Keine aktuellen Aktivitäten
Über GrAvEd!GgEr

Allgemeines

Über GrAvEd!GgEr
Begrüßung:
Auf meinem Profil erfahrt ihr ein klein wenig über mich und meine Vorlieben. Benutzt die Navigation um sofort zum gewünschten Punkt zu gelangen. Ich wünsche euch viel Spaß.
Der kleine Lars, beheimatet in der wunderschönen Oberlausitz, in einem wunderschönen Dorf namens Eibau. Hier fühlt er sich, in seinen jungen Jahren, pudelwohl. Hier kann er sein, nein, hier will er sein. In seinem Herzen trägt er das runde Leder.
Er ist stets und ständig gut gelaunt und von Natur aus ein lustiges Kerlchen. Für jeden Spaß ist er zu haben und er scheut sich nicht vor neuen und unbekannten Dingen. Seine Freunde können ihm stets vertrauen und sich auf ihn verlassen. Und wenn er grade nicht Fußball spielt, dann daddlt er auf seiner geliebten PS3.
Neben dem Zocken hat der kleine Lars eine weitere große Leidenschaft, den Fußball. Er spielt seit 12 Jahren aktiv im Verein und könnte sich ein Leben ohne das runde Leder nicht vorstellen.
Natürlich hat er auch Lieblingsvereine.
Zum einen ist das die SG Dynamo Dresden, die in der 3. Bundesliga ihr Dasein fristet und zum anderen ist es der FC Arsenal London, der in der Englischen Premier League beheimatet ist.

Im Folgenden erfahrt ihr alles über sein Zockerleben, seine Lieblingsgames und seine
Konsolen.
Alles begann mit einem SEGA Mega Drive. Mit diesem
Schmuckstück tauchte er erstmals in die Welt der
Videospiele ein.
Dann folgte das gute alte NES. Damit
sammelte er weitere kleine Erfahrungen und zockte
Granaten, wie Super Mario Bros.
Nach dem NES kam der Nachfolger zu
ihm nach Hause geflogen: Das SNES. Dazu gibt es
eigentlich nicht viel zu sagen.
Also folgte dann die 64-Bit
Ära und zwar mit dem N64. Hier erlebte er nie zuvor da gewesene
Abenteuer mit Turok und The Legend Of Zelda:Ocarina of Time.
Aber auch Super Mario 64 durfte in dieser Sammlung nicht fehlen.
Anschließend kam dann die PS One bei ihm an und er zockte unter
anderem den ersten Teil der Metal Gear Solid Reihe mit den wunderbaren
Synchronstimmen der feindlichen Soldaten, die anscheinend einen kleinen
S-Fehler hatten.
Nach der PS One folgte natürlich die PS 2. So durfte er in den Genuss von Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty und der GTA Reihe kommen.
Anschließend folgte der Gamecube. Hier zockte er dann das Remake des ersten Metal Gear Solid Teils, welcher sich Metal Gear Solid: The Twin
Snakes nannte. Aber auch Titel wie Second Sight oder Spartan: Total Warrior
bereiteten ihm viel Spaß.
Als dann die Wii auf den Markt kam, vollführte sein Herz Luftsprünge. Er war und ist so begeistert von dem innovativen Steuerungskonzept, dass
er sie sich sogleich ins Haus holte. Leider ist er etwas enttäuscht von der
mageren Liste der wirklichen Knaller für diese Konsole.
Natürlich genießt er es, The Legend of Zelda: Twilight Princess oder Metroid
Prime 3: Corruption zu zocken aber dennoch ist die Wii für ihn mehr eine
Party- Konsole, was natürlich in das Konzept von Nintendo passt.
Also beschloss er, sich eine PS3 zu besorgen, da er von den Spielen und den Online- Funktionen der schwarzen Wunderkiste angetan war. Und so war es dann genau am 9. Juli 2008, als es an der Tür klingelte, die Postfrau mit einem Paket davorstand und es ihm in die Hand drückte. Freudestrahlend flog er die Stufen nach oben, öffnete seine Zimmertür, riss das Paket auf und verfiel dem Zauber seines neuen Spielzeugs.


http://card.mmos.com/psn/profile/tr/a/Traudl89/card.png

ACHTUNG: DIESES PROFIL IST NOCH NICHT FERTIG!!! BITTE NOCH NICHT BEWERTEN!!!

Signatur


Fuck off ADEFAILURE!!
ARSENAL till I die!

Statistiken


Beiträge
Beiträge
7
Beiträge pro Tag
0,00
Letzter Beitrag
Special: Die Spiele-Enttäuschungen im ersten Halbjahr 2010 - All Points Bulletin, Alan Wake, Lost Planet 2 u.v.m. 13.07.2010 19:27
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
10.10.2010 16:19
Mitglied seit
10.07.2008

18 Freunde

Zeige Freunde 1 bis 18 von 18
Im Blog von GrAvEd!GgEr lesen

Neue Einträge

Es ist soweit...

GrAvEd!GgEr (29.07.2008 um 18:46 Uhr)
Endlich ist es soweit. Ich habe Metal Gear Solid 4 durchgespielt, das ist mir natürlich einen Blog wert. Ich muss sagen, es war echt ein Erlebnis. Einen interaktiven Kinofilm würde ich es nennen.
Von einer Sequenz zur anderen gerissen zu werden, pure Freude und tiefe Trauer erleben, das habe ich in noch keinem anderen Videospiel erlebt. Ich hoffe, dass es nicht der letzte MGS Teil war, denn diese Serie muss einfach weiterleben, genau wie Snake.

Danke Hideo Kojima für diesen

Weiterlesen

Kategorien
Kategorielos
Forenaktivität

Beitragsstatistik