"Gefällt mir"-Übersicht7Gefällt mir
  • 1 Beitrag von GenX66
  • 4 Beitrag von Fortinbras
  • 1 Beitrag von grinch66
  • 1 Beitrag von EmGeeWombat
  1. #1
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    36
    Beiträge
    21.951
    Blog-Einträge
    22

    Standard GDC 2015: In Zukunft erscheinen die meisten Microsoft Games für Xbox und Windows 10 PC

    Ankündigung durch Phil Spencer auf der GDC Pressekonferenz.
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  2. #2
    Gelöscht

    Mitglied seit
    22.05.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    4.047

    Standard

    Was ich besonders interessant finde ist das es angeblich nur 1 Tag gedauert hat Shovel Knight zu porten.
    Ansonsten weiß ich nicht ganz was ich dazu sagen soll das anscheinend die exklusiven Spiele auch für PC erscheinen, denn jetzt grübel ich schon wieder ob es sich wirklich lohnt die Konsole noch zu holen.

  3. #3
    Themenstarter
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    36
    Beiträge
    21.951
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Keine Ahnung aber Cross Buy zwischen Konsole und PC finde ich interessanter als Konsole und Konsole.
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  4. #4
    Gelöscht

    Mitglied seit
    22.05.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    4.047

    Standard

    Ja, mal schauen.
    Ich mein letztendlich spiele ich viel lieber auf einer Konsole, wo ich auch einfach mal im Bett liegen kann um zu zocken. Klar kann ich den PC auch mit dem TV verknüpfen, ist aber alles umständlicher.
    Wobei ja endlich immerhin Wireless Controller support für den PC kommen soll.

  5. #5
    GenX66
    Gast

    Standard

    Cross Buy bei MS stelle ich mir eher vorteilhaft vor. Zumal ich auch wieder meinen PC ausbauen will (neue GraKa). Dann würde sich das Zusammenspiel zwischen One und PC schon lohnen.
    occ86 gefällt dieser Beitrag.

  6. #6
    Themenstarter
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    36
    Beiträge
    21.951
    Blog-Einträge
    22

    Standard



    Für mich sieht das so aus als seien Forza und Gears 4 für PC nur eine Frage der Zeit. Auffällig abwesend: 343i.
    Geändert von Fortinbras (05.03.2015 um 09:15 Uhr)
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  7. #7
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.639

    Standard

    trifft sich gut, brauche ich mir keine Xbone zu kaufen und wenn Cross Play auch funktioniert um so besser.
    PS4, Wii U und Win 10 PC mit allen Clients alla Steam, Xbox usw. sind dann die beste Combo um wirklich alles zu spielen.
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  8. #8
    Themenstarter
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    36
    Beiträge
    21.951
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Ich persönlich glaube auch nicht dass sich Konsole und PC in die Quere kommen. Es gibt eine Zielgruppe die nie am PC spielen wird, auch wenn dieser noch so viele tolle Grafikoptionen bietet, gleichzeitig können Microsoft und Sony mit PC-Umsetzungen ihrer exklusiven Games aber auch die Softwareverkäufe erhöhen, denn gewisse Regionen sind nun mal eher PC-orientiert oder haben im Fall von Europa wenig Interesse an bestimmten Konsolen.

    Wenn also PC-Versionen von Forza usw. die Marken erfolgreicher machen, diese wachsen können und ich so in Zukunft mehr davon habe, dann ist das gut. Nicht nur in Sachen Verkäufen ist das positiv für die Publisher. Mit Cross Play bekommen Spiele eine größere Community und leben dadurch länger.

    Warum also nicht Games wie Forza, Gears usw auch auf dem PC veröffentlichen? Sony und Capcom haben das mit SF5 auch erkannt. Sony geht ja nun auch diverse Wege. Mit PS Now auf Smart TVs braucht man nun auch nicht mehr zwingend eine Sony-Hardware um Playstation exklusive Games spielen zu können.

    Ich habe mit PC Gaming überwiegend negative Erfahrungen gemacht und bin daher Konsolenspieler aber mich würde es freuen wenn meine Lieblingsgames noch beliebter werden.
    Geändert von Fortinbras (05.03.2015 um 11:13 Uhr)
    BryanIKE, grinch66, GenX66 und 1 weiteren Leser(n) gefällt dieser Beitrag.
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  9. #9
    Avatar von BryanIKE
    Mitglied seit
    28.08.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    889

    Standard

    Zitat Zitat von Fortinbras Beitrag anzeigen


    Für mich sieht das so aus als seien Forza und Gears 4 für PC nur eine Frage der Zeit. Auffällig abwesend: 343i.

    Wurde nicht bekannt gegeben das Halo 5 mit Dx12i Boost kommt? ?

  10. #10
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.639

    Standard

    Zitat Zitat von Fortinbras Beitrag anzeigen
    ...
    ein weiterer Sinn hinter diesem ganzen Vorhaben ist auch mehr Kunden in das MS Ecosystem zu holen und zu binden.
    MS wird sicher erkannt haben das es immer mehr Nebenbuhler wie Apple, Google oder Steam mit Geräte übergreifenden Services gibt. Das heißt zum Beispiel: wenn jemand ein iPhone kauft und damit iTunes, iCloud usw. nutzt ist die Wahrscheinlichkeit hoch das diese Person auch ein Macbook kauft um eben die Geräte übergreifende Services nutzen zu können.
    Geändert von grinch66 (05.03.2015 um 12:52 Uhr)
    EmGeeWombat gefällt dieser Beitrag.
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  11. #11
    Avatar von EmGeeWombat
    Mitglied seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.989

    Standard

    Zitat Zitat von grinch66 Beitrag anzeigen
    ein weiterer Sinn hinter diesem ganzen Vorhaben ist auch mehr Kunden in das MS Ecosystem zu holen und zu binden.
    MS wird sicher erkannt haben das es immer mehr Nebenbuhler wie Apple, Google oder Steam mit Geräte übergreifenden Services gibt. Das heißt zum Beispiel: wenn jemand ein iPhone kauft und damit iTunes, iCloud usw. nutzt ist die Wahrscheinlichkeit hoch das diese Person auch ein Macbook kauft um eben die Geräte übergreifende Services nutzen zu können.

    Völlig richtig, da die XBox und Windows sowieso zu Microsoft gehören spielt es für Microsoft auch keine große Rolle wie viel Gewinn die Box abwirft. Ob jemand das Spiel für die Konsole oder den PC kauft kann ihnen herzlich egal sein, hauptsache es wird gekauft. Da ich mir wohl nie eine Box kaufen werde ist es für mich und MS ideal da ich so einige ihrer Exclusives sicher auf dem PC kaufen werde womit sie an mir dann doch wieder verdienen. Find ich super.
    grinch66 gefällt dieser Beitrag.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •