Keine weiteren Ergebnisse
Über Yosuke Hanamura

Allgemeines

Geburtsdatum
04.09.1981 (38)
Über Yosuke Hanamura
Begrüßung:
Hi.
Willkommen auf meinem Profil.


Ich bin 27 Jahre alt und wohne in dem schönen Schleswig-Holstein. Ich bin gelernte Rechtsanwaltfachangestellte, arbeite aber inzwischen als Bürokauffrau im Bereich Technik, Service und Verkauf in einem der größten Wirtschaftsauskunfteien Deutschlands. Uns gibt es bundesweit über 130mal ;-)
Unter der Woche wohne ich in Lübeck, fahre an den Wochenenden aber im nach Hause aufs Land. Dorfkind bleibt eben Dorfkind. Bei schönem Wetter muss ich einfach nach draußen. Am liebesten zusammen mit Hund und Katze.

Ansonsten bin ich leidenschaftlicher Zocker... PS2, PS3, GC und Handhelds... alles vorhanden. Meine Spielesammlung umfasst inzwischen über 100 Spiele. *stolz bin* Dabei hab ich erst sehr spät angefangen. Meine erste Konsole war der N 64 mit dem absoluten genialen Zelda - Ocarina of Time.
Ich zocke fast alles. Vor kurzem hab ich die SMT Reihe für mich entdeckt und sitze imo fast nur davor. ;-)

Wenn ich nicht zocke, dann beschäftige ich mich mit der Malerei und dem Zeichnen. Am liebsten Anime oder Portraits.


Dies ist übrigens mein Drache Izanagi, der sich immer über Besucher freut ;-)

http://www.Cerbi.dragonadopters.com/...5066_pixel.gif
Biografie:
Konsolero

Signatur


I am thou ... thou art I ... the time has come to open thy eyes and call for what is within ... Per...so...na!

Statistiken


Beiträge
Beiträge
45
Beiträge pro Tag
0,01
Letzter Beitrag
Welche Videospielreihe von Nintendo ist die beste? 12.12.2009 22:19
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
23.06.2010 09:10
Mitglied seit
24.04.2009
Im Blog von Yosuke Hanamura lesen

Neue Einträge

Verbot von Kampfspielen

Yosuke Hanamura (08.05.2009 um 09:53 Uhr)
Als neueste Konsequent will die Koalition jetzt Kampfspiele wie Paintball verbieten.
Spiele die im Prinzip niemandem weh tun und nur mit entsprechender Schutzkleidung auf bestimmten Plätzen betrieben werden.

Was ist dann mit den Schützenvereinen???

Sind sie nicht im Prinzip genau das gleiche wie Kampfspiele a la Paintball?

Außerdem soll eine Verschärfung der Waffengesetze erfolgen. In dem Rahmen, dass die Aufbewahrung und Sicherung von Waffen

Weiterlesen

Kategorien
Kategorielos

Der nächste Politiker der daraus Profit schlagen will

Yosuke Hanamura (02.05.2009 um 13:13 Uhr)
War ja logisch. Das ist natürlich immer die einfachste Möglichkeit. Die Medien bauschen das Ganze dann auch noch hübsch auf und schon hat man eine schöne Hetzkampagne nach der sich alle die Finger lecken. Aber so ist man ja mal im Gespräch.

Problem ist, dass man durch Verbote das Ganze doch erst recht interessant macht, oder nicht. Und wo bleibt da der Grundsatz der freien Meinungsbildung und vor allem der Selbstentfaltung. Ich möchte selbst entscheiden was gut für mich ist und das

Weiterlesen

Kategorien
Kategorielos
Forenaktivität

Beitragsstatistik