Seite 3 von 5 12345
  1. #31
    Avatar von Deprave
    Mitglied seit
    14.11.2006
    Beiträge
    555

    Standard

    Zitat Zitat von Godluth Beitrag anzeigen
    Hey Leute !

    Und zwar brennt mir eine Frage zu Fable 3 auf der Seele.
    Kann man sein Gold,Gegenstände oder so mit zu Fable 3 nehmen ?
    Wäre ja echt cool wenn man schon so ne kleine Starthilfe hätte xD !
    Hab ich bisher zumindest nichts drüber gehört...glaube auch nicht das es möglich sein wird! Der Grundgedanke von Fable war ja schon immer das man den Charakter vom armen Jungen/Mädchen zum "Herrscher von Albion" entwickelt...! Der Werdegang wäre wohl etwas zu einfach wenn man sich schon von Anfang an die besten Waffen etc kaufen könnte und sein Geld sofort in Immobilien anlegen könnte !

    mfg
    "Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun." Gamertag: Disrelish / PSN-ID: Deprav87 Meine DVD Sammlung

  2. #32
    Avatar von Godluth
    Mitglied seit
    19.10.2010
    Ort
    Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    119

    Standard

    Zitat Zitat von Deprave Beitrag anzeigen
    Hab ich bisher zumindest nichts drüber gehört...glaube auch nicht das es möglich sein wird! Der Grundgedanke von Fable war ja schon immer das man den Charakter vom armen Jungen/Mädchen zum "Herrscher von Albion" entwickelt...! Der Werdegang wäre wohl etwas zu einfach wenn man sich schon von Anfang an die besten Waffen etc kaufen könnte und sein Geld sofort in Immobilien anlegen könnte !

    mfg

    Kannst du recht haben !
    Naja mal sehen wie ich da sonst schnell an Gold kommen werde xD !

  3. #33
    Avatar von Remy92
    Mitglied seit
    11.10.2010
    Ort
    Köln
    Alter
    27
    Beiträge
    374

    Standard

    Für mich ist Fable 3 bisher ein sehr zweischneidiges Schwert. Einerseits hatte mich der erste Teil damals wirklich begeistert, andererseits hatte mich der enttäuschende zweite Teil wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeführt. Warte daher erstmal die ersten Tests ab.

    Eigentlich hört sich diese ganze Revolutionsgeschichte aber sehr verlockend an.
    Geändert von Remy92 (23.10.2010 um 14:20 Uhr)

  4. #34
    Moderator
    Avatar von Vector
    Mitglied seit
    26.01.2007
    Ort
    Im Auto
    Beiträge
    6.496

    Standard

    So, ich hab das Spiel seit heute und finde es einfach nur genial. Bis jetzt sogar einen Ticken besser als Teil 2 und Teil 1. Auch wenn die Grafik sich nicht wirklich weiterentwickelt hat. Ich hab jetzt gut eine Stunde gespielt. Näheres dann später

  5. #35
    Avatar von Remy92
    Mitglied seit
    11.10.2010
    Ort
    Köln
    Alter
    27
    Beiträge
    374

    Standard

    Zitat Zitat von Vector Beitrag anzeigen
    So, ich hab das Spiel seit heute und finde es einfach nur genial. Bis jetzt sogar einen Ticken besser als Teil 2 und Teil 1. Auch wenn die Grafik sich nicht wirklich weiterentwickelt hat. Ich hab jetzt gut eine Stunde gespielt. Näheres dann später
    Bin auf deinen ersten Bericht gespannt.

  6. #36
    Avatar von IGSTOM
    Mitglied seit
    27.02.2009
    Beiträge
    223

    Standard

    Habs mir doch am Anfang geholt
    Richtig geiles Spiel.

  7. #37
    Avatar von Rock_7D
    Mitglied seit
    23.12.2009
    Beiträge
    6

    Standard Frage???

    bekommt man die bewohner bei Fable 3 auch wieder auf einen guten Status ohne jeden anzusprechen?

  8. #38
    Themenstarter
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    36
    Beiträge
    21.949
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Ich kann gar nicht glauben wie enttäuscht ich von dem Spiel bin. So viele Verschlimmbesserungen im Vergleich zum 2. Teil - ich hab irgendwie keine Lust es durchzuspielen.

    - Das Subworld-"Menü" ist bescheuert und letzten Endes unkomfortabler als ein normales Menü
    - das Kampfsystem fühlt sich aus irgendeinem Grund schlechter an. Alles ist irgendwie schwammiger, die Combos funktionieren im Vergleich zum 2. Teil kaum, ich habe oft das Gefühl als würde der Controller meine Eingaben nicht registrieren.
    - grafisch - subjektiv - schlechter als Teil 2. Mir ist schon klar, dass das Wasser besser aussieht usw, aber das Lghting läßt Fable 3 unglaublich flach und langweilig wirken. Mir ist klar, dass es düsterer sein soll aber unterm Strich fand ich Teil 2 einfach schicker
    - ganz allgemein ist das Spiel technisch ein Witz. 2008 war sowas ok, 2010 nicht mehr.
    - die Musik ist zum größten Teil einfach aus Fable 2 übernommen
    - im 2. Teil blieb ich vor Bugs verschont, hier ist mir schon mehrmals etwas passiert, das es nötig machte den Spielstand neu zu laden. Bspw. NPCs die in der Landschaft hängen geblieben sind, Leute, die in der Luft laufen usw.
    - mir fehlt das HUD
    - die Tag 1-DLCs sind eine absolute Frechheit
    - Designfehler des Vorgängers wurden nicht ausgebessert (Geldbugs/Glitches usw)

    Alles in allem ein Spiel das wirkt als hätten es die Designer abgeschirmt von der Öffentlichkeit in einer Höhle programmiert. Für jeden Schritt vorwärts den Fable 3 macht, macht es gleichzeitig zwei Schritte zurück.

    Von meiner Seite aus keine Empfehlung. Ich beende die Story noch schnell und widme mich was anderem.
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  9. #39
    Avatar von Miches
    Mitglied seit
    01.10.2006
    Beiträge
    181
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Nun habe ich es seit 10 Minuten durchgespielt und muss sagen:
    Wunderschönes Spiel, allerdings mit unzähligen kleinen Macken.

    Bei einigen Punkten muss dir zustimmen, Fortinbras.
    Das Menü als begehbaren Unterschlupf zu machen, scheint zwar eine gute Idee zu sein, verliert aber spätestens nach dem zweiten Betreten den Reiz und ist nur noch nervig. Beim Kampfsystem wurde nichts verbessert. Noch immer stößt es vorallem bei schnellen Gegner (wie den Bestien) an seine Grenzen.

    Darüber hinaus gibt's viele kleine technische Probleme: Die Grafik ist stilistisch gut, technisch aber nicht, teilweise sind sogar deutlich die Texturkanten zu sehen (und was soll eigentlich dieser komische Unschärfeeffekt, wenn sich die Kamera bewegt?). Zudem stößt man häufig auf Soundprobleme: Gewehrgeräusche bleiben aus, Dialoge überschneiden sich.

    Für mich als großer Fable-Fan überschatten momentan die Negativpunkte, ich würde aber nicht sagen, dass es ein schlechtes Spiel ist. Mir persönlich sind all die kleinen Ungereimtheiten sauer aufgestoßen und haben mich mehr als ein Mal fluchen lassen.

    Fable 3 bietet also viel Stoff für einen ausführlichen Testbericht, den ich in den nächsten Tagen mal schreiben werde. Da werde ich dann auch etwas genau darlegen, was mir gefiel und was nicht. Anders als mein Beitrag hier vermuten lässt, gibt es natürlich auch viele postive Aspekte

  10. #40
    Moderator
    Avatar von Vector
    Mitglied seit
    26.01.2007
    Ort
    Im Auto
    Beiträge
    6.496

    Standard

    Zitat Zitat von Fortinbras Beitrag anzeigen
    Ich kann gar nicht glauben wie enttäuscht ich von dem Spiel bin. So viele Verschlimmbesserungen im Vergleich zum 2. Teil - ich hab irgendwie keine Lust es durchzuspielen.

    - Das Subworld-"Menü" ist bescheuert und letzten Endes unkomfortabler als ein normales Menü
    - das Kampfsystem fühlt sich aus irgendeinem Grund schlechter an. Alles ist irgendwie schwammiger, die Combos funktionieren im Vergleich zum 2. Teil kaum, ich habe oft das Gefühl als würde der Controller meine Eingaben nicht registrieren.
    - grafisch - subjektiv - schlechter als Teil 2. Mir ist schon klar, dass das Wasser besser aussieht usw, aber das Lghting läßt Fable 3 unglaublich flach und langweilig wirken. Mir ist klar, dass es düsterer sein soll aber unterm Strich fand ich Teil 2 einfach schicker
    - ganz allgemein ist das Spiel technisch ein Witz. 2008 war sowas ok, 2010 nicht mehr.
    - die Musik ist zum größten Teil einfach aus Fable 2 übernommen
    - im 2. Teil blieb ich vor Bugs verschont, hier ist mir schon mehrmals etwas passiert, das es nötig machte den Spielstand neu zu laden. Bspw. NPCs die in der Landschaft hängen geblieben sind, Leute, die in der Luft laufen usw.
    - mir fehlt das HUD
    - die Tag 1-DLCs sind eine absolute Frechheit
    - Designfehler des Vorgängers wurden nicht ausgebessert (Geldbugs/Glitches usw)

    Alles in allem ein Spiel das wirkt als hätten es die Designer abgeschirmt von der Öffentlichkeit in einer Höhle programmiert. Für jeden Schritt vorwärts den Fable 3 macht, macht es gleichzeitig zwei Schritte zurück.

    Von meiner Seite aus keine Empfehlung. Ich beende die Story noch schnell und widme mich was anderem.
    Ich bin seit gestern durch mit Fable und kann deine Kritikpunkte allesamt verstehen. Trotzdem fand ich das Game klasse, vor allem das Ende ist story/gameplaytechnisch IMO eine Wucht. Also spiel es auf jeden Fall noch zu Ende!

  11. #41
    Avatar von Miches
    Mitglied seit
    01.10.2006
    Beiträge
    181
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Vector Beitrag anzeigen
    Ich bin seit gestern durch mit Fable und kann deine Kritikpunkte allesamt verstehen. Trotzdem fand ich das Game klasse, vor allem das Ende ist story/gameplaytechnisch IMO eine Wucht. Also spiel es auf jeden Fall noch zu Ende!
    Genau da muss ich dir wirklich widersprechen. Gerade das Finale fand ich völlig lächerlich, viel zu plötzlich, viel zu kurz, ohne jeglichen Showdown. Es war zwar nett, den Status eines Königs zu haben, aber die Aufgaben machten auf mich einen belanglosen Eindruck.

    Aber soetwas ist ja immer Geschmacksache.

  12. #42
    Moderator
    Avatar von Vector
    Mitglied seit
    26.01.2007
    Ort
    Im Auto
    Beiträge
    6.496

    Standard

    Zitat Zitat von Miches Beitrag anzeigen
    Genau da muss ich dir wirklich widersprechen. Gerade das Finale fand ich völlig lächerlich, viel zu plötzlich, viel zu kurz, ohne jeglichen Showdown. Es war zwar nett, den Status eines Königs zu haben, aber die Aufgaben machten auf mich einen belanglosen Eindruck.

    Aber soetwas ist ja immer Geschmacksache.
    Also mir hat der "Königsalltag" super gefallen. Nur darf man die Aufgaben nicht zu schnell erledigen, wenn man es als guter Herrscher schaffen will. Was mich ausserdem stört ist...
    Spoiler:

    Morgen starte ich den zweiten Durchgang auf "Böse"

  13. #43
    Avatar von Miches
    Mitglied seit
    01.10.2006
    Beiträge
    181
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Vector Beitrag anzeigen
    Also mir hat der "Königsalltag" super gefallen. Nur darf man die Aufgaben nicht zu schnell erledigen, wenn man es als guter Herrscher schaffen will.
    Jap, da hast du Recht. Nur bekommt man sehr wenig Resonanz vom Spiel, wie viele Aufgaben man noch zu erledigen hat, bis das Finale kommt.

    Spoiler:


    Somit gibt's bei mir fast keinen Anreiz mehr (außer der Erfolge wegen) das Spiel nach dem Ende fortzusetzen. Schade. Aber die böse Seite in mir habe ich ja noch nicht ausgelebt

  14. #44
    Avatar von Jesus of Suburbia
    Mitglied seit
    03.11.2009
    Beiträge
    101

    Standard

    Muss man die ersten beiden Teile gespielt haben um die Story zu verstehen?

  15. #45
    Moderator
    Avatar von Vector
    Mitglied seit
    26.01.2007
    Ort
    Im Auto
    Beiträge
    6.496

    Standard

    Zitat Zitat von Jesus of Suburbia Beitrag anzeigen
    Muss man die ersten beiden Teile gespielt haben um die Story zu verstehen?
    Nein. Es ist "witzig" wenn man den zweiten Teil kennt, aber für die Story ist das nicht relevant.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •