchem alten Forum kommt ihr?-Thread. Dementsprechend habe ich alles, gemessen an den Anteilen, zugeordnet.
    Es dürfte ja kein Problem sein, im Hilfe und Regeln-Bereich darzulegen, wo welche (Unter-)Regeln gelten.
    Dann hätte jeder Homie in seinem Home-Bereich wieder seine alten Regeln. Geht er fremd, hält er sich an die (Unter-)Regeln seines Gastgebers, die er sich eben vorher durchliest.

    Aber dann hätte man ein Problem mit neuen Mitglieder, die vorher noch nirgendwo Alt-User waren. Die würden bestimmt verwirrt sein.

    Dennoch die Kardinalfrage:
    Macht es einen schlimmeren Eindruck für Neu-User (also User, die aus keinem alten Forum kommen), wenn es Sub-Regeln für Unterbereiche gibt?
    oder
    Wenn der Neu-User sieht, wie es wegen dem Neu-Gebilde zu einem Massen-Exodus kommt? (sich denkt: alle finden es scheiße, haue ich doch gleich auch ab)

    Edit: Ich möchte noch anmerken, daß mir die alten PCPP-Regeln am besten gefallen.
    Habe aber trotzdem Multi-Kulti gestimmt.
    Geändert von Sternitzky (01.09.2006 um 13:24 Uhr)

  2. #2
    Avatar von triple
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    hier
    Alter
    29
    Beiträge
    316

    Standard

    Die Regeln des stärksten Ex-Forums (Leitkultur 2).

    So, wie es im PCPP geregelt wurde, hat es mir sehr gut gefallen. Streng: die Mods und Admins haben sich sofort um unerwünschte Individuen gekümmert, sinnlose Beiträge eingedämmt, waren/sind an sich aber äußerst nette Personen. Trolle haben sich nur selten zu uns verirrt, und wenn, haben die Mods ihren Forenaufhalt kurzmöglichst gehalten. So was würde ich mir hierfür wünschen.

  3. #3
    gun
    gun ist offline
    Gelöscht

    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    im tiefsten osten der Republik
    Beiträge
    65

    Standard

    Sag mir nur, welches Forum du mit Leitkultur2 meinst, das mit den schärfsten Regeln? ODer da mit der größten Community.
    Auf jeden Fall sollten für das gesammte Forum einheitliche Regeln gelten. Alles andere wäre besonders für Neueinsteiger zu verwirend und abschreckend.

  4. #4
    Avatar von Vitek
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Ort
    Leipzig
    Alter
    34
    Beiträge
    3.950

    Standard

    Zitat Zitat von gun
    Sag mir nur, welches Forum du mit Leitkultur2 meinst, das mit den schärfsten Regeln? ODer da mit der größten Community.
    Und hier müsste man noch einmal unterscheiden zwischen dem Forum mit der größten Community (OPM) oder der größten aktiven Community (PCPP).

    Auf jeden Fall sollten für das gesammte Forum einheitliche Regeln gelten. Alles andere wäre besonders für Neueinsteiger zu verwirend und abschreckend.
    Das sowieso. Von dem Kompetenzgerangel das für uns Moderatoren entstehen würde, ganz zu schweigen. Dann hätten wir hier erst recht Chaos.
    jfgi | Lieber einen Feind mehr, als eine gute Pointe verpassen.

  5. #5
    Themenstarter
    Avatar von Sternitzky
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Zehn Vorne
    Alter
    41
    Beiträge
    2.693

    Standard

    Zitat Zitat von Vitek
    Und hier müsste man noch einmal unterscheiden zwischen dem Forum mit der größten Community (OPM) oder der größten aktiven Community (PCPP).
    Ganz klar: Größte aktive Community. Was für einen Wert haben Karteileichen bzw. welche, die sich äußerst selten beteiligen?
    Cynamite legt ja auch ganz großen Wert auf die rege Beteiligung der Community-Mitglieder.
    Zitat Zitat von Vitek
    Das sowieso. Von dem Kompetenzgerangel das für uns Moderatoren entstehen würde, ganz zu schweigen. Dann hätten wir hier erst recht Chaos.
    Natürlich ist Multi-Kulti schwer zu meistern. Dann müßte sich jeder genauer mit den Regeln befassen.
    Im Grunde bevorzuge ich auch PCPP-Regeln only. Natürlich wäre eine Leitkultur viel leichter zu meistern.
    Bloß ich wollte die anderen nicht vor dem Kopf stoßen, habe doof realitätsfremd vorausgesetzt: alle würden Multi-Kulti meistern können, und dementsprechend Multi-Kulti gewählt.

    @ Vitek:
    Da OPM und PCPP die größten Ex-Foren sind, könntest Du ja einen Thread aufmachen, wie genau die Regeln von PCPP und OPM waren, mit einer Poll: Welche Regeln findet Ihr besser.
    Vielleicht könntest Du ja was mit den OPM-Leuten ausarbeiten.
    Das Beigemüse (GA, etc.) wäre bei der Poll ja auch ein Zünglein an der Waage.
    Ich denke eine demokratische Entscheidung für eine der Ex-Regeln ist besser, als etwas neukonstruiertes, was dann keiner mag.
    Geändert von Sternitzky (02.09.2006 um 11:08 Uhr)

  6. #6
    Gelöscht
    Avatar von MullersKuh
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Nähe Darmstadt
    Alter
    29
    Beiträge
    452

    Standard

    Also irgendiwe verwirren mich die Abstimmmöglichkeiten!
    Was muss ich denn wählen, wenn ich für "strenge" Regeln wie im alten PCPP-Forum bin?

  7. #7
    Avatar von Nightfall
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    42

    Standard

    Zitat Zitat von Sternitzky
    Für jeden Unterbereich neben den Grundregeln zusätzlich die alten Regeln!
    3. Der Konsolen-Bereich & Handhelds-Bereich nach PlayStation2 - Das offizielle Magazin-Regeln.
    opm-net hatte zwar immer viele Mods, aber wenn "Spam so viel du kannst" als Regel übernommen wird, kannst du den Bereich ganz abhaken. Es ist jetzt schon mit dem Gegenseitigen Xbox360 vs. PS3 viel zu viel.


    Zitat Zitat von MullersKuh
    Also irgendiwe verwirren mich die Abstimmmöglichkeiten!
    Was muss ich denn wählen, wenn ich für "strenge" Regeln wie im alten PCPP-Forum bin?
    Leitkultur 2, das PCPP-Forum war das größte von der täglichen Postingzahl...
    Dunkelheitsanbruch -- Es gibt kein Entkommen.

    Die Würfel sind gefallen...

  8. #8
    Themenstarter
    Avatar von Sternitzky
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Zehn Vorne
    Alter
    41
    Beiträge
    2.693

    Standard

    Ist die Poll doch nicht so schlecht.
    Ich kenne zwar die alten OPM-Regeln nicht.
    Aber so wie's aussieht, möchte die Mehrheit ein Hart, aber Herzlich wie bei der alten PCPP.
    Finde ich gut.

  9. #9
    Avatar von SteaVor
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    769

    Standard

    Zitat Zitat von Sternitzky
    Ist die Poll doch nicht so schlecht.
    Ich kenne zwar die alten OPM-Regeln nicht.
    Aber so wie's aussieht, möchte die Mehrheit ein Hart, aber Herzlich wie bei der alten PCPP.
    Finde ich gut.
    Hast du mal geguckt, aus welchen Foren die Leute stammen, die beim Poll mitgemacht haben, und welche davon die PCPP-Leitkultur gewählt haben?

  10. #10
    Themenstarter
    Avatar von Sternitzky
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Zehn Vorne
    Alter
    41
    Beiträge
    2.693

    Standard

    Zitat Zitat von SteaVor
    Hast du mal geguckt, aus welchen Foren die Leute stammen, die beim Poll mitgemacht haben, und welche davon die PCPP-Leitkultur gewählt haben?
    Die meisten kommen aus dem alten PCPP-Forum.
    Aber was hätte das denn für einen Sinn gemacht, wenn ich z.B. GA-Regeln zur Auswahl gestellt hätte?
    Ich habe das zur Auswahl gestellt, was noch die größten Chancen hatte. Dabei ist klar, daß Multi-Kulti, wenns funktionieren soll, den Leuten Gehirn abverlangt. Und das alte PCPP-Forum war das mit den aktivsten Mitgliedern.
    Die anderen können ja klar sagen: Favorisier ich die jetzigen Regeln, habe ich genug Hirn für Multi-Kulti oder nehme ich die PCPP-Regeln (So schlecht waren die nicht. Nicht daß Evil & Co. wie die Rote Armee einen überrollt hätten > Hart, aber herzlich)

    Das Problem mit den Mods bei Multi-Kulti sehe nicht so: Vitek & Co. überwachen den PCPP-Regeln Bereich, die EX-OPM-Mods den OPM-Regeln-Bereich.
    Kicken bei Verletzung der überall zu beachtenden Grundregeln, wie z.B. Rassismusverbot, etc.
    Bei den zusätzlichen Regeln müssen die Mods die Fremdgänger halt wie Löwen im Zirkus trainieren und stumpf editieren/löschen, bis es jeder drauf hat. Da kann man die Flensburg-Strafen-Punkte-Liste bis zum Gekickt-werden etwas großzüger handhaben.

  11. #11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •